Welt » Schweiz » Bern » Frutigland

Frutigland


Sortieren nach:


↑1100 m↓1100 m   T5  
12 Okt 18
Lämmere- und Steghore
Lämmere- und Steghore Die Gegend um den Gemmipass gefällt mir besonders gut. Leider ist hier der Gletscherschwund besonders ersichtlich. Route: Gemmipass - Lämmerenhütte - südwestlich um das Lämmerehore - Lämmerenhore - Strubelegga - Steghore - Leiterli - Lämmerenhütte - Skiroute - Gemmipass Schwierigkeit: T5...
Publiziert von Aendu 12. Oktober 2018 um 20:13 (Fotos:42)
1:45↑1670 m   T2  
22 Sep 18
Niesen gredi
Niesen - die Konditionspyramide Heute wollte ich mal schauen, was beim Niesen für mich im Erreichbaren liegt. Ich habe noch nie das Ziel gehabt, einen Berg möglichst schnell zu besteigen (und habe dies auch noch nie mit diesem Ziel gemacht). Dennoch hatte ich in der letzten Zeit des Öfteren Lust verspürt, Wandergipfel...
Publiziert von amphibol 22. September 2018 um 16:09 (Fotos:6 | Geodaten:1)
   WS II  
21 Sep 18
Bütlasse SW-Flanke, Überschreitung
Nach meiner Tour auf das Gspaltenhorn blätterte ich im SAC Clubführer (Berner Alpen 5?) und wollte nur spaßeshalber nachschauen was über die geplante Tour auf die Bütlasse (Normalweg) drin steht. Dabei stieß ich auf die recht knappe Beschreibung eines wenig begangenen Aufstiegs über die SW-Flanke (Route 284). Gelesen -...
Publiziert von jiker 22. September 2018 um 01:14 (Fotos:5 | Geodaten:2)
   ZS- II  
20 Sep 18
Gspaltenhorn Solo: Geänderte Sicherungen!
ACHTUNG: Die Seile/Sicherungen wurden geändert, siehe letzter Absatz. Zum Gspaltenhorn über den Leiterligrat gibt es schon zahlreiche Beschreibungen. Ich hatte es schon seit 3 Jahren auf der Wunschliste, endlich kamen die richtigen Bedingungen und die richtige Zeit zusammen. Da es für mich solo sehr anspruchsvoll ist wollte...
Publiziert von jiker 22. September 2018 um 02:20 (Fotos:5)
6:30↑1380 m↓1440 m   T5 WS II  
16 Sep 18
Zaller[s] Horn und Dündenhorn
Zallershorn, Lägigrat &Dündenhorn Die Route ist hinlänglich beschrieben durch u.a. Aendu, Alpine_Rise, Camox oder Lugges. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle auf unsere Route etwas eingehen und meine Impressionen beschreiben. [16.09.2018] tintin und ich standen am vergangenen Sonntag an vorderster Front, etwa 07.50...
Publiziert von amphibol 18. September 2018 um 22:28 (Fotos:20 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
↑1100 m↓1100 m   T5  
16 Sep 18
Zallershore
Zallershore 2743m Das Zallershore ist ein schöner, einsamer Gipfel hoch über dem Oeschinensee. Eine Besteigung lohnt sich! Aufstiegsroute: Bergstation Gondelbahn - Groppeni - P. 2302m - P. 2495m (Felsband östlich erstiegen) - Sattel zwischen Dünden- und Zallershore - Südostgrat - Zallershore. Den mittleren Eidgenossen...
Publiziert von Aendu 18. September 2018 um 09:41 (Fotos:39)
6:00↑1400 m↓650 m   T3  
16 Sep 18
Unteres Tatelishorn
Vor nicht ganz einem Jahr bin ich schon Von Kandersteg via Gurnigel nach Sunnbüel aufgestiegen. Da ich noch etwas Zeit hatte, ging ich weiter in Richtung Tatelishorn, die Zeit reichte aber nicht, um ganz hinauf zu gehen. Heute habe ich etwas mehr Zeit. Bei der Talstation Eggenschwand in Kandersteg beginnt meine Wanderung. Der...
Publiziert von Makubu 24. September 2018 um 11:22 (Fotos:18)
11:15↑5500 m↓4850 m   T6 ZS III  
15 Sep 18
Niesengrat TOTAL - eine Nachahmungstat
Nachdem mich die Tour von Interlaken nach Brünig über den Brienzergrat völlig begeistert hat, bin ich zufällig auf Tobis Bericht von seiner kompletten Überschreitung des Niesengrats gestossen. Ich war sofort Feuer und Flamme seine Monstertour zu wiederholen, allerdings habe ich lange gezweifelt, ob ich den technischen und...
Publiziert von StephanH 17. September 2018 um 21:12 (Fotos:11 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
↑740 m↓740 m   T2  
8 Sep 18
Ammertenspitz 2613m
etliche Familien mit Kindern stehen vor der Kasse der Gondelbahn auf die Engstligenalp. Wir fragen uns, warum denn soviele Familien auf die Engstligenalp wollen. Eine Erklärung wäre, dass es neben der grossen Gondel auche eine kleine gibt. Die Globi-Gondel für Kinder. Als wir oben los marschieren, sehen wir, dass nicht nur...
Publiziert von Baldy und Conny 10. September 2018 um 20:44 (Fotos:9)
4:15↑925 m↓440 m   T4  
28 Aug 18
"Bilderbuch"-Wetter und -kulisse: (Untere) Fründeschnuer
Bei wolkenlosem Himmel kann Walter zwanzig ClubkameradInnen beim Parkplatz der Talstation Gondelbahn Kandersteg-Oeschinen begrüssen; für die dreizehn Fründschnur-Aspiranten nimmt er sogleich die Gruppeneinteilung vor (um in Gruppen, d.h. in Abständen, die nur mit grösseren Zwischenräumen befestigten Seile nicht zu stark...
Publiziert von Felix 1. September 2018 um 18:47 (Fotos:47 | Kommentare:6)