Welt » Schweiz » Appenzell

Appenzell


Sortieren nach:


   T2 WT3  
24 Apr 17
Schäfler als Ausweichtour
In der vorangegangenen Osterwoche hatte es teilweise kräftigen Neuschneezuwachs gegeben, die Berichterstatter sprachen von schönen Pulvertouren. Leider verbrachte ich die Tage mit Sonne und Powder mit Nachtdienst, so dass ich erst gestern losziehen konnte. Ich hatte mir verschiedene Ziele ausgedacht um noch in irgendwelchen...
Publiziert von Kauk0r 25. April 2017 um 22:03 (Fotos:20)
2 Tage ↑1500 m↓3000 m   T2 ZS  
7 Apr 17
2 Tage Alpstein at its best =)
Alles fing vor ca. 20 Jahren an ... als ich als kleiner Bub vom Skigebiet Ebenalp aus Abfahrtsspuren in der Altmann-Ostflanke gesehen hatte :-) Lange hat es gedauert, doch seit ich vor 4 paar Jahren mit dem Skitouren angefangen habe, wurde der Wunsch immer konkreter :-) Also wurde geplant und recherchiert um alles bestmöglich...
Publiziert von schneejogi 15. April 2017 um 18:37 (Fotos:21)
3:00↑1350 m↓1350 m   T2 L  
23 Jun 16
Kamor (1751m) von Oberriet via Rüthi
Kurze, atemberaubende Sonnenaufgangstour mit dem Mountainbike auf den Kamor (1751m). Die Tour beginnt am Parkplatz bei der Ruine Blatten in Oberriet. Entlang des Radwegs nach Rüthi - hier der Ausschilderung zum Kamor folgen: Das asphaltierte Sträßchen zieht lange und beständig steigend, aber gut fahrbar, hoch bis zu...
Publiziert von QuerJAG 9. Februar 2017 um 08:30 (Fotos:10 | Geodaten:1)
2 Tage ↑1560 m↓1560 m   T5-  
17 Sep 66
Altmann über zwei Täler 1966
Kalli (mein Bruder)arbeitete nun in Frauenfeld, und wir beschlossen, so oft wie möglich in die Berge zu gehen. Es sollte diesmal wieder ins Säntisgebiet gehen, weil wir erst am Sonnabendmittag losfahren konnten und das Appenzellerland am nächsten gelegen ist. Wir fuhren über Appenzell bis Wasserauen (876 m), wo die Straße...
Publiziert von FJung 2. April 2017 um 18:54
↑1150 m   T3  
10 Jul 66
Säntis, 10. Juli 1966
Hier der geringfügig abgeänderte Text von 1966: Meine erste Bergbesteigung sollte der Säntis werden. Arbeitskollegen sagten mir, daß von der Schwägalp ein schöner Weg zum Gipfel führe. Von Gefahren oder Schwierigkeiten wurde nichts gesagt. Mein Bruder Kalli, Schwager Dieter und gemeinsamer Freund Berthold kündigten ihren...
Publiziert von FJung 1. April 2017 um 14:31 (Fotos:1)