Welt » Deutschland

Deutschland » Klettern


Sortieren nach:


5:15↑380 m↓380 m   T3 VII+  
20 Nov 17
Mixedklettern in der Hölltobel Arena - Sektor Halb und Halb
Momentan gibt es noch zu wenig Eis fürs Eisklettern. So bietet sich heute der Besuch der Hölltobel Arena bei Gerstruben an. Hier gibt es Eis-, Mixed- und Drytooling-Routen in verschiedenen Sektoren. Normalerweise würde ich das Eis im Sektor Halb und Halb wachsen lassen, aber da jetzt wieder eine Warmfront vor der Tür steht,...
Publiziert von pete85 23. November 2017 um 10:24 (Fotos:18)
6:00↑1000 m↓1000 m   WS+ I  
10 Nov 17
Seilhenker (1794m)
Nachdem sich die Hochtourensaison weitgehend verabschiedet hat und auch das Eis- und Mixedklettern noch lange nicht in Sicht ist, entschied ich mich heute für einen der vielen Berge im Allgäu auf denen ich noch nicht war. So konnte ich mir auch gleich die Verhältnisse vor Ort ansehen. Ich dachte u.a., dassschon bedeutend...
Publiziert von pete85 15. November 2017 um 08:57 (Fotos:11)
1:15↑210 m↓210 m   T4 II ZS  
29 Okt 17
Sämtliche Klettersteige am Main an einem Tag
De irs! Ich habe ja diese lose etwas spinnerte Reihe, in der ich sämtliche Klettersteige einer Region an einem Tag begehe. 2014 hatte ich mit den Odenwälder Klettersteigen begonnen, 2016 ging es mit den Schwarzwälder Klettersteigen weiter. 2017 folgten alle Klettersteige am Mittelrhein und fast alle an der Mosel. Nun ging es an...
Publiziert von Nik Brückner 2. November 2017 um 09:42 (Fotos:61)
5:00↑925 m↓925 m   T5- II  
21 Okt 17
Zahnzwischenräume
Das Bergjahr neigt sich dem Ende zu. Heute soll der letzte brauchbare Bergtag sein. Danach drohen die Wetterexperten mit Regen, Schnee und eisiger Kälte, also quasi einem Szenario wie in 'The Day After Tomorrow'. Was macht man mit seinem letzten Bergtag, dem möglicherweise allerletzten Bergtag? "Bloß kein Risiko eingehen, nicht...
Publiziert von ZvB 21. Oktober 2017 um 23:19 (Fotos:23 | Geodaten:1)
6:30↑1650 m   T6 III  
20 Okt 17
Höfats 5-Gipfel-Runde: Kleine Höfats Nordostgrat, 2.Gipfel Nordostgrat und Travers
Was diese Tour angeht, fallen mir fast keine passenden Worte mehr ein: Für mich die schönste Steilgrasrunde des gesamten Allgäus, auch wenn ich einige Highlights wie den Rädlergrat noch nicht kenne. In jedem Fall eine Top-Tour, die man als "Geilgrasjünger" gemacht haben muss. Die Höfats ist einfach der faszinierendste...
Publiziert von quacamozza 26. Oktober 2017 um 09:02 (Fotos:29 | Kommentare:4)
5:30↑1200 m   T6 II  
16 Okt 17
Klammspitzen-Überschreitung und Brunnenkopf-Westgrat
Die Überschreitung der Klammspitzen ist eine kurze, aber doch recht anspruchsvolle Bergtour, bei der neben etwas Klettergewandtheit vor allem Erfahrung im brüchigen Extrem-Wandergelände gefragt ist. Der Brunnenkopf-Westgrat besteht aus mehreren Türmen, die in der Regel im Steilgras und in den steilen, brüchigen Flanken...
Publiziert von quacamozza 24. Oktober 2017 um 18:02 (Fotos:34)
7:30↑1350 m↓1350 m   T4 I  
15 Okt 17
Wilder Kasten (2.542 m)
Was für ein traumhaftes Stückchen Erde! Zum ersten mal in der Peischelgruppe unterwegs - und gleich in diese herrliche Einsamkeit verguckt! Die Tour von Oberellenbogen auf den Wilden Kasten wurde ja schon vielfach gelobt - insbesondere an klaren Herbsttagen, wenn die Nordseiten schon eingeschneit sind. Und was soll ich sagen? Es...
Publiziert von Manu81 17. Oktober 2017 um 23:35 (Fotos:13)
4:00↑950 m↓950 m   T4 I  
13 Okt 17
Hirschberg (1659 m) - durch den wilden Eckleitengraben
Der Eschenloher Hirschberg gehört längst nicht mehr zu den ganz einsamen Zielen in den Bayrischen Voralpen. Auch der Anstieg durch den zuweilen wilden Eckleitengraben ist mittlerweile kein Geheimtipp mehr. Dennoch ist diese Tour auf ihre Art etwas ganz besonderes. Startpunkt der Tour ist der kostenfreie Wanderparkplatz in der...
Publiziert von Nic 22. November 2017 um 19:08 (Fotos:15)
9:15   II  
11 Okt 17
Rundtour mit Überschreitung von Kreuzspitzl und Kreuzspitze, Radrückfahrt nach Garmisch
Am 11.10.17 fuhr ich mit Bussen von Garmisch nach Linderhof. Ich hatte mein Rad dabei u. radelte anschließend auf dem rechts der Straße verlaufenden schottrigen Weg, bis er wieder auf die Straße stieß. Über diese erreichte ich die Kehre am Ammerwald. Dort geht nach links ein kurzer Forstweg ab. Ich ließ mein Rad stehen u....
Publiziert von abenteurer 17. Oktober 2017 um 19:45 (Fotos:106)
6:15↑1150 m↓1350 m   T3+ I  
5 Okt 17
Nagelfluhkette, Tag 2
Tag 1 siehe: Nagelfluhkette, Tag 1 ÖstlicherTeil der Nagelfluhkette Vom Staufner Haus (1634 m) zum Mittag (1451 m) Die Gratwanderung zwischen der Bergstation der Hochgratbahn und dem Mittagberg ist wohl die beliebteste Tour auf der Nagelfluhkette. Ich war nur etwas überrascht, dass an diesem Morgen nur zwei weitere...
Publiziert von Ole 7. Oktober 2017 um 20:21 (Fotos:55)