Welt » Schweiz » Glarus

Glarus


Sortieren nach:


↑1150 m↓700 m   T2 L  
3 Jul 18
Statt Kärpf Nebel und Gewitter
Gemäss Prognose soll das Wetter trotz labiler Luftmassen bis in den späten Nachmittag halten. So mache ich mich auf, wieder einmal den Kärpf (P. 2792) zu besteigen. Wie schon öfter fahre ich mit dem Bike ab P. 1261 / Unter Erbs bis zur Skihütte Ober Erbs. Ab hier folge ich heute für einmal konsequent dem blau-weiss...
Publiziert von PStraub 5. Juli 2018 um 09:08 (Fotos:7)
↑2812 m↓2812 m   T5- L  
2 Jul 18
Chli Schiben
Chli Schiben 2652 als einfchster zugang zur Chli Schiben bietet sich die wsw-flanke an. für den aufstieg wähle ich die grasflanke (siehe foto) hier ist für ca. 10 m T5- im oberen kann man über ein band in schiefrigem gelände gehen. schwierig ist es nicht, jedoch kräfteraubend. im abstieg ist angenehmer. für den unteren...
Publiziert von spez 4. Juli 2018 um 08:09 (Fotos:7)
6:15↑2025 m↓2025 m   T5+ II  
1 Jul 18
Martinsloch über Falzüber und Täligrat
Heute stand zur Abwechslung nicht ein Gipfel im Fokus, sondern das eindrückliche Martinsloch in den Tschingelhörnern. Als Zustieg habe ich die Route via Falzüber und mit Überschreitung des Täligrats gewählt. So hat es schliesslich doch noch für ein paar Gipfelchen gereicht. Geplant war, das letzte Stück via Segnespassweg...
Publiziert von Bergamotte 4. Juli 2018 um 16:54 (Fotos:30 | Kommentare:1)
5:45↑1720 m↓1810 m   T6 III  
1 Jul 18
Vorder Glärnisch über die Schwösteren
Ich muss hier keine neue Beschreibung schreiben, meine Begehung vom 01.07.2018 beruht auf die sehr gute Beschreibung von http://www.hikr.org/tour/post7336.html Es ist mir wichtig zu erwähnen, dass dies eine Route ist für fortgeschrittene Berggänger. Man muss ein gutes Gefühl für den Weg, Erfahrung, Disziplin, wie auch...
Publiziert von Progressio 5. Juli 2018 um 23:18 (Fotos:34 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
9:30↑1100 m↓2200 m   L  
1 Jul 18
Vrenelisgärtli
Dank des Tipps vom Hüttenpersonal frühstücken wir erst nach 5 Uhr. Tatsächlich essen wir alleine Zmorge und brechen kurz vor 6 Uhr als letzte Richtung Vrenelisgärtli auf. Als wir uns am Rand des Glärnischfirns anseilen, ist der Himmel schon ein wenig bedeckt. Dies ist während des Aufstiegs über den Gletscher sehr...
Publiziert von carpintero 12. Juli 2018 um 20:51 (Fotos:24 | Geodaten:1)
2 Tage ↑2051 m↓2051 m   WS-  
30 Jun 18
Vrenelisgärtli 2905m
Der Gärnisch wird in manchen Büchern als Zürcher Hausberg genannt obwohl er ganz im Kanton Glarus liegt und meilenweit von Zürich entfernt ist. Der Grund mag wohl sein, dass er an schönen Tagen von Zürich aus zu bestaunen ist. Das Vrenelisgärtli ist sicher auch aus diesem Grund bei Zürchern sehr beliebt und die Zürcher...
Publiziert von Freeman 2. Juli 2018 um 10:07 (Fotos:18)
7:15↑1000 m↓900 m   T6  
30 Jun 18
Gumen bis Glärnischhütte SAC
Von der Bergstation beim Gumen wandere ich auf dem Bergweg zum Haus bei Erigsmatt. Obwohl der Zaun schon steht, ist die Alp noch nicht bewohnt und ich mache es mir auf der Sitzbank vor dem Haus bequem. Nach dem Picknick breche ich Richtung Dräggloch auf. Da mein nächstes Ziel der Bächistafel ist, verlasse ich kurzerhand den...
Publiziert von carpintero 12. Juli 2018 um 20:51 (Fotos:16 | Geodaten:1)
   T3  
29 Jun 18
Planggenstock - nur ein paar Blüemli-Fotos
Über die Bike&Hike-Route Niederurnen - Hirzli - Planggenstock wurde hier schon alles be-/geschrieben. Darum nur ein paar Fotos um zu zeigen, dass dort oben derzeit Türkenbund-Lilien à discretion am (Auf-)Blühen sind - eine wundervolle Blume, die mich jedes Jahr aufs Neue fasziniert.
Publiziert von PStraub 29. Juni 2018 um 15:49 (Fotos:9)
5:00↑1309 m↓1309 m   T3+  
26 Jun 18
Runde über den Rautispitz
Der Rautispitz liegt in bester Aussichtslage über dem Glarner Haupttal. Die Ortschaften Näfels, Netstal und Glarus liegen 1800 Höhenmeter direkt unterhalb des Gipfels. Man schaut hier runter wie vom Flugzeug, und es lassen sich alle Details erkennen. Der Kantonshauptort Glarus hat eine speziell interessante Struktur mit seinem...
Publiziert von johnny68 26. Juni 2018 um 21:40 (Fotos:17 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
6:00↑900 m↓900 m   T5 WS II  
24 Jun 18
Bös Fulen knapp vor dem Regen
Nachdem ich am Wochenende nur am Sonntag Zeit hatte, aber dennoch bis in die Zehen motiviert war, etwas Schönes in den Bergen zu unternehmen, war ein Ziel gefragt, das nicht zu weit von Zürich weg eine schöne Tour bietet. N_Altitude hat dann den Bös Fulen ins Spiel gebracht und schlussendlich sind wir dann zu dritt nach...
Publiziert von Frangge 28. Juni 2018 um 23:23 (Fotos:17)