Welt » Schweiz » Wallis

Wallis


Unterwallis Mittelwallis Oberwallis

Touren Liste


Sortieren nach:


3:45↑797 m↓798 m   T2  
17 Aug 17
Die längste Hängebrücke
Am 29. Juli diesen Jahres wurde sie eröffnet, die längste Hängebrücke. Sie überspannt den Grabengufer, nachdem das kürzere Vorgängermodell schon im ersten Winter durch einen Steinschlag zerstört wurde. Kein Wunder, wenn man sieht, welche Naturgewalten dort am Werk sind. Jahre hat es gedauert, bis die Finanzierung stand und...
Publiziert von Mo6451 17. August 2017 um 20:29 (Fotos:48 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
12:00↑850 m   ZS  
15 Aug 17
Dent Blanche 4357m
Wir sind um 4.30 Uhr bei der Cab. Dent Blanche gestartet und haben sehr gute Verhältnisse angetroffen. Es war kalt aber mehrheitlich windstill und sonnig. An den Abseilstellen gab es teils Stau und wir mussten bis 15 Minuten warten. Ansonsten lief alles problemlos.
Publiziert von piitsch 16. August 2017 um 17:40 (Fotos:3)
↑288 m↓1622 m   T2  
13 Aug 17
Simplonpass - Via Stockalper - Brig
Die Laune des Wettergottes führte dazu, dass die für Mittwoch geplante Tour der SAC Senioren auf den Sonntag verschoben werden musste. Wir waren nicht die Einzigen, die diesen Plan gefasst hatten. Die Züge rappelvoll und in Brig standen schon die Ersatzbusse bereit, um die vielen Hiker und Biker zu befördern. Am...
Publiziert von Mo6451 13. August 2017 um 22:59 (Fotos:31 | Geodaten:1)
   T3  
12 Aug 17
Mattertal : Hannigalp - Glatti Egga
Petite rando avec Alice ce samedi d'août alors que la neige a recouvert les sommets jusqu'à 2000 mètres ! Utilisation de la télécabine de Gächen à Hannigalp, puis légère montée en direction de Stafel. De là, un sentier quasiment plat passant par pierriers aménagés et forêts de conifères nous mène au P.2187, à...
Publiziert von ChristianR 13. August 2017 um 20:40 (Fotos:2)
2 Tage ↑2100 m↓2100 m   T4 WS+  
12 Aug 17
Dombesteigung in Folge Wintereinbruch abgebrochen....
...zu viel Schnee im August. Tourabbruch war vor dem Einstieg auf das Festijoch angesagt. Als diesjähriger Jahreshöhepunkt stand die Besteigung des Doms an.Leider machte uns dasWetter einen Strich durch die Rechnung. Doch der Reihe nach: In Randa angekommen, liess der Regen bereits langsam nach und wir stiegen...
Publiziert von RainiJacky 15. August 2017 um 15:06 (Fotos:35)
2 Tage ↑1800 m↓1800 m   T4  
12 Aug 17
Ochsehorn, Simelihorn, Mattwaldhorn (with Perseids-watching bivouac)
It's starting to become a tradition of mine to do a bivouac-tour somewhere far far away from Zürich on the Street Parade weekend. Also this year, the weather was friendly enough. My night under the stars also coincided with the highlight of the Perseids meteor shower, so I was looking forward to seeing lots of "shooting stars"....
Publiziert von Stijn 15. August 2017 um 21:13 (Fotos:123 | Kommentare:2 | Geodaten:2)
↑120 m↓120 m   T1 L  
11 Aug 17
Zum Abschluss ein kleines Hikr-Treffen mit Walliser Gaumenfreuden
Regen und sechs Hikr`s im Wallis, welche Wanderung unternimmt man da? Irgendwie gibt es da so eine Liebe zu Wein und Käse. Franz gelingt es, schnell eine Weindegustation bei unserem Weinbauer Beat in seinem Clos de Schachtalar in Salgesch zu organisieren. Alles ist perfekt abgemacht , doch die Mutter Natur hat noch einen anderen...
Publiziert von Fraroe 17. August 2017 um 20:10 (Fotos:20 | Kommentare:2)
   T3  
9 Aug 17
Klein Allalin 3070m
Uscita in famiglia alla Britannia Hutte, vento glaciale e ghiaccio vivo sulla via alta, altrimenti panorama bellissimo, la via normale invernale esposta a bombardate e frane continue, ogni volta che mi sono trovato alla Britannia non ho mai preso la briga di andare a vedere il bel panorama che si vede dalla piccola sommità di...
Publiziert von marc73 9. August 2017 um 18:19 (Fotos:4)
   WS+  
9 Aug 17
Castor, er machte es uns nicht leicht, dafür Genuss auf dem Perazzispétz
Nachdem wir gestern die Überschreitung des Castor bei Schnee und Sturm ca. 200m unterhalb des Gipfels aus Sicherheitsgründen abgebrochen hatten und wieder zum Rifugio G.V. d’Aijas abgestiegen waren, starteten wir heute bei klarem Wetter einen neuen Versuch. Die Schneedecke war gefroren und so kamen wir leichter voran als am...
Publiziert von Fraroe 15. August 2017 um 17:20 (Fotos:17)
3:30↑1000 m↓1000 m   T3  
7 Aug 17
Garde de Bordon (3310 m): Gegenwärtig eine hochalpine Baustelle
Der Garde de Bordon ist ein mächtiger Berg im Val d’Anniviers, zwischen den Tälern Val de Moiry und Val de Zinal. Der Berg besteht aus kristallinem Schiefergestein, das wenig fest ist und allenthalben bröckelt. Wenn man auf dem Gipfel steht, sieht man 1700 m direkt unter sich das Dorf Zinal. Wenn etwas vom instabilen...
Publiziert von johnny68 7. August 2017 um 21:55 (Fotos:17 | Geodaten:1)