Welt » Deutschland

Deutschland


Sortieren nach:


1:15↑330 m   T3  
23 Mär 15
Kalvarienberg und Kienberg
Der Kalvarienberg ist der Hausberg von Füssen und wird wegen seiner sakralen Bedeutung, seiner leichten Zugänglichkeit und der umfassenden Aussicht sehr oft besucht. Der Kienberg ist dagegen ein Ziel für Ruhesuchende in unmittelbarer Nähe des Trubels. Seine Überschreitung bietet eine leichte, erholsame Wanderung, die sich...
Publiziert von quacamozza 27. März 2015 um 12:55 (Fotos:5 | Geodaten:1)
1:15↑225 m   T1  
23 Mär 15
Zwieselberg
Der Zwieselberg ist ein 1055m hoher Hügel westlich von Roßhaupten. Ebenso wie der etwa gleich hohe Gipfel des Senkelekopf und wie die Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg bietet er schöne Ausblicke auf die nahen Allgäuer und Ammergauer Alpen, wobei beim Vergleich der Panoramen die unterschiedlichen Perspektiven sehr...
Publiziert von quacamozza 27. März 2015 um 19:16 (Fotos:5 | Geodaten:1)
5:00↑500 m↓500 m   T1  
22 Mär 15
Märzenbecherschau im Donautal
Dem Frühling auf der Spur Gestern sind wir in`s Donautal gefahren. Alljährlich ist es hier besonders schön, wenn die Märzenbecher noch zeitlich vor allen anderen Blütenpflanzen ganze Teppiche im Wald bilden. Trotz der kalten Witterung mit böigem Nordwind, fanden wir die Blüten und sie waren auch schön geöffnet....
Publiziert von milan 23. März 2015 um 21:02 (Fotos:16 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
5:15↑158 m↓158 m   T1  
21 Mär 15
Rund um Geltendorf
Heute ist Frühlingsanfang, da sollte das Wetter schön sein und es ist es auch. Leider ist der Himmel leicht milchig, aber bei Hinfahrt zum Start sagt der Radiosprecher, dass der leicht dunstige Himmel durch Sahara-Staub entsteht. Ich fahre heute nicht weit, nur bis nach Geltendorf (ca. 15km entfernt). Ich parke in der Nähe...
Publiziert von Gemse 9. April 2015 um 00:04 (Fotos:48 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
3:00↑165 m↓165 m   T1  
21 Mär 15
In und um Freising
Wäre Heinrich der Löwe im Jahr 1158 nicht auf die Idee gekommen, die Zollbrücke über die Isar abreißen zu lassen und ein paar Kilometer weiter südlich bei der völlig bedeutungslosen Klosterenklave Munichen (bei den Mönchen) eine neueaufzubauen, dann könnte sich heutzutageFreising als Landeshauptstadt rühmen....
Publiziert von Max 2. April 2015 um 22:36 (Fotos:24 | Kommentare:2)
6:00↑450 m↓450 m   T3  
20 Mär 15
Der Jachenauer Hochenkopf am 20.3.2015 mit So-Fi Livebildern und weiteren guten Aussichten
Bleibe nicht am Boden heften Frisch gewagt und frisch hinaus! Kopf und Arm mit heit`ren Kräften Überall sind sie zu Haus; Wo wir uns der Sonne freuen, sind wir jede Sorge los; daß wir uns in ihr zerstreuen, darum ist die Welt so groß! (J. W. von Goethe: aus dem "Wanderlied") Heute, um 9.30 beginnt eine partielle...
Publiziert von Vielhygler 24. März 2015 um 20:44 (Fotos:35 | Kommentare:2)
5:00↑710 m↓710 m   WT2  
20 Mär 15
Sonnbergs Sonnenseite bei Sonnenfinsternis
Die aktuellen Verhältnisse sollten es erlauben, den Sonnberg von seiner Sonnenseite zu besteigen. Den Sonnberg? Diese eher unscheinbare Höhe passieren im Sommer vermutlich Tausende von Bergwanderern auf dem Weg zur Tegernseer Hütte. Er ist aber ein lohnender Skiberg, wie Woife in seinem Bericht beschreibt. Allerdings...
Publiziert von Gherard 20. März 2015 um 21:27 (Fotos:2 | Geodaten:2)
3:45↑338 m↓338 m   T1  
20 Mär 15
Projekt " DonauWellen " ( V ) Kraftstein - Runde
Freitag Nachmittag - die fünfte, und damit letzte, Etappe im " DonauWellen " - Wanderprojekt steht an. Zwischen Russberg und Risiberg geht es auf die rund 11 Kilometer lange " Kraftstein - Runde ", der Weg führt an gleich vier ehemaligen Burgen vorbei von denen leider nur noch an der Festung Kraftstein ( 873m ) Mauerreste zu...
Publiziert von maawaa 22. März 2015 um 14:37 (Fotos:24 | Geodaten:1)
↑1000 m↓1000 m   WT3  
19 Mär 15
Hörndlwand und Gurnwand als Schneeschuhtour
Das Duo Hörndl/Gurnwand ist bei Neuschnee sicherlich mit seinem über 35 Grad steilen Kar eine anspruchsvolle Sache, jetzt Mitte März schaut die Sache natürlich anders aus. Insgeheim hatte ich ja doch vermehrt auf den Frühling spekuliert, leider wurde ich jedoch bei der Hörndlwand enttäuscht: Vom Startpunkt bis zum Gipfel...
Publiziert von scan 19. März 2015 um 23:09 (Fotos:42 | Kommentare:4)
↑290 m   T2  
19 Mär 15
Die nördlichste Nordwand Norddeutschlands
Es ist ja nicht so, dass wir hier im hohen Norden völlig felslos wären : Ith, Kansteinklippen, Hohenstein im Süntel, Selter, Bodensteiner Klippen und natürlich das Okertal im Harz - all dies sind überregional bekannte Klettergärten, bestens erschlossen, teils mit DAV-Hütten als Kletterbasis, oder auch dem legendären...
Publiziert von Alpenorni 25. März 2015 um 19:50 (Fotos:32)