Welt » Schweiz » Waadt » Waadtländer Jura

Waadtländer Jura


Sortieren nach:


4:30↑700 m↓600 m   T1  
20 Mai 18
Mont Tendre
Das Pfingstwochenende 2018 ist von unstabilem Wetter geprägt. Für den heutigen Sonntag scheint die Romandie bei dieser Lotterie am besten davon zu kommen, so packe ich Regenschirm und -jacke ein und mache mich wieder mal auf den Weg ins schöne Vallée de Joux. Das bedingt zwar fünfmaliges Umsteigen, aber immer mit guten...
Publiziert von Zaza 21. Mai 2018 um 20:28 (Fotos:7)
5:15↑922 m↓712 m   T2  
26 Apr 18
Zauberhafte Wanderung auf den Dent du Vaulion
Würde mich jemand fragen, was mir an den Jurawanderungen so gefällt, so würde ich wohl die sagenhafte Vielfältigkeit zur Antwort geben. Und so auch heute wieder. In einer einzigen Wanderung treffen wir auf Grotten, Höhlen, Wälder, Weiden, Seen und auch ein Gipfelerlebnis ist noch mit dabei. Vielfältigkeit, wenn mich jemand...
Publiziert von DanyWalker 29. April 2018 um 19:02 (Fotos:10)
   T2  
18 Apr 18
Menthue II, Sugnens bis Bercher
Vor gut zwei Monaten habe ich den ersten Teil der Menthue gemacht. Diese zweite Tour habe ich mir etwas einfacher vorgestellt. Das erste Problem ergab sich schon bei der Anreise. Um Naz zu erreichen, wäre es nicht möglich gewesen vor dem Mittag dort einzutreffen. So musste ich den Bahnhof Sugnens wählen, so konnte ich...
Publiziert von rihu 19. April 2018 um 07:21 (Fotos:28)
4:45↑965 m↓965 m   WT2  
4 Mär 18
Von Baulmes auf den Suchet
Le Suchet (1588m). Der Suchet ist ein wenig spektakulärer Bergrücken im Jura-Hauptkamm, der den einfachen Zustieg mit einem grossartigen Panorama belohnt: Über das Genfersee-Becken hinweg hat man gute Sicht zum Montblanc-Massiv. Wen die Aussicht nicht satt macht, der kann sich im Sommer - von Mai bis Oktober - im Chalet...
Publiziert von poudrieres 4. März 2018 um 17:07 (Fotos:28 | Geodaten:2)
↑400 m   T1  
25 Feb 18
Mont Vully 653m, mit viel pfiffiger Brise.......
......um die Nase. In Erinnerung an meine Tour mit Henrik und Pfaelzer aus dem Jahre 2011 wollten wir was gemütliches mit Sicht auf den See machen jedoch ohne kulinarischen Leckerbissen. Gestartet in Sugiez schlagen wir den Weg zuerst über den Broyekanal und direkt nach der Brücke zum Uferweg runter. Wir treffen fast...
Publiziert von Baldy und Conny 27. Februar 2018 um 20:16 (Fotos:12 | Kommentare:2)
4:30↑182 m↓374 m   T2  
6 Feb 18
Tine dé Conflens - schön und schmutzig
Irgendwie weiß das Wetter nicht so richtig, was es will. Heute morgen war es kalt und nebelig und der versprochene Sonnenschein weit und breit nicht in Sicht. Trotzdem wollte ich nicht zuhause blieben. In meinen Unterlagen hatte ich noch eine ausgearbeitete Tour im Waadtländer Jura. Diese sollte es heute sein. Über Biel fuhr...
Publiziert von Mo6451 6. Februar 2018 um 22:38 (Fotos:51 | Geodaten:1)
   T1  
2 Feb 18
Menthue I, La Sapelle bis Naz
Die Menthue ist ein kleiner Fluss, der in der Gegend von La Sapelle beginnt und in den Neuenburgersee mündet. Meine Wahl fiel auf diesen Fluss, weil dort das Wetter an diesem Freitag am besten war und so war es auch. Bei leichtem Schneefall begann diese Tour frühmorgens. Die Reise war lang, musste ich doch bis Lausanne fahren,...
Publiziert von rihu 3. Februar 2018 um 14:49 (Fotos:36)
2:45↑438 m↓438 m   WT2  
31 Dez 17
Von Les Cluds über den Chasseron
Petites Roches (1583m) - Le Chasseron (1607m). Der Chasseron - auch Balkon des Waadländer Jura genannt - ist ein Grenzgipfel zwischen den Kantonen Vaud und Neuchâtel, der seinen Besuchern ein grossartiges Alpenpanorama bietet: von Titlis zum Salève. Wer allerdings Stille sucht, sollte seine (kurze) Tour nicht allzu...
Publiziert von poudrieres 31. Dezember 2017 um 15:53 (Fotos:18 | Geodaten:2)
4:30↑544 m↓544 m   WT3  
29 Dez 17
Von Sainte-Croix über die Aiguilles de Baulmes
Aiguilles de Baulmes (1559m). Die Überschreitung der Aiguilles de Baulmes vom Mont de Baulmes zum Kreuz am P.1559 ist eine schöne und abwechslungsreiche Kammwanderung im Waadtländer Jura, die sich sommers wie winters lohnt. Ragen im Osten die Felszähne nur vereinzelt aus dem Hangwald, so wölbt sich im Westen ein...
Publiziert von poudrieres 29. Dezember 2017 um 18:42 (Fotos:49 | Geodaten:2)
3:00↑615 m↓615 m   T2  
28 Okt 17
Rund um die Dent de Vaulion
Dent de Vaulion (1483m). Trotz der Goldflitter im Ruisseau des Epoisats wurde bis heute kein Goldschatz in der Dent de Vaulion gefunden. Deutlich erfolgreicher war zumindest vorübergehend der Kalkabbau und seine Verarbeitung bei les Grand-Crêts. 1870 begonnen im Tagebau mit Abtransport auf Pferdefuhrwerken, ab 1888 über...
Publiziert von poudrieres 28. Oktober 2017 um 18:05 (Fotos:21 | Geodaten:2)