Welt » Schweiz » Graubünden » Calanda

Calanda


Sortieren nach:


3:00↑775 m↓307 m   T1  
23 Mai 18
Der vergessene Berg
Gehören tut er zweien, und kennen tun ihn auch nicht sehr viele. Der Pizalun. Der vergessene Berg über der Bündner Herrschaft und dem Sarganserland. Berggänger kennen den Pizalun vielleicht schon, ich jedenfalls gehörte bis vor kurzem nicht dazu. Die sehr labile Wetterlage zur Zeit, bringt mich auf der Suche nach etwas...
Publiziert von DanyWalker 30. Mai 2018 um 15:41 (Fotos:16)
2:30↑900 m   T3 L  
20 Mai 18
Later Chopf und weitere Gipfeli
Bike&Hike Tour auf vier vergessene Mini-Gipfel in den Hängen des Calanda Dass es in der Region Chur noch immer Gipfel ohne Hikr-Bericht gibt, mag erstaunen. Doch einige Berglein fallen einfach durch die Maschen, was nicht heisst, dass sie keinen Besuch wert wären. An diesem grauem Pfingstsonntag-Morgen durfte ich bei...
Publiziert von Delta 20. Mai 2018 um 14:38 (Fotos:7)
4:00↑1400 m   T6  
12 Mai 18
Foppachopf über die Silberegg
Spannender Steilaufstieg in den wilden Flanken des Calanda Der Calanda hält noch viele Geheimnisse bereit; teils liegen sie untermittelbar vor der Haustür! Dank Insider-Infos des Halb-Locals 3614adrian konnten wir ein solches in Form einer eindrücklichen Kraxelroute auf einer logischen, abgerundeten Linie um den wilden...
Publiziert von Delta 13. Mai 2018 um 07:46 (Fotos:13)
↑900 m↓900 m   WS  
11 Mai 18
Kunkels, 1357 m
Biketour von Chur nach Tamins und hinauf auf den Kunkelspass. Weiter nach Vättis mit Besuch einer befreundeten Familie und nach Pfäfers hinunter. Über Landquart auf dem Veloweg nach Chur zurück. Die Forststrasse über den Kunkels ist nun weit angenehmer und bequemer zu fahren als früher, als die Strasse noch mit Split...
Publiziert von roko 11. Mai 2018 um 20:08 (Fotos:8)
5:00↑880 m↓880 m   T2  
28 Apr 18
Pizalun
Auf Schneekontakt haben wir keine Lust mehr und so kommen wir bei der Tourensuche irgendwie auf den Piz Alun. Mit 1487m ist er schneefrei und von Mastrils aus ist es eine passable Wanderung. Parkiert haben wir in der Kehre an der Haltestelle Piz Alun. Der Platz ist allerdings als privat mit einem Parkverbot gekennzeichnet. Mit...
Publiziert von bulbiferum 1. Mai 2018 um 12:59 (Fotos:12 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
3:15↑850 m↓850 m   T2  
22 Apr 18
Pizalun
Une typique randonnée estivale par rapport à la météo, avec presque 30°C dans la vallée : une ascension à la fraîche s'imposait, aussi partons nous du petit parking de la scierie de Mastrils Bei der Säge (743m), situé environ 400m après le terminus du PostAuto, à 9h. Nous prenons une option assez large pour atteindre...
Publiziert von gurgeh 22. April 2018 um 18:05 (Fotos:10 | Geodaten:1)
2:00↑400 m   T2  
21 Apr 18
Von Haldenstein zur Neuenburg
Spannende und einsame Wanderung am wilden linken Rheinufer Vor rund einem guten Monat hatte ich das Vergnügen der linke Rheinufer südlich von Haldenstein zu erkunden - ein kleines Abenteuer. Aber auch nördlich von Haldenstein ist dieser Uferabschnitt spannend und kaum besucht. Ein markierter Wanderweg mit einigen schmalen,...
Publiziert von Delta 26. April 2018 um 21:50 (Fotos:6)
4:00↑650 m↓650 m   WT2  
6 Apr 18
Chimmispitz (1814 m) - ab Furggels
Zu Beginn eines frühlingshaften Wochenendes mit bis zu 20°C solls auf den Chimmispitz von Furggels aus gehen. So weit hinter ins Rheintal habe ich mich bisher noch nicht gewagt, also mal schauen wie es hier so aussieht. Furggels - Chimmispitz WT2; 2:30 h: Direkt ab Furggels können die Schneeschuhe angezogen werden. Es ist...
Publiziert von boerscht 14. April 2018 um 21:51 (Fotos:27)
6:30↑900 m↓900 m   T2 WT2  
2 Apr 18
Stelli - snowshoe hike from St. Margrethenberg
In this snowshoe hike, I went from St. Margretenberg (Furggels) to Stelli and the same way back. At the start of the hike at 08:45 in the morning, the temperature was around freezing. First I hiked along the road to Fürggli (3 km), and then I continued on the forest road to Alp Marola. There was already a good snowshoe track...
Publiziert von Roald 2. April 2018 um 21:47 (Fotos:31 | Geodaten:1)
1:45↑300 m   T5  
10 Mär 18
Churer Vorstadt-Abenteuer
Alpinwanderung im Vorgarten - wenn "überlaufen" und "wild" nur durch 50 Meter Fluss getrennt sind Alpinwandern in der Stadt Chur? Mitten in der Zivilisation ist das sicher nicht möglich - mag man denken. Die Rheinpromenade, die sich von Haldenstein bis Felsberg auf dem rechtsseitigen Rheindamm entlang zieht, ist jeden Tag von...
Publiziert von Delta 10. März 2018 um 14:48 (Fotos:10)