Welt » Schweiz » Wallis

Wallis


Unterwallis Mittelwallis Oberwallis

Touren Liste


Sortieren nach:


6:00↑1400 m↓2400 m   ZS  
20 Mär 17
Alphubel (4206m)
Dank der stark vergünstigten WinterCARD ging es am vergangenen Wochenende bereits zum zweiten Mal in diesem Winter für mehrere Tage ins Saastal. Nachdem dem Allalin bereits an Silvester ein Besuch abgestattet wurde, stand dieses Mal der Alphubel auf dem Programm. Nach der Teide-Besteigung nur eine Woche zuvor und einigen...
Publiziert von luki1211 22. März 2017 um 12:30 (Fotos:15)
↑1200 m↓300 m   T3+  
17 Mär 17
Dem Torrent de Randonne entlang nach Ovronnaz
Die tiefen Lagen im Wallis eigenen sich ideal für Wanderungen früh im Jahr: Es ist noch nicht zu heiss und der Schnee ist rasch weg. Aus diesem Grund fuhren wir heute wieder einmal nach Martigny und nahmen dort das Postauto bis Mazembroz. Hier wird in den Rebbergen schon eifrig gearbeitet. Nach einem gemütlichen Einlaufen durch...
Publiziert von Rhabarber 18. März 2017 um 11:29 (Fotos:21)
↑600 m↓1800 m   WS  
16 Mär 17
Birghorn und Elwertätsch
Birghorn und Elwertätsch Kurze Aufstiege und rassige Abfahrten! Perfekte Skitourenberge! Route: Hockenhorngrat - P. 2911 - Birghorn - Elwertätsch - Weritzalp - Fieschbiel - Wiler Schwierigkeit: WS. Die Kletterei auf das Birghorn ist kurz und einfach. Die Abfahrt lang und einige Stellen können schon lawinengefährlich...
Publiziert von Aendu 19. März 2017 um 20:10 (Fotos:25)
↑235 m↓1350 m   L WT3 WS  
15 Mär 17
Hockenhorn - mit Steigeisen gut bedient
Nach der Fahrt mit ÖV von Frutigen via Goppenstein, und Wiler, ab hier erst mit der LSB, dann dem Sessellift, schliesslich mit der Gondelbahn hoch zum Hockenhorngrat, Bahnstation, beginnen wir unsere heutige Runde bei bedecktem Himmel (im Norden war zwar zuvor recht viel Blau zu erkennen, hinter den Höchsten der Walliser...
Publiziert von Felix 19. März 2017 um 20:08 (Fotos:39 | Kommentare:2)
6:30↑1600 m↓1600 m    
26 Feb 17
Punta Marani/Scwarzhorn: Skialp dalla Valle di Binn
La proposta odierna è la salita dal versante Svizzero alla Punta Marani... poi ci mettiamo anche la Gerla..., una bella variante alla più conosciuta e frequentata "normale" italiana Via Devero-Piani della Rossa. Eccoci così pronti allo "start" in un gruppetto di sei persone... uno dei più numerosi che ricordo... cui, oltre il...
Publiziert von ciolly 27. Februar 2017 um 22:31 (Fotos:15 | Kommentare:5)
2 Tage ↑1150 m↓2800 m   WS ZS-  
26 Feb 17
Cima di Jazzi 3803m - Mattmarkabfahrt
2017 war bisher nicht nur wegen der dürftigen Schneelage ein mageres Bergjahr. Ende Januar war ich kurz einmal auf der Nünene - Und das war es bis jetzt dann auch schon. Höchste Zeit also, dass ich endlich auch in diesem Jahr einmal die Skier hervornehme! Zumal die neue Kamera ebenfalls noch auf den ersten alpinen Praxisstest...
Publiziert von jfk 2. März 2017 um 23:18 (Fotos:36 | Kommentare:7)
5:00↑1000 m↓1000 m   T2  
23 Feb 17
Die Wasserfälle der Raspille: Frühling, Herbst und Winter an einem Tag
Eigentlich wollte ich an diesem Schmutzigen Donnerstag eine Suonenwanderung oberhalb Salgesch machen. Die beiden Suonen „Bisse de Mengis“ und „Bisse de Varone“ sind gegenwärtig aber trockengelegt, so dass der Parcours nicht sehr attraktiv ist, leben doch Suonenwanderungen vom Spiel des Wassers. Also musste ein Ersatz...
Publiziert von johnny68 24. Februar 2017 um 11:30 (Fotos:16 | Kommentare:2)
6:00↑1550 m↓1550 m   WT4  
21 Feb 17
Latelhorn / Punta di Saas
Der Antronapass war einst ein wichtiger Handelsweg zwischen dem Wallis und dem Piemont. Eine letzte Blütezeit erlebte er als eine der zahlreichen Schmugglerrouten bis in die 1960er Jahre, seither sind hier nur noch gelegentlich Wanderer unterwegs, die sich von dem überaus langen Weg von oder nach Antronapiana nicht abschrecken...
Publiziert von Zaza 21. Februar 2017 um 19:15 (Fotos:15)
5:00↑1100 m↓1100 m   WS  
19 Feb 17
Irgilihorn, Val Waira
Visto il buon esito di ieri, decido di ritornarci sul versante opposto con un nutrito gruppo, 11 + Rot. Tranquilla lunga salita per la gippabile per Waira finita la quale, tocca battere traccia solo orme di camosci. Giunti al Wairasee, facciamo un consulto: proseguire per il sentiero estivo non sembra sicuro, troppo ripido e...
Publiziert von tignoelino 19. Februar 2017 um 20:08 (Fotos:13 | Kommentare:11 | Geodaten:1)
3:30↑950 m↓950 m   WT3 WS  
18 Feb 17
Tschuggmatthorn, Val Waira
Prima skialp della stagione, soddisfatti. Partenza dal Bar di Bord con ravanata iniziale per attraversare un canale, poi tranquilli per ripidi pendii, fino ad incrociare la strada che seguiamo per un tratto. Lasciata questa, su per pendii sempre ripidi fino a scollinare: la meta doveva essere il Guggilihorn( poco più in là)...
Publiziert von tignoelino 18. Februar 2017 um 19:13 (Fotos:17 | Kommentare:15 | Geodaten:1)