Welt » Schweiz » Bern » Oberhasli

Oberhasli » Klettern


Sortieren nach:


6:30↑600 m↓600 m   T3+ I  
3 Sep 17
Sidelhorn mit Kids
Heute sind wir zu unserer letzten Tour des Schweiz Urlaubs aufgebrochen. Ziel war das Sidelhorn und der Aaregrat Nordgipfel. Aufgrund von Schnee und kalten Winden haben wir aber letzteren sein lassen. Startpunkt war der Parkplatz am Grimselpass (beim Murmeltiergehege). Von da aus die Straße nach oben. Nach ein paar Metern...
Publiziert von Wir_Vier 3. September 2017 um 19:11 (Fotos:5)
5:00↑780 m↓780 m   T5 II  
30 Aug 17
Hinterer Zinggenstock (3041 m): Paradies für Strahler
Die Tour, die im SAC-Buch von Sabine und Fredy Joss (Alpinwandern / Gipfelziele Berner Oberland) enthalten ist, war nicht weit, weil ich sie erst beim Berghaus Oberaar begann. Nichts desto trotz war sie aber ziemlich anstrengend. Wenn man einmal den Bergweg entlang des Sees verlässt, finden sich bis zum Beginn des Couloirs, durch...
Publiziert von johnny68 30. August 2017 um 19:41 (Fotos:18 | Kommentare:1 | Geodaten:2)
2 Tage 8:15↑1400 m↓1400 m   T3+ ZS- III  
22 Aug 17
Wetterhorn über das Willsgrätli
Wetterhorn via Willsgrätli Das Wetterhorn ist für mich einer der faszinierendsten Berger des Berner Oberlands, dessen senkrechte rund 1600m in den Himmel ragende Nordostwand von der Grossen Scheidegg ich immer wieder ehrfürchtig entgegen sehe. Neben dem nicht minder imposanten Berner Dreigestirn prägt es den Blick ins...
Publiziert von amphibol 24. August 2017 um 00:55 (Fotos:47 | Kommentare:13)
1 Tage ↑700 m↓700 m   T3 WS+ III  
13 Aug 17
Giglistock
Der Gipfel des Gigistock blieb mir schon zweimal verwehrt. Einmal als Frühlingsskitour, wo es mir bei der Anfahrt übel wurde… und ein zweites Mal Anfang Sommer mit Joe, der an diesem Tag nicht in mentaler Topform war. Also wollte ich mit Silvia (aus unsrer "erweiterten" Hochtourengruppe) nun endlich den Gipfel besuchen....
Publiziert von markus1968 14. August 2017 um 12:47 (Fotos:7 | Kommentare:2)
12:00↑800 m↓800 m   T4 ZS- II  
2 Aug 17
Seltene Überschreitung vom Studerhorn 3638m zum Oberaarhorn
In der Nacht schlägt der Sturm Böen gegen die Oberaarjochhütte. Es ist ziemlich mild, es bleibt deutlich über 0°C. Der Sonnenaufgang empfängt uns draußen, als wir gegen 6:30 Uhr vor die Hütte treten. Oberaarjochhütte - Oberes Studerjoch I, L, 1h 45min Die steilen Felsen hinab ins Joch sind schnell...
Publiziert von alpensucht 16. September 2017 um 13:36 (Fotos:32 | Kommentare:4)
4:30↑1000 m↓100 m   T3 L I  
1 Aug 17
Der lange Aufstieg zur Oberaarjochhütte 3256m
Am Vortag gewöhnten wir uns an Höhe und Anstrengung am Gross Muttenhorn. Auch heute können wir mit Regen rechnen. Wir wollen vier bis fünf Tage im östlichen Berner Oberland Hochtouren gehen und dabei das stolze Finsteraarhorn erklimmen.   Recht gemütlich frühstücken wir am schönen Zeltplatz Holidaycamp in...
Publiziert von alpensucht 14. September 2017 um 18:59 (Fotos:8)
   6a+  
21 Jul 17
"Goldregen" und "Lucky Luke" am Sustenpass
Rund um den Sustenpass gibt es einige sehr schöne Klettermöglichkeiten. Ganz besonders schön ist die Route "Goldregen" im Sektor "Platten" am Steingletscher. Der Zustieg ist kurz und die Absicherung sehr gut. Da die Touren nicht allzu lange sind, eignen sie sich ideal für das derzeit recht instabile Wetter. Im Goldregen kommt...
Publiziert von Matthias Pilz 29. Juli 2017 um 14:55 (Fotos:9)
   5b  
21 Jul 17
"Gletscherschär" und "Schlangen zig-zag" am Steingletscher
Die Gletscherschliffplatten am Steingletscher zählen landschaftlich und wegen der außergewöhnlich schönen Felsen zu den schönsten Gebieten der Schweiz. Die Routen sind in unteren Schwierigkeitsgraden angesiedelt, kurz (bis 4SL), bestens abgesichert und der Zustieg ist einfach, somit ist das Gebiet ideal für Einsteiger und...
Publiziert von Matthias Pilz 29. Juli 2017 um 15:02 (Fotos:5)
5:00   T3 6a  
17 Jul 17
Engelhörner-Weekend: Schneewittchen 6a
Von der Engelhornhütte aus ins Ochsental und dann linkerhand oberhalb des Klettergartens auf dem Band, welches man auch zur Überschreitung Klein und Gross Simeler nutzt, ca 100m in Richtung Talausgang. Das Topo bzw Photo im Filidor ist FALSCH, der Einstieg befindet sich links von der grossen Verschneidung nach einem kleinen...
Publiziert von dominik 19. Juli 2017 um 14:09 (Fotos:8)
8:00   T6 6a  
16 Jul 17
Engelhörner-Weekend: Vorderspitze Kombination Näbel u Chempä/Westkante 6a
Zustieg über die feuchte 3. Rinne mit Klemmblock in klassischer Klemm-Spreiz-Würg-Technik und danach eine unangenehme Querung nach rechts zu den Schrofen auf schuttigem Band (1 BH). Über die Schrofen zum Beginn der Westkante, dort nach rechts abbiegen und dann sich am linken Rand der Schrofen haltend (logisch, oder?) zum...
Publiziert von dominik 19. Juli 2017 um 14:09 (Fotos:27)