Welt » Österreich

Österreich » Klettersteig


Sortieren nach:


5:00↑770 m↓930 m   T5- II WS  
9 Jun 18
Vom Füssener Jöchle zum Gimpelhaus mit 4 Gipfeln
Vor unserem längeren Urlaub wollte ich mich mit einer letzten Tour fit halten. Das von uns nächst gelegene Tourengebiet ist das Tannheimer Tal und obwohl das so ist, war ich bisher eher selten in diesem Gebiet unterwegs. Das Gebiet um das Gimpelhaus war für mich sogar Neuland. Glücklicherweise gibt es einen Bus, der die...
Publiziert von basodino 10. Juni 2018 um 21:15 (Fotos:68)
6:00↑700 m↓700 m   T3 L  
31 Mai 18
Bocksberg, 1461m und Wendkopf, 1532m ab Schuttannen
Unser Ziel war wiedermal der Bocksberg, der immer wieder Spaß macht mit seinem kurzen Klettersteig, wenn man das überhaupt so bezeichnen kann. Auf jedenfall ist er sehr beliebt und war gestern auch gut frequentiert. In Schuttannen nahmen wir den Weg in Richtung Staufenalpe aber schon nach 100m teilt sich die Straße und hier...
Publiziert von milan 1. Juni 2018 um 19:29 (Fotos:13 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
   ZS  
9 Mai 18
Klettersteig Burg Strechau
Der Klettersteig auf der Burg Strechau ist relativ neu und war wohl ein Versuch, das touristische Angebot in der Region zu steigern. Wirklich lohnend ist ein Besuch jedoch nur auf der Durchreise, denn der Klettersteig ist inkl. Zu- und Abstieg innerhalb einer halben Stunde erledigt. Der Steig selbst ist eigentlich sehr nett...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 06:26 (Fotos:3)
↑868 m↓868 m   WS WS-  
4 Mär 18
Winterkletterei Fahnenköpfl
Das Fahnenköpfl wird in der Regel nur im Sommer in Verbindung mit dem Grete-Klinger-Klettersteig bestiegen, es bietet sich aber auch als optimales Übungsgelände für unseren Kurs Winterbergsteigen an. Der Aufstieg von Vordernberg über das Barbarakreuz hat zwar wenig Schnee, für eine Abfahrt entlang der Forststraßen reicht es...
Publiziert von Matthias Pilz 13. März 2018 um 19:54 (Fotos:3)
2:15   II ZS-  
18 Nov 17
Hanauer Klettersteig - Winterbegehung
Teilnehmer: insgesamt 2 Ausrüstung: Klettergurt, Klettersteigset, Helm, Steigeisen, Stirnlampe Variante: Leichter Klettersteig ( schwerste Stelle B/C) Verhältnisse: Es hatte wenige Tage zuvor start geschneit. Erste Hälfte des Klettersteiges vereist. Auf der zweiten Hälfte war weniger steil, somit lag viel Schnee auf...
Publiziert von VladTepes 10. Dezember 2017 um 21:39
5:00↑1250 m↓1250 m   T3 I L  
20 Okt 17
Großer Pyhrgas
Der Große Pyhrgas ist der höchste Gipfel der Haller Mauern, einer Untergruppe der Ennstaler Alpen. Seine exponierte Lage garantiert eine hervorragende Aussicht in alle Himmelsrichtungen. Der großartige Oktobertag bot noch einmal eine schöne Gelegenheit, letztmals vor dem bevorstehenden Kälteeinbruch einen Zweitausender zu...
Publiziert von Erli 21. Oktober 2017 um 23:16 (Fotos:32)
3 Tage    T3 L WS-  
14 Okt 17
Genusswandern im Rofan
Tag 1 (14.10. 2017): Mit der Rofanseilbahn zur Erfurter Hütte. Von dort über Gschöllkopf (2039m) und Hochiss-Klettersteig (C/D), den letzten Teil des Achensee 5-Gipfel-Klettersteigs, auf den Gipfel des Hochiss (2299m). Sehr warmes Oktober-Wetter, herrliche Aussicht nach allen Richtungen. Abstieg über den sehr schönen Kamm...
Publiziert von Coolidge 5. November 2017 um 11:49 (Fotos:40)
4:00↑400 m↓400 m   T3 I ZS+  
13 Okt 17
Geierwand Klettersteig im Oberinntal
Vorwort: Die Klettersteig Bewertung die ich beurteilen kann ist B+C, die Vorgaben von Hikr kenne ich nicht! Ja, wer rastet der rostet, in meiner vor - digitalen Fotozeit hatte ich schon die damaligen Klettersteige im Umkreis von Mittenwald, und einige in den Dolomiten und am Gardasee erstiegen. in den letzen Jahren selbige nur...
Publiziert von Anton 8. Januar 2018 um 20:05 (Fotos:40)
5:30↑1400 m↓1400 m   L  
12 Okt 17
Nachmittägliche Tour zur Gaichtspitze, Hahnenkamm und Hornbergle
Am 12.10.17 fuhr ich mit dem Zug von Garmisch nach Reutte ab. Ich hatte mein Fahrrad dabei, da zur Talstation der Reuttener Bergbahnen mindestens um diese Zeit kein Bus fuhr. Nachdem ich vom Reuttener Bahnhof dorthin geradelt war, folgte ich Wegweisern. Unterwegs sah ich das Hornbergle, das abseits meiner Route lag. Ich querte...
Publiziert von Bergrebell 17. Oktober 2017 um 19:46 (Fotos:52)
6:45↑1500 m↓1500 m   T3+ WS-  
30 Sep 17
Hungriger Bergsteiger auf dem Lustige-Bergler-Steig
Die Kalkkögl müssen für Innsbrucker bestimmt so etwas wie kleine Dolomiten für die schnelle After-Work-Tour sein. Für uns waren sie heute ein kleines Abendteuer, für das man keine Brenner-Maut bezahlen muss. Der Lustige-Bergler-Steig ist irgendetwas zwischen alpiner Wanderung und Klettersteig, eine gelungene Mischung alpiner...
Publiziert von ZvB 4. Oktober 2017 um 10:07 (Fotos:54 | Geodaten:1)