Welt » Schweiz » Graubünden » Oberhalbstein

Oberhalbstein


Sortieren nach:


8:00↑1700 m↓1700 m   T3 WT3 L  
26 Mai 17
Bike & (snowshoe) hike from Savognin to Piz Mez (2718 m)
This tour was a great combination of mountain biking, hiking, and snowshoe hiking. It was also a tour going from summer to winter and back again! I started off with my mountain bike in Savognin where the chairlift valley station is located. Going uphill, I partially biked, and partially walked the bike. Unfortunately, I took...
Publiziert von Roald 27. Mai 2017 um 23:24 (Fotos:27 | Geodaten:1)
3:15↑650 m↓650 m   T2  
14 Mai 17
Ziteil 2433 m - Auf der Suche nach dem Frühling
Ziteil ist eine Wallfahrtskirche im Oberhalbstein, am Fusse des Piz Curvér gelegen mit einer schönen Aussicht über die Talschaft und die umliegenden Berge. Der vor allem an Wochenenden oft aufgesuchte Pilgerort ist von Salouf bzw. den auf jeweils etwa 1800 m. ü. M. gelegenen Parkplätzen Sars bzw. Munter auf einfachen...
Publiziert von Ivo66 14. Mai 2017 um 16:38 (Fotos:20)
5:30↑1220 m↓1220 m   WT3  
13 Mai 17
Piz Scalotta 2992 m - Schnee und sengende Sonne...
Vor ziemlich genaueinem Jahr standen wir letztmals bei winterlichen Verhältnissenauf dem Piz Scalotta.Im September bestiegen wir diesen während den Sommermonaten einsamen Bergzudem über den noch einsameren Nordgrat. Der Frühling 2017 ist eine Kopie jenes des letzten Jahres: Nach verheissungsvollem Beginn schlug auch dieses...
Publiziert von Ivo66 13. Mai 2017 um 19:49 (Fotos:24)
4:00   WS  
5 Mai 17
Piz Surgonda Ostgipfel (3196m)
Sonnenschein satt gibts diese Woche wohl nur am Freitag - daher opfere ich einen Tag, um doch nochmal auf den Ski stehen zu dürfen. Verdient nach den stressigen letzten Wochen. Als Startpunkt wählte ich den hohen Julierpass in der (erfüllten) Hoffnung, dass der Schnee der letzten Wochen dort noch liegen geblieben ist. Insgesamt...
Publiziert von Schneemann 5. Mai 2017 um 21:13 (Fotos:16)
↑1000 m↓1000 m   WS-  
5 Mai 17
Roccabella, 2727 m
Das Zwischenhoch ausnützend wählten wir heute unsere Tour auf den Roccabella. In Chur noch wolkenverhangen, besserte sich das Wetter je mehr wir gegen Süden kamen. Vom Skilift bei Tua kann man die Ski anschnallen und problemlos gegen Foppa ansteigen. Es liegt noch genügend Schnee. Der Aufstieg erfolgte zuerst auf der Route...
Publiziert von roko 5. Mai 2017 um 18:38 (Fotos:12)
↑900 m↓900 m   L  
30 Apr 17
Pass Lunghin, 2645 m
Eisig kalter Wind fegte heute Morgen von Süden über den Septimer gegen Bivio herüber als wir unseren Aufstieg gegen Tua antraten. Ob Roccabella oder Piz dal Sasc, darüber wollten wir erst je nach Schneelage weiter oben entscheiden. Wir entschlossen uns für den Piz dal Sasc und zogen auf einer alten Spur gegen die Alp...
Publiziert von roko 30. April 2017 um 18:10 (Fotos:8)
↑1380 m↓1380 m   WS+  
23 Apr 17
"Zurück auf Los" kann lohnend sein: Piz Calderas + Tschima da Flix
Wolkig und stürmisch begann mein 2. Tag im Jenatsch-Gebiet. Kein Wunder, dass ich angesichts des sehr guten vorabendlichen Essens und des ebenfalls sehr guten Frühstücks in der angenehmen Hütte am Morgen etwas herumgammelte und erst kurz vor 8 Richtung Piz Calderas und Tschima da Flix startete - immer noch bei dichter...
Publiziert von simba 25. April 2017 um 20:55 (Fotos:17)
↑1330 m↓1330 m   ZS  
22 Apr 17
"Piz Geröllhalde" und sein steiniger Nachbar (Traunter Ovas) - ein Hoch auf das Rätoromanische
Wenn ein Berg sich schon "Geröllhalde" nennt, spricht Vieles dafür, ihn im Winter zu besteigen - mit der Geröllhalde unter dickem Schnee. Freilich würde niemand einen Berg im Deutschen als Geröllhalden-Gipfel bezeichnen - gut, dass man dies im Rätoromanischen ohne die dem Deutschen eigentümliche Härte mit den Worten "Piz...
Publiziert von simba 25. April 2017 um 19:29 (Fotos:25 | Kommentare:2)
6:45   T2 WT4  
14 Apr 17
Pass digls Orgels 2699 m - Krokusse, Anemonen und Murmeltiere
Sobald der Schnee in höheren Lagen zu schmelzen beginnt, zieht es unsimmer wieder vonTinizong die steilen Sonnenhänge hinauf zum Lai Tigel und dem darüber liegenden Pass digls Orgels, der sich direkt an die mächtigen Felswände des Corn da Tinizong heftet.Im mittleren Bereich dieser Tour sind Wildbeobachtungen garantiert,...
Publiziert von Ivo66 14. April 2017 um 19:40 (Fotos:24)
4:00↑900 m↓900 m   L  
9 Apr 17
Piz dal Sasc (2720m)
Schon mehrmals versucht, aber wegen schlechtem Wetter immer abgebrochen. Bei Kaiserwetter hat heute aber alles gepasst - eine meiner schönsten Skitouren überhaupt auf den Piz dal Sasc. Gestartet in Bivio zuerst noch Skitragend, dann eher flach durch eine fantastische Gebirgslandschaft und ohne Schwierigkeiten auf den heute...
Publiziert von Schneemann 9. April 2017 um 19:20 (Fotos:16)