Welt » Schweiz » St.Gallen

St.Gallen


Sortieren nach:


4:00↑900 m↓900 m   T2  
19 Feb 17
Dürrenegg
Vom Parkplatz bei Plona über den Bergwald hinauf nach Schwarzloch, dort beginnt der Schnee. Entlang der Bärenlöcher hinauf zum Kreuz der Alpe Stofel. Von dort sind es nur noch ein paar Minuten hinüber zum Dürrenegg. Herrliche Aussicht ins Rheintal und auf der anderen Seite zum tief verschneiten Hohen Kasten. Hinunter zu...
Publiziert von a1 19. Februar 2017 um 15:23 (Fotos:12)
3:15↑290 m↓255 m   T1  
19 Feb 17
Bei Westwind über die Hügel von Zuzwil in die Äbtestadt Wil
Schöner Sonntag und kein Nebel, so steht es uns auch frei, wiedermal in unserer Gegend was zu unternehmen. Wir starten diesmal in Zuzwil. Gleich hinter der Bushaltestelle führt eine Treppe hinauf zur Kirche und bald danach aus dem Häusermeer. Nun ist bald der ganze Sonnenhang auf der anderen Seite überbaut, aber wir können...
Publiziert von AndiSG 20. Februar 2017 um 21:27 (Fotos:26)
4:00↑450 m↓450 m   WT2  
19 Feb 17
Spicher
Gut 3 Wochen nach der Meniskus-OP war ich wieder bereit für eine genüssliche Schneeschuhtour. Als Ziel hatte ich den Spicher auserkoren. Diese Gegend entpuppt sich jedes mal als recht schneesicher bei zweifelhaften Schneeverhältnissen. Unsere Freunde waren natürlich auch dabei wenn's ums Schneeschuhlaufen geht. Mit dem PW...
Publiziert von shuber 19. Februar 2017 um 21:54 (Fotos:26)
4:30↑620 m↓620 m   WT2  
19 Feb 17
Chimmispitz (1814) - kimmts aufi, sog i
Howdy! St. Margarethenberg liegt einige hundert Meter oberhalb Bad Ragaz schön abseits vom verkehrsträchtigen Rheintal. Von Furggels aus ist der Pizalun eine oft besuchte Aussichtskanzel, die nach kurzer Wanderung erreicht wird. Südwestlich zurückverlagert liegt der unauffällige und doch immerhin rund 300m höhere...
Publiziert von countryboy 22. Februar 2017 um 17:08 (Fotos:24 | Kommentare:7)
↑840 m↓840 m   WS  
18 Feb 17
Wannenberg und Chli Speer
Erhebliche Lawinengefahr ab 1800 m, angekündigtes Traumwetter, nach dem Neuschnee zu erwartender Pulver und mein, inzwischen wohl hinlänglich bekannter Drang zur Wiederholungstäterschaft lassen mich eine Runde im Wengital unter die Ski nehmen. Route: Parkplatz bei Pt. 914 - nach Wengibrugg Pt. 983 - Howald - Rufnerwald -...
Publiziert von Djenoun 18. Februar 2017 um 17:47 (Fotos:18)
1:00↑60 m↓60 m   T1  
16 Feb 17
Alle sechs Extrempunkte von Goldach SG
Zwei halbstündige Wanderungen, nämlich eine vom Parkplatz nahe Witen (an der A1) zum südlichsten Punkt von Goldach, knapp vorm Hof Güetli, und von diesem in östlicher Richtung zum einem einzelstehenden Alpgebäude, in dessen unmittelbarer Nähe sich der höchste Punkt befindet und zurück zum Auto; und eine zweite vom...
Publiziert von stkatenoqu 16. Februar 2017 um 21:35
5:45↑1150 m↓2300 m   S-  
16 Feb 17
Schnüerligrat
Bei Traumwetter und fast kein Wind vom Leist zur Spitzmeilen und weiter zum Schnüerligrat. Direkt den Nord Rinnen runter ins Weisstannental. Im Jahr 2015 war ich schon einmal auf dem Schnüerligrat, da sah ich schöne Rinnen und sogar Spuren vom Rotrüfner die ins Weisstannental fuhren. Das wollte ich auch, aber von Flumserberg /...
Publiziert von tricky 20. Februar 2017 um 14:40 (Fotos:20 | Geodaten:1)
↑1000 m   ZS  
14 Feb 17
Sulzträume am Mattstock (1936 m)
Sozial korrekt Konditionierte verbringen den heutigen Valentinstag bei seiner/ihrem Liebsten (Gender-Variationen wie immer mitgemeint). Wer es weniger mit diesem Neue-Welt-Kulturimport hat, kann stattdessen den Mattstock besteigen. Das habe ich schon vor exakt 4 Jahren gemacht und diesen, den bisher einzigen Ski-Bericht...
Publiziert von PStraub 14. Februar 2017 um 14:59 (Fotos:7)
↑1150 m   T1 ZS  
13 Feb 17
Speer (1950 m) - schon fast Sulz
Kalte Nächte, sonnige Tage: Langsam sollte sich in den Südhängen Sulz bilden. Grund genug, wieder einmal auf die Ski zu steigen. Zudem musste ich verifizieren, ob Kronberg und Hundwiler Höhi, die Irène und ich am Samstag besucht hatten, von hier oben wirklich so gut zu sehen sind. Geplant hatte ich, den Mattstock zu...
Publiziert von PStraub 13. Februar 2017 um 14:59 (Fotos:7)
6:00↑1000 m↓1000 m   WS  
12 Feb 17
Gulmen, 1788m von Stein (Toggenburg)
Die erste Skitour dieser Saison brachte mich auf den Gulmen auf der schönen Route ab Stein. Man geht bis zur Vorder Höhi auf dem unteren Teil der Strecke, nordseitig und viel im Wald. Schnee war auch noch genug da und gut gepresst. Nach etwas mehr als 2 Stunden erreichten wir die Vorder Höhi, hier geht es dann auf dem Ostgrat...
Publiziert von milan 13. Februar 2017 um 21:50 (Fotos:16 | Geodaten:1)