World » Switzerland » Vaud » Waadtländer Alpen

Waadtländer Alpen


Order by:


4:30↑850 m↓850 m   WT3  
20 Mar 14
Col du Pillon - Isenau - La Palette - Floriette - Arnenhorn: unterwegs im Waadtländer Oberland
Ich war wieder einmal in der wunderbaren, aber im HIKR weitgehend unbekannten Gegend des Waadtländer Oberlandes unterwegs. Dabei kann ich gleich 3 HIKR-Ersteinträge machen: In der Tat, für den Col des Andérets, Floriette und das Arnenhorn gibt es in HIKR noch nichts. Kaum zu glauben, sind diese Gipfel bzw. Pässe doch leicht...
Published by johnny68 20 March 2014, 20h48 (Photos:15)
3:00↑550 m↓550 m   WT3  
26 Jan 14
Über die Monts Chevreuils hinunter zum Lac de l'Hongrin
Monts Chevreuils (1749m). Gestern noch schön winterlich kalt und sonnig und heute schon wieder mild und grau. Heute muss man schon über 1000m gehen, um morgens Temperaturen unter Null zu finden und so starte ich schliesslich in Lécherette kurz vor dem Col des Mosses. Ein Hauch von Neuschnee liegt auf der Landschaft und...
Published by poudrieres 26 January 2014, 16h12 (Photos:19)
8:30   PD PD  
12 Jan 14
Da Cergnement a Derborance passando dal Brotzet e ritorno via pas de Cheville
tempo brutto : bello neve fresca 0 cm / pericolo valanghe valutato a 2 percorso : cergnement, solalex, anzeindaz, cabane Barraud, col des essets, col du brotzet, derborence, pas de cheville, andzeindaz, solalex, cergnement durata : 7h30 (+ 2000 m / -2000 m) - 23 km diversi : materiale...
Published by Stefano. 23 July 2014, 16h22
5:30↑1200 m↓1200 m   WT4  
30 Dec 13
Von Les Moulins auf die Pointe des Ecrouvignes
Pointe des Ecrouvignes (1795m) - Monts Chevreuils (1749m) Tour auf dem langen Rücken des Planachaux bis zu einer namenlosen felsigen Anhöhe. Wieder einmal treffen wir uns am Bahnhof in Bulle, um in das schöne Pays d'Enhaut zu fahren. Trotz des Hinweises im Skitourenführer "fast immer machbar", sind ab La Tanchin alle...
Published by poudrieres 30 December 2013, 20h53 (Photos:29)
4:00↑970 m↓970 m   T4 WT4  
14 Dec 13
Von Ciernes Picat zum Tour de Doréna
Tour de Doréna (2260m). Aussichtsreiche und der Sonne zugewandte Tour auf dem SO-Rücken des Tour de Doréna. Nachdem es nun schon eine Weile nicht mehr geschneit hat, fällt meine heutige Wahl auf eine südseitige Tour - die Schneeschuhe bleiben demgemäss im Auto. Die Strasse nach Ciernes Picat ist heute überhaupt nicht...
Published by poudrieres 14 December 2013, 17h30 (Photos:27 | Comments:2)
5:00↑1200 m↓1200 m   WT5  
7 Dec 13
Von L'Etivaz auf den Châtillon / Taron
Châtillon / Le Taron (2478m). Schattige Tour auf einen "sommet interessant avec une pente sommitale raide, assez exposé". Die Südflanken der Berge des Pays d'Enhaut zeigen sich bis über 2000m in herbstlichem Braun. Nur das Aussenthermometer weist darauf hin, dass eigentlich Winter sein müsste. Bei solchen Bedingungen...
Published by poudrieres 7 December 2013, 18h35 (Photos:32)
3:00↑825 m   T4-  
12 Nov 13
Weisser Brocken als Dessert
Die kräftigen Schneefälle am letzten Wochenende passten im Grunde ganz gut zu meinem angedachten Saisonfinale. Genau wie ich nach Möglichkeit das Jahr mit einem Seebesuch beginne, beende ich es in gleicher Weise gerne. Diesmal weit im Westen, am Genfer See. Da nämlich die Rochers de Naye-Bahn fährt, während fast alle anderen...
Published by Ibex 14 November 2013, 22h44 (Photos:70 | Comments:2)
0:30↑150 m↓150 m   T1  
8 Oct 13
Signal de Rodomont 1'878m
Eigentlich hatte ich eine Wanderung im Jura, nähe La Dôle, geplant, aber dichter Nebel am Parkplatz La Dôle veranlasste mich, wieder umzukehren. Um nicht vergebens unterwegs gewesen zu sein, suchte ich ein Ausweichziel und hoffte, es im Signal de Rodomont zu finden. Einen Tourenbeschrieb von Virginie (merci) hatte ich zufällig...
Published by stkatenoqu 9 October 2013, 10h55
3:30↑350 m↓350 m   F I  
1 Oct 13
Welschlandtour Teil I - Auf dem höchsten Waadtländer
''Gipfel der Teufelshörner'' heisst der Höchste Berg des Kantons Waadt frei ins Deutsche übersetzt. Die Fantasie spinnt bei einem solchen Namen manch schaurigen Gedanken und man stellt sich eine recht wilde und unheilvolle Berggestalt darunter vor. Von Süden betrachtet scheint diese Vorurteil bei den steil abfallenden Flanken...
Published by jfk 2 October 2013, 23h14 (Photos:10)
2 days ↑1600 m↓1600 m   T5 F I  
1 Oct 13
L'experience Romandie: Les Diablerets und Vanil Noir
Zwei Tage - Zwei Kantonshöhepunkte - Zwei Bergfreaks. Ein herbstlicher Ausflug in die Romandie bei unsicherem Wetter, der sich jedoch mehr als lohnte! Welch ungutes Gefühl mich beschlich, als ich am Dienstagmorgen mit dem Auto über den Brünig fuhr: Nebelschwaden und strömender Regen, das konnte ja "heiter" werden. In der...
Published by budget5 3 October 2013, 20h47 (Photos:26)