Welt » Schweiz » Graubünden » Prättigau

Prättigau


Sortieren nach:


↑1200 m↓1200 m   ZS  
14 Jan 18
Madrisahorn 2825m
Madrisahorn 2825m Wir fuhren bis zum Parkplatz Engi 1622m. Hier starteten wir unsere Tour. Der Weg führte uns zuers nach Sunnistafel. Hier konnten wir einen altenLawinenkegel umgehen. Der weitere Weg führte uns über Gafia gemächlich steigend hoch zur Butzchammera. Die kurze steile Passage konnten wir gut überwinden....
Publiziert von Sherpa 15. Januar 2018 um 20:52 (Fotos:22)
8:00↑1360 m↓1360 m   T3 WT4  
13 Jan 18
Sulzfluh 2817,2m
START INS BERGJAHR 2018. 18 Tage zuvor, am 26.12.2017, wollte ich schon einmal die Sulzfluh besteigen. Damals zweigte ich jedoch im Tal des Schanielabaches zu früh ab und landete schlussendlich auf dem Schafberg. Nun, an diesem Tag bahnte sich eine Erkältung an, so dass ich die Sulzfluh als Skitour sowieso einen „Chrampf“...
Publiziert von Sputnik 14. Januar 2018 um 19:08 (Fotos:30 | Kommentare:6)
↑1100 m↓1100 m   WS  
13 Jan 18
Riedchopf 2551m
Riedchopf 2551m Wir parkierten unser Auto beim Parkplatz in Litzirüti. Ab hier stiegen wir über Engi hoch zum Abzweiger bei Pt. 1622. Nun steiler ansteigend über Pt. 1821 in Richtung Pt. 2167. Auf ca. 2000 müM mussten wir einen grossen, alten Lawinenabgang überqueren. Dies war nur zu Fuss möglich. Also Ski auf...
Publiziert von Sherpa 15. Januar 2018 um 20:52 (Fotos:18)
↑870 m   ZS  
10 Jan 18
Best of Trail beim Regitzerspitz
Der Regitzer Spitz ist beim Hausberg zum Biken. Mittlerweile glaube ich alle Singletrails rund um den Berg zu kennen. In diesem beschreibe ich meinen Favorit. Hinauf geht es von Balzers der gefestigten Strasse hoch. Bevor man die Aussicht geniessen kann, nochmals Steil hoch kurz vor dem Gipfel. Die Singletrail-Abfahrt via...
Publiziert von tricky 11. Januar 2018 um 13:26 (Fotos:8 | Geodaten:1)
↑700 m↓700 m   WT2  
7 Jan 18
Caral, 1771 m
Von Obersays geht es ein Stück der Alpstrasse entlang, bevor eine Schneeschuhspur gegen Stams hinauf abzweigt. Relativ rasch gewinnt man an Höhe und gelangt kurz vor Stams an die Waldgrenze. Weiter durch die Maiensässsiedlung und von dort steil zum Caral hoch, welcher einer der Sayser Chöpf bildet. Eine prächtige Aussicht...
Publiziert von roko 7. Januar 2018 um 19:57 (Fotos:19)
↑500 m↓500 m   WT2  
6 Jan 18
SST in Furna - Paradies und Hölle
Furna, ein schön gelegenes Bergdorf im Prättigau, war heute wieder einmal unser Ziel. Der Ort abseits der Verkehrsströme ist meist reichlich mit Schnee versorgt, der aufgrund der Nord- und Ostexposition häufig noch pulvrig ist, wenn andernorts schon auf eisigen Pisten oder im Sulz gefahren wird. Bei unserer Ankunft waren wir...
Publiziert von alpstein 6. Januar 2018 um 19:33 (Fotos:33)
↑500 m↓500 m   WT2  
6 Jan 18
Höhsäss, 1825 m
Heute unternahmen wir eine Schneeschuhwanderung auf der Hochebene vom Furner Berg. Die aktuelle Lawinensituation und vor allem die schlechte Schneebeschaffenheit bis in höhere Lagen liessen uns von den Ski auf die Schneeschuhe wechseln...ein guter Entscheid! Die Hochebene vom Furner Berg bietet eine abwechslungsreiche,...
Publiziert von roko 6. Januar 2018 um 21:07 (Fotos:14 | Kommentare:2)
↑500 m↓500 m   WS  
1 Jan 18
Wannenspitz, 1970 m
Das neue Jahr gingen wir gemütlich an...ausschlafen, frühstücken, usw. Gegen Mittag klarte es auf und wir beschlossen kurzfristig am Nachmittag eine kleine Skitour in den Sonnenuntergang hinein zu machen. Von Furna-Hinterberg stiegen wir, bereits im Schatten, gegen Scära hoch. Auf dem Hochplateau von Scära erhaschten wir die...
Publiziert von roko 1. Januar 2018 um 21:57 (Fotos:14)
6:15↑1590 m   WS+  
29 Dez 17
Vilan (ÖV)
Früh los mit der ÖV nach Seewis Dorf. Start der Tour war am 06:30. Am Sonnenaufgang war ich bei Guora in der Route: 102b. Es gab nur eine alte Schneeschuhspur, da ich die Route nicht kannte, nicht immer den optimalen Weg gefunden. Im oberen Teil immer mehr Schnee, was das Spuren anstrengend machte. Auf dem Grat zum Vilan ist der...
Publiziert von tricky 30. Dezember 2017 um 10:54 (Fotos:14 | Geodaten:1)
2 Tage ↑750 m↓750 m   WT3  
27 Dez 17
Carschinahütte - kein Gipfel dank White Out
Trotz nicht so toller Wettervorhersage wollen wir von Sankt Antönien auf die Carschinahütte gehen, dort im Winterraum übernachten und am nächsten Tag über Schafberg und Girenspitz zurück. Ganz so wie geplant, konnte das dann allerdings nicht in die Tat umgesetzt werden. Tag 1: Sankt Antönien Parplatz 5 - Carschina...
Publiziert von boerscht 29. Dezember 2017 um 15:51 (Fotos:26)