World » Germany

Germany


Order by:


↑440 m↓440 m   T2  
12 Apr 12
Einsame Wanderung zum Dachtelfeld und Blutbachtal
Wenn man im hannöverschen Flachland wohnt, muss man bisweilen zeitaufwendige (Öffi-)Reisen auf sich nehmen, um abgelegene Dörfer als Startpunkte für Höhenwanderungen zu erreichen. Um beispielsweise nach Beber am südwestlichen Süntel (440m) zu gelangen,sind wir (= Gudrun und ich) von zuhause aus etwa 1 3/4 Stunden unterwegs...
Published by Alpenorni 13 April 2012, 11h25 (Photos:27)
    
10 Apr 12
Super-Föhntag bei Landsberg am Lech "mit Laufente"
Schnee und Minusgrade an Ostern, am Tag danach "Wärmeeinbruch" mit Föhn und Supersicht. Da musste ich ja mal wieder zum Küchenschellenfeld schauen. Leider sahen diese, statt in voller Blüte zu stehen, ziemlich zerrupft aus. Auch das erste Knabenkraut, das jedes Jahr in diesem Biotop auf die Küchenschellen folgt, hatte unter...
Published by Winterbaer 11 April 2012, 10h30 (Photos:18 | Comments:10)
4:30↑450 m↓450 m   T3+ I PD  
10 Apr 12
Rotkehlchen-, Rübezahl- und Heilige Stiege
Mit meiner Schwester wollte ich heute mal die Rübezahlstiege begehen, die mit der Zwillings- und Häntzschelstiege zu den schwersten der Sächsischen Schweiz zählt. Für die Tour inklusive Hin- und Rückfahrt per Bahn und Fahrrad nahmen wir uns nur den Nachmittag und frühen Abend Zeit. Die Feiertage sind vorbei, so dass nun...
Published by alpensucht 21 April 2012, 02h39 (Photos:11)
2:30↑300 m↓300 m   T2 PD-  
9 Apr 12
Mittelrhein-Klettersteig
Der Mittelrhein-Klettersteig liegt zwar weit von den Alpen entfernt, ist aber stellenweise doch ein "richtiger" Klettersteig. "Einige Einzelstellen sind dabei klettertechnisch schwieriger als sämtliche Passagen der Alpspitz-Ferrata" (http://www.real-adventure.eu/Touren/Boppard.htm). Der Einsteig ist an der Talstation des alten...
Published by Bjoern 9 April 2012, 17h27 (Photos:9)
9:00↑1098 m↓1098 m   T1  
9 Apr 12
Osterwanderung im Dreiburgenland zum Höhenberg (610 m)
Ich starte heute früh schon vor 6 Uhr in der Frühe von zu Hause, da ich mich mit meinem ehemaligen Kollegen (vom Finanzamt) um 7:30 Uhr in Fürstenstein verabredet habe. Ich fahre immer Richtung Osten in den langsam wachwerdenden Ostermontag. Bei Plattling kommt die Sonne über dem Bayerischen Wald hoch. Leider verschwindet sie...
Published by Gemse 12 April 2012, 17h59 (Photos:76 | Comments:12 | Geodata:1)
3:15↑335 m↓335 m   T2  
9 Apr 12
Am Rand der Sächsischen Schweiz - Ein abwechslungsreicher Osterspaziergang
Holz, Wasser, Stein und weites Land Meine Tagesaufgabe hatte ich bis zum Mittag erledigt und das opulente Oster-Festmahl war verzehrt. Das noch immer unerwartet schöne Wetter lockte mich nun hinaus. Nach kurzer Überlegung startete ich zur nachfolgend beschriebenen Runde. Der Startpunkt lag einmal mehr in Markersbach. Ab...
Published by lainari 13 April 2012, 20h17 (Photos:41 | Geodata:1)
4:30↑400 m↓400 m   T3  
9 Apr 12
Schrammsteine 426m und Hohe Liebe 401m
Am einzig wirklich schönen Tag über Ostern, haben meine Kletterfreunde nicht mehr genügend Zeit den ganzen Tag im Elbsandstein zu verbringen. So wird wieder „nur“ ein Wandertag aus dem Ostermontag. Wieder ins Kirnitzschtal, wenigstens kurz einen Berliner Kumpel treffen, den Heiko auch von der letzten Weißkammtour kennt,...
Published by alpensucht 19 April 2012, 00h52 (Photos:19)
↑480 m↓460 m   T1  
8 Apr 12
Sonnige 3-Berge-Osterwanderung
Einen der eher raren Sonnentage konnte ich zu dieser feinen 26-km-Wanderung nutzen. 1.Etappe : Ich starte am Bhf. Springe und gehe zunächst ein Stück an der Bahntrasse entlang zurück, um am östlichen Ortsrand des vormittäglich-österlich verschlafenen Springe die freie Feldmark der Hallerniederung zu gewinnen. Über eine...
Published by Alpenorni 10 April 2012, 12h17 (Photos:30 | Comments:1)
2:00↑260 m↓260 m   T2  
8 Apr 12
Marktredwitzer Hausberg - die Kösseine 939m
Während Südbayern eine ordentliche Ladung Neuschnee über Ostern erhielt, hat es das Fichtelgebirge nur leicht "überzuckert". Der fast blaue Himmel lud zu einem Morgenspaziergang auf den Rawetzer Hausberg ein - die Kösseine 939m. Ab Wanderparkplatz Kössain ist der Weg eigentlich nicht zu verfehlen. Gegenüber dem Parkplatz...
Published by Jackthepot 14 April 2012, 19h32 (Photos:22 | Comments:4)
3:15↑85 m↓85 m   T1  
7 Apr 12
Regenwanderung um Waldkraiburg
Geschichte Waldkraiburg ist eine von fünf bayerischen Vertriebenenstädten und entstand erst nach dem Zweiten Weltkrieg. Im südwestlich von Mühldorf am Inngelegenen Waldgebiet Mühldorfer Hart entstand beim Bau der Bahnstrecke Rosenheim–Mühldorf1876 ein Bahnhof für den etwa drei Kilometer südlich der Bahnstrecke auf der...
Published by Gemse 8 April 2012, 12h40 (Photos:27 | Comments:4 | Geodata:1)