Welt » Schweiz » Bern » Frutigland

Frutigland » Skitouren


Sortieren nach:


10:00↑2340 m↓2340 m   T3 III S-  
17 Mai 17
Balmhorn: Annäherungen an die N-Wand
Nachdem ich schon wiederholt mit Ski über die Normalrouten vom Sunnbüel aus auf das Balmhorn gestiegen war, wurde mein Interesse für die N-Wand 2012 u.a. durch die informativen Berichte von Alex Dirigo und Christophe Marteau geweckt. Um eine Vorstellung von den zu erwartenden Dimensionen und Einblicke in die N-Wand zu...
Publiziert von lorenzo 18. Mai 2017 um 14:15 (Fotos:32 | Kommentare:12)
9:45↑2350 m↓2350 m   ZS SS+  
10 Mai 17
Alperose müesse das gsi si... Blüemlisalp Nordwand
https://www.youtube.com/watch?v=SR5sxe1IQUo Weder "Summernacht", noch "Alpärose", aber durchaus eine emotionale Liebesgeschichte. Nicht zu einer unbekannten Berner Oberländer Schönheit, die Polo Hofer in seinem Ultra-Klassiker besingt, nein die Rede ist von der Blüemlisalp Nordwand als one-day-stand, sozusagen... Grosse...
Publiziert von danski 13. Mai 2017 um 00:38 (Fotos:35 | Kommentare:2)
↑1350 m   ZS  
5 Mai 17
Bündiger Maienschnee am Bundstock
Der Bundstock sei als Skitour etwa so beliebt sei wie das Marzilli zum Areebad - dieses Bonmot aus dem SAC Skitourenführer Berner Alpen Ost könnte dieses Jahr umgeschrieben werden. Denn geht die diesjährige Serie der Späfrühlings-Schneefälle mit diesem Maienschnee nicht zu Ende, könnten beide Aktivitäten bald an einem Tag...
Publiziert von Alpin_Rise 6. Mai 2017 um 12:20 (Fotos:24 | Kommentare:7)
7:00↑1345 m   T6 WS S  
23 Apr 17
Im Visier der Landvogte: durch hohle Gassen am (Klein-)Gsür
Zuoberst im Diemtigtal, der flächenmässig fünftgrössten Gemeinde des Kantons Bern, thronen und wachen wie zwei Landvogte die Zinnen des Türmlihore und die Felsmauer des Klein Gsürs. Der NE-Grat zu Letzterem gilt als pièce de résistance des Hinteren bzw. des gesamten Niesengrats. Im Sommer 2004 war ich dort einmal, vom...
Publiziert von lorenzo 7. Mai 2017 um 14:50 (Fotos:24)
↑1800 m↓1800 m   T2 ZS+  
14 Apr 17
Firnspass an der Bütlass'...
... oder wer spät fährt, den belohnt der Firn! Klettert im April die Schneegrenze die Hänge hoch, wandern viele Paar Tourenski in die Gegenrichtung: runter in den Keller. Gleichzeitig wird es wieder ruhiger auf den Skitourengipfeln mit tiefem Ausgangspunkt. Uns soll's nur recht sein, wir geniessen am Karfreitag, einem...
Publiziert von Alpin_Rise 26. April 2017 um 11:47 (Fotos:33)
11:15↑2925 m↓2925 m   T2 WS SS+  
8 Apr 17
Ein golden Korn am Doldenhorn...
An den Doldenhörnern sind verschiedene goldene Körner versteckt: etwa die W- und N-Flanke am Kleindoldenhorn oder die N-Wand, der E- und der S-Grat am Doldenhorn. Bekanntlich findet auch ein blindes Huhn mal ein Korn, und abhängig von den Verhältnissen mit etwas Glück auch ein Durchschnittsbergsteiger mal eines der goldenen...
Publiziert von lorenzo 14. Mai 2017 um 16:55 (Fotos:24 | Kommentare:2)
↑1310 m↓1310 m   ZS-  
30 Mär 17
Grossstrubel
Grossstrubel 3243m Grossstrubel ist der östlichste Punkt des Wildstrubels. Dieser Gipfel wird auch Adelbodnerstrubel genannt. Die Skitour von der Engstligenalp auf diesen Gipfel wird häufig gemacht. Die steilen Hänge verlangen aber sichere Verhältnisse. Route: Engstligenalp - P. 2081 - Strubelgletscher -...
Publiziert von Aendu 30. März 2017 um 20:13 (Fotos:27)
5:30↑1860 m↓1860 m   ZS  
29 Mär 17
Balmhorn 3698m
La partenza è di notte. Un viaggio lungo fino a Kandersteg dove prendiamo la funivia del Sunnbüel. Le piste di fondo della piana dello Spittelmatte sono deserte e gelate e in breve siamo nel canale dello Schwarzgletscher. Lo sviluppo della salita è notevole. Il sole ci scalda finalmente sotto la parete della Zackergrat. Una...
Publiziert von luke 4. April 2017 um 21:19 (Fotos:22 | Kommentare:6)
↑1400 m↓1400 m   WS  
18 Feb 17
Bunderspitz (2546 m) depuis Margelibrügg
Grand soleil, cadre grandiose et panorama sommital a la hauteur de sa réputation...Les 10/15 cm de poudreuse tombés la veille seront la cerise sur le gâteau qui feront de cette sortie une belle réussite ! On ne parlera tout de même pas de grand ski puisque dans les pentes du hauts les requins jamais très loin nous...
Publiziert von _Manu_ 20. Februar 2017 um 18:59 (Fotos:11)
3:00↑530 m↓930 m   WS  
20 Mär 16
Tierhörnli
TrotzFrühlingsanfang herrscht auf der Engstligenalp noch schönster Winter. Mit dem Zubringerlift lasse ich mich über die Hochebene ziehen, um anschliessend mit dem Dossen-Skilift meinen Startpunkt auf über 2300m zu erreichen. Hier wird angefellt, Windjacke verstaut und dann kann's losgehen. In nordöstlicher Richtungsteigt die...
Publiziert von Makubu 22. März 2016 um 12:34 (Fotos:12)