Welt » Deutschland

Deutschland » Mountainbike


Sortieren nach:


↑301 m↓301 m   L  
7 Mai 16
Durch's "Rotkäppchenland" in den "Knüll"
Eine märchenhafte Tour in den "Knüll". Mit dem Bike geht es aus dem nordhessischen Schwalmbecken auf dem Bahnradweg "Rotkäppchenland" vorbei an bunten Feldern und Wiesen, mit malerischen Fachwerkorten hinauf in die Höhen des Knüllgebirges. Der Name Rotkäppchenland bezieht sich dabei auf die Kopfbedeckung der Schwalmer...
Publiziert von passiun_ch 16. Mai 2016 um 19:05 (Fotos:36 | Kommentare:3 | Geodaten:2)
6:30   T3 L  
7 Mai 16
Zotenjoch und Demeljoch - Frühlingstour im Vorkarwendel
Das Demeljoch ist ein zurecht ziemlich beliebter Gipfel im Vorkarwendel, bietet er doch demjenigen Wandersmann (oder freilich selbiger Frau), der die etwas länglichen Zustiege auf sich zu nehmen bereit ist, ein ziemlich tolles 360°-Panorama. Da einer der Anstiege strikt durch die Südseite führt, ist es zudem eine beliebte...
Publiziert von maxl 15. Mai 2016 um 22:50 (Fotos:52)
3:00↑480 m↓480 m   WS  
5 Mai 16
Rund um den Eibsee
Der Eibsee in Grainau gilt als einer der schönsten Seen der bayrischen Alpen. Das verdankt er vor allem seiner Lage direkt unterhalb der Zugspitze und der klaren, grünen Farbe des Wassers.Grund genug dem See einen Besuch abzustatten. Wir starten am späten Nachmittag in Untergrainau und fahren auf dem beschilderten Radweg in...
Publiziert von SCM 9. Mai 2016 um 09:53 (Fotos:12 | Geodaten:1)
6:00↑1000 m   T2 L  
5 Mai 16
Kuppel (1771m) - Sanfte Bike&Hike-Unternehmung im grün-weißen Vorkarwendel
Ähnlich wie die Nachbarn Mantschen und Kotzen ist die Kuppel ein netter kleiner Grasberg tief im Herzen des Vorkarwendels, der sich nur mit dem Fahrrad erreichen lässt. Hierzu geht es vom kleinen Örtchen Fallauf dem Asphaltweg anfangs moderat, später nur leicht anstiegend hinein ins Dürrachtal, wo nach einigen Kilometern...
Publiziert von sven86 4. Juni 2016 um 21:10 (Fotos:27)
4:00↑558 m↓551 m   L  
1 Mai 16
Die Weser entlang in die Rühler Schweiz
Mit dieser Tour wurde meine Mountainbike-Saison in diesem Früjahr eröffnet. Sie führte mich entlang der Oberweser und durch die Rühler Schweiz in den Vogler. Vom Ausgangspunkt in Bevern bei Holzminden folgte ich der Beschilderung des Weserradweges in Richtung Bodenwerder. Doch zuerst ein kleiner Abstecher zum Schloß Bevern,...
Publiziert von passiun_ch 15. Mai 2016 um 17:22 (Fotos:34 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
5:00↑950 m   T1 WT4 L  
10 Apr 16
Blaubergschneid (1786m) - Bike&Snowshoe von Achenwald
Die Blaubergschneid ist wohl nicht als klassisches Winterziel zu bezeichnen und wird dann eher noch aus Richtung Schildenstein/Platteneck angesteuert, wie etwa hier beschrieben. Der Zustieg aus Süden ist ein langer Forststraßenhatscher, der sich im Frühjahr allerdings durch dieMitnahme eines Fahrrades abkürzen lässt. Die...
Publiziert von sven86 10. April 2016 um 21:52 (Fotos:23)
6:30↑1500 m↓1500 m   S L  
10 Apr 16
SKT Großer Wilder (2379m) - der Allgäuer Frühjahrsklassiker
Vom Frühling in den Winter...die Frühjahrs-Skitourzum Großen Wilden über die Gamswanne ist ein Klassiker und nicht selten der Skitouren-Ausstand der Saison. Im Hochwinter geht’s eher beschaulich zu… so gegen April und Mai herrscht dann Hochbetrieb am Wilden. Wer noch später seine Bogerl fahren will… ein...
Publiziert von Yeti69 14. April 2016 um 19:00 (Fotos:32 | Kommentare:4)
12:00↑1700 m   III S L  
19 Mär 16
Trettachspitze MTB/Ski-Klettertour
Vom Fellhornbahn Parkplatz mit dem MTB (06:30 Uhr) Richtung Einödsbach. Dort Die MTB's absperren und durch den lichten Wald auf einem wenig begangenen Normalweg zu Fuss weiter bis zu der Hinteren Einödsberg-Alpe. Ski bei Bedarf anschnallen wenn es die Schneelage zulässt und weiter aufsteigen über den Spätengundkopf auf den...
Publiziert von Jakob89 27. März 2016 um 15:32 (Fotos:21 | Kommentare:1)
5:00↑600 m↓600 m   T5 V+ S  
26 Dez 15
Siplinger Nadel (1580m) - Giftzwerg aus Herrgottsbeton
Am Nordrand der Allgäuer Alpen erstreckt sich vom deutschen Immenstadt bis zum österreichischen Hittisau die Nagelfluhkette. Diese ist vor allem für ihre vielen, relativ einfach zu überschreitenden Gipfel um den Hochgrat (1832m) bekannt, eher nebensächlich ist dabei das im Namen enthaltene Gestein, welches hin und wieder am...
Publiziert von AIi 27. Dezember 2015 um 23:39 (Fotos:31)
3:45↑710 m   T1 II L  
12 Dez 15
Kleine Allgäuer Voralpengupfe Teil 1 Ostallgäu
Das Allgäu ist bekannt für seine grünen Wiesen und sanften Kuppen. Diese Hügel prägen weitflächig das Voralpenland. Besonders in der Terrassenlandschaft des Ostallgäus reiht sich eine flache, unscheinbare Kuppe neben die andere, während das westliche Allgäu stärker von Tobeln und tieferen Tälern durchzogen ist. Dort...
Publiziert von quacamozza 5. Januar 2016 um 17:00 (Fotos:28 | Geodaten:7)