Welt » Schweiz » Freiburg

Freiburg


Sortieren nach:


5:45↑970 m↓970 m   T4  
11 Jun 17
Der Hitze entflohen
Bis 30 Grad warm soll es werden, somit ist klar, es geht in die Höhe. Die Region Jaun ist heuteunser Ziel. Mit dem Auto geht esbis "Im Fang" und anschliessend duch die steile Schlucht bis Petit Mont. Ab Dort gilt es die Wanderschuhe zu schnüren. Wir sind nicht die Einzigen, hat es doch schon dutzendweise Fahrzeuge auf dem...
Publiziert von Aemmitauer 21. Juni 2017 um 10:31 (Fotos:25)
6:00↑914 m↓914 m   T4+ II  
11 Jun 17
Tour des Gastlosen
Oberrügg (1812m) - Brendelspitz (1790m) - Brendel (1804m). Die Tour des Gastlosen rund um die Gastlosen und die Sattelspitzen mit dem emblematischen Chalet du Soldat und dem Übergang über Wolfs Ort zieht dank verschiedener höherer Ausgangspunkte - z.B. Musersbergli mit Gastlosen-Express - zahlreiche Ausflügler an....
Publiziert von poudrieres 18. Juni 2017 um 17:28 (Fotos:38 | Geodaten:2)
5:45↑1159 m↓1161 m   T3+  
2 Jun 17
Teysachaux (1909 m) et Le Moléson (2002 m)
Suite à la l'achat Fribourg (randonnée alpines / objectif le sommet), édité par le CAS et par les auteurs Daniel Anker et Manuel Haas, j'ai choisi cette randonnée, sauf que je me suis arrêté à Moléson-sur-Gruyères au lieu de la gare du Gruyères, surtout que le bus était là ! Les conditions étaient parfaites, même...
Publiziert von Randwander 2. Juni 2017 um 18:32 (Fotos:33)
6:45↑1288 m↓1288 m   T5  
27 Mai 17
Über den Cheval Blanc zur Dent de Savigny
Cheval Blanc (2147m) - Hochmatt (2152m) - Dent de Savigny (2252m). Das Hochtal des Petit Mont über dem Jauntal wird eingefasst vom Hochmatt-Massiv und den Gastlosen. Auch wenn die Grat"wanderung" über die Gastlosengipfel Ausnahmekletterern wie Yves Remy vorhalten bleibt, kann der einfache Alpinwanderer nach der...
Publiziert von poudrieres 5. Juni 2017 um 05:10 (Fotos:36 | Geodaten:2)
6:15↑1330 m↓1330 m   T5  
26 Mai 17
Über die Plan de Tissiniva zur Dent de Brenleire
Plan de Tissiniva (1885m, 1884m, 1881m) - Dent de Brenleire (2353m). Der Doppelzahn Dent de Brenleire - Dent de Follieran bestimmt zusammen mit dem Moléson die Silhouette der Freiburger Voralpen von Norden. Die Dent de Brenleire ist gleichzeitig der Auftaktberg für die Tour des Morteys, die von dort dem...
Publiziert von poudrieres 3. Juni 2017 um 17:42 (Fotos:42 | Geodaten:2)
4:30↑900 m↓1200 m   T4 I  
26 Mai 17
Narzissen auf dem Zahn
Die Besteigung des Dent de Lys lohnt sich zur Zeit mehrfach. Den interessanten Gipfelaufstieg mit dem prächtigen Rundblick gibt es das gesamte Jahr. Wegen der Höhe von gerade 2000m ist die gesamte Route schon vollständig schneefrei und dies bei noch erträglichen Temperaturen. Das absolute Highlight sind die riesigen Mengen von...
Publiziert von Rhabarber 26. Mai 2017 um 21:49 (Fotos:17)
4:15↑889 m↓889 m   T4  
25 Mai 17
Über den Vanil de l'Arche zum Vanil Blanc
Vanil de l'Arche (1581m) - Vanil Blanc (1828m). Der Vanil Blanc gehört zu den beliebten Wintergipfeln im Vallée de l'Intyamon - der Vanil de l'Arche wird meist mit einem kurzen Wiederaufstieg angehängt. Im Sommer lassen sich beide Gipfel auch über die Gratlinie verbinden. Bei der Anreise von Norden lässt sich von...
Publiziert von poudrieres 2. Juni 2017 um 17:47 (Fotos:35 | Geodaten:2)
5:00↑1111 m↓874 m   T3  
23 Mai 17
Schoggi und Vanil
Diesen so passenden Titel für die heutige Tour habe ich mir bei Zaza hier ausgeliehen. Mittlerweile ist auch in den meisten Lagen bis 2.000m der letzte Schnee geschmolzen, so dass durchaus höhere Ziele ins Auge gefasst werden können. Mich zog es heute noch einmal in den Jura, zu Mont Bifé und Vanil Cours. Ivh begann meine...
Publiziert von Mo6451 23. Mai 2017 um 21:47 (Fotos:42 | Geodaten:1)
7:30↑1515 m↓1377 m   T4- I  
23 Mai 17
Dent de Lys (2014 m)
j'hésitai entre la Dôle, l'aiguille et ce fut la Dent de Lys, le souvenir des lys. Peut-être une semaine trop tôt, pour découvrir le tapis blanc des lys où je l'avais vu l'année dernière. Là, ce fut plus bas ce qui n'a rien enlevé à la beauté du lieu. Sur le sommet une étagne dans un triste état, maigre et un...
Publiziert von Randwander 24. Mai 2017 um 13:40 (Fotos:28)
↑1090 m↓1090 m   T4- I  
16 Mai 17
reich an Flora und Fauna: unterwegs an Vanil de l'Arche und Vanil Blanc
Nachdem mazeno bei der Haltestelle in Albeuve zu uns gestossen ist, ziehen wir gleich los entlang des (erst auf einem Strässchen verlaufenden) Wanderwegs bis kurz nach der Kapelle bei P. 807, und verlassen nun Himmelsblau und Sonnenschein. Im Wald führt nun der WW höher; bei der Verzweigung (rechts führte der Pfad in die...
Publiziert von Felix 12. Juni 2017 um 15:16 (Fotos:52)