Welt » Deutschland

Deutschland


Sortieren nach:


2:45↑900 m↓900 m   T3  
26 Okt 18
Burgruine Falkenstein bis Zirmgrat und übers Tal zurück zum Parkplatz
Nach dem Dienst hatte ich noch Lust und Kraft für eine kleine Tourenrunde. Da bietet sich der Grat nahe Pfronten geradezu an. Gestartet wurde bei bestem Wetter am Parkplatz 200 Hm unter der Burgruine Falkenstein (man könnte über die Straße auch weiter nach oben fahren). Nach der Burgruine Falkenstein noch bei der...
Publiziert von pete85 11. November 2018 um 10:38 (Fotos:13)
2:45↑670 m↓670 m   T2  
26 Okt 18
Hochalm
Es soll ja tatsächlich wieder mal regnen, dummerweise am Wochenende. Also nichts wie los, um am Freitag Nachmittag noch schnell auf die Hochalm zu gehen. Wie schon oft beschrieben ist die Wanderung nicht besonders fordernd, aber die Rundumschau auf dem kleinen Gupf ist äußerst sehenswert. Vom Parkplatz an der Walchenklamm...
Publiziert von Max 11. November 2018 um 14:48 (Fotos:36)
4:30↑350 m↓350 m   T1  
21 Okt 18
So ein Myst: Ein Menhir und ein Steinring auf den Hügelgräberhöhen
Hügelgräber, Henges, Menhire - solcherlei Urtümlichkeiten erwartet man eigentlich in Frankreich oder in England, aber auch bei uns gibt es vorgeschichtliche Steinbauten, Steinsetzungen und, natürlich, Friedhöfe. Merke: Ein Hügelgrab ist nur ein Grab mippm Hügel obendrauf. Aber nicht für alle: Neulich erst waren die...
Publiziert von Nik Brückner 1. November 2018 um 14:07 (Fotos:46)
10:00↑1750 m↓1750 m   T5 II  
21 Okt 18
Marchspitze (2.609 m)
Die Marchspitze... Schon zum zweiten mal in diesem Jahr wagen wir uns an diesen Traumgipfel mit seinem Traum-Westgrat. Der erste Versuch Anfang Juli scheiterte an einem grandiosen Versteiger, eine Rinne zu früh, zum unteren Westgrat. Wir sind dann leider in sehr ungutes Bruchgelände gekommen, und frustriert wieder abgestiegen...
Publiziert von Manu81 4. November 2018 um 23:55 (Fotos:44 | Kommentare:2)
5:30↑1000 m↓1000 m   T4- I  
20 Okt 18
Der lange Grat über Anklspitz, Dürnbachwand und Schlierseespitz auf den Brecherspitz
Ein ruhiger Weg auf den beliebten Gipfel Vom Bahnhof auf der Waldschmidtstraße bis zur Grünsee- oder Krettenburgstraße. In diese rechts einbiegen und man erreicht den Bockerlbahnweg. Vom Bockerlbahnweg zweigt der steile Steig zur Anklspitz ab. Der Abzweig ist nicht markiert und auch schwer zu erkennen, weil direkt am Abzweig...
Publiziert von Luidger 21. Oktober 2018 um 09:21 (Fotos:19 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
   IV  
20 Okt 18
Grundübelhörnerüberschreitung
Die vollkommen aus der Mode gekommene aber sehr prächtige Kletterei der Grundübelhörnerüberschreitung hatte es uns angetan. Es stecken ein paar wenige Normalhaken. Der Fels ist fest und rau. Der "maximale Spreizschritt" zwischen den Gipfeln des Doppelturms wurde wahrscheinlich durch Felsbewegung stark verringert (easy). Der...
Publiziert von Schorschl 28. Oktober 2018 um 11:24 (Fotos:3 | Kommentare:2)
7:30↑1650 m   T6 III L  
20 Okt 18
Das Beste zum Abschluss: Kleine Höfats Nordostgrat und Höfats Zweiter Gipfel Nordostgrat
Doch, schon wieder. Höfatstour Nummer vier innerhalb von zehn Tagen. Als ich diese meiner Meinung nach schönste Steilgrasrunde des Allgäus vor sechs Jahren das erste Mal in Angriff genommen habe, hätte ich nie gedacht, dass diese Tour irgendwann einmal zu meinem Standardprogramm gehören würde. Die unheimliche...
Publiziert von quacamozza 31. Oktober 2018 um 11:44 (Fotos:39 | Kommentare:7)
4:30↑900 m↓900 m   T3 L  
20 Okt 18
Ettaler Manndl (1633m) und Laberberg (1686m)
Der Start meiner Tour war am Parkplatz am Kloster Ettal. Von dort aus ging es zunächst auf einem breiten Fahrweg immer den Schildern folgend in den Wald hinein. Schon bald wird aus dem breiten Weg ein schmaler Steig der in Serpentinen nach oben führt. Das letzte Stück hinauf auf den Gipfel führt ein steiler versicherter...
Publiziert von pete85 4. November 2018 um 20:53 (Fotos:42 | Kommentare:3)
0:45↑20 m↓20 m   T1  
19 Okt 18
Spaziergang um den Hintersee
Der Hintersee bei Ramsau ist seit über 100 Jahren ein beliebtes Motiv, zunächst eher von Malern, später eher für die Kameras von zahlreichen Touristen. Interessanterweise haben zwar schon viele Touren hier ihren Ausgang genommen, einen eigenständigen Bericht war das Seelein aber noch niemandem wert. Kann man ändern......
Publiziert von klemi74 13. November 2018 um 21:13 (Fotos:16)
2:30↑600 m↓400 m   T4  
19 Okt 18
Herbstlicher Bummel am Fellhornkamm
Nachdem ich gestern an der Kleinen Höfats die erholsame Einsamkeit genossen habe, stürze ich mich heute ins Touristengetümmel. Mein Ziel ist dieses Jahr unter anderem, bisher von mir noch nicht aufgesuchte Locations im Allgäu abzuklappern. Da fallen mir zum Beispiel einige Alpen ein, von denen ich letzte Woche schon einige...
Publiziert von quacamozza 30. Oktober 2018 um 10:40 (Fotos:8)