Welt » Deutschland

Deutschland » Mountainbike


Sortieren nach:


5:00↑1000 m↓1000 m   WS  
30 Jul 16
Mit dem Mountainbike von Tegernsee nach Bayerischzell
Netter Voralpentour mit dem Mountainbike Vom Bahnhof Tegernsee zum See runter und am See entlang (teilweise Radweg) mit dem Radl über Rottach (ab dort durchgehend Radweg abseits der Straße, angenehm zu fahren) und Kreuth nach Wildbad Kreuth (Autofahrer können auch dort starten). Von dort vorbei an der Schwaigeralm weiter in...
Publiziert von Luidger 31. Juli 2016 um 13:53 (Fotos:6 | Geodaten:1)
↑350 m↓350 m   T2 L  
18 Jul 16
Der schönste Ammergauer Gipfelname: Herziges Bergl - eine lohnende Bike & Hike - Entschleunigung...
Entspannung gefällig? Zum Beispiel am Balkon liegen und einfach…nichts tun? Geht sowas auch in den Bergen? Raufgehen, hinlegen und träumen? Klar geht das, siehe zahllose Wanderempfehlungen, obwohl...ganz alleine wird man dabei nur selten sein! Ich will' s aber heute wirklich ruhig haben und habe mir für einen halben Tag...
Publiziert von Vielhygler 21. Juli 2016 um 15:28 (Fotos:15)
↑850 m↓850 m   T3 L  
17 Jul 16
Aussichtsreiche Ammergauer Trauchberggipfel: Birnkopf & Brameckköpfl. Bonus: heute mit Bergwitz!
Die Trauchberge werden gemeinhin als ziemlich aussichtsloses Waldbuckeluniversum verkannt. Die Bleickgipfel im Norden und das war' s eigentlich auch schon... Aber vielleicht gibt es ja von weiter südlich gelegenen Trauchberggipfeln unverstellte Aussichten auf den Klammspitzkamm gleich gegenüber? Wär das nix? Gemütlich oben...
Publiziert von Vielhygler 21. Juli 2016 um 14:50 (Fotos:31 | Kommentare:2)
7:00↑1200 m   T3+ L  
17 Jul 16
Lösertalkopf, Vorderscheinberg und Hasentalkopf - Nettes Trio im Dunstkreis der Hochplatte
Die Gipfel zwischen Hochplatte und Klammspitze eignen sich gut für etwas unsicheres Wetter, da hier je nach Belieben verschiedene Kombinationen möglich sind; wie beispielsweise auch vom 83_Stefan in ähnlicher Form dargestellt; auch die rustikale Überschreitung von der Scheinbergspitze hinüber zum Lösertalkopf erfreut sich...
Publiziert von sven86 18. Dezember 2016 um 14:48 (Fotos:27)
2 Tage ↑2400 m↓2400 m   T4 I L  
17 Jul 16
Großer Krottenkopf (2656m) und Muttlerkopf (2368m)
Der mächtige Große Krottenkopf ist der höchste Allgäuer Gipfel und dazu leicht zu ersteigen wenn man die teilweise langen Zustiegswege einmal gemeistert hat. Wir einigten uns darauf, den Gipfel an einem Tag zu besteigen! Ich entschied mich dann aber dennoch, am Vortag anzureisen, auf der Hütte zu übernachten und einen...
Publiziert von Kottan 24. Oktober 2016 um 15:02 (Fotos:15)
6:15↑1310 m↓1310 m   T3 L  
16 Jul 16
Sonntagshorn über den Staubfall
Das Sonntagshorn ist nicht nur der höchste Chiemgauer, es hat auch zwei so verschiedene Gesichter, wie ich sie von keinem anderen Berg kenne: Ist die Südseite, über welche wir heute aufgestiegen sind, ein sanfter, gemütlicher und grüner Rücken, so ist die Nordseite wild, abweisend und schroff. Heute haben wir uns für den...
Publiziert von Erdinger 17. Juli 2016 um 19:52 (Fotos:23 | Kommentare:4)
2 Tage 11:00↑1800 m↓2000 m   T5 III WS  
9 Jul 16
Überschreitung der drei Partenkirchner Dreitorspitzen
Eigentlich war für unseren Bergtag Sonne vorhergesagt; das Wettersteingebirge machte jedoch einmal mehr seinem Namen alle Ehre. Auch bei wolkigem Wetter hat eine Tour dort seinen Reiz, da hierdurch die Berge dramatischer in Szene gesetzt werden. Empfehlenswert ist es, die Aktion auf zwei Tage zu verteilen, mit dem Fahrrad via...
Publiziert von mabon 13. Juli 2016 um 09:27 (Fotos:74 | Kommentare:2)
3:00↑880 m↓880 m   T3+ L WS  
1 Jul 16
Tegernseer Hütte und Roßstein mit Fahrradunterstützung
Einen Originalitätspreis auf den Geheimtipp des Monats gewinne ich mit dieser Tour höchstwahrscheinlich nicht, doch sie ist so schön, dass man sie ruhig mal (wieder...) veröffentlichen kann. Einigermaßen neu scheint mir zumindest die Tatsache, dass ich ein Stück vom Parkplatz Nummer 3 mit dem Bergrad zurückgelegt habe....
Publiziert von Erdinger 1. Juli 2016 um 22:16 (Fotos:16 | Kommentare:2)
↑400 m↓400 m   T3+ L  
10 Jun 16
Achselkopf über dem Achenpass. Kurzer, idyllischer Bike & Hike-Ausflug, fast: in die Vergangenheit
Heute eine kurze After-Work-Unternehmung: unspektakulär, aber wirklich schön, geradezu idyllisch! Es gibt ihn noch, den nicht industriell bewirtschafteten Bergwald! Es war heute fast wie eine Reise in die Vergangenheit: Forststraßen, die sich an die Landschaft anpassen, statt sie zu vergewaltigen, urtümliche Bergwälder,...
Publiziert von Vielhygler 11. Juni 2016 um 23:25 (Fotos:23)
10:00↑1600 m↓1600 m   T5- II L  
10 Jun 16
Großer Waxenstein (2277m) - einer der Riesen am Garmischer Himmel
Hoch über Garmisch ziehen stets ein paar Felsgestalten unweigerlich die Blicke auf sich. Einer davon ist der Große Waxenstein, gewissermaßen ein „Wahrzeichen“ und unverkennbar. Die Magie und Anziehungskraft dieses ergreifenden Berges ist umso höher, wenn man ihn tagtäglich nur vom Wohnzimmer bestaunen kann und man noch...
Publiziert von Daniel87 14. Juni 2016 um 20:17 (Fotos:36 | Kommentare:9)