World » Switzerland » Valais

Valais


Order by:


3 days ↑3800 m↓400 m   PD+ II AD  
15 May 16
Dufourspitze - Einmal Spuren bitte!
Die Dufourspitze war schon länger auf meiner To-Do-List und an diesen Pfingsten war es soweit, zusammen mit meinem Kollegen machte ich mich auf ins Wallis, um das höchste, was die Schweiz zu bieten hat, zu besteigen. Anreise/Akklimatisation Bereits Freitags angereist, nahmen wir am Samstagmorgen die erste Bahn zur Station...
Published by Mistermai 18 May 2016, 20h49 (Photos:24)
3:00↑1100 m↓1100 m   PD+  
15 May 16
Sirwoltehorn (2845 m)
Tutti salgono verso lo Schilthorn noi, in completa solitudine verso il Sirwoltehorn. L'ambiente è grandioso e pieno di fascino...del resto le montagne che fanno da corollario a questa cima sono tra le più belle della zona. Il vento che, come d'abitudine da queste parti soffia deciso, gioca con le nuvole e ci fa rabbrividire...
Published by Laura. 17 May 2016, 19h45 (Photos:10 | Comments:3)
1 days 6:45↑1700 m↓1700 m   AD+  
15 May 16
Üssers Barrhorn (3610 m)
Siamo tornati nella Turtmanntall, ma questa volta con gli sci. Lasciata la macchina alla fine della strada asfaltata dopo un portage di 15 minuti abbiamo calzato gli sci e li abbiamo tenuti fino in cima. Saliti dalla via normale abbiamo percorso il canale "Barrloch" ottimamente tracciato con gli sci ai piedi, fuori dal canale si...
Published by ALE66 17 May 2016, 23h06 (Photos:17)
5:00↑800 m↓200 m   T4  
10 May 16
Rundtour im unteren Val d'Anniviers
Das Val d'Anniviers ist unter Wanderern und Bergsteigern vor allem für den oberen Teil mit der Couronne Impériale, dem Viertausenderkranz um Zinal, bekannt. Dass auch der untere Abschnitt, unterhalb von Vissoie, seinen Reiz hat, kann man bereits erahnen, wenn man aus dem Postauto hinaus schaut: Die Schlucht, welche die Navisence...
Published by Zaza 11 May 2016, 20h19 (Photos:36 | Comments:4)
↑1350 m↓1920 m   PD- AD  
7 May 16
Brunegghorn (3833m) - ein Kleiner unter den Westalpen-Riesen
Vom Mattertal aus ist das Brunegghorn mit der NO-Wand ein gewaltiges Schaustück und thront quasi senkrecht über dem Talgrund. Hat man von der Turtmannhütte aus durchs Gässi die "Hochebene" des Brunegggletschers erreicht, ist das gleichnamige Horn aber nur noch der "kleine Bruder" des Bishorn mit seiner gewaltigen NO-Wand und...
Published by simba 12 May 2016, 19h28 (Photos:16)
↑1790 m↓1790 m   II AD  
7 May 16
Nordend 4609m
Perfekte Verhältnisse und perfektes Wetter. Auf- und Abstieg Normalroute von der Monte Rosa Hütte. Schöner Gipfel mit top Aussicht auf Signalkuppe, Zumsteinspitze, Dufourspitze inklusive Bergsteiger und Lyskamm.
Published by Will 10 May 2016, 10h48 (Photos:13)
1 days 7:30↑1419 m↓-1401 m   T3 F WT3  
7 May 16
...solo BREITHORNPASS (3355 m)...
zar... ...DOVEVA ESSERE TUTTO DIVERSO: _dovevamo salire il Breithorn _la meteo era tutto sommato favorevole _volevamo panorami sconfinati _non volevamo ciabattare/ciaspolare (meno male che le avevamo con noi) ...E' STATO TUTTO FANTASTICAMENTE NELLE ASPETTATIVE: _habitat Himalayano _freddo invernale _comunque oltre...
Published by zar 9 May 2016, 10h41 (Photos:19 | Comments:22 | Geodata:1)
↑1380 m↓1380 m   AD+  
6 May 16
Üssers Barrhorn (3610m) - mit Abfahrt durch die NW-Rinne
Der höchste Wandergipfel der Schweiz ist auch im Winter sicherlich einer der höchsten ohne Gletscherausrüstung erreichbaren Skiberge. Der Normalanstieg von der Turtmannhütte bietet neben einigen rassigen Hängen auch viel eher untaugliches Skigelände und Gegenanstiege, mit der NW-Rinne bietet sich aber für die Abfahrt eine...
Published by simba 12 May 2016, 08h25 (Photos:22 | Comments:2)
3:00↑487 m↓550 m   T2  
5 May 16
Mörel - Brig, immer mit der Sonne
Nun haben der Sonnenschein und die warmen Temperaturen auch in der Zentralschweiz und im Wallis Einzug gehalten. Wie so viele, haben auch wir den heutigen Tag für eine Wanderung an der Sonne genutzt. Abseits der Touristenpfade ist es auch da recht einsam. Die Züge waren voll und auch die Matterhorn-Gotthard-Bahn konnte sich...
Published by Mo6451 5 May 2016, 20h21 (Photos:42 | Geodata:1)
↑1025 m↓1025 m   T3  
4 May 16
Teiche, Suonen - und ein aussichtsreicher Gratgang zum Prabé
Bis auf etwas kühle, windige und wolkenverhangene Bedingungen auf dem Gipfel selbst, erleben wir heute, am zweiten Tag unseres Mittelwallis-Aufenthaltes, perfekte Wetterbedingungen - so wird die längere Gratwanderung zum Prabé zu einem Genuss. Beim Étang des Rochés ziehen wir bei Sonnenschein los durchs...
Published by Felix 9 May 2016, 21h53 (Photos:63 | Geodata:1)