World » Austria

Austria


Order by:


3 days    T1 VI+  
25 Jun 16
Klettergarten an der Ill bei Feldkirch
Zunächst starteten wir einen Versuch am 05.06.2016. Für Früh war nur bedecktes Wetter vorhergesagt, erst ab dem späten Vormittag wieder einsetzender Regen. Leider regnete es von Früh an und regnete sich immer stärker ein, so dass wir nur die Route Aysem 3+ klettern konnten. Da die Routen teilweise speckig und durch den Regen...
Published by pete85 30 June 2016, 19h09 (Photos:16)
6:30↑1200 m↓1200 m   T3  
24 Jun 16
Der Hitze entflohen - eine Tuxer Wanderung über Marchkopf und Kraxentrager
Das Örtchen Hochfügen - ein typisch für die Gegend eher unansehnliches Konglomerat an Hotelburgen und Skigondeln - ist nur im Winter stark bevölkert; im Sommer bleiben die Touristen dort offenbar weitgehend fern, es gleicht hier einer (kleinen) Geisterstadt. Ideal geeignet also für einen derart heißen Tag wie heute, denn...
Published by maxl 28 June 2016, 16h44 (Photos:21 | Comments:2)
5:45↑950 m↓1870 m   T4 I  
24 Jun 16
Saulakopf (2517m) - von Lünersee-Talstation direkt zum Saulasteig und Abstieg nach Vandans
Zum ersten Mal auf den Saulakopf. Da bot es sich an, nicht wie sonst über den „Bösen Tritt“ von der Talstation der Lünersee-Bahn aufzusteigen, sondern über ein direktere Variante, die allerdings nicht ausgeschildert ist und offensichtlich auch nicht mehr unterhalten wird. Verblasste Markierungen finden sich noch...
Published by dulac 30 June 2016, 23h35 (Photos:50 | Comments:2)
2:30↑320 m↓320 m   T2  
24 Jun 16
Dünser Horn 1'616m
Vom Parkplatz oberhalb des Gehöfts Winkel wanderten wir auf der asfaltierten Forststrasse, auf welcher es am Wochenende auch Omnibusverkehr gibt (!), hinauf zur Alp bei Punkt 1508. Ab hier taucht man in den Wald ein und folgt einem breiten Weg bis zu dessen Ende nach einer starken Rechtskurve. Jetzt trennten uns noch wenige Meter...
Published by stkatenoqu 24 June 2016, 18h45
11:00↑1700 m↓1700 m   T5 II  
24 Jun 16
Kleiner Watzmann (2306 m) - im Schatten der Ostwand
Der Sage nach wurde das Land einst von einem grausamen König namens "Waze" beherrscht, der mit seiner Familie Angst und Schrecken verbreitete. Als er eine Bauernfamilie mit seinem Ross zerstampfte, fluchte die Bäuerin, dass Gott ihn und seine Familie zu Stein verwandeln solle...Bis zum heutigen Tag stehen sie da und locken...
Published by Nic 27 June 2016, 22h57 (Photos:25 | Comments:5)
4:30↑800 m↓800 m   T6 II  
24 Jun 16
Tanz auf dem Rasiermesser: Der Nordostgrat der Kleinen Höfats
Kleine Höfats? Schon wieder? War ich doch erst vor einem halben Jahr! Am 7. November 2015! Jaja, aber der Nordostgrat... Mal gesehen? So geil... So scharf... Am dritten Tag meines ersten Oberstdorf-Trips 2016 brauchte ich etwas kurzes, weil abends Freunde von mir kommen würden und ich noch einkaufen musste, und es sollte...
Published by Nik Brückner 27 June 2016, 12h50 (Photos:46 | Comments:7)
10:00↑1400 m↓1400 m   T6- II  
23 Jun 16
Hochglück (2572m) - blasser Kalkgigant als Garant für Gipfelglück
Ziemlich banale Überlegung, aber betrachtet man den Namen eines Berges, stellt sich mitunter die Frage, ob dieser Rückschlüsse auf den Charakter der dazugehörigen Tour erlaubt, oder ob dieser nicht zumindest die Vorstellungskraft in einer Weise anregen könnte, sodass entweder die Fantasie beflügelt oder ein unscharfes Bild...
Published by Daniel87 29 June 2016, 17h47 (Photos:45 | Comments:4)
1 days 7:00↑1200 m↓1000 m   T6- II  
23 Jun 16
Vom Achseljoch via Ostgrat auf den Thaneller
Schon lange plante ich, den Thaneller über dessen Ostgrat/Ostflanke zu erreichen. Dieser Seite vorgelagert ist das Achseljoch, welches deutlich schwieriger zu besteigen ist als die hier vorgeschlagene Thaneller-Variante. Dabei sind Bergspezl Bernhard und ich von umgekehrten Voraussetzungen ausgegangen: Das Achseljoch nehmen wir...
Published by mabon 26 June 2016, 20h01 (Photos:42 | Comments:5)
6:15↑1250 m↓1250 m   T5- II  
23 Jun 16
Sonnenuntergang auf den Karlspitzen
Nachdem das Wochenendwetter momentan alles andere als stabil ist, will ich den bisher heißesten Tag des Jahres für eine schöne Feierabendtour nutzen. Die beiden Karlspitzen habe ich schon am vorangegangenen Samstag von der vorderen Goinger Haltaus beäugt und die Verhältnisse gecheckt. Die Schneefelder sollten keine Probleme...
Published by Landler 4 July 2016, 23h57 (Photos:42 | Comments:4)
6:30↑1740 m↓1740 m   T6 II  
23 Jun 16
Zwölfer, Elfer, Liechelkopf - und als Bonus der Angererkopf
Die Überschreitung von Zwölfer, Elfer und Liechelkopf gehört zu den Geheimtipp-Touren in den Allgäuer Alpen: Es geht zunächst einen fast 1000 Meter hohen, bis zu 50° steilen Grashang hinauf, dann folgt eine Gratüberschreitung im T6-Bereich mit einigen IIer-Stellen. Am Ende folgt ein fast schon hochalpiner Abstieg über viel...
Published by Nik Brückner 27 June 2016, 15h42 (Photos:73 | Comments:4)