Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen

Berner Voralpen


Sortieren nach:


↑700 m↓700 m   T6 II  
10 Jun 18
Hohgant
Hohgant - Nordostgrat Heute war ich wieder einmal in diesem schönen Gebiet unterwegs. Die weiten Flächen um die Hohganthütte...man könnte meinen Alaska oder Skandinavien sei in der Schweiz!   Route: Parkplatz Möser ca. P. 1586m - Allgäuli - Hohganthütte - Nordostgrat - Furggengütsch - Drei Bären -...
Publiziert von Aendu 10. Juni 2018 um 19:43 (Fotos:23)
↑520 m↓520 m   T6- S- 5a  
10 Jun 18
Nüneneflue : Gemsgrätli
Après m'être fait trainer le samedi par Oli dans le difficile (pour moi !) Thuner Weg, c'est aujourd'hui Hugo qui s'y colle pour me tendre la corde. WE 100% entre poilus donc, Agnès étant de son coté occupée à courir le Frauenlauf de Berne (15.000participantes...). Par rapport à la veille c'est évidemment bien moins...
Publiziert von Bertrand 13. Juni 2018 um 16:57 (Fotos:12 | Geodaten:1)
↑320 m↓320 m   SS 6b  
9 Jun 18
Niderhorn / Meniggrunfpfeiler : Thuner-Weg
Ca fait pas mal de temps qu'on avait évoqué le projet avec Oli, ce pilier extrèmement impressionnant étant vraiment l'une des lignes majeures de la vallée. Bon un peu moins majeure de près, soyons francs, on sent bien que le Verdon est loin...l'ambiance exceptionnellement gazeuse du centre du pilier n'a pas contre rien à...
Publiziert von Bertrand 12. Juni 2018 um 16:15 (Fotos:8)
   T3  
3 Jun 18
Dorfbach / Burgbach
Diese Bachwanderung von der Steiglenau fast nach Schwarzenburg hat mich derart angenehm überrascht, dass ich fast ausflippe. So schön !! Der geschliffene Sandstein, der mit ca 5cm schnell fliessendem Wasser sauber gehalten wird, ist phänomenal angenehm zu bewandern.
Publiziert von BaumannEdu 3. Juni 2018 um 20:12 (Fotos:53 | Kommentare:1)
4:30↑1050 m↓1050 m   T3  
26 Mai 18
(Brienz-)Wilerhorn, 2004m, rauf und runter
Howdy, Das Wilerhorn ist der Hausberg der Brienzwiler. Das macht es zum Brienzwilerhorn. Als Brienzwiler wär ich auf die Dauer zu faul, ständig Brienzwilerhorn zu sagen. Deshalb ist es ganz einfach das Wilerhorn. Diese Herleitung ist nicht recherchiert und frei erfunden, trifft aber vermutlich trotzdem zu. :-) Als guter...
Publiziert von countryboy 27. Mai 2018 um 18:35 (Fotos:40)
8:00↑1314 m↓1314 m   T5 I  
26 Mai 18
Zwei der Boltiger Türme (Mittagflue & Trimlehore)
Von Boltigen Bahnhof dem Stampfibach folgend hoch zum Tubetal. Von hier aus dem Wanderweg folgend hoch zur Alp Ramsere. Nach kurzer Rast mit schon hier schöner Aussicht weiter direkt nach Norden, das breite Couloir zwischen Holzerhore und Mittagflue anpeilend. Wir folgen mehr oder weniger direkt der Falllinie, durch das steile...
Publiziert von LIMPLINK 27. Mai 2018 um 12:01 (Fotos:4 | Geodaten:1)
↑600 m↓600 m   T6 II  
19 Mai 18
Gantrisch - Nordgrat die Sommersaison ist eröffnet
Gantrisch Nordgrat Der Gantrisch-Nordgrat ist relativ schnell begehbar. Die Schneemengen halten sich an diesem windexponierten Grat in Grenzen. Die Sommersaison ist eröffnet! Route: Wasserscheide - Nordgrat - Gantrisch - Leiterepass - Wasserscheide Schwierigkeit:T6, kurze Stellen II. Abstieg ca. T3+....
Publiziert von Aendu 19. Mai 2018 um 20:32 (Fotos:13)
9:45↑450 m↓250 m   T1  
8 Mai 18
Fitnesstest von zuhause aus… nach Frutigen
Die Wetterfrösche haben einen strahlend schönen Tag angekündigt – und es sollte einer werden. Die Wolken der gestrigen Gewitter haben sich vollkommen aufgelöst, als ich um 03:07 Uhr die Wohnung verlasse und durch das nächtliche Worb spaziere. Ausserhalb des Ortes, wo die Lichtverschmutzung abnimmt, kann ich auch den...
Publiziert von ABoehlen 10. Mai 2018 um 17:38 (Fotos:21 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
5:30↑1850 m↓1850 m   T5  
6 Mai 18
Tannhorn-Traverse
Und wieder ist der Frühling definitiv da und die sonnigen Steilhänge über dem Brienzersee sind weitgehend ausgeapert! Unterwegs habe ich auf der "Zeitreise" von Swisstopo ein paar Hüttchen ohne Pfad entdeckt auf einem Rücken zwischen Lindi und Müliberg, somit ergibt sich sogar noch die Gelegenheit, was Neues zu suchen....
Publiziert von Zaza 7. Mai 2018 um 17:03 (Fotos:16 | Kommentare:2)
↑900 m↓900 m   T2  
20 Apr 18
Niederhorn 1963m & Burgfeldstand 2063m
Das Niederhorn ist ein im Sommer oftmals überlaufener Berg mit erstklassiger Aussicht auf die grossen Berner 4000er. Wenn die Bahn still steht und der Gipfel noch schneebedeckt ist, kann ein Besuch sehr reizvoll sein. Die Uni-Blockkurse am Wochenende überschneiden sich, wie könnte es anders sein, natürlich mit...
Publiziert von budget5 22. April 2018 um 14:50 (Fotos:22)