Welt » Deutschland

Deutschland


Sortieren nach:


5:00↑1150 m↓1150 m   ZS IV WI1  
24 Nov 17
Rubihorn - mittlere Nordwand (400 m, M4, WI1)
Entgegen meinen Vermutungen nach der 1. Begehung, lässt sich die mittlere Nordwand doch vernünftig mit Ständen einrichten (Zumindest alle 50-60m). Teilweise sind NH vorhanden. Wer mit Ständen sichern möchte, der sollte NH, KK und Spectre Ice Pitons/alte Eishaken mitführen. Häufig steckt nur 1 Normalhaken am Stand. ;) Wenn...
Publiziert von pete85 27. November 2017 um 08:10 (Fotos:14)
2 Tage ↑750 m↓750 m   T1  
23 Nov 17
Hörnle als Zweitagestour
Eine Zweitagestour auf's so schnell erreichbare Hörnle - wer macht denn so was? Richtig, ich! Hintergrund dieser eher ungewöhnlichen Aktion ist ein kleiner Ausflug mit den Kollegen: am Nachmittag treffen wir uns am Parkplatz und steigen flotten Schrittes über den Winterweg zur Hörnlehütte auf. Dort ist es nicht mehr weit...
Publiziert von klemi74 24. November 2017 um 18:47 (Fotos:15)
↑380 m↓380 m   T4- VIII-  
22 Nov 17
Drytooling in der Hölltobel Arena - Sektor Himmel und Hölle
Nachdem das Eis am Abschmelzen ist und die nächsten 3 Tage auch sehr warm werden, ging es heute zum Drytoolen erneut in die Hölltobel Arena, aber in einen noch nicht besuchten Sektor. Im Sektor Himmel und Hölle sollte es auch ohne Eis gehen, kann man dem Übersichtsbild in meinem Kletterführer glauben - und es ging auch....
Publiziert von pete85 24. November 2017 um 21:21 (Fotos:22)
5:15↑380 m↓380 m   T3 VII+  
20 Nov 17
Mixedklettern in der Hölltobel Arena - Sektor Halb und Halb
Momentan gibt es noch zu wenig Eis fürs Eisklettern. So bietet sich heute der Besuch der Hölltobel Arena bei Gerstruben an. Hier gibt es Eis-, Mixed- und Drytooling-Routen in verschiedenen Sektoren. Normalerweise würde ich das Eis im Sektor Halb und Halb wachsen lassen, aber da jetzt wieder eine Warmfront vor der Tür steht,...
Publiziert von pete85 23. November 2017 um 10:24 (Fotos:18)
10:00↑1600 m↓1600 m   WT4  
18 Nov 17
Schneeschuhtour aufs Rauheck (2384m)
Nach meinem Versuch vor wenigen Tagen konnte ich heute den Gipfel des Rauheck erreichen. Der Schnee hatte sich z.T. deutlich gesetzt und sogar ein Schneeschuhgänger ist in meiner Spur durchs Oytal bis kurz unter das Seichereck aufgestiegen. Leider nicht weiter, hatte mich schon auf eine Spur gefreut - lol. Es gibt aktuell 2...
Publiziert von pete85 20. November 2017 um 19:38 (Fotos:24 | Kommentare:7)
5:00↑1000 m↓1000 m   WT2  
18 Nov 17
Schnippenkopf (1833 m) - im Bann der Daumengruppe
Die Hauptdolomit-Gipfel der zentralen Daumengruppe zwischen Iller und Ostrach zeigen sich von Norden mit beeindruckenden Abbrüchen. Dass auf ihrem First der ziemlich überlaufene Hindelanger Klettersteig verläuft, kann man von hier kaum glauben. Ganz besonders lohnende Einblicke in diese alpine Szenerie hat man vom...
Publiziert von 83_Stefan 20. November 2017 um 21:55 (Fotos:27 | Geodaten:1)
2:45↑190 m↓190 m   T1  
15 Nov 17
Um den Rottachsee
Endlich passt das Wetter mal wieder für eine Wanderung, wegen des vielen Schnees der letzten Tage bleibe ich aber im Flachland, die Berge stehen auch noch, wenn die Aufstiege schon gespurt sind... Ziel ist der Rottachsee, schon fast der letzte nennenswerte See zwischen Iller und Inn, den ich noch gar nicht kenne. Die Wanderung...
Publiziert von klemi74 15. November 2017 um 18:13 (Fotos:26)
3:00↑100 m↓100 m   T1  
15 Nov 17
Rund um den Wörthsee
Kurztrip zu den Schönen und Reichen, Mittwoch ist Wandertag, S-Bahn-Wandertag. Vom Bahnhof in Steinebach spaziert man zur Hauptstrasse, überquert diese und folgt dem Wegweiser "Fussweg zum See". Dort angekommen weist das Schild "Rundwanderung Wörthsee" im Uhrzeigersinn entlang des Gewässers. Eines sollte man jedoch...
Publiziert von Max 20. November 2017 um 21:42 (Fotos:32 | Kommentare:1)
9:30↑1250 m↓1250 m   WT3  
14 Nov 17
Schneeschuhwanderung auf das Seichereck (2044m)
Nach den knapp 90 cm Neuschnee der letzten Tage sollte es heute erneut in's Oytal gehen, wenn auch aufgrund der erhöhten Lawinengefahr an weniger steile Hänge. Mein Ziel war das Rauheck, welches ich aber aufgrund der großen Neuschneemassen und der damit verbundenen Anstrengung beim Spuren nicht erreicht habe. Zumindest der...
Publiziert von pete85 19. November 2017 um 10:13 (Fotos:21)
7:00↑900 m↓900 m   T2  
13 Nov 17
Brocken
Der Brocken ist als höchster Berg im Norden Deutschlands zu jeder Jahreszeit ein gefragtes Tourenziel. Da wir in der Vergangenheit schon einige Aufstiege vom Süden her absolviert haben, sollte diesmal der Weg dort hinauf von Norden angegangen werden. Dazu starten wir an einem Werktag mit vorwinterlichen Wetterbedingungen in dem...
Publiziert von his 9. Dezember 2017 um 18:52 (Fotos:32 | Kommentare:1 | Geodaten:1)