World » Germany

Germany


Order by:


3:30↑410 m↓410 m   T3  
24 Jun 12
Über Ruhebänke und Unger
Ein abwechslungsreicher Morgenhappen Das dampfige Klima der letzten Tage war gewichen und hatte einer trockeneren Luftmasse Platz gemacht. Die Nächte waren nun auch wieder erfrischend. So machte ich mich in der Morgenkühle auf den Weg zu dieser Tour. Dazu fuhr ich nach Sebnitz an das Sportzentrum Soli Vital und stellte dort...
Published by lainari 25 June 2012, 20h50 (Photos:41 | Geodata:1)
↑250 m↓250 m   F  
24 Jun 12
Von Bernried über Seeshaupt um den Starnberger See und weiter nach München
Unsere Radl sind bisher kaum über den Stadtrand hinausgekommen, also war heute große Premiere. Nachdem sie aber nicht mehr die jüngsten sind und der Giasinger Berg bisher das höchste aller (Steigungs)gefühle war, mußte was leichtes her. Da kam der Starnberger See gerade recht, denn er bietet neben völlig leichtem...
Published by Tef 28 June 2012, 20h13 (Photos:18)
6:00   T5 I  
24 Jun 12
Linkerskopf über Heubaum
Viele Allgäu-Liebhaber kennen die von Touristenschwärmen verschonten Berge und Gipfel. Es gibt gibt sie nah und fern von Oberstdorf und sie sind es nicht wegen übermäßiger Schwierigkeiten. Manchmal führen alte und für Nichtkundige schwer auffindbare Jägerwege zu ihrem Gipfel (wie z.B. am Kegelkopf). Oder aber sie...
Published by Mandinka 5 July 2012, 18h55 (Photos:25)
7:00↑1000 m↓450 m   T5-  
24 Jun 12
In Kälte, Nässe und Dunkelheit auf den Rossberg 2096m
Zum Auftakt unserer großen Wettersteindurchquerung mit schweren Mehrtagerucksäcken (mein Bruder 17kg, ich 21kg), die auch mit weniger begangenen Gipfeln bereichert werden soll, buckeln wir nach umständlichen Packmanövern vom Bahnhof in Mittenwald unsere Last durch die schicken Sträßchen von Mittenwald. Wir sind zu zweit...
Published by alpensucht 18 July 2012, 02h51 (Photos:6)
↑400 m   T1  
23 Jun 12
Rekonvaleszenztour im Deister
Ich war im Krankenhaus. Fast 2 Wochen lang. Mit viel Schmerzen, schlaflosen Nächten und Operation. Und nun bin ich wieder zuhause. Mit einer 20cm langen Wunde, die allmählich zur Narbe verheilt, quer über den ganzen Bauch. Die Medikamente sind abgesetzt, und nach dem langen Liegen bin ich insgesamt noch ziemlich schlapp,aber...
Published by Alpenorni 24 June 2012, 10h34 (Photos:19 | Comments:7)
1 days 8:00↑1250 m↓1250 m   T4- I  
23 Jun 12
Nebelvariationen an der Riffelscharte - zu Besuch auf dem Riffeltorkopf & der Südlichen Riffelspitze
Weiterhin wartet der Juni mit unbeständigem Wetter auf, weshalb derzeit von ausgedehnteren Touren eher abzuraten ist. Zumindest war die Gewittergefahr am 23.6.2012 gering, da es tags zuvor schon abgekühlt hatte. Wolken gab es jedoch zuhauf. Eben jene vernebelten zwar immer wieder die Sicht; all das hatte aber insofern seinen...
Published by mabon 26 June 2012, 00h22 (Photos:21)
7:30↑1150 m↓1150 m   T2 PD  
23 Jun 12
Almwanderung zum Brünnstein
Diese Tour ist sehr schön beschrieben in "Wanderführer für das obere bayrische Inntal, Max Arbinger, 1997). Sie ist landschaftlich sehr abwechslungsreich und bietet immer wieder neue Blicke. Zunächst geht es hinauf zu den Oberaudorfer Almen (ca. 1 h), dann weiter durch steilen Bergwald zu den Wirtsalmen, wo man auf den Weg...
Published by Gherard 24 June 2012, 16h03 (Photos:5 | Geodata:1)
3:45↑810 m↓900 m   T1  
23 Jun 12
Eifelsteig Etappe 3 - Monschau nach Einruhr
Trailrun – Eifelsteig Etappe 3 – Monschau nach Einruhr Nach längerer Geländelauf-Abstinenz wagte ich mich nun erneut an eine Etappe des Eifelsteigs. Dieses Mal sollte es der zweitlängste Abschnitt des Weges zwischen Aachen und Trier werden. Von der einstigen Tuchmacherstadt Monschau mit ihren charakteristischen...
Published by Peter K. 26 June 2012, 13h16 (Photos:11 | Comments:2 | Geodata:2)
   T3  
23 Jun 12
Vom Nebelhorn nach Fischen
Unsere Nebelhorntour beginnt heute in dichtem Nebel – was sonst. Wir sind heute Morgen, bei nicht mächtiger, aber doch fast geschlossener Bewölkung mit der Seilbahn auf das Nebelhorn gefahren. Der Gipfel ragt so weit in diese Wolkendecke hinein, dass die Sicht in der Seilbahn nicht mehr bis zum Boden reicht. Seltsam...
Published by schimi 10 July 2012, 22h04 (Photos:8)
↑1800 m↓1800 m   T2  
23 Jun 12
Über 7 Gipfel rund um das Hirschbachtal
Die Berge zwischen Isartal und Tegernsee erhalten da ganze Jahr über regen Besuch, zudem werden sie auch noch intensiv land- und forstwirtschaftlich genutzt. Das hinterläßt natürlich seine Spuren. Aber heut war so ein Tag, wo das Wetter nix besonderes war und die Lust weit zu fahren sich auch in Grenzen hielt. Und es gibt ja...
Published by Tef 26 June 2012, 20h09 (Photos:38 | Comments:2)