Welt » Deutschland

Deutschland » Mountainbike


Sortieren nach:


4:15↑980 m↓980 m   T4 WS  
12 Apr 17
Hochfelln und Thoraukopf - der lange Weg übers Eschelmoos
Und schon wieder Chiemgau... und schon wieder ne "lange Tour über...". Aber irgendwas Neues brauchts halt immer wieder mal und "lange Tour über" ist prinzipiell eine gute Sache. Warum? Weil "lange" oftmals auch "einsam" bedeutet, zumal es im Falle des Hochfelln durchaus kürzere Wege und obendrein noch eine Seilbahn gibt. Die...
Publiziert von Erdinger 13. April 2017 um 14:30 (Fotos:38)
4:00↑910 m↓910 m   T2 L  
9 Apr 17
Inzeller Kienberg - der lange Weg aus der Laubau
Zugegeben, ohne Fahrrad macht die Tour nicht sooo viel Sinn, da man sonst einen enormen Forststraßenhatscher in Kauf nehmen muss. Mit dem Rad (es braucht nicht zwingend ein Bergrad!) ergibt sich aber eine sehr schöne Tour auf einen wunderbaren Chiemgauer Wanderberg. Dieses Jahr ist der Winter im Chiemgau südseitig eigentlich...
Publiziert von Erdinger 9. April 2017 um 19:22 (Fotos:16)
3:30↑810 m↓810 m   T3 WS  
1 Apr 17
Unternberg und Eisenberg - perfekt für die Übergangszeit
Ich musste einfach mal wieder in die Berge... das Sprunggelenk ist natürlich noch nicht in Ordnung, aber das soll ja kein Jammerbericht werden, sondern die Beschreibung einer wirklich netten und zu Revisionszeiten der Seilbahn auch in keinster Weise überlaufenen Tour werden. Neben schönen Ausblicken bietet auch die Kombination...
Publiziert von Erdinger 2. April 2017 um 20:19 (Fotos:18 | Kommentare:2)
5:00   L  
31 Mär 17
Von Bensheim nach Nierstein
Freitag, 31.März 2017 Schönes Wetter ist für heute angesagt; es lockt mich zu einer längeren Radrunde nach Nierstein. Marion bevorzugt den Gang ins Tierheim. Ich radle spät um 12.30 Uhr los. Ohne den komfort von Gepäckträgertaschen heißt es leider, einen Rucksack mitnehmen. Aber ohne Fotosachen, Radflickzeug und...
Publiziert von MichaelG 1. April 2017 um 11:35 (Fotos:16 | Geodaten:1)
3:30↑370 m↓370 m   WS  
12 Mär 17
Der höchste und der südlichste Punkt im Erdinger Landkreis
Super, mein Termin beim Spezialisten ist erst nächsten Montag - somit sollte einer weiteren schönen Radeltour durchs Erdinger Land nichts im Wege stehen. Dass dabei noch der höchste und der südlichste Punkt mitgenommen werden können, ist Motivation genug für eine abwechslungsreiche, lange, aber nie besonders schwierige...
Publiziert von Erdinger 12. März 2017 um 19:23 (Fotos:20)
3:15↑150 m↓150 m   T2 L  
4 Mär 17
Zwei Extrempunkte im Erdinger Landkreis mit dem Fahrrad
Tja, aufgrund einer hartnäckigen Bandverletzung (äußeres Syndesmoseband durch - Fußball hurra!!), die wohl eine OP nach sich ziehen wird, ist derzeit mit Wandern/Skitouren etc. für mich absolut nix drin. Daher galt es an diesem wahnsinnig warmen und föhnigen Märztag, mal ein lang gehegtes Projekt zu beginnen: Die Erkundung...
Publiziert von Erdinger 4. März 2017 um 18:31 (Fotos:19 | Kommentare:10)
↑220 m↓220 m   T3 L  
26 Dez 16
Kleine Weihnachtsfeier über dem Sylvensteinsee: in mystischer Stimmung auf das sonnige Jägerbergl
Schnee hin oder her, die Weihnachtszeit ist schon wegen der kurzen Tage ideal für kleine, ganz und gar braten- und keksferne Halb-Tages-Wanderungen im nahegelegenen Vorkarwendel. Heute bin ich alleine losgezogen, aber das Wetter war ein geradezu idealer Tourenpartner, denn ich bin in eisig-frostiger Nebelstimmung aufgebrochen und...
Publiziert von Vielhygler 26. Dezember 2016 um 23:15 (Fotos:19)
9:00↑1300 m↓1300 m   T6- IV L  
10 Dez 16
Säuling (2047m) - Ostgrat und Apostelgrat
Der Säuling ist der ideale Berg für kurze alpine Touren in der Übergangszeit. Dies wurde mir zwei Wochen zuvor bei einer Besteigung über den Ostgrat klar. Nachdem nun zwei Wochen später immer noch kein Schnee gefallen war, es aber erneut warm werden sollte, stand einer alpinen Tour mit etwas Kraxelei nichts mehr im Wege....
Publiziert von AIi 24. Dezember 2016 um 16:15 (Fotos:59 | Kommentare:2)
↑750 m↓750 m   T3+ L  
20 Nov 16
Hot! Der Bettstein (1272 m), eine felsige "Wärmflasche" am Tegernsee! Bike & Hike im Föhnsturm...
Bettstein und Bettsteineck- eigentümliche Gipfelnamen haben bei mir immer einen Stein im Bett... äh, Brett! Besonders wenn sie im kühlen November auf wohlige Wärme verweisen, denn "Bettsteine", sind nichts anderes als die Vorläufer unserer heutigen Wärmflaschen. Die flunderflachen, schraubverstöpselten Gummirillenflaschen...
Publiziert von Vielhygler 22. November 2016 um 10:20 (Fotos:47 | Kommentare:6)
6:45↑1500 m↓1500 m   T2 L  
22 Okt 16
Krottenkopf von Wallgau
Evi und ich waren nun schon länger nicht mehr gemeinsam in der Bergen. Der Sturz am Demeljoch war dann doch etwas heftiger als zunächst gedacht. Nun war es also endlich wieder soweit: Als Ziel hatten wir uns den Krottenkopf, seines Zeichens höchster Berg der Bayrischen Voralpen, ausgesucht. Die Wege zu diesem Berg sind...
Publiziert von Erdinger 23. Oktober 2016 um 17:18 (Fotos:32 | Kommentare:7)