Welt » Argentinien

Argentinien


Sortieren nach:


2:00↑100 m↓100 m   T1  
21 Nov 17
Parque Nacional Los Alerces (2) - Lago Verde und Lago Menéndez
Der nördliche Teil des Nationalparks Los Alerces ist von Trevelin in einer ziemlich langen Anfahrt erreichbar. Hat man das Südufer des Lago Futalaufquen erreicht, erfolgt die Weiterreise auf einer Schotterstrasse und dies über eine Strecke von gut 30 km. Die Fahrt bietet aber herrliche Blicke über den See und zu den Bergen....
Publiziert von Ivo66 22. November 2017 um 00:16 (Fotos:24)
3:30↑500 m↓500 m   T2  
20 Nov 17
Parque Nacional Los Alerces (1) - Lago del Toro
Der Nationalpark Los Alerces liegt etwa 60 km westlich der argentinischen Stadt Esquel, welche mit etwa 35'000 Einwohner die grösste Ortschaft weit und breit ist. Das Nationalparkgebiet erstreckt sich über 260'000 ha bis zur chilenischen Grenze mit mehreren grossen Seen, endlosen Wäldern und unzugänglichen Berggipfeln. Das...
Publiziert von Ivo66 20. November 2017 um 23:42 (Fotos:24)
6:30↑1000 m↓1000 m   T3  
18 Nov 17
Cerro Negro 1161 m - Auf Pfadsuche im Nationalpark Lago Puelo
Lago Puelo ist sowohl die Bezeichnung des kleinsten Nationalparks der patagonischen Anden und gleichermassen der Name des Sees, an welchem wiederum das gleichnamige Dorf liegt. Er liegt etwas abseits der Ruta Nacional 40, etwas südlich des Städtchens El Bolsón und ist ein Abstecher Wert. Der See Lago Puelo ist wohl aufgrund...
Publiziert von Ivo66 18. November 2017 um 23:18 (Fotos:24 | Kommentare:2)
3:30↑800 m↓800 m   T2  
15 Nov 17
Cerro Colorado 1806 m - Dem patagonischen Wind getrotzt
Der Cerro Colorado ist ein Berg vulkanischen Ursprungs, auch wenn man ihm dies nur im Gipfelbereich aufgrund des Lavagesteins ansieht. Er liegt etwa 10 km nordwestlich des argentinischen Gebirgsstädchen San Martín de los Andes und bietet eine prächtige Aussicht über die offene Andengebirgswelt im Grenzbereich zu Chile und...
Publiziert von Ivo66 15. November 2017 um 23:12 (Fotos:24 | Kommentare:2)
6:00↑500 m↓500 m   T2  
13 Nov 17
Im wilden Tal des Arroyo Goye - Durch endlosen patagonischen Frühlingswald
Der Arroyo Goye ist ein wilder Fluss, der sich von der Laguna Negra am Fusse des Cerro Negro durch ein langes, wildes Tal in den Lago Perito Moreno, einem Seitenarm des grossen Lago Nahuel Huapi hinunterstürzt. Das spanische Wort „Arroyo“ bedeutet auf Deutsch „Bach“, womit schon einmal klar wird, was in Patagonien noch...
Publiziert von Ivo66 14. November 2017 um 11:45 (Fotos:32 | Kommentare:4)
2:45↑400 m↓400 m   T2  
12 Nov 17
Über dem Lago Nahuel Huapi - Herrliche Ausblicke in Patagonien
Der Lago Nahuel Huapi ist ein wunderschöner, grosser See, der mit seinen zahlreichen Verzweigungen im gleichnamigen Nationalpark in die in grossartige Wald- und Berglandschaft Patagoniens eingebettet ist. Die Landschaft ist mit nichts vergleichbar, was ich bisher zu sehen bekommen habe und ist jetzt im argentinischen Frühling...
Publiziert von Ivo66 13. November 2017 um 12:06 (Fotos:24 | Kommentare:2)
0:30↑60 m↓60 m   T1  
10 Mär 16
Cerro Catedral 513m, höchster Berg (Punkt) Uruguays
Der Cerro Catedral (oder Cerro Cordillera) ist der höchste Punkt von Uruguay, einem Land, das nicht gerade die grossen Mengen an Wanderern anzieht. Der durchaus alpin amutende Gipfel, der für sich auf eine deutlich grössere Höhe schliessen liesse, liegt ca 11.000 Flugkilometer südwestlich von Zürich (ZRH) und ca 210...
Publiziert von stkatenoqu 28. März 2016 um 19:13 (Fotos:9 | Kommentare:2)
12 Tage ↑2500 m↓2000 m   WS-  
1 Jan 16
Besteigung Medusa 6120 m in der Atacama Wüste
Habt Ihr schon mal einer folgenden Situationen erlebt? Du willst weitergehen, aber es ist über 40 Grad tagsüber... Es gibt kein Schatten Das Bach verschwindet und es gibt kein Wasser mehr Die Windstärke ist zumindest 70 Km/h tagesdurchschnitt In der Nacht senken die Temperature gut unter -15 Grad...
Publiziert von Eszti 16. März 2016 um 13:31 (Fotos:16)
3 Tage ↑2000 m↓2000 m   T3  
29 Dez 14
Auf der Suche nach der Sicht auf Cerro Torre und Fitz Roy
Zu einem Argentinien-Urlaub gehört natürlich ein Besuch in El Chaltén dazu, um zumindest den Blick auf Cerro Torre und Fitz Roy zu erhaschen. Die Gipfel selbst sind ja bekanntermaßen äußerst schwer zu erreichen, aber verschiedene Wanderungen im Nationalpark Los Glaciares bieten tolle Blicke auf die Gipfel, soweit es das...
Publiziert von Luidger 18. Januar 2015 um 20:35 (Fotos:111)
2 Tage    T2  
7 Apr 14
Valle de Lobos und Laguna Esmeralda
Eine schöne Trekking-Tour im südlichsten Teil Patagoniens, nahe Ushuaia. Das Valle de Lobos ist matschig und landschaftlich wunderbar. Wir waren heute eine dreier Gruppe: Ukraine, Tschechien, Schweiz. Mit meinen Kollegen, welche ich in Ushuaia, die südlichsten Stadt der Welt, kennenlernte, wollten wir das Valle de Lobos...
Publiziert von budget5 8. Oktober 2014 um 18:11 (Fotos:16)