Welt » Schweiz » Graubünden » Prättigau

Prättigau


Sortieren nach:


↑600 m↓600 m   L  
13 Dez 17
Fadeuer, 2058 m
Das kurze Zwischenhoch und den genialen Pulver ausnutzend, stieg ich heute von Furna-Hinterberg gegen den Fadeuer an. Sonne, tief verschneite Wälder und traumhafte Pulverhänge liessen den Aufstieg über das Untersäss und das Obersäss zum Genuss werden. Vor mir, ich wollte die Sonne geniessen und startete deshalb etwas später,...
Publiziert von roko 13. Dezember 2017 um 15:36 (Fotos:18)
5:00↑1340 m   ZS  
6 Dez 17
Sulzflue
Zusammen mit Guido startetet wir am 8:10 unsere Tour zur Sulzflue. Traumwetter mit Pulverschnee und angenehmen Temperaturen. Zügig zog Guido zum Gamschtobel. Dort kurze Laufstrecke. Was folgt ist übles Stollenlaufen. Alle Skitourengehen kämpften mit diesem Problem. Abfahrt über die gleiche Strecke. Tour auch für Snowboarder...
Publiziert von tricky 8. Dezember 2017 um 11:48 (Fotos:9 | Geodaten:1)
   ZS  
6 Dez 17
Sulzfluh (ÖV)
Anreise / Rückreise nach / von St. Antönien Rüti mit ÖV Aufstieg Normalroute via Gemstobel Verhältnisse Perfekte Verhältnisse, viel Schnee im Gebiet, zudem in den nördlichen Expositionen Pulverschnee vom Feinsten. Einstieg ins Gemstobel heute auf Trampelpfad absolut problemlos.
Publiziert von leuzi 7. Dezember 2017 um 09:23 (Fotos:7 | Kommentare:3)
↑800 m↓800 m   WS  
3 Dez 17
Rotspitz, 2517 m
Ein s...kalter Wind (gefühlte minus 20) wehte uns ins Gesicht als wir von Hinter Züg gegen Partnun anstiegen. Von dort auf guter Spur gegen die Engi hinein. Bei Punkt 2294, Abzweigung Silbertälli - Tälli, kamen wir in die Sonne...und Siby taute langsam wieder auf. Gemütlich weiter bei schönstem Sonnenschein und Pulver auf...
Publiziert von roko 3. Dezember 2017 um 18:43 (Fotos:13 | Kommentare:2)
↑1111 m↓1111 m   WS+  
3 Dez 17
Schollberg Nordgipfel - oder auch ein Ausflug in die Eistruhe
Start in die Skitourensaison 2017/2018. Hierfür haben wir St. Antönien als Ausgangspunkt ausgewählt, hat es doch diverse Ziele die man von dort aus ansteuern kann. Herr Meteo sagte schönes Wetter voraus und so standen wir um 08.15 Uhr parat. Herr Meteo hatteauch etwas von äusserst kalten Temperaturen gesagt (beim Start...
Publiziert von berglerFL 4. Dezember 2017 um 13:54 (Fotos:25)
3:00↑720 m↓720 m   L  
26 Nov 17
Eggberg - Zum Saisonstart
Saisonstart zum Eggberg 2201m Erster Schnee im November 2017. Die Bedingungen müssten reichen. Da wir unsere Ski nicht schon beim ersten mal ruinieren wollten, suchten wir uns ein Ziel mit wenig Felskontakt. Die Wahl fiel auf den Eggberg. Beim Anfahren war ich mir nicht sicher, ob der Schnee wohl reichen würde. Doch je weiter...
Publiziert von Sherpa 3. Dezember 2017 um 11:41 (Fotos:6)
↑750 m↓750 m   WT3  
16 Nov 17
Schinderei am Chlei Chrüz (2103 m)
Etwas arg früh ist der Winter hereingebrochen. Traumhaftes Wetter war angesagt und in den Bergen mild, was sprach da noch gegen einen Saisonstart mit den Schneeschuhen. Meine erste Idee, präpierte Pisten vor dem Saisonstart in den Skigebieten zu nutzen, wäre retroperspektiv die klügere gewesen. Idee zwei, auf das Chrüz (2196...
Publiziert von alpstein 16. November 2017 um 20:42 (Fotos:31 | Kommentare:2)
4:30↑685 m↓685 m   T3 WT2  
10 Nov 17
Alpbüel (2022 m) Schnee-Wanderschuhtour von Pany GR aus
Eigentlich wollte ich ja hinauf in die Fideriser Heuberge und mit den Schneeschuhen auf das Mattjisch Horn. Auf meine telefonische Anfrage hin, teilte mir ein Mitarbeiter der Fideriser Heuberge mit, dass die Straße zu den Fideriser Heubergen noch für jedermann offen sei, es sei aber eisig und ein Auto mit 4x4 Antrieb von...
Publiziert von erico 12. November 2017 um 18:11 (Fotos:37 | Geodaten:1)
6:45↑1250 m↓1650 m   T5-  
4 Nov 17
Sassauna-Girenspitz
Sassauna, Pfäwi, Lägend Sagettis, Hoch Sagettis, Girenspitz, Höchstelli and countless other small peaks in between. Linked together they make one of the most attractive grass/Schrofen ridges in Switzerland. Attractive because of the very consistent difficulty, always around T4, never much easier, but never much harder either....
Publiziert von Stijn 6. November 2017 um 22:44 (Fotos:68 | Geodaten:1)
7:00↑908 m↓908 m   T3+  
31 Okt 17
Regitzer Spitz via Heidenkopf und Leiterli
Vorweg: Vielen Dank für die zahlreichen guten Beschreibungen der Wanderrouten auf und um den Fläscher Berg. Selten habe ich mich so unterhaltsam auf eine Tour vorbereitet. Blickfang am Verkehrsknoten Sargans ist der Fläscher Berg mit seinen markanten, zum Rhein hin abfallenden Steilwänden. Bereits in der Eiszeit war diese...
Publiziert von Frankman 3. November 2017 um 23:32 (Fotos:50)