Welt » Schweiz » Graubünden » Unterengadin

Unterengadin


Das Unterengadin befindet sich im Osten der Schweiz im Kanton Graubünden. Das Tal hat eine Länge von rund 40 km und wird von verschiedenen 3000ern überragt. Das Unterengadin ist bekannt für seine typische Architektur. Ein Teil des Schweizer Nationalparks befindet sich ebenfalls im Unterengadin (S-Charl,... [Weiterlesen]

Touren Liste


Sortieren nach:


6:30↑1035 m   T3+  
22 Dez 16
Piz Lagrev
Saliti con Cisco e Lino con molta fatica causa errata valutazione della neve nel vallone e non aver portato le ciaspole. Cresta finale in buone condizioni e già tracciata
Publiziert von ser59 24. Dezember 2016 um 22:05 (Fotos:26 | Geodaten:1)
2 Tage ↑1975 m↓1975 m   WS-  
21 Dez 16
Piz Linard 3410m
Den Piz Linard - höchster Gipfel in der Silvretta - hatte ich mir als Höhepunkt für die Sommersaison 2017 fix vorgemerkt. Doch nachdem in den letzen Wochen auf dem Konkurrenzportal ein regelrechter Hype um den Gipfel entbrannt ist, wollte auch ich die günstige Gelegenheit nutzen. Tatsächlich herrschen in der Normalroute...
Publiziert von Bergamotte 24. Dezember 2016 um 14:24 (Fotos:24 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
2 Tage ↑1480 m↓1480 m   T3 WS WS  
17 Dez 16
Piz Linard (3410m) - "tragen, fellen, stapfen" - oder was sich in diesem Dezember Skitour nennt
Irgendwann vor den Zeiten des Internets muss das Bergsteigen schlicht unmöglich gewesen sein, wenn man nicht in den Bergen wohnte (Ironie aus)...heutzutage zieht man mit einer Selbstverständlichkeit die aktuellsten Verhältnisinfos aus dem Netz und weiß deshalb wo es gut und wo es nicht so gut ist - oder im Dezember 2016 wenn...
Publiziert von simba 20. Dezember 2016 um 20:44 (Fotos:15 | Kommentare:4)
↑300 m↓300 m   T1  
31 Okt 16
Von Lavin nach Ardez, 1660 m
Mit dem Auto fuhren wir nach Lavin, wo man beim Bahnhof das Auto gut parkieren kann. Mit einer von Siby geplanten "Zusatzschlaufe" wanderten wir (auch heute war Moni mit dabei) zum idyllischen Guarda hinauf. Ein Dörflein zum "Verlieben"...man bekommt hier wirklich das Gefühl, dass "Schellenursli" müsste jeden Augenblick...
Publiziert von roko 1. November 2016 um 14:26 (Fotos:9)
6:15↑900 m↓800 m   T2  
23 Okt 16
Spöltal, Punt la Drossa - Il Fuorn und Champlönch (Schweizer Nationalpark)
Von der Postautohaltestelle beim Parkplatz P3 gelangen wir durch ein märchenhaftes Waldstück und einen kurzen Gegenanstieg auf die andere Seite des Spöls. Wir folgen dem sonnenbeschienenen Bergweg, der etwas oberhalb des Spöls zur Brücke bei Punt Periv führt. Ab der Brücke wandern wir durch den zauberhaften Wald der...
Publiziert von carpintero 12. November 2016 um 12:34 (Fotos:22 | Geodaten:1)
7:00↑1200 m↓1200 m   T2  
22 Okt 16
Murtaröl (Schweizer Nationalpark)
Genau zwei Wochen sind seit unserem letzten Besuch im Schweizer Nationalpark vergangen. Im Gegensatz zum letzten Besuch sind die Lärchen jetzt goldgelb gefärbt. Es ist kalt, als wir in Zernez aus dem Zug steigen und das überflüssige Gepäck in einem der Schliessfächer deponieren. Ein kurzes Stück des Weges führt uns...
Publiziert von carpintero 12. November 2016 um 12:34 (Fotos:20 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
8:00↑1200 m↓1400 m   T4  
8 Okt 16
Fuorcla Val Sassa (Schweizer Nationalpark, 2. Tag)
Nach dem Frühstück wandern wir talaufwärts in Richtung Val Sassa. Wir passieren die Brücke bei Plan Valletta und entdecken kurz danach eine flüchtende Gämse auf der anderen Seite der Ova da Cluozza. Im kalten Schatten der Berge biegen wir in das Val Sassa ein. Ungefähr die nächsten drei Stunden bewegen wir uns auf...
Publiziert von carpintero 10. Oktober 2016 um 21:00 (Fotos:36 | Geodaten:1)
3:00↑800 m↓400 m   T2  
7 Okt 16
Chamanna Cluozza (Schweizer Nationalpark, 1. Tag)
Wir picknicken im Zug und reisen erst auf den Mittag nach Zernez. Von hier folgen wir dem schön angelegten Bergweg zur Chamanna Cluozza. Dabei überholen wir eine lärmende Schulklasse und tauchen anschliessend wieder in die Ruhe des Tales ein. Besonders bei der Brücke kurz vor der Hütte hat man eine fantastische Sicht ins Val...
Publiziert von carpintero 10. Oktober 2016 um 21:00 (Fotos:13 | Geodaten:1)
↑700 m↓100 m   ZS+ 5b  
30 Sep 16
Piz Vadret, 3229 m - 12-Stunden-Grat-Überschreitung
Um fünf Uhr morgens sassen wir beim Frühstück in der Chamanna da Grialetsch. Danach ging es im Schein der Stirnlampen auf dem BergwegzumVadret da Grialetschhinauf. Als wir den Gletscher überquert und am Einstieg gegen den Grat anlangten, wurde es langsam Tag. Im magischen Morgenlicht stiegen wir das 40-45 Grad steile Couloir...
Publiziert von roko 30. September 2016 um 21:49 (Fotos:22 | Kommentare:2)
↑1100 m   ZS-  
11 Sep 16
Piz Linard 3410m
Gita ufficale CAS Ticino in Bassa Engadina. Meta un poco discosta per la nostra provenienza. Ogni tanto val però la pena fare qualche chilometro in più ed allargare i propri orizzonti. Sabato lunga trasferta sino a Lavin, ritrovo collettivo e salita alla capanna dal fondo valle. Bellissima la Chamona Linard con i suoi...
Publiziert von stellino 27. September 2016 um 09:37 (Fotos:12)