Welt » Deutschland

Deutschland » Klettern


Sortieren nach:


6:00↑985 m↓969 m   T2 II WS  
15 Nov 18
Laberberg, Überschreitung von Süd nach Nord. Tourenbericht wegen Neuerungen am Manndl.
Ein Tourenbericht der die zahlreichen Beschreibungen zum Laberberg wegen der Neuerungen am Ettaler Manndl ergänzen soll. Überschreitung mit Zustieg zum Manndl, und Besuch des Laberköpfels beim Abstieg nach Oberammergau. Zu empfehlen besonders unter der Woche und bei Betriebsruhe der Laber Bergbahn. Ja, der Kettenweg am Manndl...
Publiziert von Anton 17. November 2018 um 21:12 (Fotos:33)
6:45↑1400 m↓1400 m   T6- II  
10 Nov 18
Manndlkamin zum kleinen Waxenstein
Beschreibungen des Wegs zum Manndlsattel gibt es genug. Auch der Normalweg über die Latschenrinne zum Grat und weiter zum Gipfel wurde schon ausführlich beschrieben (zum Beispiel hier). Nur zu der Variante durch den Kamin konnte ich so gut wie nichts finden. Der AV-Führer (Wetterstein, 1996, vergriffen) schreibt zum...
Publiziert von fspiegel 12. November 2018 um 13:43 (Fotos:1 | Geodaten:1)
5:00↑1100 m↓1100 m   T3+ I  
4 Nov 18
Weitalpspitz (1870m) & Hochplatte (2082m) - Gipfelüberschreitung im Herzen der Ammergauer
Nachdem es sich im "Goldenen Oktober" leider nicht zu einer Bergtour ausging, musste halt der bis jetzt nicht ganz so "goldige" November herhalten, hilft ja nix. Dieses Mal verschlug es mich seit langer Zeit wieder in die schönen Ammergauer, genauer gesagt sollte über den Weitalpspitz auf die Hochplatte gehen, einen der...
Publiziert von Fabse_94 8. November 2018 um 19:25 (Fotos:25)
9:00↑1200 m↓1200 m   T5- VI-  
3 Nov 18
nördliches Höllhorn (2145m) - Südwand (1-2 SL, IV-, 55m) nach kurzem Versuch am südlichen Höllhorn
Geplant war das südliche Höllhorn über den Südgrat. Nachdem sich nach gefühlten Ewigkeiten endlich der Nebel und die Wolken lichteten, hatte meine Freundin recht stark mit ihrem (von Zeit zu Zeit) niedrigen Blutdruck zu kämpfen und fühlte sich entsprechend schlapp. Da auch ich mich am heutigen Tag nicht überragend...
Publiziert von pete85 17. November 2018 um 19:51 (Fotos:33 | Kommentare:2)
3:00↑500 m↓1000 m   T3+ I  
31 Okt 18
Taubenstein - Aiplspitz - Jägerkamp
Die Berge rund um den Spitzingsee sind selten einsam zu erwandern - es sei denn, man macht die Tour während der Übergangszeit bei eher mäßigen Bedingungen. Eine schöne Rundtour ergibt sich, wenn man vom Taubenstein aus am Kamm entlang zum Tanzeck wandert; der felsige Übergang zur Aiplspitz ermöglicht sogar eine kleine...
Publiziert von Erli 13. November 2018 um 20:39 (Fotos:32)
5:30↑600 m↓600 m   T4 II ZS  
26 Okt 18
Alle Klettersteige im Urdonautal an einem Tag
Seit 2014 gehe ich immer wieder mal alle Klettersteige einer Gegend an einem einzigen Tag. Warum? Nun, zum einen möchte ich sehen, ob das geht. Es geht. Zum zweiten finde ich es lustig: Dinge, die eines großen Aufwands bedürfen, aber einen minimalen Ertrag (oder gar: Sinn) erbringen, haben mich schon als Kind...
Publiziert von Nik Brückner 31. Oktober 2018 um 10:43 (Fotos:94 | Kommentare:2)
4:45↑1100 m↓1100 m   T4- I L  
26 Okt 18
Hochplatte und Roßstein
Oft beschrieben, eigentlich nix wirklich Neues. Dennoch ist die hier beschriebene Variante zumindest stellenweise sehr einsam und mit dem Roßstein- Westgrat kommt noch etwas alpine Würze in die Unternehmung. Los gehts beim Wanderparkplatz nordöstlich von Fleck. Hier auf gut fahrbarer, aber teilweise recht steiler...
Publiziert von Erdinger 27. Oktober 2018 um 12:30 (Fotos:16)
10:00↑1750 m↓1750 m   T5 II  
21 Okt 18
Marchspitze (2.609 m)
Die Marchspitze... Schon zum zweiten mal in diesem Jahr wagen wir uns an diesen Traumgipfel mit seinem Traum-Westgrat. Der erste Versuch Anfang Juli scheiterte an einem grandiosen Versteiger, eine Rinne zu früh, zum unteren Westgrat. Wir sind dann leider in sehr ungutes Bruchgelände gekommen, und frustriert wieder abgestiegen...
Publiziert von Manu81 4. November 2018 um 23:55 (Fotos:44 | Kommentare:2)
5:30↑1000 m↓1000 m   T4- I  
20 Okt 18
Der lange Grat über Anklspitz, Dürnbachwand und Schlierseespitz auf den Brecherspitz
Ein ruhiger Weg auf den beliebten Gipfel Vom Bahnhof auf der Waldschmidtstraße bis zur Grünsee- oder Krettenburgstraße. In diese rechts einbiegen und man erreicht den Bockerlbahnweg. Vom Bockerlbahnweg zweigt der steile Steig zur Anklspitz ab. Der Abzweig ist nicht markiert und auch schwer zu erkennen, weil direkt am Abzweig...
Publiziert von Luidger 21. Oktober 2018 um 09:21 (Fotos:19 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
   IV  
20 Okt 18
Grundübelhörnerüberschreitung
Die vollkommen aus der Mode gekommene aber sehr prächtige Kletterei der Grundübelhörnerüberschreitung hatte es uns angetan. Es stecken ein paar wenige Normalhaken. Der Fels ist fest und rau. Der "maximale Spreizschritt" zwischen den Gipfeln des Doppelturms wurde wahrscheinlich durch Felsbewegung stark verringert (easy). Der...
Publiziert von Schorschl 28. Oktober 2018 um 11:24 (Fotos:3 | Kommentare:2)