World » Italy » Calabria

Calabria


Order by:


    
28 Jun 13
Calabria - Una regione tutta da esplorare
Breve e semplice relazione, gran bel giro in questa terra, bella e selvaggia, con estesi boschi e selvagge montagne....ed un mare da favola. Poichè non si vive, secondo me, di sola montagna ma anche di posti in cui sei ad un passo dal cielo, ecco a voi un piccolo documento di questa vacanza. Itinerario : Verona-Zambrone, costa...
Published by Amadeus 16 July 2013, 11h43 (Photos:21 | Comments:6)
1:00   T3 PD-  
22 Sep 12
Gole dell'inferno (Hell's kloof)
Le Gole dell'Inferno (Hell's kloof) sono facilmente raggiungibili, poichè (come è possibile notare nell'allegata mappa) solo l'ultimo tratto di circa 1000 metri è esclusivamente pedonale, con facili pendii da affrontare fra alberi di ulivo e fichi d'india selvatici. Dopo aver abbandonato la strada sterrata si prosegue a piedi...
Published by kappei 25 September 2012, 18h58 (Photos:6)
↑400 m↓400 m   T2  
30 Aug 12
Cascata del Marmarico, Aspromonte
Auch heute fuhren wir wieder ins wunderschöne Apsromonte Gebirge. Diesmal sollte es kein Berg sein, sondern eine Wanderung zu einem wunderschönen Wasserfall, der Cascata del Marmarico. Unbedingt sollte man vorher dem netten Ort Stilo einen Besuch abstatten, denn mit der kleinen byzantinischen Kirche La Cattolica mit wunderbaren...
Published by Tef 8 October 2012, 21h17 (Photos:21)
↑850 m↓850 m   T4- II  
29 Aug 12
Croce di dio sia lodato (1447m) und Puntana Galera (1437m), Aspromonte
Ganz im Süden Kalabriens erhebt sich das schönste und wildeste Gebirge, das Aspromonte. Da es geologisch anders ist, wird es nicht mehr dem Appenin zugerechnet. Im Westen ist es sehr bewaldet, nach Osten hin zum Ionischen Meer wird es karger ud zerklüfteter. Hier lassen sich wunderbare Touren mit durchaus etwas alpinem...
Published by Tef 4 October 2012, 19h43 (Photos:35 | Comments:3)
↑150 m↓150 m   T3  
28 Aug 12
Capo Vaticano - Praia del Fuoco
Capo Vaticano südlich von Tropea ist berühmt, in jedem Reisepropekt von Kalabrien muß es herhalten für seine tolle Landschaft mit den Traumstränden. Man muß das aber ein bißchen nuancieren: die Landschaft ist größtenteils total zersiedelt mit Hotels, Ferienanlagen etc und dadurch nicht besonders ansehlich, zudem sind...
Published by Tef 3 October 2012, 21h07 (Photos:22 | Comments:2)
↑200 m↓200 m   T3  
27 Aug 12
Castello Tiriolo (715m)
Heute hat es uns erwischt! Feuerwehrmänner, die Feuer legen, weil sie nach Einsatz bezahlt werden, von der Mafia kontrollierte Aufforstungsfirmen, die zündeln, damit sie Aufträge bekommen, Bauern, die alles selbst verbrennen, auch bei Wind und nach monatelanger Trockenheit, wohin mit der brennenden Kippe beim Autofahren...?...
Published by Tef 1 October 2012, 22h54 (Photos:15)
↑300 m↓300 m   T2  
27 Aug 12
Höhlensiedlung von Zungri
Die Halbinsel rund um Tropea ist so ziemlich die einzige Gegend Kalabrien's, die vom Pauschaltourismus erobert worden ist. Eine schöne Stadt, zahlreiche Strände an einer abwechslungsreichen Küste und ein Flughafen in der Nähe. Aber bereits einige Kilometer im Hinterland herrscht wieder Ruhe. In unmittelbarer Nähe finden sich...
Published by Tef 2 October 2012, 21h49 (Photos:20)
↑380 m↓380 m   T2  
26 Aug 12
Monte S. Elia (575m)
Südlich von Palmi erhebt sich direkt über dem Thyrenischen Meer der Monte S. Elia. Ich glaub, wir hatten heute insofern Premiere, weil wir zum erstenmal direkt auf'm Gipfel parkten , um dann erstmal abzusteigen, ihn zu umrunden und von hinten wieder aufzusteigen. Die Runde ist landschaftlich sehr reizvoll, auf schönem Steig...
Published by Tef 27 September 2012, 20h21 (Photos:18 | Comments:1)
↑650 m↓650 m   T2  
24 Aug 12
Monte Ciagola (1463m)
Eine sehr schöne Wanderung im nördlichen Kalabrien stand heute an. Vor allem die Liebhaber von kargen, herben Landschaften kommen auf ihre Kosten. Mit dazu kommt Einsamkeit pur, mal abgesehen von einigen archaisch wohnenden Bauern auf den weiten Flächen, und wunderbare weite Ausblicke. Meist bewegt man sich weglos durchs...
Published by Tef 26 September 2012, 21h14 (Photos:40)
1:30   T1  
23 Jun 11
Von Amendolea auf das Castello di Amendolea (Amendolea Vecchia) und weitere Ausflugstipps
Das Castello di Amendolea ist ein toller Aussichtspunkt auf die wilde Schluchtenlandschaft des südlichen Aspromonte, vorallem der Blick auf die einzigartige Fiumara Amendolea ist einzigartig. Der Aspromonte beherbergt auf kleinem Raum sehr vielfältige Landschaftsformen. Im Norden und in Höhen über 1000 m.ü.M. sind dichte...
Published by andy251094 18 September 2011, 13h55 (Photos:99 | Comments:2)