Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen

Berner Voralpen


Sortieren nach:


5:00↑911 m↓911 m   T3  
12 Aug 18
Sigriswiler Rothorn: ein heute vielbesuchter Gipfel
Am heutigen Prachtstag waren sehr viele Leute am Sigriswiler Rothorn unterwegs, Berggänger, ganze Familien inklusive Grosseltern, Vereine, usw. Auf dem Gipfel standen sich die Menschen etwas auf den Füssen rum. Das Sigriswiler Rothorn ist im Bernbiet von fast überall her sichtbar, insbesondere von Thun und Bern, von wo aus...
Publiziert von johnny68 12. August 2018 um 19:06 (Fotos:16 | Geodaten:1)
5:00↑920 m   T2  
31 Jul 18
Brienzer Rothorn
Sörenberg (Schönenboden) gestartet bis Eisee dort auf den Sessellift gestiegen und 300 Höhenmeter gekürzt, es war einfach zu heiss. Ab der Sessellift-Station zum Gipfel. Im Restaurant etwas getrunken und anschliessen zu Fuss zurück nach Sörenberg (Schönenboden). Die ganze Tour ohne Kürzung wären 1220 Höhenmeter, diese...
Publiziert von ghost_rt57 4. August 2018 um 19:30 (Fotos:20 | Geodaten:2)
6:30↑1320 m↓727 m   T3  
30 Jul 18
Tag der Abrechnung am Gantrisch
Am 13. Juni im vergangenen Jahr, kämpften zwei Giganten am Gantrisch. Leidtragender davon war ich, da ich den Gipfel des Gantrisch leider auslassen musste. Ich hab mir damals geschworen zurückzukehren. Heute war es soweit. Heute herrschte strahlender Sonnenschein. Tag der Abrechnung. www.hikr.org/tour/post121657.html Wir...
Publiziert von DanyWalker 13. August 2018 um 15:44 (Fotos:24)
   T4  
29 Jul 18
Im Bütschelbach
Nach der absolut wunderbaren Erfahrung der Wanderung im Zufluss zum Schwarzwasser namens „Dorfbach“ in diesem Sommer, haben wir uns den Bütschelbach als Bachwanderung vorgenommen, einen anderen Zufluss zum Schwarzwasser. Gleich vom Beginn an am Bütschelbachsteg stellte ich fest, dass dieser Bach im Gegensatze zum Dorfbach...
Publiziert von BaumannEdu 30. Juli 2018 um 21:34 (Fotos:49)
8:45↑2250 m↓2250 m   ZS+ IV  
26 Jul 18
Alpinerunning Sustenhorn Traverse Solo
Mein letzterAlpinerunningBericht ist ja mittlerweile schon fast zwei Jahre her. Das liegt nicht daran, dass ich in der Zwischenzeit gar nicht gemacht habe aber daran, dass keine Touren dabei waren die einen Bericht verdient hatten. Zu lesen wie eine schon mehrfach beschriebene Tour etwas schneller wiederholtwird istja nicht so...
Publiziert von jakobme 31. Juli 2018 um 15:48 (Fotos:8 | Geodaten:1)
↑1200 m↓1200 m   T6 II  
14 Jul 18
Gemsgrat
Ochsen - Bürglen (Gemsgrat) Ein absoluter Klassiker im Gantrischgebiet. Aus meiner Sicht gehört der Gemsgrat zu den schönsten Graten in den Berner Voralpen (ist natürlich Ansichtssache). Heute nahm icheinen Umweg im Aufstieg auf den Ochsen. Grund: Herdenschutzhunde...deshalb nahm ich die Route via Ritz - Oberalpigle -...
Publiziert von Aendu 15. Juli 2018 um 20:36 (Fotos:16)
   T6-  
13 Jul 18
Nüneneflue
Hübsche Route auf die Nünenenflue. Fahre von Blumenstein Schiessstand hinauf via Langenegg nach Blatteheid und parkiere hier das Auto. Bei der Wasserversorgung Blatteheid geht's rechts steil hinauf nach Alp Oberwirtnere und durch den Wald weiter bis Gustiberg. Hier ein erster schöner Anblick der Nünenen NO-Wand. Ich folge...
Publiziert von wene 13. Juli 2018 um 20:37 (Fotos:10)
4:30↑850 m↓260 m   T3  
12 Jul 18
Umrundung des Wildstrubel - Tag 4/5
Von der Cabane des Violettes zur Wildstrubelhütte. Routenbeschreibung: Von der Cabane des Violettes in N-Richtung steil hinauf zum Col des Outannes. Ab hier kann der Mont Bonvin in etwa einer Stunde Wanderzeit erwandert werden. Weiter über den Col du Sex Mort wird Pointe de la Plaine Morte erreicht. Es folgt...
Publiziert von joe 21. Juli 2018 um 11:31 (Fotos:6 | Geodaten:1)
3:45↑450 m↓370 m   T2  
11 Jul 18
Umrundung des Wildstrubel - Tag 3/5
Von der Lämmerenhütte zur Cabane des Violettes. Routenbeschreibung: Schon bei der Ankunft gestern auf der Lämmerenhütte konnten wir Hinweise in und an der Hütte lesen. Der Zustieg zum Übergang Rothornlück bzw. die Besteigung des Schwarzhorn ist gesperrt! Grund ist eine seit April nicht mehr vorhandene Brücke im...
Publiziert von joe 21. Juli 2018 um 11:30 (Fotos:3 | Geodaten:3)
4:30↑1000 m↓450 m   T4  
10 Jul 18
Umrundung des Wildstrubel - Tag 2/5
Von der Engstligenalp zur Lämmerenhütte. Routenbeschreibung: Zunächst flach über die Engstligenalp und steil hinauf in SW-Richtung zum kleinen Dossenseeli (nicht auf der Karte benannt). Nun steil hinauf zum Chindbettipass. Leicht absteigend und das Tierhörnli im Uhrzeigersinn umwandern. Über den...
Publiziert von joe 21. Juli 2018 um 11:30 (Fotos:6 | Geodaten:1)