Welt » Italien » Toskana

Toskana


Sortieren nach:


4:00↑750 m↓750 m   T2  
7 Mär 17
Monte Forato (Nordgipfel, 1209 m) in den Apuanischen Alpen
Die Apuanischen Alpen, die trotz ihres Namens nicht Teil der Alpen sind, bilden alpines Felsgelände in Mittelgebirgshöhen ab, sodass bereits im März schneefrei gewandert werden kann. Die höheren Gipfel (Kulminationspunkt Monte Pisanino, 1946m) liegen dann noch unter einer Schneedecke und geben eine fotogene Kulisse ab. Die...
Publiziert von Riosambesi 9. März 2017 um 17:36 (Fotos:14 | Geodaten:1)
3 Tage ↑2800 m↓2800 m   T2  
3 Mär 17
GTE Grande Traversata Elbana da Pomonte a Cavo
Le GTE (Grande Traversata Elbana) è un percorso di trek che percorre prevalentemente il crinale della catena montuosa dell'isola da Cavo a Pomonte (o viceversa). Permette di avvicinare tutti gli ecosistemi dell’isola e il suo patrimonio naturalistico, dalle coste ai boschi, per arrivare in cima al monte Capanne, a 1019 metri,...
Publiziert von NrcSlv 16. März 2017 um 15:28 (Fotos:91 | Geodaten:1)
7:30↑1541 m↓1625 m   T4 WS-  
29 Jan 17
Libro Aperto m1937 Monte Cimone m.2165 Grande traversata invernale
Partiamo dall'Abetone intorno le 8.15,la giornata si preannuncia stupenda e stando alle previsioni il tempo dovrebbe essere stabile tutto il giorno...il primo tratto nel bosco è piacevole e rilassante,con leggeri sali e scendi fino alla base del monte Maiori.Qui si può sciegliere fra due itinerari, 1° )salire e valicare il...
Publiziert von accoilli 1. Februar 2017 um 22:04 (Fotos:52)
2 Tage    T2  
27 Dez 16
Trek del Monte Pisano lungo il Sentiero 00
Il Monte Pisano si trova in Toscana, e sembra messo a dividere una pianura e due città, Pisa e Lucca, e percorse da due fiumi il Serchio, e l'Arno, è costituito da una serie di alture (altezza massima i 900 metri del Monte Serra). Il sentiero 00, curato e segnalato dal CAI Pisa ne percorre tutto il crinale da San Giovanni alla...
Publiziert von NrcSlv 4. Januar 2017 um 13:06 (Fotos:30 | Geodaten:2)
3:15↑250 m↓250 m   T1  
19 Dez 16
Croce di Brancoli
Das riesige Kreuz ist von weitem zu sehen. Wir fragen uns, was hat so ein großes Kreuz auf dem breiten Kamm zu suchen? Es gibt sogar einen Wegweiser in Deccio di Brancoli, der aufdas Croce di Brancoliaufmerksam macht und auf der Karte ist es ebenfalls vermerkt. Also latschen wir zunächst auf dem Bergsträsschen nach oben, ein...
Publiziert von Max 1. Januar 2017 um 13:04 (Fotos:19)
   T1  
18 Dez 16
Via delle Mura Urbane in Lucca mit Abstecher nach Pisa
Über 100 Jahre bauten die Bewohner Luccas an ihrer Stadtmauer, das viereinhalb Kilometer lange Bollwerk mit seinen 126 Kanonen und diversen Zitadellen wurde allerdings nie gebraucht. Heute dient es Spaziergängern, Joggern, Radfahrernund Touristen als Platz zum work out. Etwa eine Stunde braucht man für die Umrundung und kann...
Publiziert von Max 30. Dezember 2016 um 14:01 (Fotos:45)
↑907 m   WS  
17 Dez 16
Viareggio - Camaiore - Montemagno - Lucca
Località di partenza: Viareggio (2 m) Lucca Lunghezza: 69,8 km Quota massima: 217 m Montemagno Dislivello complessivo in salita: 907 m Ciclabilità: 100% - 89% asfalto e 11% sterrato Arrivo: Viareggio (2 m) Lucca Acqua lungo il percorso: SI - Camaiore - Piazzano - Lucca Come arrivare: uscire dal casello autostradale della...
Publiziert von gianolinib 23. Dezember 2016 um 09:42 (Fotos:3)
3:45↑800 m↓800 m   T3  
17 Dez 16
Libro Aperto
Bei der Anfahrt auf Abetone erschließt sich dem Betrachter sofort, warum es keinen anderen Namen für diesen Gipfel geben kann. Wie ein offenes Buch ragen die beiden Gipfel aus dem Kamm hervor. Das Städtchen wartet sehnsüchtig auf die weiße Pracht, der Outputder Schneekanonen ist bis dato recht überschaubar, ebenso der...
Publiziert von Max 29. Dezember 2016 um 18:34 (Fotos:27)
2:45↑350 m↓350 m   T2  
15 Dez 16
Hügelwanderung in der Toskana
La Garfagnana heisst das Tal des Flusses Serchio, nördlich von Lucca zwischen den Apuanischen Alpen im Westen und dem toskanischen Apennin im Osten. Viele Touristen verirren sich nicht hierher. Dies ist mit ein Grund für uns, hier ein Ferienhäuschen zu mieten. Östlich der SS12 fallen dem Besucher die sanften Hügel um...
Publiziert von Max 27. Dezember 2016 um 19:02 (Fotos:24)
↑1700 m   T3+ WS-  
10 Dez 16
Monte Forato, Monte Nona, Monte Matanna (Alpi Apuane)
Ed eccoci giunti al nostro ultimo giorno di escursioni in Apuane. Tra i monti "famosi" della zona non poteva certo mancare il Monte Forato con il suo arco di roccia e con la sua simpatica via attrezzata. Partiamo da Stazzema e seguiamo fedelmente il sentiero numero 6 che ci conduce alla Foce di Petrosciana. Da qui imbocchiamo...
Publiziert von Poge 24. Dezember 2016 um 21:31 (Fotos:26 | Kommentare:6 | Geodaten:1)