World » Germany

Germany » Climbing


Order by:


3:30   T4 II  
29 Aug 14
Klettern lernen am Franziskaner
Es gibt sicher gute Berge wo sich komplett unerfahrene Bergsteiger im 2er Gelände eingewöhnen können. Mir schien dafür der Franziskaner gut geeignet, da er bei Benutzung der Tegelbergbahn schnell erreicht ist und am Südostpfeiler schöne, feste aber luftige 2er-Kletterei bietet. Da ich dort erst vor kurzem war konnte ich auch...
Published by AliAigner 29 August 2014, 22h23 (Photos:10)
   VI  
25 Aug 14
"Alter Weg" auf den Ebinger Turm (Schaufelsen)
Schon lange bevor der Begriff "Highline" zum Outdoor-Jargon zu zählen war, wurde am Schaufelsen im Donautal dem todesmutigen Balancieren (oder eher Hangeln) über dem Abgrund gefrönt, wie man heute im Landesarchiv Baden-Württemberg bewundern kann. Gespannt war das Seil (und nicht die Slackline ;)) zwischen dem Ebinger Turm...
Published by simba 26 August 2014, 13h30 (Photos:21)
8:30↑1700 m↓1700 m   T5- II  
23 Aug 14
Gipfelsammeln am Branderschrofen
Sicherlich der am öftesten bestiegene Berg in den Ammergauer Alpen ist der Branderschrofen. Dies liegt natürlich an der Tegelbergbahn und dem damit verbundenen "Bergfreizeitpark". Somit schreckt er Einsamkeitsliebhaber ab, doch zum Branderschrofen gehört auch ein recht langer Grat welcher an einigen Stellen sehr einsam ist....
Published by AliAigner 28 August 2014, 21h22 (Photos:35)
8:00↑1500 m   T3 I  
22 Aug 14
Große Klammspitze (1924 m) - Überschreitung zum Firstberg
Die Klammspitzüberschreitung zum Feigenkopf ist eine der Paradetouren in den Ammergauer Alpen. Ungehinderte Weitblicke während der gesamten Tour lassen das Bergwanderherz höher schlagen... Wer noch nicht genug hat, kann im Anschlussden Gipfeln Grubenkopfund Firstberg noch einen Besuch abstatten. Äußerst lohnend! Route:...
Published by Nic 23 August 2014, 10h03 (Photos:30)
6:15↑1800 m↓1800 m   T6- II  
22 Aug 14
Einsame Runde um den Grubenkopf (1839m) und Schwarzenkopf (1684m)
Nördlich des Klammspitzkammes befinden sich einige selten besuchte und wenig beachtete Gipfel und fristen ein einsames Dasein. Dabei ist diese Gegend teilweisesehr schön unddie tollen Nordgrate lassen dasBergsteigerherz höher schlagen. Deswegen ging es heute mal in diese Ecke. Startpunkt ist kurz vor 12 der komplett...
Published by Andy84 24 August 2014, 01h04 (Photos:63 | Comments:5)
6:15↑1430 m↓500 m   T4+ I  
22 Aug 14
Tolle Grattour - Grünhorn 2039 m und weitere Gipfel
Recht freundliches Wetter sollte uns nach den Prognosen für unsere 2-Tagestour im Hinteren Bregenzerwald beschieden sein. Wenn man darunter verstehen darf, dass es nicht regnen aber auch kaum die Sonne scheinen wird, hatten die Wetterfrösche absolut Recht. So konnten wir 2 schöne Tage in den Bergen verbringen und dabei einen...
Published by alpstein 23 August 2014, 20h03 (Photos:40)
9:30↑1700 m↓1700 m   T3 I  
21 Aug 14
Vom Galgenstanglkopf zur Gumpenspitze, flotte Gratwanderung
Bei dem unsicheren Wetter sind große Touren kaum drin - also lieber was bekanntes, die schöne Gratwanderung vom Galgenstanglkopf bis zur Gumpenspitze. Start am Abzweig der Forststrasse zur Paindlalm. Sobald die Strasse in den Steig übergeht, geht rechterhand der schöne bequeme Steig zur den Grafenherberg-Hütten - dann...
Published by kardirk 22 August 2014, 12h48 (Photos:29 | Geodata:1)
15:45↑2250 m↓2250 m   T5 II F  
17 Aug 14
Kuchelberg, Kreuzspitze und Geierköpfe - von aggressiven Schafböcken und Sonnenuntergängen
Eigentlich war die hier beschriebene Tour als "normale" , wie wir es nennen, Monstertour gedacht. Freilich war uns klar, dass man für alles vom Kuchelberg bis zu den Geierköpfen eine stattliche Zeit braucht und dass es zwischen der Kreuzspitze und dem Kreuzspitzl zwei 2er Stellen gibt, doch am Kuchelbergkopf von einem Schafbock...
Published by AliAigner 20 August 2014, 17h13 (Photos:66 | Comments:2)
1 days 10:30↑1600 m↓1600 m   T6 II  
17 Aug 14
Kleiner Wanner (2548 m) - zum zweiten
Bereits vor gut 2 Jahren stattete ich dem Kleinen Wanner einen Besuch ab. Damals machte ich den Fehler, zu weit in die Nordflanke des Berges eingestiegen zu sein. Weiland war es für mich unmöglich, ob der Schwierigkeit des Geländes den Gipfelgrat zu erreichen. Wie man es richtig macht, zeigte dann ein paar Monate später...
Published by mabon 18 August 2014, 20h23 (Photos:40 | Comments:2)
7:00↑1420 m↓1420 m   T5- II  
17 Aug 14
Kreuzwand und Viererspitze
Unglaublich, wievielLeuteim Loisach- und Isartal den schönen Tag nutzen oder nur Richtung Süden passieren wollen.'Das nächste Mal fahre ich mit dem Zug', mit dieser Erkenntnis stapfe ich den Steig zum Ochsenboden hoch. Der kostet bis zur Dammkarhütte gut 80 Höhenmeter mehr, ideal zum Frustabbau. Oberhalb des...
Published by Max 26 August 2014, 19h04 (Photos:52 | Comments:2)