World » Germany

Germany » Climbing


Order by:


5:30↑880 m↓880 m   T6 II  
29 May 16
Herzogstand über Nordostwand - einsam geht immer!
Auf zum Herzogstand? Jawohl! Aber warum? Wenn man seine Ruh haben will, ist man hier doch völlig falsch, nicht wahr?! Schließlich ist der Berg vollkommen überlaufen, ja fast schon dauerhaft bevölkert. Was gibt es da noch Reizvolles zu entdecken? Einiges! Die Herzogstandnordwände haben wahrlich etwas zu bieten. Wer Lust hat,...
Published by Wagemut 4 June 2016, 15h01 (Photos:61 | Comments:7)
7:00↑1260 m↓1260 m   T6- III  
28 May 16
Neuer Schmidkunzweg auf die Hörndlwand (1684m)
Eigentlich habe ich die Tour heute nur gemacht um die Route auf die Hörndlwand auch mal auf hikr zu veröffentlichen, aber dann musste ich feststellen frehel war um einen Tag schneller (und hätte er nicht erst um Mitternacht veröffentlicht hätte ich wohl eine andere Tour gewählt). Da die Tour aber wohl überwiegend im...
Published by Chiemgauer 28 May 2016, 18h24 (Photos:40 | Comments:4 | Geodata:1)
1 days 5:00   V-  
28 May 16
Im Schatten des Kofels - Klettern am Frauenwasserl
Wenn das Wetter halbscharig ist, und tagsüber Wettereintrübungen zu erwarten sind, macht es wenig Sinn, eine ausgedehnte Bergtour zu planen. Ein wenig Klettern ist aber immer möglich; gesetzt den Fall, die Wetterfenster sind entsprechend lange geöffnet. Bei unserem Kletternachmittag hatten wir richtig Glück. Zwar verhingen...
Published by mabon 31 May 2016, 07h23 (Photos:28 | Comments:4)
4:00↑500 m↓500 m   T4 I  
27 May 16
Falkenstein (1181 m) Überschreitung - Gratwandern hoch über Inzell
Der Falkenstein bei Inzell könnte auch als "Berg der Einheimischen" bezeichnet werden. Die äußerst lohnende Überschreitung dieses schrofen Doppelgipfels gehört mit zum besten, das die Chiemgauer Alpen zu bieten haben. Neben traumhaften Aus- und Tiefblicken, bietet der Falkenstein zudem einige leichte aber teils exponierte...
Published by Nic 28 May 2016, 10h39 (Photos:39)
↑1000 m↓1000 m   T5+ III  
27 May 16
Kleine Hörndlwandrunde - Ostgrat und Alter Schmidkunzweg
An der Hörndlwand bildet der Wettersteinkalk steile und bei Kletterern beliebte Wände, die die Überschiebungsfront der Inntaldecke über die Lechtaldecke darstellen. Unterhalb der schrofigen und latschigen Ostwand entsendet die Hörndlwand einen kurzen Ostgrat, der das Ostertal nördlich begrenzt. Dem Zebhauser Kletterführer...
Published by frehel 27 May 2016, 23h55 (Photos:18 | Comments:5)
↑500 m↓500 m   T4 I  
26 May 16
Das vielleicht schönste Felskreuz der Tegernseer Berge: die versteckte, einsame Roßsteinwand!
Wenn aus düster - melancholischem, fast schon urweltlich anmutendem Steilwald ein kühnes Felsgemäuer anmutig emporsteigt und ich ein schönes, freies und einsames Kreuz dort oben erreiche, das zeitlose Würde ausstrahlt, Gelassenheit und... Ruhe, dann fühle ich mich als Wanderer einfach: angekommen und will gar nicht wieder...
Published by Vielhygler 28 May 2016, 13h30 (Photos:47 | Comments:6)
7:15↑1050 m↓1050 m   T3 I  
26 May 16
Sonnenwendwand und Scheibenwand von Hainbach
Die Ziele an diesem frühsommerlich schönen Fronleichnamstag waren Sonnenwendwand, Bauernwand und Scheibenwand. Die Bauernwand ist nicht auf der DAV-Karte verzeichnet, zum Ausgleich gibt es bei hikr zwei Wegpunkte! Wenn man es genau nimmt, sind Sonnenwendwand (auch Sonnwendwand) und Bauernwand Nebengipfel der Scheibenwand, denn...
Published by Gherard 27 May 2016, 15h12 (Photos:26 | Comments:2 | Geodata:2)
5:30↑1300 m↓1300 m   T3+ I  
26 May 16
Zellerhorn (1396 m) Überschreitung - der Klassiker im Priental
Die Prien gehört zu den längsten Wildbächen im bayrischen Alpenraum und ist neben der Tiroler Achen der bedeutenste Zufluss des Chiemsees. Sie entspringt am Spitzstein und mündet bei Rimsting in die Schafwascher Bucht. Das gleichnamige Tal ist bei Naturfreunden überaus beliebt und darf ohne Frage zu den schönsten Gebieten im...
Published by Nic 1 June 2016, 09h21 (Photos:28)
6:00↑1300 m↓1300 m   T4- II  
25 May 16
Hochgern (1748 m) - über Hochlerch und Zwölferspitz + Abstecher auf Madonna und Luchsfallwand
Der Hochgern gilt als eine der Top-Aussichtslogen in den Chiemgauer Alpen. Vor allem der Blick zum Chiemsee ist beeindruckend. Während der etwas monotone Normalweg über das Hochgernhaus recht viel begangen wird, gibt es mit dem wesentlich seltener durchgeführten Anstieg über Hochlerch und Zwölferspitz eine einsame...
Published by Nic 30 May 2016, 11h36 (Photos:28 | Comments:7)
3:30↑900 m↓900 m   T3+ I  
25 May 16
Kampenüberschreitung von Bad Wiessee als B&H
Die Kampenüberschreitung ist eine feine Tour mit schöner Aussicht auf das gesamte Oberland und gut zu machen auch als Nachmittagstour, wenn man ein Radl mitnimmt. So geschehen am Nachmittag des Mittwoch, 25.5. mit - tja - uraltem Trekking-Rad ... Start am Parkplatz an der Söllbachstraße kurz hinter Bad Wiessee auf ca. 780 m...
Published by DHM123 2 June 2016, 21h20 (Photos:39)