Welt » Schweiz » Graubünden » Prättigau

Prättigau


Sortieren nach:


↑46 m↓854 m   T2  
17 Jul 17
Prättigauer Höhenweg 2|2
Nach einer schlaflosen Nacht mache ich mich heute allein auf den Weg. Menschenansammlungen lösen in mir Panik aus. Ich weiß, warum ich meist allein in einsamen Regionen unterwegs bin. Von der Carschinahütte geht es durch die Ganda weiter bis P 2190. Hier verlasse ich für eine Zeit den Prättigauer Höhenweg Richtung...
Publiziert von Mo6451 18. Juli 2017 um 11:31 (Fotos:31 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
   T1  
17 Jul 17
Landquart II, Serneus bis Fideris
Bei sehr gutem Wetter hat meine heutige Tour in Serneus begonnen. Es war ja nur noch das Mittelstück, welches mir von der Landquart noch gefehlt hat. Viel Spekatuläres hat sich dabei nicht ereignet. Es war einfacheine schöne Wanderung dem Fluss entlang. Nächstesmal werde ich voraussichtlch der Reuss entlang wandern und freue...
Publiziert von rihu 19. Juli 2017 um 12:42 (Fotos:27)
6:00↑1400 m↓1300 m   T4- I  
17 Jul 17
Pischahorn (2980m) III - auf der Suche nach dem Verhauer am Pischasee und Reko Südgrat
Beim meinem letzten Besuch des Pischahorns hatte ich mich im Abstieg beim Pischasee arg „verfranzt“ und es als Ausweg mit einer weglosen Variante zum Pischagrat versucht. Wieder zuhause hatte ich mir zunächst die Karte, die ich auf Tour nur s/w-ausgedruckt dabei hatte, nun noch einmal auf dem PC und damit in Farbe...
Publiziert von dulac 10. August 2017 um 13:32 (Fotos:60)
↑653 m↓392 m   T3  
16 Jul 17
Prättigauer Höhenweg 1|2
Ein letztes Mal mit der SAC Wandergruppe unterwegs. Diesmal stand der Prättigauer Höhenweg auf dem Programm. Die Anreise nach Bludenz ist recht komfortabel und ohne viel Umsteigen. Danach allerdings wurde es schlagartig anders. Der Bus hinauf zur Talstation der Lünerseebahn war übervoll und musste unterwegs mangels Platz viele...
Publiziert von Mo6451 18. Juli 2017 um 11:30 (Fotos:34 | Geodaten:1)
4:30↑580 m↓580 m   T3  
13 Jul 17
Von Stams zum Girenspitz 2133müM als Rundwanderung
Kurz entschlossen haben JP und ich uns für eine kleine Wandung verabredet. Es sollte nichts Verrücktes sein, da JP schon länger dem Wanderschuh fern blieb. So trafen wir uns in Trimmis auf einem öffentlichen Parkplatz um 09:30. Gemeinsam fuhren wir mit meinem Auto hoch nach Obersays. Für die Weiterfahrt nach Stams lösten...
Publiziert von Flylu 23. Juli 2017 um 11:06 (Fotos:35)
↑1350 m↓1350 m   T2 II  
12 Jul 17
Schwarzhorn klein und gross mit Zugabe
Irgendwie ist man ja doch manchmal ein wenig verrückt und pflegt allerlei Fetische. Ich habe da auch so einen, nennt sich Bündner-Schutt-Liebe. Weiss der Geier woher ich diesen haben, aber im Schutt wühlen finde ich anregend. Also nicht falsch verstehen, nur bis ich im Schutt bin. Dann fluche ich.   Doch zunächst...
Publiziert von Bergbursche 20. Juli 2017 um 16:27 (Fotos:5)
7:30↑1200 m↓1600 m   T3+  
5 Jul 17
Pischahorn (2980m) II - in die Falle getappt
Anderthalb Wochen nachdem ich das erste Mal auf dem Pischahorn gewesen war, ich mich aber nicht fit für den Aufstieg vom Isenfürggli über den Südgrat gefühlt hatte, wollte ich heute den Spiess umdrehen und stattdessen vom Gipfel über diesen Grat absteigen.   Allerdings kam es dann etwas anders als ursprünglich...
Publiziert von dulac 9. August 2017 um 00:26 (Fotos:27)
↑640 m↓1820 m   T3  
26 Jun 17
Blumentour über den Vilan
Die Älplibahn Malans führt uns über 1200 Hm steil hoch zum Älpli, einem beliebten Ausgangspunkt für Touren auf den Vilan, zu den Fläscher Seelein oder zum Falknis. Beliebt ist das Älpli aber auch als Bergbeizli, das, wie auch die Seilbahn, mit viel Engagement von Freiwilligen betrieben wird. Noch im kühlen...
Publiziert von CampoTencia 27. Juni 2017 um 21:47 (Fotos:48 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
8:00↑1650 m↓2000 m   T3  
26 Jun 17
Pischahorn (2980m) I - der Grat vom Isenfürggli ist (noch) nichts für mich
Auf Pischa war ich im letzten Winter einige Male zum Wandern gewesen, wobei die geräumten Wege bis auf knapp 2600m reichten. Jetzt wollte ich etwas höher hinaus und zum ersten Mal bis zum Gipfel vom Pischahorn.   Erstaunlicherweise hat es zum Pischahorn lediglich 26 Berichte, mehrheitlich Besteigungen mit Ski oder...
Publiziert von dulac 6. August 2017 um 11:40 (Fotos:80 | Kommentare:3)
   T1  
22 Jun 17
Landquart I, vom Beginn bis Serneus
Meine Tour beginnt heute beim Parkplatz Monbiel, der letzten Postautohaltestelle. Von hier geht es hinunter zum Fluss und über einen Steg auf die linke Seite der Landquart. Zuerst verläuft der Weg inöstlicher Richtungdurch den Wald, überKuhweiden mit vielen, vielenKuhfladen bis hin zur Stelle, wo Vereinabach und Verstanclabach...
Publiziert von rihu 24. Juni 2017 um 06:52 (Fotos:47)