Welt » Schweiz » Wallis » Unterwallis

Unterwallis


Sortieren nach:


6:15↑1252 m↓1252 m   T4-  
25 Mai 17
Tour de Don (1998 m)
Découverte d'une nouvelle région dont la spécificité est d'avoir la seule colonie de Mouflons en Suisse (si je ne fais pas d'erreur). Bon, je me doutais bien que j'allais pas les voir dès ma première visite. La région est très belle et donne des points de vue inattendus sur bien des sommets que je connais bien. Je ne...
Publiziert von Randwander 26. Mai 2017 um 10:56 (Fotos:41)
1 Tage 6:00↑1800 m↓1800 m   WS  
8 Apr 17
Pigne d'Arolla 3790 m
Dopo 4 anni torniamo ad Arolla, questa volta con il bel tempo. Anche se è una lunga trasferta non abbiamo sentito il peso del viaggio perchè siamo stati entusiasti della gita, partiamo sci ai piedi dalla macchina, davanti e dietro di noi molte persone; alle 7.30 ad Arolla c'erano 0°c. Buone condizioni lungo tutto...
Publiziert von ALE66 12. April 2017 um 22:28 (Fotos:19)
↑1000 m↓1000 m   WS  
2 Apr 17
Col des Ecandies, par le Val d'Arpette
Le Col des Ecandies par le romantique Val d'Arpette est une très jolie classique du Valais-Ouest, longue mais facile (topo détaillé ici). Bon par temps perturbé de sud-est c'était pas l'idée du siècle ... mais on n'allait pas pour autant renoncer à nos retrouvailles annuelles avec nos amis parisiens en villégiature...
Publiziert von Bertrand 6. April 2017 um 16:05 (Geodaten:1)
↑300 m↓1500 m   ZS+  
19 Mär 17
Petit Cru am Grand Château
Nach dem gestrigen Firn- und Wettertraum waren die Prognosen für den Folgetag nicht gerade rosig. Sollte es über Nacht wie prognostiziert zuziehen und kaum abstrahlen, wäre es mit dem Firngenuss zu Ende. Tatsächlich erwarteten uns Schleierwolken, darunter aber ein grandioses Nebelmeer wie es über dem Walliser Haupttal nur...
Publiziert von Alpin_Rise 10. Mai 2017 um 11:11 (Fotos:12)
↑1100 m↓1100 m   ZS  
18 Mär 17
"Feno Tripple": Grande Dent de Morcles, Tête Noire und Tita Sèri
Eckpunkte wie die Dent de Morcles versprechen einiges: Abwechslungsreiche Zu- und Abstiege, grandiose Gipfelsicht und... entsprechend viele Besucher. So gilt es, Letzteren mit geschickter Wahl der Ferientage auszuweichen, ersteres gut zu planen und Punkt zwei ist von ... Petrus Meteoschweiz abhängig. Kommen zum Wetterglück noch...
Publiziert von Alpin_Rise 4. April 2017 um 19:53 (Fotos:27)
↑1200 m↓300 m   T3+  
17 Mär 17
Dem Torrent de Randonne entlang nach Ovronnaz
Die tiefen Lagen im Wallis eigenen sich ideal für Wanderungen früh im Jahr: Es ist noch nicht zu heiss und der Schnee ist rasch weg. Aus diesem Grund fuhren wir heute wieder einmal nach Martigny und nahmen dort das Postauto bis Mazembroz. Hier wird in den Rebbergen schon eifrig gearbeitet. Nach einem gemütlichen Einlaufen durch...
Publiziert von Rhabarber 18. März 2017 um 11:29 (Fotos:21)
9:00↑1959 m↓1965 m   T3  
27 Dez 16
Portail de Fully (le vrai) 2262 m
Toujours décidé à découvrir ce Portail de Fully, je décidai de passé par l'autre côté. Donc départ de Fully, arrêt bus Poste. Pendant la montée vers Sorniot, on croise le fameux tracé du km vertical de Fully (http://www.teamlatrace.ch/km/fr/) avec le pourcentage de la côte par portion (voir photos). De ce côté, on...
Publiziert von Randwander 28. Dezember 2016 um 18:44 (Fotos:55)
8:30↑1875 m↓1875 m   T3  
3 Dez 16
Sex Carro (2091 m)
J'hésitai, repartir du Brassus et direction La Cure, puis par l'intermédiaire d'un ami, voilà que je pense au Catogne, mais... la neige... le soleil... soleil. Alors, c'est parti pour le Sex Carro, plein sud et la neige ne devrait pas être un gros obstacle. C'était parfait, des couleurs magnifiques, une mer des nuages côté...
Publiziert von Randwander 7. Dezember 2016 um 10:26 (Fotos:51)
3:15↑600 m↓600 m   T2 WT3  
20 Nov 16
Mont de l'Arpille 2085,1m
MONT DE L'ARPILLE: KLEIN ABER FEIN. Die eher kurze Tour im Unterwallis war ein sonniger Lichtblick im trüben, nasskalten November 2016. Zudem hat's im traurigen Monat in den Bergen in Gegensatz zu letztem Jahr auch schon zu viel zu früh richtig Schnee gegeben - wie gerne wär ich im Süden! Immerhin gab's an einem Sonntag...
Publiziert von Sputnik 21. November 2016 um 22:27 (Fotos:24 | Kommentare:2)
   T2  
5 Nov 16
Was sieht rojosuiza hoch in der Luft?
Am Vortag hat rojosuiza ein Schild gelesen. Deshalb ist er jetzt hier, weit weg von der Stelle, wo er hatte sein wollen... Wie es dazu gekommen ist? Wie kommt es dazu, das manche immer von ihrem Weg abkommen, und andere nicht. Warum meid ich denn die Wege, welche andre Wandrer gehn? - Ach, es wird die unerhörte...
Publiziert von rojosuiza 17. November 2016 um 18:53 (Fotos:31)