World » Switzerland » Grisons » Basse Engadine

Basse Engadine


Order by:


↑1100 m   AD-  
11 Sep 16
Piz Linard 3410m
Gita ufficale CAS Ticino in Bassa Engadina. Meta un poco discosta per la nostra provenienza. Ogni tanto val però la pena fare qualche chilometro in più ed allargare i propri orizzonti. Sabato lunga trasferta sino a Lavin, ritrovo collettivo e salita alla capanna dal fondo valle. Bellissima la Chamona Linard con i suoi...
Published by stellino 27 September 2016, 09h37 (Photos:12)
7:00↑535 m↓1915 m   T3+ I  
24 Aug 16
Uina Schlucht 2|2
Früh um sechs begann heute der Tag. Vor mir lag ein langer Weg, um kurz nach sieben machte ich mich auf den Weg. Auch einige Andere waren startklar, zwei junge Männer wollten auf den Piz Lischana und die beiden Älteren über den alpinen Weg nach S-Scharl. Ein kurzer Abstieg von der Hütte, da steht dann der Wegweiser nach...
Published by Mo6451 25 August 2016, 00h30 (Photos:60 | Geodata:1)
5:00↑1295 m↓90 m   T2  
23 Aug 16
Uina Schlucht 1|2
Zugegeben, es gibt kürzere Wege in die Uina-Schlucht. Aber mit ÖV von Basel aus ist die Uina-Schlucht in einem Tag nicht zu besichtigen, also habe schon länger eine Zwei-Tagestour geplant. Der Sommer ist noch einmal zur Hochleistung aufgelaufen, die Wetteraussichten ideal für die geplante Tour. Von Scuol über die Chamanna...
Published by Mo6451 25 August 2016, 00h30 (Photos:24 | Geodata:1)
↑3833 m↓3822 m   AD III  
22 Aug 16
Chilbi am Vadret
der zustieg von Susch zur Chamanna da Grialetsch wird im untersten teil mittlerweile auf der linken talseite umgeleitet. der alte weg auf der rechten talseite ist aber gar nicht so übel und vor allem viel direkter. der Chilbiritzenspitz ist ein praktisches vor-dem-frühstück-ziel. über das S-Grätchen T4 nach dem...
Published by spez 28 August 2016, 18h05 (Photos:36 | Comments:2)
7:30↑1580 m↓1580 m   T5  
19 Aug 16
Piz dal Ras 3028 m - Ein wilder Berg in einer wilden Umgebung
Der Piz dal Ras ist kein bekannter Berg und wird selten bestiegen, vorwiegend von Einheimischen. Aber jeder, der über den Flüelapass fährt und einen Blick auf die Berge südlich des Tales auf der Engadiner Seite wirft, der wird von ihm beeindruckt sein.Immer wieder ist er uns bei unseren Ferienfahrten ins Unterengadin ins Auge...
Published by Ivo66 19 August 2016, 20h53 (Photos:28 | Comments:2)
6:15↑1350 m↓1350 m   T5  
18 Aug 16
Piz Ajüz 2988 m - Eine Perle im Unterengadin
Blickt man von Scuol zu den hohen Bergen auf der südlichen Talseite, stechen vier markante Erhebungen ins Auge:Rechts die Gruppe um den stolzen Piz Pisoc, gefolgt vom Vorbau des Gebirgskamms am Piz San Jon und weiter links der felsige Aufbau des Piz Lischana. Weiter links und schon fast ausser Konkurrenz erhebt sich noch ein...
Published by Ivo66 18 August 2016, 18h50 (Photos:28)
8:00↑1550 m↓1550 m   T5 II  
16 Aug 16
Piz Sesvenna 3204 m - Überschreitung West/Ost
Der Piz Sesvenna ist der höchste Berg auf der südlichen Seite des Unterengadins. Über seinen Gipfel verläuft die Grenze zwischen dem italienischen Südtirol und der Schweiz.Auf seiner Nordostseite wird er von einemGletscher flankiert, während die Südflanken in Fels- und Schuttwände auslaufen. Von Osten und Westen kann er...
Published by Ivo66 16 August 2016, 20h14 (Photos:32 | Comments:4)
4:30↑670 m↓900 m   T2  
15 Aug 16
Versuch Piz Foraz - Von den Mutterkühen ausgebremst...
Es sollte eine langersehnte wilde Gipfelbesteigung im Unterengadin werden. Das Wetter passte, nachdem es in der Nacht zuvor ordentlich gewittert hatte, war die Luft reingewaschen und die Wolken verzogen sich mehr und mehr. Der Piz Foraz stand auf dem Programm; einer der schroffen Berge, welcher auf der Nationalparkgrenze liegt und...
Published by Ivo66 15 August 2016, 18h17 (Photos:16 | Comments:24)
4:00↑720 m↓720 m   T2  
14 Aug 16
Mot Madlain 2434/2526 m - Die Edelweisstour
Der Mot Madlain ist ein hübscher Aussichtspunkt oberhalb von S-charl und ist von diesem Bergdörfchen in einer einfachen und dennoch abwechslungsreichen Bergwanderung leicht und schnell erreichbar. Die beiden kotierten Punkte 2434 m und P. 2526 m liegen auf einem grosszügigen Hochplateau unterhalb der schroffen Felswände des...
Published by Ivo66 14 August 2016, 20h03 (Photos:16)
   VI  
14 Aug 16
Der Klettergarten Ardez im Unterengadin
Der Klettergarten bei Ardez, direkt an der Umfahrungsstrasse des malerischen Unterengadiner Dorfs gelegen, bietet für fast jeden Geschmack die richtige Route unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Die Auswahl geht von Anfängerrouten um 4a (in einem kleinen Bereich sogar 2a) bis 7b. Das Gebiet ist in 4 Sektoren aufgeteilt; wir...
Published by Ivo66 14 August 2016, 20h03 (Photos:12 | Comments:3)