Welt » Schweiz » Wallis » Unterwallis

Unterwallis


Sortieren nach:


8:30↑1875 m↓1875 m   T3  
3 Dez 16
Sex Carro (2091 m)
J'hésitai, repartir du Brassus et direction La Cure, puis par l'intermédiaire d'un ami, voilà que je pense au Catogne, mais... la neige... le soleil... soleil. Alors, c'est parti pour le Sex Carro, plein sud et la neige ne devrait pas être un gros obstacle. C'était parfait, des couleurs magnifiques, une mer des nuages côté...
Publiziert von Randwander 7. Dezember 2016 um 10:26 (Fotos:51)
3:15↑600 m↓600 m   T2 WT3  
20 Nov 16
Mont de l'Arpille 2085,1m
MONT DE L'ARPILLE: KLEIN ABER FEIN. Die eher kurze Tour im Unterwallis war ein sonniger Lichtblick im trüben, nasskalten November 2016. Zudem hat's im traurigen Monat in den Bergen in Gegensatz zu letztem Jahr auch schon zu viel zu früh richtig Schnee gegeben - wie gerne wär ich im Süden! Immerhin gab's an einem Sonntag...
Publiziert von Sputnik 21. November 2016 um 22:27 (Fotos:24 | Kommentare:2)
   T2  
5 Nov 16
Was sieht rojosuiza hoch in der Luft?
Am Vortag hat rojosuiza ein Schild gelesen. Deshalb ist er jetzt hier, weit weg von der Stelle, wo er hatte sein wollen... Wie es dazu gekommen ist? Wie kommt es dazu, das manche immer von ihrem Weg abkommen, und andere nicht. Warum meid ich denn die Wege, welche andre Wandrer gehn? - Ach, es wird die unerhörte...
Publiziert von rojosuiza 17. November 2016 um 18:53 (Fotos:31)
5:00↑1000 m↓1000 m   T2  
4 Nov 16
Mortey (Ovronnaz) – La Seya (2182 m); nochmals Herbststimmung
Der Föhntag des 4.11.2016 entzündete nochmals ein Farbenfeuerwerk. Der starke Wind blies aber die goldigen Nadeln der Lärchen von den Bäumen, was sich an meinem Gesicht mitunter anfühlte wie Eiskristalle in einem Schneesturm. Das ganze Wallis erstrahlt gegenwärtig (noch) in Farbenpracht. Im Talboden und den südlich...
Publiziert von johnny68 5. November 2016 um 13:45 (Fotos:15)
   T4 5c  
4 Nov 16
Cacao Girls: Süsses Pattenschleichen bei Châtelard / Barberine
Nach der gefälligen Météo rire und kurz vor dem heftigen Wintereinbruch wollten wir nochmals etwas herbstlichen Fels in die Hände kriegen. Dafür bieten sich die Felsen an der Französischen Grenze bei Châtelard und Barberine an: rund ein Dutzend Mehrseillängenrouten in den mittleren Schwierigkeitsgraden schlängeln sich...
Publiziert von Alpin_Rise 13. November 2016 um 21:33 (Fotos:9 | Kommentare:1)
   5c  
3 Nov 16
Météo rire: Viel zu Lachen am Sex de Granges!
Vielen Deutschschweizern unbekannt, birgt das Vallée du Trient im äussersten Südwesten des Landes viele lohnende Klettermeter in mediterranem Ambiente. Am bekanntesten ist noch das Gebiet „Pissevache“ mit dem Gebietsklassiker Bravo Lapp. Eine kurze Internetrecherche zeigt, dass es noch mehr moderat schwierige Linien mit...
Publiziert von Alpin_Rise 9. November 2016 um 16:57 (Fotos:16)
6:00↑1300 m↓1300 m   T3+  
28 Okt 16
Zum aussichtsreichen Prabé und ein Besuch des Bisse du Torrent-Neuf im Abstieg
Der Prabé, dieser wundervolle Aussichtspunkt oberhalb von Sion war mir schon aus Berichten, insbesondere von Felix und maxl bekannt. Er schien mir ein gutes Ziel für den ersten Tag meines kurzen Wallis-Aufenthalts zu sein, da nur wenig über 2.000 m hoch und demzufolge mit hoher Wahrscheinlichkeit schneefrei.   Wenn...
Publiziert von dulac 3. November 2016 um 00:19 (Fotos:63 | Kommentare:4)
2 Tage ↑1250 m↓1250 m   T4 I  
22 Okt 16
Grande Dent de Morcles 2968,9m und Châtillon 2242m
EINE EXKURSION VOM BUNTEN HERBST IN DEN VERSCHNEITEN WINTER. Es sollte ein erstes Gipfelerlebnis auf einem Zweitausender für meine Freundin werden. Am ersten Tag reichte die Zeit nicht mehr für eine gemeinsame Besteigung des Grande Dent de Morcles wegen zuviel Schnee so dass ich alleine am späten Nachmittag auf den Gipfel...
Publiziert von Sputnik 24. Oktober 2016 um 21:34 (Fotos:43 | Kommentare:5)
2 Tage ↑1100 m↓1100 m   T4 I  
22 Okt 16
Grande Dent de Morcles 2969m
Aufgrund des Besuchs meines Sohnes in Lausanne und der verfügbaren Zeit suchte ich nach einer schönen Herbsttour genau im Unterwallis - Da kam alles zwischen der Combin Region, bis Salanfe, Emosson etc, in Frage, wenn möglich aber noch um die 3000m (Schneekontakt erwünscht) und mit Hüttenübernachtung. Da bin ich auf diese...
Publiziert von MicheleK 4. Dezember 2016 um 22:11 (Fotos:15 | Kommentare:1)
↑243 m↓243 m   T2  
12 Okt 16
"La Seya", Aussichtsbalkon hoch über Ovronnaz im Unterwallis.
Heute geht es wieder auf eine kleine Bergtour, vom Doc aus dürfte ich das zwar noch nicht machen, aber das Wetter hier im Wallis ist schön und der Doc weit weg in Luzern....Von Sierre fahren wir auf der A9 talabwärts bis zur Ausfahrt Ovronnaz und dann durch das herrliche Weinbaugebiet hoch nach Ovronnaz.   Die...
Publiziert von donalpi 27. Oktober 2016 um 18:26 (Fotos:25 | Kommentare:2)