Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis

Mittelwallis


Sortieren nach:


   T1  
16 Okt 17
Rhone VII, Brig bis Brigerbad
das war nun wirklich eine sehr kleine Wanderung, eher noch ein etwas ausgedehnter Spaziergang. Dafür war das Wetter unbeschreiblich schön und die Herbstfarben waren so intensiv und prächtig, dass sich diese Tour mehr als gelohnt hat. Vom Bahnhof Brig ging ich direkt am rechten Ufer des Flusses nach Westen. Bei Gamsen wollte...
Publiziert von rihu 17. Oktober 2017 um 07:17 (Fotos:12)
↑666 m↓1944 m   T2 ZS  
15 Okt 17
Mit dem Bike über den Corne de Sorebois zum lac de Moiry
Mit dem Bus ist Zinal als Ausgangspunkt sehr praktisch und schnell zu erreichen. Dann mit der Seilbahn hinauf zur Bergstation Sorebois. Dort haben wir dann schon die ersten mechanischen Probleme am Bike meiner Begleitung repariert. Dann mit teilweise sehr starker Steigung auf einem erstaunlich guten Weg hinauf zur 250 m...
Publiziert von LIMPLINK 17. Oktober 2017 um 21:32 (Fotos:6 | Geodaten:1)
1 Tage ↑1388 m↓1388 m   T3 WS  
14 Okt 17
Einsam auf dem Rinderhorn 3'448m
Das Schöne Wetter diese Woche machte mir gute Laune. Der Ausblick auf das Wochenende war auch gut, so fragte ich in unserer Hochtourengruppe ob Interesse besteht das Rinderhorn zu versuchen. Die Sunnbüel Seilbahn fährt noch und das Berghotel Schwarenbach hat ebenfalls noch geöffnet. Dieses nahmen wir im Gegensatz zu unserem...
Publiziert von markus1968 17. Oktober 2017 um 08:49 (Fotos:14)
5:30↑1177 m↓1177 m   T3+  
5 Okt 17
Letzter Herbsttag im Kin?
Die Idee, vor dem angesagten Kaltlufteinbruch nochmals Walliser Sonne zu tanken, hatten offenbar auch noch recht viele andere. Dies hatte zur Folge, dass es von Bern bis Randa(!) nur für einen Stehplatz reichte. Dem Run auf die neue Europabrücke ausweichend nahm ich zuerst den Anstieg übers Wildi, wo es wichtig ist, stets...
Publiziert von jimmy 5. Oktober 2017 um 22:45 (Fotos:7 | Kommentare:1)
   T1  
29 Sep 17
Rhone VI, Bettmeralp bis Brig
Am Morgen geht es mit der Seilbahn hinunter nach Betten. Vorerst gibt es nur den Weg der Strasse entlang. In Mörel beginnt dann wieder ein Wanderweg. Nach der Hohfluekapelle ist dieser Weg zu Ende und es bleibt nur als Fortsetzung die Strasse. In Bitsch kann ich dann wieder direkt am rechten Ufer der Rhone entlang gehen. Sehr...
Publiziert von rihu 1. Oktober 2017 um 10:55 (Fotos:22)
5:30↑420 m   T3  
27 Sep 17
Zum Glacier de Tsanfleuron
Gruppen-Ausflug durch das Gletschervorfeld zur Zunge des Glacier de Tsanfleuron Die Wanderung vom Sanetschpass durch die Karstlandschaft und die Moränenwälle zum Tsanfleuron gehört wohl zu den schönsten und abwechslungsreichsten Gletscher-Spaziergängen in der Region. Die Tour ist relativ kurz und unschwierig, ist...
Publiziert von Delta 9. Oktober 2017 um 09:10 (Fotos:9)
1:30↑200 m↓200 m   T2  
17 Sep 17
Glacier de Moiry mit Mont Victoria (2489m)
Nach einer Zeltnacht am Lac d´Emosson haben wir dort schon bald unser Zeug zusammengepackt und überlegt wohin wir nun weiterziehen wollen. Nun doch noch zum Lac Blanc war eine Idee, das Wetter um Chamonix sollte jedoch ab Mittag sehr schlecht werden und es sollte anfangen zu schneien. Der Wetterbericht im Wallis sah besser aus,...
Publiziert von boerscht 25. September 2017 um 19:03 (Fotos:22)
   6a+  
16 Sep 17
Ausserberg : escalade à la Wolfsblatte
Le radar météo annonçait des averses de grésil possibles dès 14h30 sur le relief, pas trop envie de se lever tôt, pas encore de vraies couleurs automnales pour la rando –> une fois n'est pas coutume c'est parti pour une journée entière de couennes en amoureux. Bon on se rattrappera en famille dans le Yosemite...
Publiziert von Bertrand 21. September 2017 um 09:00 (Fotos:3)
4:30↑1250 m↓1250 m   T3  
15 Sep 17
Leukerbad - Gemmi - Plattenhörner (Punkt 2618 m, Kreuz)
Das Wetter war mir für die heutige Tour sehr gut gesinnt. Es blies auf der Höhe zwar ein kalter Wind, aber die Sonne wurde gegen Mittag doch immer wärmer. Zudem hatte ich Glück, dass ich relativ früh auf den Plattenhörnern (Punkt 2618 m) ankam, wurde ich doch von den Nebelbänken, die sich kurz nach dem Beginn meines...
Publiziert von johnny68 15. September 2017 um 21:01 (Fotos:19 | Geodaten:1)
3 Tage ↑3480 m↓2870 m   T5- II  
15 Sep 17
Vom Val d'Anniviers ins Val d'Hérens
Frühherbst - oder Frühwinter im Val d'Anniviers und Val d'Hérens Das Val d'Anniviers wie auch das Val d'Hérens sind wunderbare Alpentäler mit sehr vielen Möglichkeiten für Bergaktivitäten. Dieses Mal wollten wir wandernd unterwegs sein und uns vom diesjährigen, eher frühherbstlichen Einbruch etwas inspirieren lassen....
Publiziert von amphibol 15. Oktober 2017 um 13:06 (Fotos:42)