Welt » Schweiz » Bern » Emmental

Emmental


Sortieren nach:


2:30↑390 m↓390 m   T1  
25 Mär 17
Breitenboden, Trub - vergessener Friedhof im Wald
Ursulas längst verstorbener Vater hat öfters von einem Friedhof, sehr abgelegen in einem Wald im Raum Trub erzählt. Das lässt uns seit Jahren keine Ruhe, den wollen wir nun aufsuchen und mit einer Wanderung verbinden. Uns interessiert auch, was es damit in sich hat. Eine kurze Anfrage beim uns bestens bekannten und mit dem...
Publiziert von Hibiskus 26. März 2017 um 13:42 (Fotos:27)
5:00↑880 m↓690 m   T2  
23 Mär 17
(k)eine Krokuswanderung via Rämisgummen- Wachthubel
Nach arbeitsintensiven Tage zu Hause, will ich mit einer Wanderung etwas ausspannen. Meine Parameter: kurze Anreise, möglichst ausserhalb des Walders, eine längere Tour darf es sein und ein paar Schweisstropfen darf's auch kosten. Ich überlege nicht lange und entscheide mich für: ab Haustür via Trubschachen, Rämisgummen,...
Publiziert von Hibiskus 24. März 2017 um 11:31 (Fotos:28)
↑450 m↓450 m   T1  
8 Mär 17
von Appeberg via Güggel und Barschwandhubel zum Chnubel
Anlass für die Wanderung in der Nähe von Zäziwil war der Besuch der Käserei Eyweid vor einer Woche: die uns damals vorzüglich bedienende Verkäuferin wies uns darauf hin, dass das Hotel Appenberg (in der Nähe) Ende März ein Chäsbuffet à discrétion anbiete, welches die Käserei Zäziwil dort aufstelle. So...
Publiziert von Felix 14. März 2017 um 13:15 (Fotos:23 | Geodaten:1)
2:00↑350 m↓350 m   T2  
3 Mär 17
Wasen i. E.: im und oberhalb des Wittebachgrabens unterwegs
Eigentlich beabsichtigten wir, bei der Einmündung des Zilgräblis in den Wyttebachgrabe einem alten Steig Richtung SW und Vorderarni zu folgen - es blieb beim Versuch: der Bach hat die steile Böschung derart erodiert, dass hier keine Chance bestand, in etwas weniger wildes Gelände hoch zu gelangen … So setzen wir...
Publiziert von Felix 9. März 2017 um 17:10 (Fotos:20 | Geodaten:1)
↑515 m↓515 m   T2  
1 Mär 17
Blaseflue - über den Höhen des Zäzibaches; mit Besuch der Eyweid
Das Wetter lässt nicht viel Grossartiges zu - in der Nähe sind wir unterwegs, und können mit dem neuen Zu- und Abstieg der Blaseflue einen lange gehegten Einkauf in der Emmental-Mühle in Schüpbach verbinden. Dass es dann uns gleich noch an die uns bis anhin unbekannte Füürwagechäset in der neuen Käserei Eyweid in...
Publiziert von Felix 6. März 2017 um 20:28 (Fotos:21 | Geodaten:1)
↑625 m↓625 m   T4-  
26 Feb 17
fantastischer Aussichtsplatz Höche Surebode - mit Alpinwandereinlage zur Oberlushütte
Eine annähernd vergleichbare Runde hatten wir am 25. Dezember 2011 unternommen - bei ebenfalls vorzüglichen Wetterbedingungen, mit allerdings einer um einiges höheren Schneeauflage. So konzentrieren wir uns in der Berichterstattung auf die wesentlichen Abschnitte des alten Pfädlis südlich unterhalb des Hochänzis …...
Publiziert von Felix 6. März 2017 um 08:54 (Fotos:26 | Geodaten:1)
1:30↑98 m↓62 m   T2  
22 Feb 17
Entlang der Iflis
Bewölkung statt Sonnenschein, Uferwanderung statt Winterwanderung, so könnte man ganz kurz meine heutige Tour beschreiben. Geplant war mit den Kolleginnen und Kollegen eine Winterwanderung in und um Arosa. Aber wie so oft, die DB ließ mich im Stich. Der Zug nach Basel SBB fiel heute gleich ganz aus. Damit waren alle Anschlüsse...
Publiziert von Mo6451 22. Februar 2017 um 16:56 (Fotos:15 | Geodaten:1)
4:30↑520 m↓850 m   T2 WT1  
20 Feb 17
"Frühlingstour" über Schynen
Das schöne Wetter wollte ich mit einer Wanderung nützen. Weil ich am Vormittag noch einige Pendenzen zu erledigen hatte, musste es eine Tour in der Umgebung sein. Die momentanen Schneeverhältnisse bieten eine kombinierte Wanderung auf Schnee aber auch schneefreiem Gelände an. Ich entscheide mich via Schynen nach Trub zu...
Publiziert von Hibiskus 21. Februar 2017 um 16:26 (Fotos:22)
7:30↑1540 m↓1616 m   WS  
16 Feb 17
Schrattenfluh: Hängst - Schibegütsch -- Kemmeriboden
Der Schratte Aufstieg ist nicht im "Schatte" Der Aufstieg auf die Schrattenflue ist landschaftlich sehr reizvoll und vielfältig. Durch die Ostausrichtung ist der ganztäglichen Sonneneinstrahlung hinsichtlich Kleidung und Schutz vor Sonne Rechnung zu tragen. Ich habe selten so geschwitzt auf einer Voralpenskitour, wie...
Publiziert von amphibol 16. Februar 2017 um 22:17 (Fotos:18)
4:00↑1000 m↓1000 m   WT4 WS+  
15 Feb 17
fordernde Schneeverhältnisse - dennoch ein traumhafter Gipfeltag auf dem Schnierenhörnli
Wir sind bekanntlich jedes Jahr einmal auf einem der Schnierenhörnlis, Ursulas Lieblingsberg - heute zieht es uns wieder einmal aufs höhere; Ruedi, Clubkamerad (SAC Huttwil), den wir auf dem Stüssibode antreffen, und ich, welcher kurz nach ihm in der Geländemulde zwischen den beiden Hirelis eintreffe, entscheiden uns beide...
Publiziert von Felix 16. Februar 2017 um 23:02 (Fotos:38)