Welt » Schweiz » Graubünden » Safiental

Safiental


Sortieren nach:


↑600 m↓600 m   T2  
12 Dez 16
Schlüechtli, 2283 m
Zuerst mussten Sarah und ich noch einige Höhenmeter im Nebel aufsteigen, dann wurde es aber schnell sonnig und warm. Von Tenna stiegen wir gegen den Bleichtboda und weiter über die Stelli auf das Schlüechtli hinauf. Wir konnten fast alles schneefrei laufen. Die Sicht wurde je höher, je besser. Nur unten im Tal hielt sich der...
Publiziert von roko 12. Dezember 2016 um 16:42 (Fotos:12)
7:00↑1450 m↓1450 m   T4 I  
16 Okt 16
Piz Fess (Chli Fess), Oberhorn, Piz Riein
The path from Tenna onto the Piz Fess is marked white-red-white. The markings are rather sparse, and often only there where the path is obvious anyway... Still, in good visibility, it's hard to go wrong.We had not expected many other hikers on the mountain. The ascent of 1250m is considerable and there is a crispy layer of snow...
Publiziert von Stijn 20. Oktober 2016 um 19:42 (Fotos:69 | Geodaten:1)
6:00↑1350 m↓1350 m   T4+  
24 Sep 16
Überschreitung Tällihorn 2856m und Crap Grisch (Planggenhorn) 2862m
Einsame Rundtour im Safiental über Tällihorn und Crap Grisch Fortsetzung unserer Herbsttour vom Sept 2013 vom Piz Tomül über Piz Guw... heute setzen wir an der damaligen Tour an und besteigen die beiden einsamen Gipfel Tällihorn und Crap Grisch, oberhalb Bäch. Mit dem PW fuhren wir bis zu den Bächer Hütta und stiegen...
Publiziert von RainiJacky 25. September 2016 um 20:28 (Fotos:32)
6:00↑900 m↓1200 m   T3  
12 Sep 16
Alperschällilücke: Sehr steinig, sehr einsam
Drei Stunden Anfahrt für eine Eintagestour? Ja, ok, obere Grenze! Aber die Fahrt durchs Safiental, die exakt eine Stunde dauert, ist schon speziell. Die meisten fahren bis Turrahus ganz zuhinterst und nehmen dann in der Regel den Weg über den Safierberg nach Splügen. Ich entscheide mich für den sehr steilen, grasigen Aufstieg...
Publiziert von Chääli 13. September 2016 um 12:55 (Fotos:13)
↑2150 m↓1650 m   T5-  
8 Aug 16
Ganz oben: Unterhorn und Konsorten
Drei Sportwochen lang haben sich Unter- und Oberhorn als klassische - aber unnahbare - Tenner Gipfelsilhouette in Szene gesetzt. Nun wollte ich mal im Sommer einen Augenschein nehmen, dies insbesondere am Unterhorn, wo der Clubführer einen BG--Zugang von Norden oder alternativ die Überwindung des Gipfelwändchens von Westen...
Publiziert von Polder 8. August 2016 um 22:15 (Fotos:24)
4:30↑1140 m   T5 II  
6 Aug 16
Güner Horn und Piz Signina
Interessante, durch den Nebel bestimmte Tour auf zwei hohe Gipfel des Safientals Schon lange hatte ich die markanten Spitzen des Güner Horns und des Piz Signina im Visier. Das amibitiöse, auf Hikr nach wie vor unbeschriebene Projekt wäre natürlich diese mit der Überschreitung des Piz Fess zu kombinieren. Dafür waren die...
Publiziert von Delta 6. August 2016 um 18:04 (Fotos:14)
4:00↑700 m↓700 m   ZS  
3 Aug 16
Tomülpass mit dem Bike
Das Turrahuus kenne ich nur von den Skitouren. Heute ist es der Ausgangspunkt für meine Biketour über den Tomülpass hinunter nach Vals. Bei herrlichem Sonneschein starte ich beim Turrahuus P1694. Ich folge sogleich der Naturstrasse hinauf zu P1910. Es wäre sicherlich einige kräftesparender auf der breiteren Fahrstrasse...
Publiziert von Robertb 13. Dezember 2016 um 22:17 (Fotos:26)
1 Tage ↑600 m↓600 m   ZS  
24 Jul 16
Abenteuerliche Biketour im vorderen Safiental
Da haben wir doch eine Beschreibung einer wohl klingenden Biketour gelesen. Eine etwas abgeänderte Route von Versam ins Safiental nehmen wir unter die Räder. Ich bin gespannt wie abenteuerlich dies werden wird. Wir starten bei der Brücke übers Versamertobelunterhalb Versam P737. Wir starten absichtlich hier unten, damit...
Publiziert von Robertb 13. Dezember 2016 um 21:41 (Fotos:33)
↑750 m↓750 m   L  
25 Mär 16
Tomülpass, 2412m
Tomülpass, eine kurze Einlauftour zuhinterst im Safiental. Als Basis diente uns das Turrahuus P1694. Zeitig machten wir uns auf den Weg, das Wetter versprach für den laufenden Tag eine Verschlechterung. Felle aufgezogen, Skier angeschnallt, LVS eingeschaltet und kontrolliert, so kann es losgehen. Wir folgten der Route 362 in...
Publiziert von Robertb 28. März 2016 um 20:54 (Fotos:15)
3:00↑650 m↓650 m   L  
27 Feb 16
Schlüechtli, 2283m
Eine richtige Wohlfühl-Tours stand heute auf dem Programm. Ausschlafen, z’Mörgele und anschliessend eine lockere Tour aufs Schlüechtli im Safiental. Also machten wir uns auf nach Tenna. Kurz nach neun Uhr zogen wir los auf der Route 372aüber die weiten Alpweiden Richtung West und anschliessend Nordwest zum Bleichtabode...
Publiziert von Robertb 28. Februar 2016 um 22:10 (Fotos:24)