World » Switzerland » Bern » Jungfraugebiet

Jungfraugebiet » Alpinism


Order by:


10:15↑1316 m↓643 m   D II WI4  
3 Nov 14
Mönch Nollen Nordwand
Von Station Eigergletscher zur Guggihütte. Der Hüttenweg hat schon von unten weg Schnee - ging aber dank vieler Spuren problemlos selbst ohne Steigeisen (aber mit Pickel) Von der Hütte bis zum Mönchsplateau bereits sehr gut gespurt. Ab dann mussten wir selbst spuren. Direkt unter dem Nollen und in der Gipfelwand sehr guter...
Published by TJack 5 November 2014, 14h52 (Photos:11 | Comments:3)
3:45↑650 m↓650 m   PD+ II  
2 Nov 14
Grande Finale am Mönch (4107m)
Für gewöhnlich besteige ich zum Abschluss der Sommersaison einen schönen Voralpengipfel über dessen sonnige Südflanke. Man will ja schliesslich weder frieren noch im Schnee versinken. Dass ich stattdessen mit dem Mönch meinen zweiten 4000er begehe, hätte ich mir nie erträumen lassen. Doch angesichts der ausgezeichneten...
Published by Bergamotte 4 November 2014, 21h47 (Photos:37 | Comments:2 | Geodata:1)
4:30↑650 m↓650 m   AD III  
28 Sep 14
Mönch 4107m - ein Verführer in bester Form
Als Tagestour machbar, führt der Aufstieg auf diesen prestigeträchtigen Viertausender, der zum bekannten Berner Dreigestirn gehört, innert Kürze über die magische Grenze von 4000 Höhenmetern. Nur knapp 700 Höhenmeter gilt es zu Fuss zu überwinden - und dies unfern der Touristenmenge, die dem Gipfelstürmer Respekt und...
Published by Mueri 5 October 2014, 11h24 (Photos:25)
5 days ↑650 m↓650 m   AD- II  
17 Aug 14
Mönch über Normalroute
So nun doch endlich nocheinmal schönes Wetter, dieser Sommer liess einen schon fast den Glauben verlieren! Also mit der ersten Bahn hoch aufs Jungfraujoch. Eigentlich wollten wir über den SW-Grat aufsteigen, vor Ort entschieden wir uns jedoch trotzdem für die Normalroute, weil die letzten Tage doch einiges an Schnee gebracht...
Published by Albrist 18 August 2014, 21h13 (Photos:4)
3 days ↑3150 m↓1070 m   D+  
19 Jul 14
Ochs Nordgrat
Unglaublich elegant präsentiert sich das Kleine Fiescherhorn von der Schreckhornhütte. Zuerst wandartig und dann scharf und filigran schwingt sich der Nordgrat vom Ochsenjoch empor und bildet die Scheide zwischen den gleissenden, zerrissenen und komplizier aufgebauten Firnfeldern des Oberen Ischmeers und der mächtigen und...
Published by jfk 31 July 2014, 18h48 (Photos:47 | Comments:12)
1 days ↑900 m↓550 m   AD+ III  
18 Jul 14
Gemschlicke - Studerhornüberschreitung mit Altmann zur Oberaarjochhütte
Nach dem Finsteraarhorn fühlte ich mich mental wieder fit und hätte Berge versetzten können. So eine innerliche Freude hatte ich dies nach dem Unfall geschafft zu haben. Mein Körper jedoch war arg geschwächt infolge der andauernden 8 Tage Erkältung. Eine amerikanische Bergführerin hörte mich auf der Finsteraarhornhütte...
Published by Nicole 26 July 2014, 19h39 (Photos:34 | Comments:3)
1 days ↑800 m↓600 m   PD+ II  
16 Jul 14
Wyssnollen NW-Grat und Zustieg zur Finsteraarhornhütte
Ruhe vor dem Sturm oder die HT-Hauptsaison hat noch nicht begonnen. Dieser Umstand bescherte uns einen Schlag für uns zu viert mit reichlich Platz. Nach vor abendlicher Besprechung stand heute die Überschreitung des Wyssnollen mit NW-Grat, Gletscherausbildung und Zustieg zur Finsteraarhornhütte auf dem Plan. Das erste von...
Published by Nicole 26 July 2014, 14h44 (Photos:36 | Comments:2)
1 days ↑765 m↓300 m   PD- 4  
15 Jul 14
Fülbärg - MSL Classica und Talentschuppe / Auftakt zum Seilschaftscoaching
Mit Halsschmerzen und unmenschlich früher Uhrzeitum05.16 Uhr auf den Zug in Chur Richtung Jungfraujoch begleiteten mich gedankliche Zweifel. Werde ich nach dem Unfallerlebnis mental die bevorstehenden Tourenziele schaffen? Hat der BF wie auch die anderen drei männlichen Tourenteilnehmer Verständnis? Bin ich dem Ganzen...
Published by Nicole 22 July 2014, 20h32 (Photos:26 | Comments:2)
7:00↑1230 m↓1230 m   AD- AD-  
8 Jun 14
Finsteraarhorn 4274m Lungern vs. München
Finsteraarhorn 4274m Lungern vs. München Nach einem gemütlichen Hüttenabend, bei dem wir auf Sputnik und Xaendi treffen, machen wir uns früh morgens an unser nächstes Projekt, das Finsteraarhorn. Sputnik und Xaendi machen sich gleichzeitig auf den Weg zum Grossen Wannenhorn. Tour vom Vortag auf das Gross...
Published by Lulubusi 10 June 2014, 10h48 (Photos:55 | Comments:5)
7:30↑1400 m↓600 m   D II  
8 Jun 14
Mönch (4.107 m): »Nordwestbollwerk (Nollen)«
»Selten bietet ein Berg eine so reiche Auswahl an Eisanstiegen wie der Mönch«, schreibt Erich Vanis in seinem Klassiker: Im Steilen Eis, und weiter: »Einmal das Nordwest-Bollwerk des Berges«, das schon 1866 »von Edmund von Fellenberg mit Christian Michel und Peter Egger erstmals bezwungen wurde. Wer die Schlüsselstelle...
Published by EverWrest 10 June 2014, 13h32 (Photos:15 | Comments:2)