Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen

Berner Voralpen


Sortieren nach:


↑650 m↓650 m   WS  
4 Dez 16
Bürglen mit Steigeisen
Bürglen mit Steigeisen Die Bürglen ist vor allem bekannt als schöner Skiberg. Leider hat es momentan zu wenig Schnee. Die Verhältnisse sind aber ideal für eine kleine Hochtour in den Voralpen. Der Restschnee ist hart und griffig. D.h. perfekte Steigeisen-Verhältnisse! Route: Untere Gantrischhütte - Ostcouloir...
Publiziert von Aendu 5. Dezember 2016 um 18:37 (Fotos:15 | Kommentare:2)
4:00↑1000 m↓1000 m   T2  
1 Dez 16
Hasliberg: Hohbiel (2037 m) - Schrundbalm (2034 m). Respektiere deine Grenzen!
Am 1. Dezember treten jeweils die Schutzvorschriften für die Winterruhe-Gebiete für die Wildtiere in Kraft. Diese Gebiete soll man nicht betreten, da das Wild dadurch in einen Stress versetzt wird und es wichtige Kräfte verliert. Geschätzte HIKR-Kolleginnen und Kollegen: denkt im kommenden Winter daran! Auch in der Region...
Publiziert von johnny68 1. Dezember 2016 um 19:46 (Fotos:15)
   T6 5a  
30 Okt 16
Gemsgrätli an der Nünenen
30.Oktober, also fast im November. Um 10:30 auf der Wasserscheide war es bei starker Bise empfindlich kalt. Wir sind mal bis zum Einstieg des Gemsgrätlis der Nünenen aufgestiegen. Die Bise war hier viel weniger zu spüren, aber es war immer noch kalt. Wir zögerten ein bischen, da schloss ein junges Paar zu uns auf. Wir liessen...
Publiziert von BaumannEdu 31. Oktober 2016 um 07:55 (Fotos:19 | Kommentare:2)
   T6 II  
29 Okt 16
Überschreitung Nünenenflue
Von der Simmenflue bis zum Ochsen habe ich eigentlich den gesamten Grat überschritten. Nur die Nünenenflue fehlte mir bisher noch. Da dies ein ernsthafteres Unterfangen ist, habe ich mir diesen Gipfel bis heute aufgehoben. Die Verhältnisse waren ideal und die Sicht grandios. Von der Wasserscheide gingen wir zusammen mit zwei...
Publiziert von Rhabarber 29. Oktober 2016 um 23:01 (Fotos:19)
6:30↑1000 m↓1000 m   T2  
28 Okt 16
Auf dem Gantrisch-Panoramaweg
Pfyffe (1666m) - Gägger (1635m) - Schüpfenflue (1721m). Zwischen 2006 und 2008 wurde das Kernstück des Gantrisch-Panoramaweg von Gurnigel via Selibühl - Schüpfenfluh - Gägger - Pfyffe - Horbühlpass - Hällstett ins freiburgische Zollhaus vom Wanderweg zur Promenade saniert und mit über 40 Aussichtsbänken...
Publiziert von poudrieres 31. Oktober 2016 um 18:48 (Fotos:21 | Geodaten:2)
2:00↑650 m↓250 m   T4+  
22 Okt 16
Harder, steeper...
Wer gerne steile Wege hat, findet auf der Nordseite des Harder einen kleinen Leckerbissen. Der Soderwang-Weg ist zwar auf der Landeskarte eingetragen, er wird aber offensichtlich sehr wenig begangen. Sowohl von unten wie auch von oben ist der Anfang kaum zu erkennen, so dass man nur darauf gerät, wenn man den Weg effektiv sucht....
Publiziert von Zaza 22. Oktober 2016 um 22:20 (Fotos:7)
4:00↑1200 m↓700 m   T3  
16 Okt 16
Durchs Graaggetor nach Habkern
Die verschiedenen Aufstiege vom Brienzersee zum Brienzergrat sind immer wieder eine gute Idee für die Zwischensaison: Südexponiert, einsam und mit fantastischem Panorama. Dieses Vergnügen muss aber mit steilem Aufstieg verdient werden. Vom Bahnhof Ringgenberg folgt man einige Meter der Bahnlinie zurück in Richtung...
Publiziert von Rhabarber 16. Oktober 2016 um 19:13 (Fotos:24)
6:15↑1350 m↓750 m   T5 I  
15 Okt 16
Chrummfadeflue (from Gurnigel to Stockhorn)
The Chrummfadeflue ridge is already well-documented here on Hikr (see e.g. Ka's report). Nevertheless, it's a very quiet route (the last entry in the Gustispitz log book is already 11 days old), especially when you compare it with the tourist magnets of Gantisch to the west and Stockhorn to the east. Since it had rained the day...
Publiziert von Stijn 17. Oktober 2016 um 20:12 (Fotos:59 | Geodaten:2)
↑1210 m↓20 m   T2  
12 Okt 16
Neuschnee und herrliche Ausblicke - auf Gummenhubel und Planplatten
Einen sonnigen Oktoberherbsttag beschert uns das Wetter, wie wir ab Hasliberg Reuti losmarschieren - in Richtung der vor annähernd zwei Wochen überschrittenen Glogghüs, Rothorn und Läuber - bis zum heute anvisierten, kaum bekannten, Gipfel werden wir nur einen Bauern und einen Ferienhüttchenbesitzer antreffen; Ruhe und...
Publiziert von Felix 8. November 2016 um 14:32 (Fotos:19)
7:00↑1250 m↓1250 m   T3+  
30 Sep 16
Schwalmere (2777 m)
Wunderbarer Aussichtsberg, mit angenehmem Zustieg an den Lobhörnern vorbei - eine Tour bei prächtigstemSpätsommerwetter. Mit dem Auto sind wir bis Sulwald gefahren und haben noch vor dem Dorf im Wald parkiert. Durch diesen geht es dann auch hoch, am Sulsbach entlang auf die Alp Suls. Dann über die Sousegg auf den...
Publiziert von leoj 4. Oktober 2016 um 18:02 (Fotos:14)