Welt » Spanien » Kanarische Inseln » Fuerteventura

Fuerteventura


Sortieren nach:


↑500 m↓500 m   T2  
6 Jan 17
Murro de Moralito (421m), Meliafraga (625m)
Das Zentralmassiv endet im Süden bei Pájara. Danach wird es wüstenhaft, doch bevor die Engstelle von La Pared kommt, gibt es noch einige teils sehr markante Berggestalten, am eindruckvollsten schaut wohl die Montana Cardón aus (bei hikr bereits beschrieben). Zu Füßen liegt der kleine Weiler Cardón. Auf der anderen Seite...
Publiziert von Tef 21. März 2017 um 22:42 (Fotos:39)
↑530 m↓530 m   T3 II  
5 Jan 17
Risco Blanco (614m), Fénduca (609m)
Eher aus Verlegenheit wählten wir heute erneut das Zentralmassiv als Wanderziel aus. Denn kompakte, hohe Bewölkung deckte am Morgen den ganzen Himmel ab und auf dem Satellitenbild sah es wenn erst recht spät besser aus. Also erst spät los, aber nicht zu spät denn am 5.1. kommen Abends die Heiligen Drei Könige, in Spanien...
Publiziert von Tef 17. März 2017 um 12:50 (Fotos:45)
↑400 m↓400 m   T2  
4 Jan 17
Durchs Val Grande über den Degollada de Cofete (348m) nach Cofete (62m)
Dies ist ein Klassiker im südlichen Teil der Insel - zurecht, denn die Wanderung ist wunderschön! Da es ein paar mal am Tag auch eine Art Wanderbus gibt, bietet sich so eine Rückfahrt an. Wir empfehlen die Wanderrichtung so wie hier beschrieben, denn dann hat man da schönere Licht und die besten Ausblicke immer vor sich und...
Publiziert von Tef 15. März 2017 um 22:04 (Fotos:31)
↑400 m↓400 m   T2  
3 Jan 17
Calderón Honda (230m) und Caldera Encantada (253m)
Nach dem gestrigen Tag im Oasis Park, der vor allem für die Kleine ein besonderes Erlebnis war (incl. Kamelreiten), trieb es uns heute in den hohen Norden von Fuerteventura. Denn der Südostwind hatte wieder zugelegt und einen Schwall Staub aus der afrikanischen Wüste im Gepäck. Zwar kamen wir auch im Norden den Wind nicht...
Publiziert von Tef 13. März 2017 um 21:27 (Fotos:32)
↑750 m↓750 m   T2  
1 Jan 17
Pico de la Zarza (812m)
Das neue Jahr begann mit der Besteigung des höchsten Berges von Fuerteventura. Der Ausgangspunkt ist recht nahe vom großen Tourismuszentrum im Süden der Insel, zudem ist die Wanderung bis auf die letzten Meter nur T1, also ist man selten allein unterwegs. Man wandert die ganze Zeit über einen breiten Rücken, oft auch flach,...
Publiziert von Tef 10. März 2017 um 12:54 (Fotos:32)
↑450 m↓450 m   T2  
31 Dez 16
Tegú (647m) und Morro Velosa (675m)
Der letzte Tag des Jahres 2016 bescherte uns noch windigeres und dunstigeres Wetter als am Vortag. Wir überlegten beim Frühstück lange, welche Tour wohl am geeignesten sei und schließlich viel unsere Entscheidung zugunsten dem zentralen Bergland rund um die alte Hauptstadt Betancuria, ein sehr hübsches Dorf umgeben von einer...
Publiziert von Tef 7. März 2017 um 22:13 (Fotos:39)
↑80 m↓80 m   T1  
30 Dez 16
Ermita de la Peña
Nach 2 Jahren ging es endlich mal wieder auf die wunderschönen Kanaren. Da wir auch immer offen für Neues sind, wählten wir erneut eine uns bis dato unbekannte Insel: Fuerteventura, nach La Palma, Tenerife, Gran Canaria und Lanzarote unsere 5. Insel (wobei Tenerife mit knapp 3 Tagen Aufenthalt fast nicht zählt). Da alle...
Publiziert von Tef 1. März 2017 um 22:34 (Fotos:23)
↑80 m↓80 m   T2  
30 Dez 16
Caleta Negra und Peña Horadada
Nach unsererm Restaurant- und Strandbesuch nach der Wanderung zur Ermita de la Peña bietet sich, wenn man schon mal hier ist, eine weitere hübsche kleine Wanderung an: zur Caleta Negra und weiter zur Peña Horadada. Während zur nahen Höhle am Wasser die Massen pilgern, sind wir auf dem Weiterweg alleine, doch ist der Besuch...
Publiziert von Tef 3. März 2017 um 21:35 (Fotos:25)
7:30↑550 m↓550 m   T4  
14 Mai 16
Durch die Playa de Barlovento von Jandia in Fuerteventuras Süden: Suggestive Sandwüste, ...
.... bizarre Lava-/Sandflanken und ein endloser windumtoster Sandstrand.   Vor gut 20 Jahren hatte ich dieses Kontrastprogramm zu den (mittlerweile viel besuchten) Stränden auf der weniger windausgesetzten Ostküste erkundet und schon seit langem wollte diese attraktive und abwechslungsreiche Tour gerne einmal...
Publiziert von dulac 14. Juni 2016 um 02:54 (Fotos:71 | Kommentare:2)
3:30↑570 m↓570 m   T3  
10 Mai 14
Castillejo Alto - eine kurze Gratwanderung im Süden von Fuerteventura
Wenn die Passatwolken von Norden hereindrücken und den nördlichen Bergzug mit den höchsten auf Fuerte wie den Pico oder den Mocan einhüllen, bilden sie häufig zugleich eine Kulisse, vor welcher der rund 200 m niedrigere Castillejo Alto umso plastischer wie eine hohe Felsbastion in Erscheinung tritt.   Dieses...
Publiziert von dulac 4. Juni 2014 um 01:29 (Fotos:31)