Welt » Schweiz » St.Gallen

St.Gallen


Sortieren nach:


1 Tage 7:00↑1650 m↓1650 m   T5 II  
16 Sep 18
Einsamer, etwas brüchiger Spielplatz
Alpinwandertour auf den Hangsackgrat. Die Wanderung beginnt in Weisstannen, Oberdorf, und folgt dem Tal des Gufelbach auf guten, von den Kühen beim Alpabzug teilweise matschig getretenen breiten Bergwegen bis Batöni (hübsche Wasserfälle). Bei den Wasserfällen über die Hängebrücke, dann steil hoch und beim Glattboden...
Publiziert von wanderigel 20. September 2018 um 08:30
↑580 m↓580 m   T6 II  
15 Sep 18
Schwarzenberg Ost direkt
Als ich am vergangenen Montag von maenzgi eine Routenanfrage direkt vom Schwarzenberg per PM erhalten habe, wurde mir schlagartig bewusst, dass ich diesen Sommer noch gar keinen Tösstalerlehm von Händen, Schuhen und Eisgeräten gekratzt habe, mein Leben seit der Schneeschmelze noch nie einer Filigranwurzel anvertraut hatte...
Publiziert von Djenoun 15. September 2018 um 20:05 (Fotos:14 | Kommentare:1)
↑1400 m   T3+  
12 Sep 18
Schiffberg und Chapf
Schiffberg und Chapf, keine alltägliche Kombination vermute ich mal, aber trotzdem ist sie zustande gekommen. Nicht geplant, aber unverhofft kommt ja manchmal. Ganz so unverhofft war es aber wahrscheinlich in meinem Fall gar nicht. Vor gut einem Jahr hatte ich versucht den Gamsberg zu besteigen. Dieser schwirrt mir schon seit...
Publiziert von Kauk0r 13. September 2018 um 23:25 (Fotos:39)
4:00↑900 m↓900 m   T6- II L  
10 Sep 18
Bike & Hike Schwarzberg Ostflanke über Lehmbänder
Für diejenigen welche gerne Biken noch kurz Tourenvorschläge. Rüti-Batzberg-Laupen-Höhenklinik-Wald-Batzberg-Rüti: Meist auf Asphaltstrassen. Aufstieg zur Höhenklinik durch Tobel. Bike teilweise schiebend. Abfahrt von der Höhenklinik auf schmalem Wanderweg. Rüti-Batzberg-Laupen-Eglingen-Bannholz-Farner-Wolfsgrube-Alp...
Publiziert von maenzgi 12. September 2018 um 19:05 (Fotos:18 | Kommentare:2)
5:15↑1560 m↓1560 m   T6+ II  
9 Sep 18
Überschreitung Fulfirstchöpf
Als eigenständiges Ziel werden die Fulfirstchöpf kaum je besucht. Wer aber die Alviergruppe möglichst konsequent überschreiten möchte, kommt um sie nicht herum. Alternativ könnte man sie nordseitig durchs Loch umgehen, wie das Polder erst kürzlich gemacht hat. Die Schwierigkeiten im Bereich der brüchigen Köpfe bewegen...
Publiziert von Bergamotte 10. September 2018 um 17:05 (Fotos:20 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
↑650 m↓650 m   T2  
9 Sep 18
kids and hike: Mattstogg
Hikr feiert einen Superlativ: Dies ist nämlich kein Bericht über den Mattstock Normalweg, sondern die welterste Besteigung des Normalwegs eines Nagelfluh-ossis im dritten Jahrtausend nach Christus. Da bleibt natürlich kein Auge trocken, zumal man vor lauter Schwärmen bei dieser Aussicht ohnehin feuchte Augen kriegt. Der...
Publiziert von ossi 12. September 2018 um 12:05 (Fotos:8 | Kommentare:4)
1:30↑170 m↓170 m   T1  
9 Sep 18
Burgruine Hohensax, Punkt 763m
Die Burgruine Hohensax liegt oberhalb des Rheintals nahe Sennwald SG. Wir starteten bei der T-Kreuzung in Brand und folgten der Strasse ein Stückchen in südwestlicher Richtung, um sodann dem Wegweiser zur Burgruine zu folgen. Hier wandert man auf einer Forststrasse bis zur Wiese nahe der Ruine. Von der einstigen Burg ist nur...
Publiziert von stkatenoqu 9. September 2018 um 19:57
↑4095 m↓4094 m   T6- II  
7 Sep 18
Leider kein Sechser im Lotto, dafür sonst viele "Sächser"
Sächsmoor zum Sächsmoor gibts nur eine kleine Änderung: der Schlaghaken oben auf dem Grat ist nicht mehr vor Ort (der war wahrscheinlich nicht gut gesetzt). Erdisgulmen-Magerrain der Durchschlupf durch die Spalte ist witzig. die Spaltenbreite ist genau Schulterbreite. das Stahlseil durch den Spalt ist unnötig....
Publiziert von spez 12. September 2018 um 07:31 (Fotos:22)
5:45↑1355 m↓1360 m   T3  
6 Sep 18
Von Au zum Speer 1950 müM und weiter zum Stogg 1708 müM
Das letzte Mal als ich auf dem Speer stand, war es Winter. Nun möchte ich die gleiche Route mal im Sommer unter die Füsse nehmen. Wie schon im Februar 16 startete ich meine Wanderung in Au und folgte dem Wanderweg bis gute 100 HM unterhalb vom Tritt und dort den Wanderweg verliess und so direkt zum Grat hoch stieg...
Publiziert von Flylu 9. September 2018 um 12:54 (Fotos:35)
↑1800 m↓1650 m   T5-  
5 Sep 18
Gar nicht so faule Runde über faule Firste
Mal wieder etwas Neues von der Voralp aus, solange die Busse dort noch fahren.: Angedacht war die Runde über Rotstein, Sichli zur Rosswies und von den Fulfirsten wieder zurück - mit 1800 Hm nicht wirklich eine faule Runde, zumal der Start busbedingt erst um halb 10 erfolgen konnte. Während das teilweise überweidete Vorgelände...
Publiziert von Polder 5. September 2018 um 21:30 (Fotos:15)