Welt » Schweiz » Glarus

Glarus


Sortieren nach:


6:00↑1000 m↓2000 m   T4 ZS VI  
22 Jul 94
Nördlicher Tüfelsstock (2961 m) und Chli Tüfelsstöck (2961 m)
Die Tüfelsstöck bilden eine markante Gruppe von Gipfeln und Zinnen zwischen dem Gemsfairenjoch und dem Bocktschingel am Nordrand des Claridenfirns. Sie werden, wie der benachbarte Speichstock, selten bis nie bestiegen, was zumindest beim Speichstock (2967 m), beim Nördlichen und beim Gross Tüfelsstock...
Publiziert von PStraub 29. August 2010 um 17:57
1 Tage 11:00↑2200 m↓1700 m   WS II  
16 Jul 94
Mit Super-Mario am Guppengrat
Wahrscheinlich ist es schlicht ein Naturgesetz. Ob beim Flanieren am Bürkliplatz, bei der Vergnügungsfahrt mit einem Dampfer oder schwimmend weit draussen im Zürichsee – unweigerlich wird der Blick von jenem weissen Schimmer hoch oben im südlichen Dunst angezogen. Wem das genug oft wider­fahren ist...
Publiziert von fex 16. Mai 2010 um 13:28
2 Tage    T6 ZS  
30 Jun 94
An der Haftgrenze - Gross Schiben, Hintere Schiben und beide Schibenjoche
Am 29. und 30. Juni 1994 machte ich eine etwas umständliche Passwanderung vom Calfeisen- ins Sernftal. Dabei habe ich in den an einsamen Wegen reichen Glarner Alpen die wohl seltenst begangene Ecke gewählt.   Am Nachmittag von der Bus-Endstation bis zur Sardonahütte und anderntags auf dem Passweg Richtung...
Publiziert von PStraub 7. April 2014 um 16:44 (Fotos:2 | Kommentare:1)
4:30↑1470 m↓1470 m   T4-  
23 Jun 91
Vorderglärnisch
Aufstieg: Vom Klötalersee aus auf dem Wanderweg bis nach Hinter Saggberg. Beim Pt. 1050 rechts hoch via Tschingel und Vorder Schlattalpli zum Gleiter. Nun weiter hoch, bis zum Pt. 2087 und über den NW-Grat auf den Gipfel. Abstieg: bis zum Gleiter wie der Aufstieg. Dann direkt hinunter zu Hinter Saggberg und...
Publiziert von Hudyx 15. Februar 2010 um 22:37 (Fotos:4)
2 Tage ↑2605 m↓2497 m   T4+ WS  
24 Aug 68
Claridenstock 1968
Eine Tour in das Glarnergebiet hatte ich mir schon lange gewünscht, aber leider war keiner meiner Kollegen frei, mein Bruder Kalli war auch wieder in Deutschland, und weil ich allein gehen mußte, entschloß ich mich nach langer Überlegung für den Clariden, weil er nicht als so schwer gilt. Mit dem ersten Zug traf ich in...
Publiziert von FJung 12. April 2017 um 20:04
2 Tage ↑1130 m↓1130 m   T4+  
30 Okt 66
Glärnischhütte Oktober 1966 (Gipfelversuch)
Durch die breite Linthtalebene, die ehemals ein Malariagebiet war, bis die Linth eingefaßt wurde, kamen wir nach Glarus, dem Hauptort des gleichnamigen Kantons. Wir kauften noch etwas zu essen ein, und dann machten wir vier, Falko, Heino (nicht der Sänger) , Kalli und ich, uns bergbereit. Am Klöntaler See fuhren wir bis zu...
Publiziert von FJung 5. April 2017 um 19:12 (Fotos:1)
6:30↑1600 m↓1600 m   ZS  
 
Gemsfairenstock
Le Gamsfairenstock est une des grandes classiques à skis du versant Est du Klausenpass. Il y a deux manières de commencer cette superbe course. Utiliser le petit téléphérique qui part de Urnerboden (Ufem Port) pour gagner les alentours du Fisetenpass à 2010 mètres d'altitude....
Publiziert von p47 15. Juli 2009 um 19:18 (Fotos:15)