World » Germany

Germany » Climbing


Order by:


8:00↑1250 m↓1250 m   AD II  
7 Dec 14
kleine Höfats (2073 m) im Winter
Die ursprünglich geplante Tour mit meiner Freundin auf die Urbeleskarspitze fiel leider aus, da sie kurzfristig auf Arbeit einspringen musste. So stand erneut eine Solo-Tour auf dem Programm. Die Urbeleskarpsitze fiel für mich aus, da ich diese mit meiner Freundin angehen wollte und mir der Weg allein bis Hinterhornbach zu weit...
Published by pete85 7 December 2014, 20h48 (Photos:43 | Comments:5)
4:00↑930 m↓930 m   T3 I PD  
29 Nov 14
Hörndlwand: Einsame Rad-Wander-Tour
Ich hätte den Titel auch "Bike and Hike auf die Hörndlwand" nennen können, aber ich versuche, Anglizismen (sofern es möglich ist) eigentlich zu vermeiden, da man mit selbigen eine schöne Sprache mit einer anderen schönen Sprache zumeist unnötig verschandelt. Genug davon, denn das hat mit diesem Bericht ja im Grunde nichts...
Published by Erdinger 29 November 2014, 19h53 (Photos:22 | Comments:3)
↑1000 m↓1000 m   T5- II  
29 Nov 14
Alpine Schmankerl zum 1. Advent - Taubenstein Südgrat und Rotwand Westgrat
Advent - die "stille Zeit". Still ist es allerdings nur auf den Bergen, und wenn eine Föhnlage wochenlang für AKW auf den Bergen sorgt, ist selber schuld, wer lieber bei 0 Grad und Nebel shoppen geht. Die folgende, relativ kurze Runde ist ideal für kurze Tage, schneefrei sollte es allerdings schon sein. Während an der Rotwand...
Published by felixbavaria 30 November 2014, 18h31 (Photos:26 | Comments:6)
4:15↑1180 m   T4 I  
29 Nov 14
Grünten-Runde
Der Grünten ist einer der bekanntesten und auffälligsten Berge in den Allgäuer Alpen. Als "Wächter des Allgäus" sieht man ihn schon von der Anfahrt aus dem Unterallgäu. Trotz Sendemast, Gipfelseilbahn, Skigebieten und allgemein großem Andrang hat der Berg eine gewisse Faszination behalten. Der Grünten selber ist ein...
Published by quacamozza 3 December 2014, 19h53 (Photos:20 | Comments:2 | Geodata:1)
4:00↑1000 m↓1000 m   T2 I  
23 Nov 14
Hochries und Co: Herrliche Drei-Gipfel-Tour
Erding... es ist ziemlich neblig. Perfekter Halt: Drei-Wetter-T... Ne, das war was anderes, doch das mit dem Nebel stimmte in jedem Fall. So richtig motiviert waren wir nicht, dennoch bot sich bei diesem Wetter eine Tour in den Chiemgauer Alpen an. Die Hochries ist gut gelegen, zieht aber dementsprechend viele Wanderer...
Published by Erdinger 23 November 2014, 22h06 (Photos:16)
7:00↑1400 m↓1400 m   T4- I  
15 Nov 14
Ruchenköpfe (1805 m) - Felsrevier im Schatten der Rotwand
Die Ruchenköpfe im Rotwandgebiet sind ein beliebtes Ziel der Münchner Kletterszene. Neben zahlreichen Routen durch die Südwand, wird vor allem der Westgrat häufig begangen. Ein dritter Anstieg führt durch die sogenannte "Schnittlauchrinne" und ist auch für erfahrenes Wanderpublikum geeignet. Route: Geitau - Soinsee -...
Published by Nic 16 November 2014, 18h03 (Photos:32)
7:30↑1400 m↓1400 m   T4 I  
15 Nov 14
Rauher Kopf Überschreitung zum Berchtesgadener Hochthron
Auf den aussichtsreichen Untersberg führen zahlreiche Anstiege aus allen Himmelsrichtungen. Nachdem ich schon über den Klettersteig und den Stöhrweg von Maria Alm aus aufgestiegen bin, sollte es heute über den Großen Rauhen Kopf zum Berchtesgadener Hochthron gehen.   Josi, Henri und ich gehen beim großen,...
Published by Hade 27 November 2014, 23h22 (Photos:27)
9:00↑300 m↓300 m   T5 V-  
7 Nov 14
Bockgrat und Hallweg - zwei Klassiker am Battert
Nach der netten Auftaktroute "Blockgrat" gesternnehmen wir uns heute zunächst noch einmal moderate Klassiker des Gebiets vor. Weil wir unsere Rucksäcke oben an der Bergwachthütte liegen haben, seilen wir wieder wieder zweimal über die Falkenwand ab (die viel schnellere Grüne Rinne runterzu kennen wir noch nicht). Gegen...
Published by alpensucht 22 November 2014, 01h43 (Photos:16)
7:30↑1400 m↓1400 m   T4- I  
4 Nov 14
Spitzstein (1596 m) - und drei weitere Chiemgauer Gipfelchen
Wenn im späten Herbst auf den höheren Bergen nichts mehr geht, dann ist die Zeit für die Chiemgauer Alpen gekommen. Bei den meisten Vertretern handelt es sich um gutmütige, leicht zu erreichende Aussichtsberge, aber wenn man mag, lässt sich häufig etwas Würze in die Unternehmung bringen. So auch am Spitzstein: die seit...
Published by 83_Stefan 7 November 2014, 14h12 (Photos:43 | Comments:4 | Geodata:1)
2:30↑550 m↓550 m   T3 I  
2 Nov 14
Brecherspitz - lohnende Kurztour bei Kaiserwetter
Der Weg über den Ostgrat wurde auf dieser Seite schon ein paar Mal beschrieben, zum Beispiel hier von83_Stefan. Der Steig über den Ostgrat beginnt auf der anderen Seite des Parkplatzes, "versperrt" durch ein Schild der Firstalm. Dann ergibt sich der Weg im Grunde von selbst. Hin und wieder sind sogar noch verblasste...
Published by Erdinger 2 November 2014, 16h53 (Photos:16 | Comments:2)