Welt » United Kindom » Schottland

Schottland » Wandern


Sortieren nach:


3:30↑950 m↓950 m   T3  
2 Nov 18
On the bonnie, bonnie banks of Loch Lomond
Mit den drei Wandertouren aus dem Glencoe sind wir nun bestens vorbereitet den südlichsten und einen der bekanntesten Munros Schottlands anzugehen: Den Ben Lomond. Der Berg erhebt sich knapp einen Kilometer über dem bekannten Binnengewässer und wird - wie der See - im Lied "On the bonnie, bonnie banks of Loch Lomond"...
Publiziert von frmat 8. November 2018 um 16:55 (Fotos:24 | Kommentare:1)
3 Tage ↑3200 m↓3200 m   T4+ II  
30 Okt 18
Wandertrilogie im Glencoe
Die Aussicht auf eine Woche Urlaub in Schottland weckte in uns Vorfreude auf einen gelungenen Mix aus Wandern, Whisky und Fish'n'Chips. Wir sollten nicht enttäuscht werden... Mit dem Flieger von Basel nach Edinburgh ist die Anreise denkbar unkompliziert. Etwas stressiger ist dagegen die Fahrt in die Highlands mit dem...
Publiziert von frmat 7. November 2018 um 23:14 (Fotos:64 | Kommentare:5)
5:00↑1000 m↓1000 m   T4 III  
20 Aug 18
Inaccessible Pinnacle (986m) - Felsnadel auf Skye
Berge gibt es in Schottland en masse, doch die wirklich alpinen Gipfel muss man etwas suchen. Auf der Isle of Skye vor der schottischen Westküste findet man diese in der felsigen Bergkette namens Black Cuillins. Um deren zweithöchste Erhebung soll es hier gehen, die Inaccessible Pinnacle (986m) - kurz In Pin. Dieser steile...
Publiziert von AIi 1. September 2018 um 16:11 (Fotos:21 | Kommentare:2)
   T1  
22 Mai 18
Range finding in Scotland: Assynth - Coigach, Ullapool, Mai 2018
Samstag, 19.05.2018 Flug von München nach Edinburgh, weiter mit dem Auto nach Perth, um am nächsten Tag eine gute Startposition in den Nordwesten Schottlands zu haben. Pfingstonntag, 20.05.2018 Fahrt von Perth nach Ullapool und weiter zu unserem ersten Domizil in Clashmore. Eine Lage wie im Bilderbuch, allerdings eine lange...
Publiziert von Gherard 3. Juni 2018 um 11:28 (Fotos:167 | Geodaten:10)
4 Tage    T1  
27 Okt 16
Loch Lomond
Unsere erste Wanderung in Schottland führte uns entlang des Loch Lomond, bei - wie ich mir sagen habe lassen - gutem Wetter für schottische Verhältnisse. Das heißt übersetzt: stark bewölkt, windig, immer wieder LEICHTER Regen. Die kleine "Fähre" hinüber zum Ausgangspunkt der Wanderung entpuppte sich als Mini-Boot. Nicht...
Publiziert von Saxifraga 1. Februar 2017 um 21:50 (Fotos:4)
7:00↑800 m↓800 m   T3  
16 Okt 16
Suilven - Scotlands Wilderness at its best
Suilven - a fantastic mountain on the isolated West Coast of Scotland - the isolated area of Absynt has an end of world feeling. Standing at only 730m it does not even make a Munro status, but its shear isolation and prominence makes this climb an epic outing. I wanted to climb something isolated in the North of Scotland. We...
Publiziert von MicheleK 7. November 2016 um 00:23 (Fotos:16)
3 Tage ↑1500 m↓1500 m   T2 WS  
6 Okt 16
Great Glen Way mit MTB
Ich bin mal wieder in Schottland gewesen. Zuerst war der West Highland Way als Trekkingtour geplant. Aufgrund von Zeitvorgaben meiner Herzdame musste zweimal umgeplant werden. Also ging es mit dem MTB auf den Great Glen Way. Folgende Informationen habe ich im Internet gefunden: Der Great Glen Way (GGW) ist ein Trekking-...
Publiziert von joe 19. Oktober 2016 um 13:30 (Fotos:25 | Geodaten:1)
5:15↑970 m↓970 m   T4  
9 Aug 16
2 Stobs auf der Buachaille Etive Beag, 925m und 958m
Rundwanderung über zwei Munroes, Erweiterung der von pamehierbeschriebenen Tour mit Abstieg durchs Lairig Eilde. Am Parkplatz beginnt ein gut ausgebauter, aber wie immer in Schottland nicht markierter Wanderweg, der sich gleichmäßig steigend durch die Nordflanke der Buachaille Etive Beag zieht und den Grat in der Scharte auf...
Publiziert von lila 11. August 2016 um 23:14 (Fotos:13 | Geodaten:1)
2:00↑100 m↓100 m   T2  
7 Aug 16
Schlechtwetterprogramm: An Steall Ban (Wasserfall) und Seilbrücke
Es soll ja vorkommen, dass in Schottland die Sonne nicht immer nur vom Himmel strahlt... Diese Tour ist nicht besonders originell, bietet sich aber an, wenn es auf den Munroes zu windig, zu wolkig oder schlicht und einfach zu nass ist. Also genau das Richtige für einen Tag, an dem der Wetterbericht verspricht, dass man auf Graten...
Publiziert von lila 8. August 2016 um 12:55 (Fotos:11)
5:00↑900 m↓900 m   T3  
5 Aug 16
Isle of Arran: Goat Fell, 874m und Northern Goat Fell, 818m
Der Goat Fell (Ziegenberg) ist der höchste Berg der Insel und bietet bei gutem Wetter entsprechend umfassende Aussicht. Ambitionierte Hikr ohne Knieprobleme integrieren die Gipfelbesteigung in eine großzügige 1750 Höhenmeter-Runde und besteigen nacheinander Goat Fell, 874m, Northern Goat Fell, 818m, Cir Mhor, 799m, Beinn...
Publiziert von lila 10. August 2016 um 15:27 (Fotos:20)