World » Germany

Germany » Climbing


Order by:


↑1550 m↓1550 m   T5- II  
14 Aug 16
Rettungsaktion am Wörner
Als Ausgleich zur Ferienarbeit am Band ist am Wochenende eine Bergtour nötig! Noch einmal Bergluft tanken für die letzte Woche... Mein Vater hat auch Zeit, also gibt es endlich mal wieder eine gemeinsame Tour. Der Wörner soll es werden, so entscheiden wir... Nachdem wir endlich den Parkplatz hinter den Kasernen gefunden...
Published by Hade 19 August 2016, 02h15 (Photos:23 | Comments:6)
9:30↑1600 m↓1600 m   T3 III  
13 Aug 16
Trettach Überschreitung (NO Grat - NW Grat)
Wir starteten mit dem Rad am Fellhornparkplatz von dort ging es richtung Einödsbach. Nach etwa 3,5 km geht ein kleiner steiler Weg links weg zu einer kleinen Alpe. An der Abzweigung versteckten wir unsere Räder und gingen zu Fuß weiter. Bis zur Abzweigung braucht man knappe 15 Minuten. Der Weg zu der kleinen Alpe die auf 1550...
Published by grabblop 15 August 2016, 15h12 (Photos:3)
8:00↑770 m↓1170 m   T4+ II PD-  
13 Aug 16
Hoher Gaif 2288 über den Ostgrat
ERLEBNISBERICHT, keine Detailbeschreibung der Kletterroute. Das haben die Hikr: algi, trainman, frehel und andere schon bestens erledigt. Der Bergfex Wetterfrosch hat recht behalten am 13. August ist Kaiserwetter. Da hat es mich nicht im Tal gehalten. Allerdings war auch Hochbetrieb angesagt. Um 9:00 habe ich die Seilbahn...
Published by Anton 16 August 2016, 17h30 (Photos:52 | Comments:2)
12:00↑1100 m↓1100 m   T4- IV  
13 Aug 16
Am Abgrund der Angst: W-Grat Ruchenköpfe
Nein, so schlimm war es nun auch wieder nicht. Es war die Begehung dieses Klassikers in den Bayerischen Voralpen, die schon viele vor uns unternommen haben. Die Angst kommt erst dann ins Spiel, wenn man es mit den vielen abgegrapschten und vom Angstschweiß verätzten Griffe zu tun bekommt. Die Schwierigkeiten bewegen sich...
Published by ZvB 21 August 2016, 14h09 (Photos:14 | Comments:3)
4:15↑1050 m↓1050 m   T6- III  
8 Aug 16
Abendwanderung über die Klammspitzen
Mit ihrem großartigen Ausblick übers Alpenvorland bieten sich die Klammspitzen in den Ammergauer Alpen geradezu für eine abendliche Wanderung an. Die vollkommene Einsamkeit am Gipfel der Großen Klammspitze dürfte tagsüber bei gutem Wetter wohl eher selten sein. Da ich heute zu spät losgekommen bin, musste es leider etwas...
Published by frehel 11 August 2016, 16h27 (Photos:19 | Comments:2)
8:45↑1680 m↓1575 m   T4+ I  
8 Aug 16
Rund um den wunderschönen Schrecksee
8. August – vorgestern erst in den Urlaub gestartet und dank des geilen Wetters gleich zu Beginn des Urlaubs eine Bergtour: was kann es Schöneres geben? Klar war, dass es eine Tour rund um den Schrecksee werden sollte. Der hatte mich bei meinem letzten Versuch mit drohendem Unwetter abgeschüttelt und seinerzeit war es klug,...
Published by Tuppie 28 August 2016, 15h43 (Photos:29 | Comments:2 | Geodata:1)
   T6 III  
8 Aug 16
Tiefkarspitze Nordwestgrat
Einstieg am Predigtstuhl. Da, wo der Steig von der Dammkarhütte zur Hochlandhütte in die Nordflanke geht, einfach am Grat weiter. In der ersten Hälfte viel schöne leichte Kletterei in passabel festem Gestein. Schön. In der zweiten Hälfte hauptsächlich Gehgelände in Schutt und Schrofen. Die Schlüsselstelle ist eine kurze...
Published by helmoudo 12 August 2016, 21h18
6:00↑610 m↓1230 m   T5 II  
6 Aug 16
Schochenspitze Nordgrat und Dreiseenblick
Auf einer wunderbaren Tour mit ein paar lieben Freunden, vom Neunerköpfle zum Dreiseenblick an der Lachenspitze, beschlossen Tillmann und ich, den brüchigen Nordgrat der Schochenspitze einzubauen. Ein wild gezackter Grat, bei dem man gut aufpassen muss, wo man hingreift: Immer wieder mal hält man Teile des Grats plötzlich in...
Published by Nik Brückner 9 August 2016, 12h07 (Photos:55)
7:00↑1300 m↓1300 m   T3 I  
4 Aug 16
Kramer (1985 m) via Roßkar - den Weg der Schafe musst du gehn
Der Kramer (auch Kramerspitze) hoch über Garmisch zählt zu den beliebtesten Wandergipfeln der Ammergauer Alpen. Kaum ein anderer Berg dieser Gebirgsgruppe bietet vergleichbare Nahblicke auf Zugspitze & Co. Verschiedene Wege führen zum Gipfel, wobei der Anstieg über die Stepbergalm wohl der bekannteste ist. Völlig...
Published by Nic 5 August 2016, 17h59 (Photos:24)
9:15↑1300 m↓2100 m   T4 I AD  
4 Aug 16
Geheimtipp im Steinernen Meer- der große...
... Hundstod? Nein, selbiger ist doch bekannt wie der sprichwörtlich bunte Hund und der (zurecht) sehr beliebte Hausberg vom Ingolstädter Haus. Heute soll es um den Großen Schneiber (oder auch nur Schneiber) gehen, ein offenbar völlig vernachlässigter Berg im Bayrischen Teil (und dort wohl sogar der höchste, der komplett...
Published by Erdinger 5 August 2016, 15h03 (Photos:39 | Comments:6)