Welt » Frankreich » Haute-Savoie

Haute-Savoie


Sortieren nach:


6:30↑1610 m↓1610 m   T4 L I  
16 Sep 17
La Jonction (2589m) und Bec du Corbeau (2221m) - Spaziergang auf dem Gletscher weit unterm MtBlanc
Die erste Station des Roadtrips führt uns direkt unter den Mont Blanc. Gegen 1 Uhr Nacht kommen wir dank unerträglichem Verkehr erst in Le Mont an, dem Ausgangspunkt der Tour auf La Jonction, welche morgen zum Sonnenaufgang geplant ist. Le Mont - Chalet du Glacier des Bossons - Le Chalet des Pyramides T2; 1:45 h: Nach 2,5...
Publiziert von boerscht 27. September 2017 um 17:52 (Fotos:45)
3 Tage ↑2600 m↓2600 m   T4 WS I L  
28 Aug 17
Mont Blanc, Goûter-Route
Nach unserer Rückkehr vom Elbrus und aus Asien ist selbst nach Auskurieren kleinerer und größerer Wehwehchen noch genug Akklimatisation und wieder reichlich Motivation vorhanden, den Bergsommer durch ein weiteres Highlight aufzupeppen. Um nun auch ganz sicher den höchsten Europäer zu besteigen wollten wir uns noch den...
Publiziert von frmat 10. September 2017 um 17:10 (Fotos:55 | Kommentare:2)
↑500 m↓500 m   T2  
3 Aug 17
Lac Blanc da La Flegère (Chamonix)
Il sentiero per il Lac Blanc, frequentatissimo e dal fondo piuttosto sconnesso, offre una visione d'insieme del versante francese del Monte Bianco con le sue aiguilles e quello che resta dei suoi ghiacciai. Impressionante, per quanto abbiamo potuto vedere dal versante opposto, il ritiro e la diminuzione di volume della Mer de...
Publiziert von andrea62 10. August 2017 um 19:22 (Fotos:26 | Kommentare:5)
2 Tage ↑1100 m↓1100 m   T4+ S 5c  
1 Aug 17
Pointe Percée, arête du doigt
La Pointe Percée (2750m) est le point culminant du spectaculaire massif des Aravis en Haute-Savoie, un ensemble de sommets calcaires aux formes hardies qui constitue un terrain de jeu exceptionnel tant pour le ski de randonnée en hiver que pour l'escalade (et bien sûr la rando pédestre) en été. Le plus célèbre itinéraire...
Publiziert von Bertrand 4. August 2017 um 16:58 (Fotos:15 | Geodaten:1)
8:00↑1290 m↓1290 m   T4 I  
15 Jul 17
Cornettes de Bise via Couloir du Saix Rouquin
Eine kurze aber steile Rundtour über die Cornettes de Bise im Chablais-Massiv von der französischen Seite aus. Die Cornettes des Bise sind mit 2432 m.ü.M. die höchste Erhebung der Bergkette am Südufer des westlichen Genfersees (Lac Léman) bildet; also dem bekannten Bergpanorama, welches man z.B. von Montreux über dem...
Publiziert von Dodovogel 20. Juli 2017 um 01:25 (Fotos:44 | Geodaten:1)
4:30↑1150 m↓1150 m   T3  
20 Sep 16
Lac de la Persévérance
Le Lac Blanc des Aiguilles Rouges de Chamonix est certainement un des lieux des plus fréquentés de la région. Certes, le point de vue est magnifique car on se trouve alors face au Mont Blanc. Malheureusement, les endroits trop fréquentés m'ont toujours rebutés. C'est la raison pour laquelle, j'ai effectué cette randonnée...
Publiziert von genepi 25. September 2016 um 17:18 (Fotos:18 | Geodaten:1)
1:00↑100 m↓100 m   T2  
26 Aug 16
Pointe des Brasses 1'503m
Wenn wir schon in Genf sind, durfte natürlich eine Tour im der wunderschönen Umgebung nicht fehlen. Wir wechselten daher nach Frankreich und strebten mit dem Auto über Boege und Bogeve dem Ausgangspunkt dei La Joux zu. Von dort füht der bezeichnete Wanderweg vom Südosten auf dem Gipfel mit Sendeanlage und einem ganz...
Publiziert von stkatenoqu 27. August 2016 um 13:25
4:00↑1200 m↓1200 m   T3+  
7 Aug 16
La Tournette 2351m
La Tournette ist ein gewaltiger Aussichtspunkt. Vom Parkplatz Les Pres Ronds auf Schotterstrasse zum Col de L'Aulp, nach 100m gehts rechts ziemlich steil hinauf. Bald gehts nach rechts, richtung Ref. de la Tournette. Nun gehts in abgespecktem Gelände, aber angenehm in weiten Kehren nach oben. Weiter oben sind gesicherte Stellen...
Publiziert von MATtERTAL1 16. August 2016 um 18:45 (Fotos:6)
   6b  
24 Jul 16
"Frison Roche" und "Cracoukass" an der Brevent
Gegenüber des Mt. Blanc, in der Aiguilles Rouges, gibt es zahlreiche leichte bis mittelschwere Mehrseillängentouren in meist lieblicher Umbegung. Viele dieser Touren kennen wir schon, die "Frison Roche" an den senkrechten Wänden der Brevent steht noch aus. Und obwohl wir recht früh dran waren, warteten beim Einstieg bereits...
Publiziert von Matthias Pilz 26. August 2016 um 11:05 (Fotos:10)
   6a  
22 Jul 16
"Manque un métre" am Col de la Colombiére
Am Col de la Colombiére findet man in mehreren Sektoren hervorragende Kalkkletterei mit überregionaler Schönheit. Obwohl der Fels auf den ersten Blick nicht sonderlich fest aussieht, so lohnt es sich, die Routen auszuprobieren. Denn in Wirklichkeit ist der Fels sehr fest und kompakt, nur dazwischen findet sich etwas Gras,...
Publiziert von Matthias Pilz 26. August 2016 um 10:58 (Fotos:17)