Welt » Schweiz » Glarus

Glarus


Sortieren nach:


↑700 m↓1750 m   T3  
17 Aug 05
Richetlipass: von Obererbs (Elm) nach Linthal
Route: Obererbs (Skihütte, 1690 m) - Chüetel (Pkt. 1917) - Fruttplanggen - Pkt. 2161 (Erbser Stock) - Matthütte (2036 m) - Mattbach - Richetlipass (2261 m) - Ober Stäfeli (1994 m) - Pkt. 1700 - Unter Stafel (1387 m) - Längstafel (1314 m) - Berg (1231 m) - Strasse, bis zur Kurve oberhalb Restiberg - Weg durch Restiberg...
Publiziert von neutrino 12. Februar 2007 um 13:13 (Fotos:3)
6:00↑400 m↓1500 m   T5 WS II  
12 Aug 05
Clariden: überschreitung
Route: Planurahütte- Claridenpass- Clariden (überschreitung)- Iswändli- Klausenpass. Wetter: Sonne und super Aussichten von den Clariden. Gletscher mit guten Trittschnee. Mit Gruppe Dieser morgen ist mein Kamera kaput gegangen, deshalb gibt es heute Fotos genommen mit einer anderen Kamera. Es würde noch zwei...
Publiziert von Cirrus 7. Januar 2007 um 22:52 (Fotos:10)
↑1407 m↓1548 m   T3  
9 Aug 05
Rautispitz 2283m
Mich zieht es mal wieder in die Höhe, ein Arbeitskollege aus dem grossen Kanton begleitet mich. Wir treffen uns in Pfäffikon SZ und fahren zusammen mit dem PW ins Oberseetal. Beim Restaurant parkieren wir und machen uns sogleich auf. Der Weg führt zunächst Park-ähnlich dem See entlang, bevor er in einigen engen Kehren...
Publiziert von tschiin76 16. Mai 2011 um 23:43 (Fotos:18)
4:00↑1080 m↓1080 m   T5  
16 Jul 05
Nüenchamm - Schijenstock
Eine kleine, unscheinbare Tour unter dunklen Wolken und einigen wenigen Lichtstrahlen Von Mulleren auf dem Wanderweg auf den Nüenchamm. Von dort auf einem hübschen Pfad (mitspärlichen Markierungen, die "keine" sind) über den breiten Grat zum Leiststock. An einem Fixseil steil hinunter in die W-Flanke (T4-T5) und in den...
Publiziert von Delta 12. Juli 2006 um 18:39 (Fotos:4)
2 Tage ↑1475 m↓2850 m   T3  
16 Jul 05
2-Tagestour im Tödigebiet
Route: Tag 1: FISETENPASS-GEISSTEIN-CLARIDENHÜTTE- ALTOHRENTOCK-CLARIDENHüTTE- CLARIDENFIRN-CLARIDENHüTTE. T3. Auf: 925 m. Ab: 500 m. Tag 2: Claridenhütte- Beggilücke- Ober Sand- Unter Röti- Ochsenstock- Fridolinshütten- ölplanggen- Hinter Sand- Brücken Pt. 1042 und Pt. 988- Tierfed-...
Publiziert von Cirrus 12. August 2006 um 23:31 (Fotos:4)
↑1300 m↓1300 m   T2  
3 Jul 05
Leglerhütte (vom Chis)
Route: Chis (1029 m) - Wanderweg (Pkt. 1217) - Garichti (1608 m) - Pkt. 1648 - Pkt. 1768 - Chärpfbrugg - Pkt. 1925 - Pkt. 2108 - Sunnenbergfurggele (2212 m) - Leglerhütte (2273 m) - Pkt. 2194 - Ängisee (2017 m) - Chamm (1918 m) - Ratzmatt - Staldenstutz (Pkt. 1601) - Pkt. 1389 - Pkt. 1304 - Pkt. 1185 - Wanderweg nach rechts...
Publiziert von neutrino 8. Februar 2007 um 15:56 (Fotos:3)
↑1800 m↓1400 m   T3  
2 Jul 05
Versuch Wiggis
Vom Bahnhof Netstal machen wir uns noch trockenen Fusses Richtung Wiggis auf. Die erste Steilstufe durch den Wald zum Mittler Stafel ist problemlos. Danach sind wir in den Wolken. Fast keine Sicht und Nässe aus allen Richtungen. Dafür sind wir ganz alleine unterwegs. Ganz alleine? Mitnichten. Nachdem wir im völligen...
Publiziert von phono 4. April 2007 um 12:25 (Fotos:7 | Kommentare:3)
2 Tage 6:00↑1408 m↓1408 m   T4  
26 Jun 05
Ruchi 3107m
Nach einem schönen Samstagvormittag im berner Oberland, erreiche ich Tierfed um 17.30. Leider zu spät um die letzte Seilbahn zu erwischen. Darum muss ich jetzt noch 1000 Höhenmeter mehr auf mich nehmen. Es hat aufgehört  zu regnen und nur der Nebel ist geblieben. Vom Punkt 805 gehe ich auf dem Weg, der in...
Publiziert von Patrik Hitz 7. Januar 2007 um 21:03 (Fotos:6)
9:20↑2200 m↓1950 m   T3 I  
26 Jun 05
Fronalpstock GL, Schilt: Sehr anstrengende tour bei grosser Hitze
Route: NETSTAL-GRüNDEN-Pt. 958- Pt. 1296- Pt. 1389-FRONALPPASS-FRONALPSTOCK-FRONALPPASS-Pt. 2224-SCHILT-Pt. 2224- FRONALPPASS-PLATTENGADEN-HUMMEL-TALALPSEE-TALHütteN-Pt. 771-FILZBACH Wetter: Sonnig, später viele Quellwolken. Sehr heiss. Alleingang.
Publiziert von Cirrus 13. August 2006 um 11:41 (Fotos:3)
12:00↑2230 m↓2230 m   T5 WS  
26 Jun 05
Piz Sardona 3056m, Piz Segnas 3099m
Zwei 3000er die man an einem Tag gut verbinden kann. Der Piz Sardona hat ein Gipfelkreuz und Gipfelbuch. Wir starteten von Elm 977m aus Richtung Geren, dann auf dem Wanderweg aufs Stäfeli 1660m. Weiter zu Matt 1943m, dort stiegen wir über die Wiese hinauf auf die Geissegg und dem Grat nach der mit Schutt bedeckt ist,...
Publiziert von Schlumpf 20. Oktober 2006 um 21:13 (Fotos:10)