Welt » Schweiz » Graubünden » Valsertal

Valsertal » Schneeschuhe


Sortieren nach:


8:30↑1250 m↓1500 m   WT4  
10 Mär 13
Furggeltihorn (3043m)
Der 2. Tag im Läntagebiet. -5 Grad Bilderbuchwetter. Kein Vergleich zu gestern. Die direkte Aufstiegslinie gegenüber der Läntahütte zum Furggelti kommt aus Sicherheitsaspekten nicht in Frage. Beim Ausstieg aus der sehr steilen Schrägtraverse (ca 2400m) sieht es nach Triebschnee aus. Non simpatico. Abstieg zur...
Publiziert von Barna10 15. März 2013 um 11:01 (Fotos:25)
↑1200 m↓1000 m   WT4  
9 Mär 13
Wissgrätli (2866m) mit Nordwest Abstieg
Nach dem Kaffee im Rest. Zerfreila beginnt der Aufstieg zum Wissgrätli. Den normalen Weg bis Kapelle und vor den Ruinen des Finsterbachstafels steil nach Südost abbiegend, ersteigen wir den Hohbüel bis Pkt 2202. Der Versuchung erliegend geht es westlich des Finsterbaches den jungfräulichen Hang hoch. Durch den hier liegenden...
Publiziert von Barna10 14. März 2013 um 23:43 (Fotos:13 | Kommentare:1)
8:30↑1430 m↓1700 m   WT5  
29 Mär 12
Der lange Marsch zum Rheinwaldhorn
Läntahütte (2090m) - Rheinwaldhorn (3402m). Das Rheinwaldhorn gilt als prominenter Aussichtsgipfel. Dementsprechend lohnt sich auch ein weiter Weg. Nach dem flachen Zustieg am Vortag geht es frühmorgens gut ausgeruht und gestärkt dem Gipfel entgegen. Nach ein guten Weile kommen wir im Talschluss an. Wir überwinden...
Publiziert von poudrieres 31. März 2012 um 20:03 (Fotos:20)
3:00↑400 m↓120 m   WT2  
28 Mär 12
Von Zervreila zur Läntahütte
Läntahütte (2090m). Die Läntahütte am Ende des Valser Tals erreicht man vom Berggasthaus Zervreila (Parkplatz) aus durch ein scheinbar nicht enden wollendes Trogtal ohne bedeutende An- oder Abstiege. Die Hütte selbst hat trotz der Modernisierung ihren Schutzhüttencharakter bewahrt. Sie schmiegt sich an einen grossen...
Publiziert von poudrieres 31. März 2012 um 18:44 (Fotos:12)
↑1400 m↓1400 m   WT5  
2 Jun 11
Furggeltihorn, 3043 m
Die Parkplätze auf Zervreila waren gut besetzt, jedoch nicht von Berggänger, sondern durch Fischer. Im Gebiet des Furggeltihorn waren wir weit und breit die Einzigen die unterwegs waren. Wir stiegen vom Stausee aus westlich des Hornbach direkt zum Zervreilahorn hoch (nicht weil dieser Weg angenehmer gewesen wäre, nein, wir...
Publiziert von roko 3. Juni 2011 um 18:00 (Fotos:17)
↑960 m↓960 m   WT6  
27 Mär 06
Ampervreilhorn (2802 m)
Schneeschuhtour ab Gasthaus Zevreila. Aufstieg über Chli Guraletsch - Ampervreil Alp - bis zum Grat in Nähe Pt. 2676. Von dort alles südlich bis zum Gipfel.  
Publiziert von rihu 21. November 2006 um 10:37 (Fotos:22 | Kommentare:2)
↑1015 m↓1015 m   WT4  
20 Mär 06
Hohbüel (2462 m)
Schneeschuhtour ab Eingang Tunnel Zevreila (1470 m). Zeitlich etwas verspätet, deshalb war dies die Ausweichtour anstelle des Ampervreilhorns.    
Publiziert von rihu 20. November 2006 um 16:36 (Fotos:12)
↑1195 m   WT5  
27 Mär 03
Frunthorn (3030 m)
Ausgangspunkt Parkplatz am Zervreilasee. Schneeschuhtour entlang der Skitourenspuren. Ziemlich viel Wolken, auf dem Gipfel bissiger Wind. Abstieg äusserst mühsam wegen der vielen Schneelöcher, immer auf der windabgewandten Seite der unter der Schneedecke versteckten Felsbrocken.
Publiziert von rihu 23. Februar 2007 um 11:32