Welt » Schweiz » Thurgau

Thurgau


Sortieren nach:


2:45↑600 m↓600 m   T1  
22 Apr 16
Thurgauer Tannzapfenweg
Sanfte Hügelwanderung zum höchsten Thurgauer Der Hinterthurgau umfasst den südlichen Teil des Kantons, umgeben von den Zentrumsregionen Winterthur im Westen und Wil im Osten. Den südlichsten, etwas höhergelegenen Zipfel dieser Gegend wiederum bezeichnet der Volksmund der grossen Nadelwälder wegen als Tannzapfenland. Hier...
Publiziert von Bergamotte 24. April 2016 um 09:29 (Fotos:22 | Geodaten:1)
   VII  
10 Apr 16
Familienklettern: Eine Wegleitung für Kletterväter
Schauspiel in einem Akt. Ort des Geschehen: zuhause, nachdem Kind(er) ins Bett gegangen sind. Es steht die Wochenendplanung an. Er hat soeben den Wetterbericht gegoogelt und festgestellt, dass der Sonntag bestes Kletterwetter verspricht. Sie blättert im Prospekt "Familienausflüge in der Ostschweiz" und bleibt bei...
Publiziert von ossi 23. April 2016 um 15:51 (Kommentare:6)
3:15↑250 m↓330 m   T1  
10 Apr 16
Quer durch den Thurgauer Frühling - leider wieder mit Knieproblemen
Wir starten unsere Wanderung im kleinen thurgauischen Dorf Weingarten. Das grösste Problem ist heute wiedermal mein Knie. Und so wissen wir nicht, wie weit das gut gehen kann. Wir wandern zuerst durch Obstgärten hinüber nach Kalthäusern, wo kurz nach dem Dorf ein steiler Aufstieg hinauf zum Schloss Sunnäberg führt. Leider...
Publiziert von AndiSG 17. April 2016 um 17:19 (Fotos:20)
3:30↑230 m↓230 m   T1  
3 Apr 16
Steckborn - Stein am Rhein
Trübe Sicht in den Bergen, verursacht durch Saharastaub, da wollten wir es nochmals gemütlich nehmen und wiederum an den Bodensee (bzw. Untersee) pilgern. Eine weitere Etappe auf dem Thurgauer Rundwanderweg; diesmal von Steckborn nach Stein am Rhein. Gestartet sind wir am Bahnhof von Steckborn. Nach kurzer Zeit passierten wir...
Publiziert von Linard03 8. April 2016 um 23:01 (Fotos:16 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
2:15↑150 m↓240 m   T1  
3 Apr 16
Seebachtalweg
Histoire de se dérouiller un peu les jambes et de profiter du printemps précoce, j'ai cherché et trouvé une randonnée facile en Thurgovie (l'objectif secondaire étant de compléter ma collection de blasons cantonaux des Wanderwege suisses...). Cette randonnée entre Nussbaumen et Pfyn fait 14 km, est annoncée comme...
Publiziert von gurgeh 9. April 2016 um 17:18 (Fotos:7)
2:30↑240 m↓240 m   T1  
28 Mär 16
Ermatingen - Steckborn
Ostern heisst meistens auch gleichzeitig Familien- und Freunden Besuche. Bei vier freien Tagen bleibt jedoch meistens auch noch für etwas anderes Platz. Eine ursprünglich geplante Skitourfiel leider aus, aber eine kurze Wanderung solltetrotzdem drin liegen. Ausschlafen, nicht weit anreisen müssen - nach wie vor bietet sich uns...
Publiziert von Linard03 2. April 2016 um 13:47 (Fotos:16 | Geodaten:1)
4:00↑184 m↓166 m   T1  
28 Feb 16
(Frauenfeld-) Kartause Ittingen - Hüttwiler- und Boomersee - Stammheim
Für die Ostschweiz versprach die Wetterfee vom Studiodach einigermassen trockenes Wetter. So beschlossen mein Wanderfreund und ich am Freitagabend spontan in den Thurgau zu verreisen. Kurz vor dem Umsteigen in Frauenfeld kam uns in den Sinn, dass wir eigentlich gar nichts von Frauenfeld kennen (ausser der Kaserne vor bald 40...
Publiziert von Baeremanni 3. März 2016 um 15:07 (Fotos:23 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
4:45↑464 m↓445 m   T1  
22 Feb 16
Eine fast Frühlingswanderung über den Ottoberg
Der Wetterbericht versprach frühlingshaftes Wetter. Also eröffne ich endlich auch meine Wandersaison. Ein Ziel hatte ich schon lange im Hinterkopf. Immer wieder auf Zugreisen in Richtung Konstanz fiel mir der Berghang nördlich von Weinfelden und die Bahnstation Berg TG auf. Musste doch einmal gucken, was dahinter anzutreffen...
Publiziert von Baeremanni 23. Februar 2016 um 18:18 (Fotos:12 | Geodaten:1)
1:00↑10 m↓10 m   T1  
13 Dez 15
Alle sechs Extrempunkte von Salmsach TG
Diesmal ohne Nebel am See! Als erstes besuchte ich den nördlichsten Punkt von Salmsach TG, der südlich der ARA der Gemeinde Romanshorn liegt. Samt einer kleinen Runde durch die Gemeinde dauerte der Spaziergang 15 Minuten. Mein nächster Parkplatz war beim Abzweig Neuhof. Hier wanderte ich hinunter zum Bächlein, das ich auf...
Publiziert von stkatenoqu 14. Dezember 2015 um 17:41
2:15↑70 m↓70 m   T1  
13 Dez 15
Alle sechs Extrempunkte von Romanshorn TG
Von Salmsach war es nicht weit zum Parkplatz für die ersten Punkte in Romanshorn, der in Hatswil bei einer Industrieanlage zu finden war. Ein kleiner Spaziergang von fünf Minuten liess mich den westlichsten Punkt von Romanshorn "erobern". Danach parkierte ich bei der ARA Hefenhofen und wanderte hinüber zum Gehöft Tohueb und...
Publiziert von stkatenoqu 14. Dezember 2015 um 18:13