Welt » Schweiz » Graubünden » Berninagebiet

Berninagebiet » Hochtouren


Sortieren nach:


3 Tage ↑1150 m↓1150 m   T3+ WS  
19 Okt 18
Piz Palü (3900 m) - Normalweg ab Diavolezza zum Sonnenaufgang und herbstliches Morteratschtal
Das stabile, schöne Wetter im Herbst will einfach nicht enden. Das will nochmal ausgenutzt werden. Ab auf den Piz Palü über den Normalweg. Nach Auskunft bei der Diavolezza sollen die Verhältnisse bestens sein und es sind nicht mehr viele Leute unterwegs. Tag 1: Diavolezza - Sass Queder - Furcla Trovat 45 min; T3+:...
Publiziert von boerscht 25. Oktober 2018 um 01:09 (Fotos:37 | Kommentare:6)
4 Tage ↑2800 m↓3000 m   WS+ III  
13 Sep 18
"Silberschlösser", weiße Grate, felsige Schultern, wandeln "im Festsaal" - Piz Palü und Piz Bernina
Selten noch habe ich mich über eine gescheiterte Tour so aufgeregt, wie erst vor wenigen Wochen - als ich mir am frühen Morgen mit dem Kipphebel des Steigeisens dieses nicht auf den Schuh, sondern die Sohle von selbigem hebelte - Ende aller Ambitionen. Doch der Sommer 2018 hat nochmals ein Einsehen und so ging es mit neuem...
Publiziert von simba 20. September 2018 um 15:25 (Fotos:43 | Kommentare:2)
8:00↑800 m↓800 m   WS  
6 Sep 18
Il Chapütschin
Diese Tour wurde im Rahmen des SAC Grundkurses durchgeführt, der vom 3. bis zum 8. September 2018 rund um die Chamanna Coaz CAS stattfand. Die Angaben zum Zeitbedarf sowie zur horizontalen und vertikalen Distanz verstehen sich ab der Hütte. Nur die ersten acht Bilder sind am Tag der Tour entstanden, die anderen wurde in den...
Publiziert von carpintero 18. September 2018 um 22:17 (Fotos:16 | Geodaten:3)
10:00↑1000 m↓1000 m   WS  
5 Sep 18
La Sella
Diese Tour wurde im Rahmen des SAC Grundkurses durchgeführt, der vom 3. bis zum 8. September 2018 rund um die Chamanna Coaz CAS stattfand. Die Angaben zum Zeitbedarf sowie zur horizontalen und vertikalen Distanz verstehen sich ab der Hütte. Nur die letzten acht Bilder sind am Tag der Tour entstanden, die anderen wurde in den...
Publiziert von carpintero 18. September 2018 um 22:17 (Fotos:16 | Geodaten:3)
10:45↑1300 m↓1300 m   WS+ II  
5 Aug 18
Piz Palü 3900, E-W Überschreitung
Das letzte Mal als eine Überschreitung des Piz Palü von der Marco e Rosa Hütte aus geplant war, mussten wir aufgrund eines Gewitters direkt über die Fortezza absteigen. Diesmal waren auch Gewitter vorhergesagt, jedoch erst gegen Abend. So sollte es mit der Überschreitung klappen, jedoch planten wir diese nun in umgekehrter...
Publiziert von Patrik Caspar 6. August 2018 um 22:18 (Fotos:6)
4 Tage 5:00↑3100 m↓3100 m   T5- ZS III  
9 Jul 18
Morteratsch, Bernina, Palü
Lundi 9/7 15h. Départ du camping Morteratsch, en direction Chamanna Boval avec Philippe, Jean-Paul, Jean-Luc et Thierry. 2. Mardi 10/7 6h. Départ Chamanna Boval par un bon sentier , vers la Fuorcla da Boval , le chemin, suit des fissures dans les dalles sous la fuorcla, bien balisé, peinture rouge, ( pas de...
Publiziert von bernat 20. Juli 2018 um 13:40 (Fotos:20)
1:45↑413 m↓413 m   T4 L II  
8 Jul 18
Piz Murtél & Piz Corvatsch & Piz Nair
Piz Corvatsch: Hochtour: Strecke - 3,2 km / 413 Höhenmeter / 1h 45 min Unseren zweiten Tag im Engadin, beginnen wir mit einer Mini-Hochtour, quasi ein Morgenspaziergang. Dennoch - diese kleine Tour auf den Piz Murtèl und den Piz Corvatsch darf nicht unterschätzt werden: Ohne korrektes Material und die nötige Erfahrung ist...
Publiziert von D!nu 12. Juli 2018 um 19:25 (Fotos:25 | Kommentare:2 | Geodaten:2)
2 Tage ↑2150 m↓2350 m   T5 WS+ III  
1 Jul 18
Caral Cambrena Palü
Die Überschreitung des Piz Palü zählt zweifellos zu den schönsten und populärsten leichten Hochtouren im Bündnerland. Der Aufstieg aus dem Puschlav über den Piz Caral zum Piz Cambrena wird hingegen kaum je begangen. Der Festsaal der Alpen wird so quasi durch den Hintereingang betreten. Über teils brüchige aber lohnende...
Publiziert von jfk 12. Dezember 2018 um 06:00 (Fotos:35 | Kommentare:4)
3 Tage    WS+  
26 Jun 18
Piz Palü-Traverse und Piz Bernina
Die Gletscher rund um Piz Bernina und Piz Palü zählen mit Sicherheit zu den imposantesten der Alpen. Umso lohnender ist es daher, hier einige Tage im Eis unterwegs zu sein. Wir starteten unsere Tour mit einem Panorama-Abendessen beim Berghaus Diavolezza, bevor es am ersten Tag über die Palü-Überschreitung und die...
Publiziert von Matthias Pilz 6. Juli 2018 um 16:31 (Fotos:26 | Geodaten:3)
11:15↑1350 m↓1350 m   SS+ V+  
16 Jun 18
Piz Palü (3900m) - Bumillerpfeiler (900 Hm, 65-90°, V+) - direktes Couloir
Der Bumillerpfeiler (im Hochtourenführer Ostalpen mit SS+ die schwerste Tour) war eine kurze Überlegung von Marcel und mir. Größere Nordwände gehen wegen desinstabilen Wetters schon seit Wochen nicht. Aber ein Pfeiler könnte doch brauchbare (und sichere!) Verhältnisse bieten - und das tat er auch. Am Vortag fuhren wir mit...
Publiziert von pete85 21. Juni 2018 um 20:24 (Fotos:43 | Kommentare:2)