Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen

Berner Voralpen


Sortieren nach:


4:30↑1556 m↓1069 m   T3  
20 Okt 17
Via Niederried zu den Steinböcken am Augstmatthorn
Schon eine gewisse Zeit lang habe ich mir überlegt, das Augstmatthorn via Niederried mit Tempo zu besteigen. Bisher kannte ich nur die Touren via Lombachalp und Harder Kulm. Die steilen Hänge auf der sonnigen Brienzerseeseite (Ringgenberg/Nieder- und Oberried) waren mir bisher nur als Ueli Steck Trainingsgelände bekannt und...
Publiziert von Manuel_BE 21. Oktober 2017 um 10:12 (Fotos:5)
7:30↑1380 m↓2257 m   T5 I  
19 Okt 17
Brienzergrat
Ganze fünf Jahre habe ich diese Gratwanderung vor mich hin geschoben. Die Verhältnisse haben für mich jeweils nie gepasst, der Regen platzte immer wieder vor die geplante Grattour. Für die Brienzergrat Wanderung wollte ich durchgehend trockene Verhältnisse, was mir die aktuelle Wetterlage nun garantierte. Mit der ersten...
Publiziert von D!nu 22. Oktober 2017 um 09:37 (Fotos:33 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
9:00↑3100 m↓3550 m   T5  
18 Okt 17
Brienzergrat : trail automnal du Brünigpass à Interlaken
A force de lire les récits enthousiastes sur hikr.org, il fallait bien un jour aller arpenter moi-même cette longue crête dominant les eaux turquoises du Lac de Brienz sur fond d'Oberland enneigé. C'est quand même bête de connaitre le Yosemite, la cordillère de Huayhuash, le Zanskar ou le Haut Dauphiné et de snober une...
Publiziert von Bertrand 19. Oktober 2017 um 12:10 (Fotos:19 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
↑1622 m↓1622 m   T5 II  
15 Okt 17
Gipfeltreffen auf dem Türmlihore
bei besten bedingungen aufs Türmlihore nach langer trockenheit ist der aufstieg ins Rügge Tälti anfangs durch den graben und anschliessend der wasserleitung entlang bis zur wasserfassung ein spaziergang. weiter zum couloir am einfachsten den grasflecken entlang. auch das couloir ist schön trocken und bequem gehbar....
Publiziert von spez 21. Oktober 2017 um 06:57 (Fotos:20)
2 Tage    T4  
14 Okt 17
Trifthütte (2520 m.) -Tellistock (2591 m.) - Windegghütten (1886 m.)
Per questo fine settimana, date le previsioni meteo e il tempo a disposizione, ho optato per un'uscita di due giorni in compagnia di un amico con cui non ero mai stata in montagna! Siccome la capienza delle cabine della funivia Triftbahn è di sole 8 persone , è altamente consigliabile prenotare on-line per evitare lunghe...
Publiziert von asus74 18. Oktober 2017 um 19:38 (Fotos:67 | Kommentare:5)
↑900 m↓40 m   T4  
28 Sep 17
Niederhorn via Bärenpfad
Niederhorn via Bärenpfad Interessante Kurztour durch die steile Flanke bzw. Wand. Route: Grönhütte - Bärenpfad - Niederhorn - Gondelbahn - Beatenberg - Grönhütte Schwierigkeit: T4. Die steilsten Stellen sind mit Leitern und Kabeln ausgerüstet. Durchgehende Wegspur. D.h. Route ist offensichtlich. Verhältnisse:...
Publiziert von Aendu 28. September 2017 um 20:42 (Fotos:14)
↑400 m↓400 m   T5+  
22 Sep 17
Ralligstöck
Ralligstöck (oberer Teil) Heute war eine Kurztour angesagt. Die Ralligstöck sind dafür bestens geeignet. Kurz und knackig! Route: Wilerallmi- Bärenfallen - Ralligstöck - Wilerallmi   Was genau? Die Ralligstöck sind ein bewaldeter Gratrücken mit vielen kleinen Kletterstellen.   Schwierigkeit:...
Publiziert von Aendu 22. September 2017 um 19:47 (Fotos:4)
1:00↑130 m↓130 m   T4 II  
8 Sep 17
Gumihorn – den Touristen von oben zuwinken
Nachdem ich schon unzählige Male bei der Tourenplanung von den Berichten auf hikr.org profitieren konnte, kann ich endlich einmal etwas zurückgeben: die (meines Wissens) hikr-Erstbesteigung des Gumihorns! Wer schon einmal auf der Schynigen Platte war, hat es garantiert gesehen: das Gumihorn. Der SAC-Clubführer «Berner...
Publiziert von hb9dqm 10. September 2017 um 19:50 (Fotos:7 | Kommentare:1)
6:45↑1000 m↓1000 m   T6-  
29 Aug 17
Gantrisch via Nordgrat und Bürgle via Bürglegrat
Mit der ersten ÖV-Verbindung fahre ich auf den Gurnigel zur Wasserscheidi. Zu Beginn folge ich dem Bergwanderweg, der zum Leiterepass führt, verlasse ihn aber bald Richtung Gantrisch-Nordgrat. Vom Fuss des Nordgrates steige ich den feuchten, moosigen Grashang steil hinauf und überwinde die brüchigen Felsstufen (Bild 1, Bild...
Publiziert von carpintero 2. September 2017 um 15:09 (Fotos:16 | Geodaten:1)
5:45↑925 m↓925 m   T5+  
13 Aug 17
Rund um die Alpiglemäre
Alpiglemäre - Westgipfel (2070m). Die Alpiglemäre ist ein langgezogener grüner Grat mit mehreren Felszähnen in der Verbindungslinie von Widdersgrind und Ochse. Recht beliebt ist der westliche Wintergipfel P.2044, den der Sommerweg von der Oberalpigle zur Grenchegalm links liegen lässt. Fast unausweichlich drängt sich...
Publiziert von poudrieres 14. August 2017 um 19:35 (Fotos:44 | Geodaten:2)