World » Germany

Germany » Mountain-bike


Order by:


6:30↑1500 m↓1500 m   D F  
10 Apr 16
SKT Großer Wilder (2379m) - der Allgäuer Frühjahrsklassiker
Vom Frühling in den Winter...die Frühjahrs-Skitourzum Großen Wilden über die Gamswanne ist ein Klassiker und nicht selten der Skitouren-Ausstand der Saison. Im Hochwinter geht’s eher beschaulich zu… so gegen April und Mai herrscht dann Hochbetrieb am Wilden. Wer noch später seine Bogerl fahren will… ein...
Published by Yeti69 14 April 2016, 19h00 (Photos:32 | Comments:4)
12:00↑1700 m   III D F  
19 Mar 16
Trettachspitze MTB/Ski-Klettertour
Vom Fellhornbahn Parkplatz mit dem MTB (06:30 Uhr) Richtung Einödsbach. Dort Die MTB's absperren und durch den lichten Wald auf einem wenig begangenen Normalweg zu Fuss weiter bis zu der Hinteren Einödsberg-Alpe. Ski bei Bedarf anschnallen wenn es die Schneelage zulässt und weiter aufsteigen über den Spätengundkopf auf den...
Published by Jakob89 27 March 2016, 15h32 (Photos:21 | Comments:1)
5:00↑600 m↓600 m   T5 V+ D  
26 Dec 15
Siplinger Nadel (1530m) - Giftzwerg aus Herrgottsbeton
Am Nordrand der Allgäuer Alpen erstreckt sich vom deutschen Immenstadt bis zum österreichischen Hittisau die Nagelfluhkette. Diese ist vor allem für ihre vielen, relativ einfach zu überschreitenden Gipfel um den Hochgrat (1832m) bekannt, eher nebensächlich ist dabei das im Namen enthaltene Gestein, welches hin und wieder am...
Published by AIi 27 December 2015, 23h39 (Photos:31)
3:45↑710 m   T1 II F  
12 Dec 15
Kleine Allgäuer Voralpengupfe Teil 1 Ostallgäu
Das Allgäu ist bekannt für seine grünen Wiesen und sanften Kuppen. Diese Hügel prägen weitflächig das Voralpenland. Besonders in der Terrassenlandschaft des Ostallgäus reiht sich eine flache, unscheinbare Kuppe neben die andere, während das westliche Allgäu stärker von Tobeln und tieferen Tälern durchzogen ist. Dort...
Published by quacamozza 5 January 2016, 17h00 (Photos:28 | Geodata:7)
2:15↑470 m↓690 m   T1 PD  
11 Dec 15
Radltour Hohentanner Wald - Adelegg Teil 4
Der nördlichste der drei stark bewaldeten Höhenzüge der Adelegg verläuft vom Blender bei Kempten über den Dürren Bichl weiter Richtung Leutkirch. Während der weiter südlich gelegene Teil der Adelegg durch Täler und Tobel stark zerfurcht ist, finden sich im Hohentanner und Legauer Wald kaum spürbare Höhenunterschiede. Da...
Published by quacamozza 4 January 2016, 23h43 (Photos:7 | Geodata:2)
2:45↑950 m   T5- I F  
18 Nov 15
Kienbergkamm
Der Kienbergkamm ist eine schöne Gratwanderung hoch über Pfronten, die sich vor allem in der Nebensaison als Tourenziel aufdrängt. Einige gehen die Runde öfters, teilweise sogar mehrmals pro Woche und / oder mit extrem schnellem Tempo. Dabei ist die Überschreitung so nett, dass man sich zumindest als Nicht-Einheimischer ruhig...
Published by quacamozza 15 December 2015, 19h37 (Photos:12 | Geodata:1)
1 days 7:15↑1500 m↓1500 m   T4 F  
15 Nov 15
Besuch der alten Dame - Hochplatte via Nordwand
Ach ja; die Hochplatte. Viele kennen sie und viele waren schon mehrmals oben. Sie ist ein Ammergauer Klassiker und stets via Normalweg mehr als gut besucht. So verwundert es umso mehr, das ein derart beliebter Gipfel tatsächlich eine versteckte, weglose Route aufweist, die kaum einer kennt. Ergo geht es auch anders: nämlich...
Published by mabon 17 November 2015, 18h05 (Photos:68)
6:00↑800 m↓800 m   T5 V- F  
14 Nov 15
Ettaler Manndl (1633m) - über Manndlköpfe und Weiblkante
Trotz seiner geringen Höhe und großer bewaldeter Fläche bietet das Gebiet um den Laber bei Oberammergau erstaunlich viele Tourenmöglichkeiten, für fast jeden ist hier etwas geboten. Neben klassischen Wanderungen auf guten Steigen eignen sich die langen Forststraßen für Anfahrten mit dem MTB und an den vereinzelten Felsen...
Published by AIi 8 December 2015, 16h39 (Photos:28 | Comments:2)
4:45↑1390 m   T5 I F  
13 Nov 15
Riffenkopf und Hahnenkopf
Der untere Teil des Rauhenhalsgrates eignet sich in der Vor- und Nachsaison, um abseits ausgetretener Pfade in alpinem Gelände unterwegs zu sein. Dabei lassen sich durchaus anspruchsvolle Abschnitte in die Tour einbauen, auch wenn sich das Unternehmen in niedrigen Höhenstufen abspielt. Perfekte Trittsicherheit ist für das...
Published by quacamozza 5 December 2015, 13h28 (Photos:16 | Comments:1 | Geodata:1)
6:00↑1840 m   T4- I F  
12 Nov 15
Hornbachspitze
Die Hornbachspitze ist entgegen ihres Namens kein Hauptgipfel der Hornbachkette, sondern steht völlig im Schatten des Großen Krottenkopfs. Der Gipfelaufbau ist zwar ebenso brüchig wie andere Gipfel des Gebiets. Trotzdem lässt sich der Berg recht einfach ersteigen. Der Weg durch das Öfnerkar ist dabei nicht nur landschaftlich...
Published by quacamozza 1 December 2015, 20h24 (Photos:13 | Comments:2 | Geodata:1)