Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen

Berner Voralpen


Sortieren nach:


3:45↑330 m↓330 m   WT2  
20 Feb 17
Schneeschuhlaufen in der Moorlandschaft Lombachalp
Über die Route der Schneeschuhtour auf Alp Lombach möchte ich keine Worte verlieren. Die Karten und die Fotos sagen genug aus. In meinem Bericht möchte ich den Fokus ganz auf den Natur- und insbesondere den Moorschutz legen. Während fast 20 Jahren habe ich im Nauturschutzgebiet Hohgant - Seefeld in Zusammenarbeit mit den...
Publiziert von laponia41 20. Februar 2017 um 14:27 (Fotos:22 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
3:15↑1273 m↓1273 m   ZS  
19 Feb 17
Männliflue - top of Diemtigtal
Männliflue - endlich im Winter Die Männliflue ist nach dem Gsür und Albristhorn die dritthöchste Erhebung der Niesenkette, sicher ist sie aber der höchste Berg des Diemtigtals. Heute wollten Ueli und ich die Männliflue angehen und setzten dies zum ersten Mal für uns im Winter in die Tat um. Die Tour auf die...
Publiziert von amphibol 19. Februar 2017 um 22:41 (Fotos:21 | Geodaten:1)
↑1000 m↓1000 m   S-  
19 Feb 17
Bürglen - Kombination
Gemsflue-Bürglen-Bire Ideale Gipfelkombination mit schönen Abfahrtsvarianten. Zudem bietet die Gemsflue und die Bürglen eine wunderbare Aussicht. Route: Untere Gantrischhütte - Morgetepass - Gemsflue (Ostgipfel) - Bürglen - Nordflanke- Bire - untere Gantrischhütte Schwierigkeit: S- für die Bürglen-Nordflanke...
Publiziert von Aendu 19. Februar 2017 um 18:57 (Fotos:16)
7:30↑1287 m↓1525 m   T1 WT4  
12 Feb 17
Sigriswiler Rothorn, unterwegs auf Zazas Spuren
Die heutige Tour war schnell ausgewählt. Beim Betrachten der neusten Tourenberichte stach mir das Sigriswiler Rothorn ins Auge. Die Tatsache dass garantiert eine Spur vorhanden ist, (Danke Zaza!), war entscheidend für die Wahl. Mit Bahn und Bus fahre ich nach Sigriswil Dorf. Hier ist allerdings keine Spur mehr von Winter....
Publiziert von beppu 12. Februar 2017 um 22:00 (Fotos:29 | Geodaten:1)
4:30↑1250 m↓1300 m   WT4  
11 Feb 17
Rundtour Walalpgrat
Die Walalpgrat-Runde ist eine schöne Aktion für Leute, denen es nichts ausmacht, selber zu spuren. Viel Betrieb ist hier nämlich in aller Regel nicht zu erwarten. Das trägt - zusammen mit dem Tiefblick ins Mittelland und der Stockhornwand - zum landschaftlichen Reiz der Tour bei. Von Oberstocken geht es dem Sommerweg...
Publiziert von Zaza 11. Februar 2017 um 14:08 (Fotos:15)
5:00↑1300 m↓1050 m   WT4  
10 Feb 17
Sigriswiler Rothorn
Das Sigriswiler Rothorn ist aus verschiedenen Gründen eine attraktive und nicht allzu lange Schneeschuhtour. Zu nennen ist insbesondere die weitgehende Absenz von Skitourenfahrern, denn für sie ist das Gelände nicht allzu attraktiv. Trotzdem ist die Route etwa in dem Sinne, wie ich sie heute begehe, im schönen Skitourenführer...
Publiziert von Zaza 10. Februar 2017 um 15:24 (Fotos:14 | Kommentare:4)
7:15↑822 m↓792 m   WT2  
7 Feb 17
Eriz-Seefeld-Habkern, viel Spass im Pulverschnee
Nach den gestrigen Schneefällen darf ich heute wieder auf Schneeschuhtour gehen. Mit dem Zug nach Thun, und mit dem ersten Bus ins Eriz. Zwanzig nach Acht treffen wir beim Restaurant Säge im Innereriz ein. Es ist Affenkalt hier und ich laufe gleich los, dem Strässchen entlang bis Drüschubel. Hier montiere ich die...
Publiziert von beppu 8. Februar 2017 um 00:13 (Fotos:27 | Geodaten:1)
5:00↑1650 m↓1550 m   WT5  
29 Jan 17
Männliflue: öV-Traverse
Die Spuren zeigen es: In den letzten kaiserwettrigen Wochen waren die Schneesportler im Diemtigtal fleissig unterwegs, so auch an der Männliflue. Umso erstaunlicher, dass ich heute den ganzen Tag keine Skifahrer antreffe oder sehe - sehr erstaunlich für einen Wintersonntag mit schönem Wetter! Dazu mag beitragen, dass die...
Publiziert von Zaza 29. Januar 2017 um 17:55 (Fotos:21)
↑1025 m↓1025 m   WT4  
29 Jan 17
Von Innereriz auf den Wimmisgütsch
Hohgant West / Wimmisgütsch (2062m). Der Hohgant liegt parallel zur Brienzer Rothorn-Kette nordwestlich des Brienzer Sees zwischen den Sibe Hängste und der Schratteflue. Charakteristisch sind die steil abfallenden Felswände nach Nordwesten und die sanft abfallenden SO-Hänge mit Ihren sich mit zunehmender Höhe...
Publiziert von poudrieres 1. Februar 2017 um 06:29 (Fotos:21 | Geodaten:2)
3:00↑950 m↓950 m   WS-  
29 Jan 17
Walighürli
Solo Tour von Feutersoy (Postbus) Sonniger und kalter Sonntag, keine Menschen getroffen auf der ganzen Tour ausser dann auf dem Gipfel (Kamen von der anderen Seite von Gsteig hoch) Der Weg ist einfach zu finden vorallem da diese Route oft begangen ist und eindeutig verspurt wurde. Der Schnee war schmelzharsch also kein...
Publiziert von mgs17 4. Februar 2017 um 12:43 (Fotos:4)