World » Switzerland » Grisons » Valsertal

Valsertal


Order by:


↑1200 m↓1200 m   PD  
25 Jan 14
Frunthorn (3030m)
Auf den Tag genau ein Jahr nach unserem ersten Besuch im Valser Tal zog es uns erneut in diese besonders schöne Ecke der Schweiz. Da wir die Sache mit Übernachtungen bzw. dem Besuch einer Freundin in der Nähe von Illanz verbanden, hielt sich auch der Anfahrtsweg in Grenzen. Als wir Anfang Woche ein paar Ideen erörterten,...
Published by أجنبي 27 January 2014, 20h18 (Photos:40 | Comments:1)
6:00↑1200 m↓1200 m   F  
27 Dec 13
Defensive Skitour auf den Lappi
Da es bei uns im Nordosten immer noch sehr wenig Schnee hat, entschieden wir uns für eine Skitour im Süden, wo die weisse Pracht in rauhen Mengen gefallen war. Mit dem grossen Schnee, ist nun aber auch die Lawinengefahr sprunghaft angestiegen. Da tags zuvor teilweise sogar noch die Stufe gross galt, suchten wir das Ziel sehr...
Published by Merida 31 December 2013, 22h06 (Photos:23)
1 days ↑1000 m↓1000 m   T5 II  
21 Sep 13
Zervreilahorn 2898m
Zervreilahorn! Ich statte dir schon wieder einen Besuch ab – diesmal in Begleitung. Und auch jetzt haben wir uns den Südgipfel vorgenommen. Einsam, imposant – das Wahrzeichen von Vals. Auch jetzt verkürzten wir uns den Zustieg von der Kapelle Zervreila P1984. Mit dem Bike fuhren wir bis zum gut markierten Beginn des...
Published by Robertb 23 September 2013, 23h12 (Photos:43)
5:30↑970 m↓970 m   T2  
21 Aug 13
Faltschonhorn
Diesen Gipfel hoch über Vals kennt manch einer als Skitour. Nun bestiegen wir diesen tollen Aussichtsberg aber im Sommer an einem wolkenlosen Tag mit phantastischer Fernsicht am Ende unserer wiederum tollen Sommer-Tourenferien. Die Bergfahrt im Auto (Allradantrieb ist von Vorteil) war ohne Gegenverkehr problemlos....
Published by Beato 24 November 2013, 19h34
1 days ↑1650 m↓1650 m   T4+  
5 Aug 13
Lorenzhorn 3048m - Fanellhorn 3123m
Nach dem gestern eingeschalteten 'Ruhetag' zog es mich heute wieder auf einen Gipfel. Abwechslungsreich, landschaftlich schön, im näheren Umkreis des Lugnez muss er sein. So entschied ich mich fürs Lorenzhorn. Um der Hitze des Sommers zu entfliehen entschied ich mich frühzeitig loszugehen. Den gut markierten Weg von...
Published by Robertb 8 August 2013, 22h47 (Photos:67 | Geodata:1)
6:30↑1200 m↓1200 m   T4+  
1 Aug 13
Fanellhorn 3123m, Überschreitung
Schöne "Valsertaltour" mit phänomenaler Rundsicht vom Fanellhorn Schöne Bergtour mit abwechslungsreicher Wegführung. Gestartet sind wir ab PP Kapelle mit weiss-rot weiss, Übergang in weiss-blau-weiss auf den Gipfel und im Anschluss querfeldein, weglos zurück zum Guraletschsee. Ab See bis Kapelle auf gleichem Weg wie...
Published by RainiJacky 2 August 2013, 22h52 (Photos:58)
1 days ↑1000 m↓1000 m   T4-  
1 Aug 13
Guraletschhorn, 2908m
Nach meinen längeren Ferien in Korsika nahm ich die Bergtourensaison wieder schte auf. Das Guraletschhorn hatte ich auf der Skitour aufs Amperfreilhorn ins Auge gefasst. Gerade ideal, kurz, landschaftlich schön, so richtig zum angewöhnen. Gestartet bin ich bei der Kappele Zervreila. Zuerst gehts angenehm dem Wanderweg...
Published by Robertb 8 August 2013, 21h39 (Photos:27 | Comments:2 | Geodata:1)
2 days ↑1700 m↓1700 m   AD-  
9 Apr 13
Rheinwaldhorn 3402m - weit mehr als nur Kantonshöhepunkt
Warum nicht mal die höchste Erhebung der Sonnenstube der Schweiz, des Tessins, nachdem ich im vergangenen Jahr mit demselben Kollegen den höchsten Glarner erklommen habe? Gemäss Tourenbeschreibung dürfte sie relativ einfach machbar sein - und dies von verschiedenen Seiten. Nachdem wir uns entschieden hatten, vom Norden her...
Published by Mueri 13 April 2013, 19h50 (Photos:21)
8:30↑1250 m↓1500 m   WT4  
10 Mar 13
Furggeltihorn (3043m)
Der 2. Tag im Läntagebiet. -5 Grad Bilderbuchwetter. Kein Vergleich zu gestern. Die direkte Aufstiegslinie gegenüber der Läntahütte zum Furggelti kommt aus Sicherheitsaspekten nicht in Frage. Beim Ausstieg aus der sehr steilen Schrägtraverse (ca 2400m) sieht es nach Triebschnee aus. Non simpatico. Abstieg zur...
Published by Barna10 15 March 2013, 11h01 (Photos:25)
↑1200 m↓1000 m   WT4  
9 Mar 13
Wissgrätli (2866m) mit Nordwest Abstieg
Nach dem Kaffee im Rest. Zerfreila beginnt der Aufstieg zum Wissgrätli. Den normalen Weg bis Kapelle und vor den Ruinen des Finsterbachstafels steil nach Südost abbiegend, ersteigen wir den Hohbüel bis Pkt 2202. Der Versuchung erliegend geht es westlich des Finsterbaches den jungfräulichen Hang hoch. Durch den hier liegenden...
Published by Barna10 14 March 2013, 23h43 (Photos:13 | Comments:1)