Welt » Schweiz » Glarus

Glarus


Sortieren nach:


↑850 m↓1580 m   T2  
26 Jun 04
Seblengrat und Oberblegisee: von Braunwald nach Schwanden
Route: Braunwald (1256 m) - Strasse nach Vorderen Berg - Pkt.1280 - Pkt. 1618 - Ober Stafel (1602 m) - Ortstockhaus (1772 m) - Tünis (Pkt. 1883) - Gumen (1901 m) - Seblengrat (1845 m) - Ober Stafel (1585 m) - Mittler Stafel (1383 m) - Rietlen und Oberblegisee (1433 m) - Unter Stafel (1283 m) - Pkt. 1010 - Forststrasse (durch...
Publiziert von neutrino 13. Februar 2007 um 17:06 (Fotos:4)
4:15↑1230 m↓1230 m   T4  
13 Jun 04
Überschreitung Wageten-Chöpfenberg-Kette
Hübsche Voralpenüberschreitung bei nassem Wetter mit vier Gipfeln. Von Schwendi auf dem Wanderweg auf den Fridlispitz. Überschreitung des namenlosen Kammes (Pt. 1735) in starkem Regen, Pfadspuren, T4, eine Stellen mit Drahtseil gesichert (Benutzung bei Gewitterregen nicht besonders angebracht ;-) ). Gegenaufstieg zur...
Publiziert von Delta 2. Juni 2006 um 07:48 (Fotos:4)
6:30↑1200 m↓1125 m   T4  
12 Jun 04
Chöpfenberg: Regen, und heikles Band wegen Altschneefelder
Route: INNERTHAL-SCHWARZENGG-TREPSENALP-SCHEIDEGG-SUNNENSTAFEL-PT. 1711-CHöPFENBERG-BRüGGLER-METTMEN-MORGENHOLZ              Wetter: Nach Kaltfront meist trocken, aber auch einige intensive Regenschauer Alleingang
Publiziert von Cirrus 3. Dezember 2006 um 11:35
6:45↑2010 m↓2010 m   S  
20 Mai 04
Hausstock
Frühlingshafte "Vormittagstour" auf den Hausstock. Start um 4 Uhr in Wichlen, ab Panixerpass gefrorene Schneeoberfläche. Durch die steile Ostflanke des Hausstockes bis kurz unter den Gipfel mit den Skis, dann zu Fuss. Kleiner Gegenaufstieg bei der Abfahrt, um die Ebenen um den Panixerpass zu umgehen. Zu dieser...
Publiziert von Delta 6. März 2006 um 15:22 (Fotos:5)
4:30↑900 m↓900 m   T4 I  
20 Mai 04
Fronalpstock - Färistock
Von dem Berggasthaus Fronalpstock auf gutem Weg zum Fronalppass, dann auf unmarkierten Wegspuren zu einem Kamin, dass man mit Unterstützung einiger Drahtseilen steigt. Anschliessend auf Wegspuren zum Gipfel. Zurück auf dem gleichen Weg zum Fronalppass. Anschliessend habe ich auch den Färistock mitgenommen...
Publiziert von Marcof 20. Januar 2007 um 16:56 (Fotos:7)
4:30↑1100 m↓1100 m   WS+  
2 Mai 04
Chli Chärpf
Einsame Frülingsskitour auf den sonst so überlaufenen Chli Chärpf.Mit der Bahn von Kies hoch zum Stausee Garichti und als einzige an diesem Sonntag gegen den Chli Chärpf. Direkter Aufstieg durch die Nordflanke (max 35 Grad) und am Schluss durch den kleinen Gletscherkessel in den Kärpfsattel. Zu Fuss auf...
Publiziert von Delta 2. Juni 2006 um 09:26 (Fotos:4)
↑1900 m↓1900 m   S  
1 Apr 04
Hausstock 3158m
Wir besuchten den Hausstock als Eintages-Skitour (=1900Höhenmeter). Eine steile und anspruchsvolle Skitour, generell lawinengefährliche Route, nur bei Lawinenstufe 1 (gering) ratsam. Der Hausstock ist eine der grossen Glarner Skitouren und einer der schönsten Gipfel in den Glarner Alpen. Start oberhalb...
Publiziert von Cyrill 7. November 2005 um 19:52 (Fotos:9)
↑2800 m↓2800 m   S  
21 Mär 04
Tödi 3614m
Ich habe den Tödi aka Piz Russein zweimal bezwungen: - Einmal im Sommer über die Westwand kletternd, das war am 19.09.2003. - Und einmal mit Ski in einer Nacht = 2800Höhenmeter am Stück mit Vollpackung (Steigeisen, Pickel, Gstältli etc.) am 21.3.2004 Skiroute über den...
Publiziert von Cyrill 6. Februar 2009 um 22:23 (Fotos:6)
6:45↑1400 m↓1400 m   ZS-  
9 Mär 04
Gemsfairenstock
Tour bei traumhaften Neuschneeverhältnissen auf den Gemsfairenstock. Heute sind wir die einzigen an diesem beliebten Gipfel. Mit der Bahn auf den Fisetengrat und bei gut 50cm Neuschnee auf den Gemsfairen gespurt. Wunderschöne Neuschnee-Stimmungen und Ausblicke vom Gipfel. Eigentlich wollten wir weiter auf den Clariden,...
Publiziert von Delta 9. März 2006 um 10:57 (Fotos:6)
↑700 m↓1900 m   WS  
16 Feb 04
Wissmilen mit Abfahrt ins Mülibachtal nach Engi
Der Wissmilen ist besonders aus dem Skigebiet Flumserberge ein beliebtes und häufig begangenes Ziel. Die Abfahrt zurück ins Skigebiet ist jedoch kurz und nicht sehr berauschend. Lohnender ist es, wenn man ins Glarnerland abfährt. Entweder durch das Mülibachtal nach Engi wie wir oder durch das Chrauchtal nach Matt. Lohnende...
Publiziert von Alpin_Rise 15. Februar 2007 um 15:42 (Fotos:7)