Welt » Italien » Abruzzen

Abruzzen


Sortieren nach:


2:00↑400 m↓400 m   T2  
29 Sep 18
Monte Calvario (Pescocostanzo)
Nach einigen Touren im Gran Sasso d’Italia sind wir nach wie vor in Abruzzen unterwegs, heute aber ein Stück weiter südöstlich: Eine kleine Wanderung führt uns auf den Monte Calvario. Der 1.743 m hohe Gipfel befindet sich im Südwesten der Majella-Gruppe und bildet die südlichste Erhebung im langgestreckten Bergkamm...
Publiziert von pika8x14 7. Dezember 2018 um 14:35 (Fotos:32 | Geodaten:1)
↑500 m↓500 m   T3+  
27 Sep 18
Pizzo Cefalone (2.533 m)
Für heute ist eine weitere Tour im Gran Sasso d’Italia geplant. Also juckeln wir am Morgen erneut von Fonte Cerreto hinauf zum Campo Imperatore. Hier stellen wir fest, dass - wie bereits gestern am Monte Costa Ceraso - ein richtig frischer Wind weht (um es wohlwollend zu formulieren). Deshalbschleichen wir erst einmal eine...
Publiziert von pika8x14 1. Dezember 2018 um 01:17 (Fotos:88 | Geodaten:1)
↑260 m↓260 m   T2  
26 Sep 18
Monte Costa Ceraso (1.965 m)
Nach unserem „Ausflug in den Vatikan“ sind wir wieder zurück in Abruzzen und planen eine weitere Tour im Gran Sasso d’Italia. Also fahren wir gegen Mittag von Fonte Cerreto hinauf zum Campo Imperatore. Dort müssen wir aber feststellen, dass uns unglaubliche Sturmböen um die Ohren wehen. Deshalb verschieben wir die...
Publiziert von pika8x14 23. November 2018 um 02:32 (Fotos:32 | Geodaten:1)
10:00↑1400 m↓1400 m   T4 I WS  
23 Sep 18
Corno Grande - Vetta Orientale (2.903 m) und Vetta Occidentale (2.912 m)
Nach einem kurzen Aufenthaltvor drei Jahren besuchen wir heuer erneut den Gran Sasso d’Italia - diesmal für gut eine Woche und im Spätsommer statt im Frühling. Da die Prognosen praktisch ideales Wetter vorhersagen, geht’s gleich zu Beginn auf den Corno Grande. Dessen westlicher Gipfel, Vetta Occidentale, ist mit...
Publiziert von pika8x14 2. November 2018 um 16:28 (Fotos:120 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
5:30↑850 m↓850 m   T3  
7 Aug 18
Corno Grande (2912 m) über den Normalweg
Gut 100 km Luftline trennen Rom vom Nationalpark Gran Sasso. Aber diese traumhafte Gebirgslandschaft könnte ebenso in den Dolomiten wie in Kaschmir liegen. Der Corno Grande, höchster Berg zwischen den Alpen und Sizilien, ist weit oben auf meinem Wunschzettel. Drei Fehlversuche muss ich gestehen (siehe unten). Aber heute ist es...
Publiziert von Riosambesi 11. August 2018 um 02:38 (Fotos:16 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
5:30↑967 m   T3 WS I  
30 Jun 18
Corno Grande Occidentale 2912 m (via normale)
Corno Grande is a huge, hulking peak in the Gran Sasso. The climb to the summit from Campo Imperatore on the Via Normale is about 11 km which takes around 5 hours of hiking.The elevation gain is around 800 m. It's a popular hike so if you crave solitude, try something else. The first 700 m of elevation gain are quite easy: the...
Publiziert von JosefChe 10. August 2018 um 03:31
2:00↑200 m↓200 m   T2  
13 Jul 17
Rapide (Stromschnellen) und Pareti di S. Lucia
Stromschnellen und Felswände bei San Tommaso / Caramanico westlich des Majella-Gebirges Kleine Vormittagswanderung zu hübschen Punkten in mittlerer Höhenlage. Am Nordende von San Tommaso beginnt der mit A2 bezeichnete Weg in nördlicher Richtung. An einem landwirtschaftlichen Betrieb vorbei senkt sich der Landweg allmählich...
Publiziert von zaufen 23. Juli 2017 um 14:18 (Fotos:19 | Geodaten:3)
7:30↑1350 m↓1350 m   T3  
12 Jul 17
Femmina Morta - ziemlich tote Gegend
Aufstieg auf die Majella Hochflächen - Fondo di Femmina Morta, Valle di Femmina Morta, abflusslose Senken und ein Tal dazwischen in der Mondlandschaft der Majella. Ist zwar lang, aber durchaus lohnend und nicht übermäßig anstrengend. Start am Parklatz Fonte Romana. Der Weg P 5 führt am Ausflugslokal vorbei zum Teil als...
Publiziert von zaufen 28. Juli 2017 um 23:06 (Fotos:26 | Geodaten:2)
2:00↑300 m↓300 m   T2  
10 Jul 17
mit dem Käfiglift zur Grotta del Cavallone in der Majella
Heiße Tage- was kann man da unternehmen? Man flieht in eine Höhle, kombiniert damit, die Hauptlast des Aufstiegs einem heute seltenen Käfiglift zu überlassen. Von Taranta Peligna aus (etwas oberhalb per Straße erreichbar) startet auf 760 m Höhe der Lift und führt bis auf 1388 m hinauf. Wir gingen dann zum Höhleneingang,...
Publiziert von zaufen 27. Juli 2017 um 21:40 (Fotos:10 | Geodaten:1)
6:30↑550 m↓550 m   T2  
9 Jul 17
Orfentoschlucht
Wanderung durch die Orfentoschlucht - ist nicht so spektakulär. Viel Wald, was den Vorteil hat, dass es nicht so heiß wird. Vom Ortsteil Santa Croce von Cramanico erst auf dem Wg B2 bzw. einem Zubringer dahin. Dieser Wegabschnitt bietet noch recht viele Ausblicke. Er senkt sich dann zum Bach, den er beim Ponte del Vallone quert...
Publiziert von zaufen 28. Juli 2017 um 22:08 (Fotos:16 | Geodaten:1)