Welt » Spanien » Asturias

Asturias


Sortieren nach:


5:30↑750 m↓750 m   T4 I  
8 Sep 15
Picos de Europa: Torre de los Horcados Rojos (2502m) von Ref. de Urriellu (1950m)
Nachdem ich es gestern nicht geschafft hatte, bis zum Gipfel der Torre Cerredo (2650m) vorzustossen, sollte heute wenigstens ein anderer Gipfel drin sein. Einer der einfachsten in den Picos ist die Torre de los Horcados Rojos (2502m), da sie in 45min. auf gutem Weg vom Pass Horcados Rojos (2344m) bestiegen werden kann. Ausserdem...
Publiziert von pame 7. Oktober 2015 um 09:01 (Fotos:15 | Geodaten:5)
2 Tage ↑1500 m↓1350 m   T4 II  
6 Sep 15
Picos de Europa: Torre Cerredo (2650m) von Fuente De (1850m) ueber Ref. de Urriellu (1950m)
Von den Picos de Europa - ganz im Norden Spaniens - gibt es nur relativ wenige Berichte auf hikr.org. Vielleicht weil das gesamte Gebirge eher klein und deswegen nicht so bekannt ist. Es ist sicherlich eines der "schwierigsten" Gebirge Europas. Die Landschaft aehnelt den Dolomiten, und viele Gipfel koennen nur mit Kletterei und...
Publiziert von pame 5. Oktober 2015 um 05:30 (Fotos:27 | Geodaten:1)
   T3  
20 Sep 13
Von Poncebos nach Bulnes
Bei unserer gestrigen Tour, der Ruta del Cares habe ich gleich zu Beginn einen Blick auf den hübschen Steig, der Links von der Straße weg geht geworfen. Er schlängelt sich in einem engen und steilen Taleinschnitt hinein – oder soll man schon Schlucht sagen – und in einigen Serpentinen den Berg hinauf, bevor es dann, immer...
Publiziert von schimi 23. Januar 2014 um 12:44 (Fotos:13)
   T2  
19 Sep 13
Ruta del Cares
Die Ruta del Cares wird in Reiseführern oft als eine der schönsten, manchmal sogar als die schönste Wandertour in Spanien gepriesen. Klar, dass wir diese Wanderung auch machen möchten, wenn wir schon einmal die weite Reise nach Nordspanien unternommen haben. In einen gigantischen Kraftakt wurde der Canal de la Cía von 1916...
Publiziert von schimi 21. Januar 2014 um 12:57 (Fotos:31 | Kommentare:1)
   T2  
18 Sep 13
Lagos de Covadonga
Besucht man die Seen bei Covadonga, kommt man eigentlich nicht umhin auch die kulturellen Highlights von Covagonga anzusehen. Fast schon wie Mekka für den Moslem, ist der Besuch der Basilica de Santa Maria la Real de Covadonga und mehr noch der Cueva Santa ein absolutes Muss für einen ordentlichen Spanier; gilt der Platz doch...
Publiziert von schimi 19. Januar 2014 um 21:09 (Fotos:17)
   T2  
16 Sep 13
El Cable
Von Potes führt eine reizvolle Straße (CA185) nach Westen und am Südrand der Picos de Europa entlang. Sie knickt am Ende nach Norden ab und endet in Fuente Dé. Dieser Platz markiert ein markantes trogförmiges Talende, wo es auf den ersten Blick kaum eine leichte Aufstiegsmöglichkeit nach Norden in den Nationalpark der Picos...
Publiziert von schimi 13. Januar 2014 um 13:21 (Fotos:29)
2 Tage ↑2000 m↓2000 m   T2  
30 Sep 11
Picos de Europa suite et fin : bike&hike dans la Gorge de Cares, la plus profonde d'Europe
La Gorge de Cares, également baptisée "Garganta Divina" est sans nul doute la randonnée la plus fréquentée des Picos de Europa (certains disent même la plus fréquentée d'Espagne...), ne pas y aller donc pour y goûter la solitude, mais évidemment ce n'est pas sans contrepartie : il s'agit d'un incroyable coup de sabre...
Publiziert von Bertrand 21. Oktober 2011 um 11:45 (Fotos:11)
2 Tage ↑1750 m↓1750 m   T5 ZS- III  
29 Sep 11
Picos de Europa 3ème épisode : Peña Santa de Castilla (2596m), reine des montagnes ibériques
La Peña Santa de Castilla est pour bien des alpinistes ibériques la plus belle des montagnes du pays ("es LA montaña"...). Le Naranjo de Bulnes est certes plus élancé et plus technique, mais l'isolement de la Peña Santa au coeur du massif occidental, l'absence de refuge au voisinage immédiat, et sa légendaire face S de...
Publiziert von Bertrand 20. Oktober 2011 um 11:47 (Fotos:22)
↑850 m↓2250 m   T5 WS- II  
27 Sep 11
Picos de Europa, 2ème épisode : traversée du Torrecerredo de Vega Uriellu a Bulnes
Après l'entrée en matière flamboyante de la veille sur le Naranjo de Bulnes, poursuite de la traversée du Macizo Central par l'ascension incontournable du Torre Cerredo, point culminant des Picos de Europa. Malgré des distances apparemment modestes (sur la carte) et de bon sentiers en pointillés rouges (toujours sur la...
Publiziert von Bertrand 7. Oktober 2011 um 11:58 (Fotos:17)
↑1900 m↓1900 m   S+ 6a  
26 Sep 11
Picos de Europa : Naranjo de Bulnes, le Cervin des Asturies : face Est par la voie Cepeda
Le Naranjo de Bulnes, extraordinairemonolithe calcaire de 500m de haut au coeur des Dolomites asturiennes de Picos de Europa, est indéniablementl'emblème de l'alpinisme espagnol. La voie originale en face N (Pidal / Cainejo) ouverte par un marquis et un chasseur de chamois en 1904 (!) est encore cotée D-/V aujourd'hui...Le...
Publiziert von Bertrand 5. Oktober 2011 um 15:03 (Fotos:19 | Kommentare:4)