Welt » Schweiz » Graubünden » Oberhalbstein

Oberhalbstein » Wandern


Sortieren nach:


4:30↑950 m↓950 m   T3  
13 Mai 18
Curvér Pintg da Taspegn 2745 m - Frühling im Reich der wilden Tiere
Der Curvér Pintg da Taspegn ist ein wenig besuchter Gipfelkopf auf dem langen Grat zwischen dem Piz Curvér und dem Muttner Horn. Dass wir ihn so früh im Jahr ohne nennenswerten Schneekontakt erreichen würden, war vor einigen Wochen noch nicht absehbar. Ziemlich planlos machten wir uns aufgrund der unsicheren...
Publiziert von Ivo66 13. Mai 2018 um 17:30 (Fotos:24 | Kommentare:2)
6:30↑1420 m↓1420 m   T4 WT3  
28 Apr 18
Carungas 2622 m - Eine Krokusexplosion
Der Carungas ist traditionellerweise eines unserer ersten Gipfelziele des Jahres; seine steilen, nach Süden und Westen ausgerichteten Grasflanken ermöglichen schon früh zu Beginn der Schneeschmelze einen Zustieg. Allerdings wäre heute ohne Zuhilfenahme der Schneeschuhe kein Durchkommen gewesen bis zum Fuss des Berges - in den...
Publiziert von Ivo66 28. April 2018 um 19:47 (Fotos:28 | Kommentare:2)
7:30↑1700 m↓1700 m   T2 WS+  
7 Apr 18
Fuorcla digls Tellers & Piz Colm - ski tour
---English text below--- Da dies der erste hikr Ski Tour Bericht für Fuorcla digls Tellers ist, habe ich mich entschieden den Bericht auch auf Deutsch zu schreiben. Ich bin um 7:15 von oberhalb Tinizong auf etwa 1320 m Höhe gestartet. Allerdings muss man dann zuerst die Alpstrasse etwa 2 km und 250 Höhenmeter hochlaufen,...
Publiziert von Roald 7. April 2018 um 21:08 (Fotos:36 | Geodaten:1)
6:30↑1320 m↓1320 m   T3  
4 Nov 17
Piz Surparé 3078 m - Bei eiskaltem Wind zum Saisonabschluss
Der Piz Surparé wird wie praktisch alle Berge im Oberhalbstein vorwiegend im Winter bestiegen. Wir haben ihn schon zu allen Jahreszeiten erreicht, doch mit einer derartigen Kälte wie heute hatten wir selbst bei Winterbesteigungen bisher nie zu kämpfen. Ein stürmischer Wind und Nebel im Gipfelbereich sorgten dafür, dass für...
Publiziert von Ivo66 4. November 2017 um 18:05 (Fotos:16 | Kommentare:4)
7:15↑1050 m↓1050 m   T3+ L  
3 Nov 17
Corn Alv (2992 m) and Piz Campagnung (2825 m)
This was a really nice hike in picture perfect weather with blue skies and not a single cloud! Amazing weather and mild temperatures given that we are already in November. Start of the hike at 09:15 at the Julier pass road (La Veduta). The temperature was about -2°C, but as soon as I started hiking it felt much warmer in the...
Publiziert von Roald 3. November 2017 um 21:36 (Fotos:28 | Geodaten:1)
5:45↑1000 m↓1000 m   T4  
28 Okt 17
Piz Surgonda 3196 m - Kurz vor dem Winter
Der Piz Surgonda ist einer der beliebtesten Skiberge im Oberhalbstein. Und dies zu Recht, bietet er doch - auf der Gratschneide zum Oberengadin gelegen - eine hervorragende Aussicht, welche an klaren Tagen wie heute vom Südtirol bis zu den Walliser Alpen reicht. Ausserdem ist er einfach und rasch erreichbar, ohne...
Publiziert von Ivo66 28. Oktober 2017 um 18:12 (Fotos:32)
4:00↑900 m↓900 m   T3  
1 Okt 17
Curvér Pintg da Taspegn 2731 m - Herbstgold und Wolkenspiele
Viel später als gewohnt starteten wir unsere heutige Tour auf den Curvér Pintg da Taspegn, einer Erhebung auf dem langen Grat, der sich vom Piz Curvér bis zum Muttner Horn zieht und das Oberhalbstein vom Schamserberg trennt. Der Grund für den späten Aufbruch lag an der heutigen meteorologischen Situation, die nach den...
Publiziert von Ivo66 1. Oktober 2017 um 18:10 (Fotos:24)
7:00↑1200 m↓1200 m   T5  
30 Sep 17
Piz Cugnets 2739 m - Herbstliche Überschreitung in winterlicher Umgebung
Der anfangs September gefallene und immer wieder erneuerte Schnee hält sich im Oberhalbstein ziemlich hartnäckig. Es scheint, als ist die Alpinwandersaison auf den anspruchsvolleren Bündner Dreitausendern bereits vorbei. Und für diese Nacht ist die nächste Ladung Neuschnee vorausgesagt. Mit etwas Fantasie können aber noch...
Publiziert von Ivo66 30. September 2017 um 19:30 (Fotos:32 | Kommentare:2)
↑860 m↓860 m   T5 II  
28 Sep 17
Piz Neir 2909 m
Der Piz Neir ist ein toller Aussichtspunkt und eine ideale Tour, wenn man noch am gleichen Tag ins Unterland nach Hause fahren muss oder will. Dass auch die Hände gebraucht werden, um den Grat zu meistern, verleiht die besondere Würze. Ich starte bei der Punt Brüscheda, steige direkt die Flanke hoch zu dem Weg, der am...
Publiziert von Djenoun 29. September 2017 um 16:02 (Fotos:14 | Kommentare:2)
↑900 m↓900 m   T3 WS  
27 Sep 17
Chüern Nair - Piz Valletta und Muot Cotschen
Die Beschreibungen der Begehungen von Ivo66 und Lena, dieser diene als Beispiel, hatten mich schon länger gluschtig auf diese Tour gemacht. Nun war der Moment da, diese einsame Überschreitung trotz bereits liegendem Schnee anzupacken. Als ich beim Parkplatz oberhalb La Veduta starte, ziehen immer wieder Nebelbänke aus dem...
Publiziert von Djenoun 29. September 2017 um 14:38 (Fotos:19)