Welt » Österreich

Österreich » Hochtouren


Sortieren nach:


9:45↑1050 m↓1050 m   SS V WI2  
9 Mär 19
Geierkopf (2143 m) Nordwand - Bayerisch schottische Wintergames (550m, 9 SL, M5)
Mit der Stirnlampe bewaffnet startete ich mit Bernd Richtung Nordwand des westlichen Geierkopfes. Heute soll es Sturm geben (Windstärke 6-7) und ab Mittag einsetzenden Schneefall. Bei der Kombination fällt leider der Großteil der sonst verfügbaren Touren weg. Da der Wind von Westen bläst, entschieden wir uns für den...
Publiziert von pete85 13. März 2019 um 20:53 (Fotos:34)
↑1215 m↓1215 m   L ZS  
28 Feb 19
(Pulver-)Resteverwertung: Ochsenkopf, Bieltaljoch, Obere Totenfeldscharte
Das Gute an einem zweiten Tag (Tag 1) in einem Tourengebiet ist, man weiß in etwa, wo es noch guten Schnee gibt und wo die wenigsten Leute hingehen. Wir suchten also schattige nordexponierte Mulden für den "Restpulver" und den Ochsenkopf für die wenigen Leute, denn der steht zwischen all den Paradegipfeln rund um die...
Publiziert von simba 7. März 2019 um 11:21 (Fotos:14)
↑1130 m↓1130 m   WS- II WS  
27 Feb 19
Rauher Kopf durchs Bieltal - dieses Mal bis oben
Vor zwei Jahren spurten wir durch tiefen Neuschnee von der Wiesbadener Hütte hinauf zur Rauhkopfscharte - und ließen den Gipfel dann nach langer Anfahrt und langem Tag sein. Dieses Mal wählten wir den Rauhen Kopf als Hüttenzustieg zur Wiesbadener Hütte und erreichten ihn auch. Nachdem der Silvretta-Stausee neuerdings als...
Publiziert von simba 7. März 2019 um 11:18 (Fotos:14)
8:30   ZS- II WS+  
25 Feb 19
Skitour von der Lizumer Hütte auf die Torwand abseits der Normalroute, Winterbesteigung der Kalkwand
Nachdem ich am Sonntag, 24.02.19 zur Bamberger Hütte hatte gehen wollen, verlor ich unterwegs die Lust, so weit zu fahren u. stieg in Wattens aus der S-Bahn. Es ist ein Problem, ohne Auto zur Lizumer Hütte zu kommen. Ein Taxifahrer wollte zunächst 35€ für die Fahrt zum Lager Walchen, ich konnte jedoch den Preis auf 30€...
Publiziert von Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 26. Februar 2019 um 18:17 (Fotos:64 | Kommentare:2)
4:45↑950 m↓1035 m   L WT5  
19 Feb 19
Silvretta Februar 2019, 2|4: Hinter Jamspitz
Ein erster Augenschein - noch vor dem Frühstück - vor der Chamonna Tuoi zeigt deutlich auf, mit welchen Startbedingungen wir es zu tun haben werden: zwar herrscht eine - optisch - tolle Morgenstimmung, doch weht mich der frostige Wind beinahe um … Doch, nach dem Morgenessen gestärkt, stellen wir uns dem heftigen Wind...
Publiziert von Felix 8. März 2019 um 22:52 (Fotos:30 | Kommentare:2)
2 Tage ↑1350 m↓1350 m   WS II WS  
17 Feb 19
Piz Buin (3312m)
Das stabile Hoch führte uns kurz entschlossen ins Silvrettagebiet. Mit der Seilbahn und dem Tunnelbus gelangten wir zu Bielerhöhe, wo wir einen Teil unseres Materials deponierten und uns dem Zustieg zur Wiesbadener Hütte zuwandten. Dieser führt neuerdings nicht mehr über, sondern entlang dem Stausee. Wir wählten das...
Publiziert von أجنبي 21. Februar 2019 um 09:53 (Fotos:44 | Geodaten:2)
   WS+ WS  
18 Nov 18
Dachstein Überschreitung (Westgrat - Randkluft)
Den wunderbaren Tag nutzen wir für eine Kombination aus Skitour und Hochtour auf den Dachstein. Für den Aufstieg wählten wir den Anstieg über die Steinerscharte und den Westgrat. Grundsätzlich eine leichte Hochtour, wenn aber wie aktuell die gesamte Schneedecke völlig vereist ist, dann ist auch dieser Anstieg nicht zu...
Publiziert von Matthias Pilz 24. Januar 2019 um 06:58 (Fotos:10)
1:45↑180 m↓180 m   T2 L  
26 Okt 18
Neue Dachsteinwarte
Kaiserwetter am Nationalfeiertag! Da ist ein Tagesausflug zum Dachstein genau das Richtige! Das Massiv ist nach dem Neuschnee der letzten Tage frisch geweisst, und der präparierte Gletschweg zur Dachsteinwarte demzufolge gut besucht. Zur Route muss man nicht viele Worte verlieren. Von der Bergstation geht es zunächst auf den...
Publiziert von Erli 28. Oktober 2018 um 22:13 (Fotos:24)
   T6- WS  
11 Okt 18
Überschreitung von zwei Talggenköpfen an einem Föhntag im Oktober
Am 11.10.18 verließ ich morgens das Furtschaglhaus u. wanderte auf dem Steig Richtung Schönbichler Horn bis in über 2800m Höhe, wo ich nach links (nördlich) ins Kar gelangen konnte, das südöstlich unter dem Südlichen Talggenkopf liegt. Im brüchigen Gelände (T6-, s.Fotos) stieg ich zum SO-Grat des Kleinen Talggenkopfs...
Publiziert von Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 8. November 2018 um 16:29 (Fotos:65)
   T6 WS+ II  
10 Okt 18
Vom Furtschaglhaus über Irrwege und nach einer Fast-Umkehr zum höchsten Punkt des Großen Greiners
Am frühen Morgen des 10.10.18 begann ich meine zum Großen Greiner führende Tour auf dem Weg, der zum Schönbichler Horn und zur Berliner Hütte führt. Es war ziemlich windig, ich stellte Föhn als Ursache fest. Am Weg gelangte ich ein Stück nach der zweiten großen Kehre an zwei Steinmänner, die die Route zum...
Publiziert von Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 12. Oktober 2018 um 18:27 (Fotos:61 | Kommentare:7)