Welt » Schweiz » Graubünden » Albulatal

Albulatal


Sortieren nach:


6:45↑1096 m↓1092 m   T3 I  
24 Jun 17
Piz Blaisun
Dopo un viaggio di circa tre ore in macchina parcheggio al Parkplatz Es-cha , qualche chilometro prima dell' Albulapass e prendo il sentiero in direzione della Chamanna d' Es-cha . Arrivato alla Fuorcla Gualdauna abbandono il sentiero e inizio a salire per ripido prato fino all' evidente attacco della rocciosa cresta Est del Piz...
Publiziert von gabri83 25. Juni 2017 um 12:02 (Fotos:40 | Geodaten:2)
4:45↑1000 m↓1000 m   T4+  
11 Jun 17
Auf wilden Pfaden in die Mulde Tranter Ela
Tranter Ela ist eine riesige Mulde, ähnlich einem halboffenen Vulkankrater, am Fusse des Piz Ela.Dieser landschaftlich traumhaft gelegene Kessel, welcher von Dolomitfelsen umgeben ist, kann auf einem spektakulären Anstieg über wilde Pfade von Bergün aus mit etwas Trittsicherheit erreicht werden. Es ist kaum für möglich zu...
Publiziert von Ivo66 11. Juni 2017 um 18:26 (Fotos:24)
4:45↑1000 m↓1000 m   T4  
10 Jun 17
Piz As-cha 2731 m - Einsamer Trabant des Piz Kesch
Der Piz As-cha ist ein einsamer Fels- und Schrofengipfel auf einem langen, zerfurchten Gratausläufer, welcher vom Piz Kesch nach Süden über den Piz Pischa und zuletzt nach Osten verläuft, wo er dann steil ins Val Plazbi abbricht. Die Gegend im oberen Val Tuors, welches von Bergün auf einem Natursträsschen erreicht wird,...
Publiziert von Ivo66 10. Juni 2017 um 19:28 (Fotos:32 | Kommentare:2)
5:45↑1300 m↓1300 m   T3  
27 Mai 17
Strel 2674 m - Einsame Dolomitburg hoch über dem Landwassertal
Der Strel ist ein einsamer Dolomitberg auf der langen Gratkette, welche im Westen beim Pizza Naira südlich des Arosa Rothorns beginnt und sich über zahlreiche Gipfel fortsetzt bis zur Davoser Weissfluh.Die Berglandschaft um dasAlbula- und Landwassertalbietet unglaubliche Schönheiten, Weite und Ausblicke, wird aber kaum von...
Publiziert von Ivo66 27. Mai 2017 um 19:50 (Fotos:32)
3:45↑1000 m↓1000 m   T3  
26 Mai 17
Murtels da Fallò 2558 m - Auf Erkundungstour im Val Tschitta
Das Val Tschitta ist ein wildes Seitental des oberen Albulatals, welches man von der Albulapassstrasseim Bereich von Preda oder besser von Naz auf einem guten, wenig begangenen Wanderweg erreicht.Der Bergweg führt weiter hoch zur Fuorcla da Tschitta, dem Passübergang ins Oberhalbstein. Wer einmal die Schönheiten dieses Gebiets...
Publiziert von Ivo66 26. Mai 2017 um 17:50 (Fotos:24)
5:30↑1000 m↓1900 m   ZS-  
25 Feb 17
Über die Tschimas da Tisch (2872m) nach Madulain
Schöne Tour am Albulapass entlang. Zunächst mit dem Skilift von Bergün 3 Sektionen bis knapp unter den Piz Darlux. Diesen quert man über den Nordhang zum Grat Richtung Tschimas da Tisch. Wir folgten dem Grat zum Gipfel. Nun über die Südhänge ins Val Plazbi. Der Neuschnee von Freitag war leider schon durchfeuchtet, jedoch...
Publiziert von belvair 26. Februar 2017 um 19:35 (Fotos:9)
   T6 ZS+ IV  
5 Okt 16
Pulver gut am Piz Ela
Längere ÖV Tages-Bergtour mit Bergbuddy. Überschreitung vom Piz Ela via SE-Grat. Runter via "Normalweg" Westflanke im dunkeln, Schnee, Eis und Schotter. "Not"-Übernachtung in der Chamonas d'Ela Mit dem ersten Zug ging es nach Preda. Noch in der Dunkelheit stiegen wir in der klaren und kühlen Morgenluft um 7:00 Uhr los...
Publiziert von tricky 7. Oktober 2016 um 17:38 (Fotos:27 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
6:15↑1360 m↓1360 m   T5  
1 Okt 16
Gipshorn 2814 m und Chrummhüreli 2666 m - Im goldenen Herbst unter grauem Himmel
Das Gipshorn ist ein wilder Dolomitgipfel auf dem Grat zwischen Büelenhorn und Älplihorn - durch das Val da Stugl von der Ducankette getrennt - oberhalb vom schmucken Walserdorf Monstein, welches bereits zur Landschaft Davos gehört. Es wurde bisher auf hikr.org nicht beschrieben; Zeit also für eine weitere kleine Premiere,...
Publiziert von Ivo66 1. Oktober 2016 um 19:18 (Fotos:28)
6:00↑1500 m↓1500 m   T4 I  
29 Sep 16
Rundtour mit Besteigung vom Piz Blaisun 3200müM
Nach einer Fahrt von 2:30 mit dem Auto kam ich an meinem Ausgangspunkt beim Parkplatz der Chamanna d’Es-ch auf den Albulapass an. Fly und ich starteten kurz nach 07:30 und bei kühlen drei Grad unsere Tour zum Piz Blaisun via Fuorcla Gualdauna, wo wir weglos links den Grashang in Richtung Grat hoch gingen. Der Grat ist bis...
Publiziert von Flylu 30. September 2016 um 14:26 (Fotos:48 | Kommentare:12)
5 Tage ↑2913 m↓3750 m   T4  
4 Sep 16
Preda to Bregaglia - Graubünden high hike
A beautiful 5 day walk across Graubünden finishing in the wild and beautiful Bregaglia. Day 1 - Train journey to Preda. This is a journey in itself, the lovely Rhätische Bahn trains wind up to the top of the Albula Pass where you get out into instant natural beauty. From here it's a simple walk pass mirror clear lakes...
Publiziert von z1blk1 25. März 2017 um 01:37 (Fotos:26 | Kommentare:2 | Geodaten:1)