Welt » Schweiz » Thurgau

Thurgau


Sortieren nach:


1:00↑10 m↓10 m   T1  
13 Dez 15
Alle sechs Extrempunkte von Salmsach TG
Diesmal ohne Nebel am See! Als erstes besuchte ich den nördlichsten Punkt von Salmsach TG, der südlich der ARA der Gemeinde Romanshorn liegt. Samt einer kleinen Runde durch die Gemeinde dauerte der Spaziergang 15 Minuten. Mein nächster Parkplatz war beim Abzweig Neuhof. Hier wanderte ich hinunter zum Bächlein, das ich auf...
Publiziert von stkatenoqu 14. Dezember 2015 um 17:41
2:15↑70 m↓70 m   T1  
13 Dez 15
Alle sechs Extrempunkte von Romanshorn TG
Von Salmsach war es nicht weit zum Parkplatz für die ersten Punkte in Romanshorn, der in Hatswil bei einer Industrieanlage zu finden war. Ein kleiner Spaziergang von fünf Minuten liess mich den westlichsten Punkt von Romanshorn "erobern". Danach parkierte ich bei der ARA Hefenhofen und wanderte hinüber zum Gehöft Tohueb und...
Publiziert von stkatenoqu 14. Dezember 2015 um 18:13
1:15↑25 m↓25 m   T1  
6 Dez 15
Alle sechs Extrempunkte von Egnach TG samt Zugaben
Noch ein bisschen mehr Nebel in Egnach als in Häggerschwil SG, aber dennoch eine nette Unternehmung: als erster stand der südlichste Punkt auf dem Programm, der ganz nahe beim Parkplatz liegt und schön mit einem Grenzstein bezeichnet ist. Von dort wanderte ich weglos weiter auf den höchsten Punkt; der Wald im Nebel war ein...
Publiziert von stkatenoqu 6. Dezember 2015 um 18:56
2:30↑15 m↓15 m   T1  
24 Nov 15
Zwei kantonale Exklaven TG/SG, Horn XP samt Zugaben
Laut Wikipedia gibt es in der Schweiz 13 kantonale Exklaven, wovon ich eine, nämlich Steinhof SO schon am 05. August 2014 besucht habe. Heute stand zuerst Horn TG am Programm, ein Ort, der umschlossen ist vom Kanton SG. Ich startete am Parkplatz an der Grenze zu Steinach und wanderte - so lange dies möglich war - dem See enlang...
Publiziert von stkatenoqu 24. November 2015 um 20:01
5:15↑380 m↓265 m   T1  
25 Mai 15
SC11: Mammern - Aadorf
Nach einer guten Nachruhe und einem noch besseren Frühstück machten wir uns auf den Weg nach Aadorf. Hierzu durchquerten wir das Dorf nach Osten bis zur Straße, der man bis zum Ortsende folgt, nach rechts in den Wald abbiegt und einem schönen Tälchen aufwärts folgt. Oben erreicht man eine weitere Straße, der man nach links...
Publiziert von basodino 25. Mai 2015 um 23:19 (Fotos:27)
1:15↑150 m↓150 m   T1  
14 Mai 15
Alle sechs Extrempunkte von Wuppenau TG
Da ich den höchsten und den westlichsten Punkt von Wuppenau TG schon anlässlich meiner zweiten Wanderung in Wil SG erreicht hatte, nutzte ich heute meine Fahrt nach Solothurn, um die Extrempunkte hier zu komplettieren. Am einfachsten war der nördlichste Punkt, welcher südlich von Toos an der Strasse liegt und daher mit dem...
Publiziert von stkatenoqu 14. Mai 2015 um 20:08
1:15↑40 m↓40 m   T1  
11 Mai 15
Wandern im politischen Zentrum vom Thurgau
Das politische Zentrum des Thurgaus ist Frauenfeld, dessen sechs Extrempunkte es zu erobern galt. Ganz einfach macht es einem der westlichste Punkt nahe Horgenbach, der an einer Strassenkreuzung nördlich eines Gartenbaubetriebes liegt und somit mittels Maschinenkraft erreichbar ist. Die zweite Station war beim Parkplatz kurz vor...
Publiziert von stkatenoqu 14. Mai 2015 um 19:35
2:30↑130 m↓140 m   T1  
10 Mai 15
Kreuzlingen - Ermatingen
Für heute war schönes Wetter angesagt und somit wollten wir nicht ganz untätig zu Hause herumsitzen … Wie schon einige Male zuvor, wenn die Attribute „kein langer Anfahrtsweg, nicht zu streng, nicht zu lange“ fallen, gelangen wir schnell mal zu einer weiteren Etappe auf dem Thurgauer Rundwanderweg. So fuhren wir also...
Publiziert von Linard03 23. Mai 2015 um 19:30 (Fotos:18)
3:15↑210 m↓210 m   T1  
29 Apr 15
Rund um Rickenbach TG und Wil SG extrem
Bei recht schönem, aber kaltem Wetter startete ich am Mittwochmorgen vom Parkplatz bei der Brücke über die Thur im äussersten Osten von Rickenbach TG zur Umrundung dieser Gemeinde, wobei man der Grenze tatsächlich in einigen Bereichen gut folgen kann. Gleich nach der Brücke bog ich links (südlich) ab und erreichte beim...
Publiziert von stkatenoqu 1. Mai 2015 um 14:45 (Kommentare:2)
2:30↑80 m↓120 m   T1  
26 Apr 15
Blueschtwanderung im Grenzgebiet zwischen Kanton St. Gallen und Thurgau
Das Wetter zeigt sich an diesem Sonntag trotz der schlechten Prognose von seiner schönen Seite und so fahren wir mit dem Zug nach Muolen. Schon kurz nach dem Bahnhof zweigt der Weg ab ins Blütenparadies von Bäumen und Wiesen. Nach dem Durchqueren des Dorfes steigen wir hinauf zum Aussichtspunkt Urobed. Hier geniessen...
Publiziert von AndiSG 29. April 2015 um 21:25 (Fotos:13)