Welt » Schweiz » Freiburg

Freiburg


Sortieren nach:


3:45↑1012 m↓1012 m   T4  
15 Aug 17
Vom der Spitzflue 1954müM rüber zur Fochsenflue1975müM
Die dritte Wanderung in Folge und das high light dieser Dreien. Da diese Tour für Hunde nicht geeignet ist, muss Aron heute auf dem Campingplatz bleiben. Ich startete wiederum beim Campingplatz und machte mich auf den Weg zur Wälschi Rippa und anschliessend weiter zum Stierenberg, dort traf ich auf eine kleinere...
Publiziert von Flylu 19. August 2017 um 18:33 (Fotos:38)
5:15↑1211 m↓1211 m   T3+  
14 Aug 17
Zum Schopfenspitz 2104 müM via Col du Chamois nach unter Recardets
Am heutigen zweiten Tag solls auf den Schopfenspitz gehen. Aron und ich starteten vom Campingplatz und gingen auf dem Fahrweg in den Breccaschlund. Auf der Alp Cerniets machten wir die erste Rast bevor es anschliessend auf dem markierten Wanderweg weiter zum Schopfenspitz geht. Der Weg bis zum Punkt 1873 ist einfach verläuft...
Publiziert von Flylu 19. August 2017 um 18:34 (Fotos:21)
3:15   T4 ZS  
13 Aug 17
K4 Moléson Le Pilier
Sehr Anstrengend da er doch einige Überhänge hat. Der Zustieg ist sehr Nass und rutschig. Ohne Stöcke hätte ich dies nicht geschafft. Ebenso der 1. Teil im Steig was sehr viel Armkraft in den Seilen verlangt. Bilder der Tour auf meiner Homepage über 100 Kettersteigein der Schweiz
Publiziert von Alpenwelt 13. August 2017 um 21:29 (Fotos:1)
5:15↑1140 m↓1566 m   T3+  
13 Aug 17
Zum Schafberg 2239 müM via Gölmly zur Hubel Rippa
Da unser Welpe Skip erst 4 Monate alt ist und noch keine längeren Spaziergänge respektive Touren machen darf und zudem mich die Gegend rund um den Schwarzsee schon länger interessierte packten wir die Gelegenheit am Schopf und verbrachten ein paar Tage dort. Wir durften Aron mit in die Ferien nehmen und so konnte er uns auf...
Publiziert von Flylu 19. August 2017 um 18:33 (Fotos:25 | Kommentare:6)
↑545 m↓545 m   T6 ZS- III  
9 Aug 17
Zuckerspitz SE Wand über das Voie du milieu
Eigentlich wollte ich kürzlich mit einer Kollegin eine leichte und wenig begangene Routen in den Gastlosen klettern. Ich wählte dafür das mit ZS- bewertete Voie du milieu in der Zuckerspitz SE-Wand zwischen den beiden älteren und schwierigeren Voie de droite (ZS) und Voie de gauche (SS-) und neben den beiden neueren -...
Publiziert von lorenzo 9. August 2017 um 19:27 (Fotos:24)
2 Tage ↑1850 m↓1930 m   T3  
5 Aug 17
Zu Gast bei den Gastlosen
Der Freiburger Voralpenweg ist ein Fernwanderweg (Route 78) der von Freiburg bis nach Château-d'Oex führt. Meine Partnerin hat sich diesen Weg vorgenommen. Noch fehlten ihr die letzten beiden Etappen. Auf diesen konnte ich sie begleiten. Zeitlich könnten die beiden Touren nicht unterschiedlicher sein. Von Jaun zum...
Publiziert von DanyWalker 11. August 2017 um 10:10 (Fotos:22)
8:00↑1487 m↓1487 m   T5  
22 Jul 17
Über die Rochers de St-Jacques auf die Pointe de Paray
Pointe de Paray (2375m) - Vanil de l'Ecri (2376m) - Vanil Noir (2389m). Die Tour über die drei höchsten Gipfel der Préalpes frigourgeoises gehört sicher zu den grossen Klassikern der Westschweizer Voralpen. Mit einem höher gelegenen Ausgangspunkt lassen sich Passagen auf Fahrwegen vollständig vermeiden. Das Gebiet...
Publiziert von poudrieres 23. Juli 2017 um 09:47 (Fotos:64 | Geodaten:2)
7:00↑1191 m↓1191 m   T6- II  
15 Jul 17
Über die Grande Raye zum Vanil Noir
Vanil Noir (2389m). Der Zugang zum Vanil Noir aus dem Pays d'Enhaut ist nur wenig begangen: die Grande Raye bilden eine scheinbar unüberwindliche Felsbarriere. Jedoch führt ein nur wenig begangenes Pfädeli durch die steile, durch Felsstufen gebänderte SW-Flanke des Vanil Noir und eröffnet neue Varianten in diesem...
Publiziert von poudrieres 16. Juli 2017 um 17:47 (Fotos:63 | Kommentare:1 | Geodaten:2)
21:45↑5200 m↓5200 m   T5+  
13 Jul 17
Alle 20 Gipfel rund um den Schwarzsee an einem Tag
Mein Ziel: Alle 20 Gipfel in der Nähe vom Schwarzsee an einem Tag. Dabei habe ich bewusst alle gefährlichen Gratüberschreitungen zu Gunsten der Sicherheit und des Sammelns von Höhenmetern ausgelassen. Das mit dem Vorschlafen hat leider nicht geklappt, so starte ich um Mitternacht bzw. 17 Std nach dem Aufstehen auf die lange...
Publiziert von Webster 14. Juli 2017 um 16:39 (Fotos:27 | Kommentare:2)
8:00↑1295 m↓1295 m   T5 S V  
8 Jul 17
Caprese, Carpaccio und Cappuccino
Der Capucin, der"Gros gendarme à l'E de la Dent de Ruth", war bereits am 21.8.1906 von Albert Boschung, Edouard Buchs und Raymond de Girard mit Hilfe einer Leiter bestiegen worden. Auch Daniel Chervet, C. Grunder und E. Krall benutzten bei ihrer Begehung der S-Wand (links am Überhang vorbei) am 17.7. 1926 eine 8m lange Stange....
Publiziert von lorenzo 9. Juli 2017 um 11:53 (Fotos:24 | Kommentare:7)