Welt » Myanmar

Myanmar


Sortieren nach:


2 Tage ↑600 m↓600 m   T2  
26 Aug 18
2-Tagestour nach Pan Kam
Hsipaw ist eine Kleinstadt nordöstlich von Mandalay und bekannt für Trekking-Touren in der Umgebung. Die 2-Tagestour nach Pan Kam ist zumindest in der Nebensaison zu empfehlen, kulturelles Interesse sollte aber vorhanden sein, denn aus alpinistischer Sicht ist der Ausflug nicht besonders ergiebig. Von Mandalay fährt pro Tag...
Publiziert von budget5 10. Oktober 2018 um 11:49 (Fotos:20)
1:00↑220 m↓220 m   T1  
23 Aug 18
Mandalay Hill
Der Mandalay Hill ist kein Mont Blanc und kein Matterhorn. Doch bietet er einen schönen Ausblick auf die Stadt und ihre Umgebung. Trotz der geringen Höhe ist der Aufstieg oftmals schweisstreibend. Ein bisschen körperliche Betätigung darf auch während den Ferien in Burma nicht fehlen. Deshalb entschlossen wir uns, denn...
Publiziert von budget5 5. Oktober 2018 um 14:49 (Fotos:12)
14 Tage     
29 Jan 18
Inle-See und Ngapali Beach
Ein weiteres Wunschziel meiner Frau in Myanmar war der Besuch des Inle See etwa eine Flugstunde nordöstlich von Yangon. Der Flughafen befindet sich in Heho etwa 40 Min Fahrt vom See entfernt. Der Inle See bedeckt eine Fläche von 116.3 km2 und ist bekannt durch seine Einbeinruderer und die schwimmenden Gärten. Der See ist nur...
Publiziert von chaeppi 21. Februar 2018 um 13:31 (Fotos:40)
3 Tage     
26 Jan 18
Auf dem Landweg von Bangkok nach Yangon Teil 2
Nach einer ruhigen Nacht in Mae Sot überquerten wir am folgenden Morgen die 420m lange Freundschaftsbrücke nach Myanmar. Erst seit etwa vier Jahren ist hier ein Grenzübertritt für Ausländer möglich. Am Grenzübergang in Myawaddy wurden wir bereits von unserem Freund Johnny erwartet. Gemeinsam fuhren wir auf der sich im...
Publiziert von chaeppi 18. Februar 2018 um 13:48 (Fotos:37)
   T1  
28 Mär 17
Hsipaw – Nam Tok-Wasserfall
Wer in Hsipaw landet, findet mit dem Nam Tok-Wasserfall einen schönen Halbtagesausflug, der sich beliebig ausbauen lässt. Ausgangspunkt ist die Hauptstrasse in Hsipaw. In der Nähe des Sportplatzes zweigt man zum bekannten Guest House von Mr. Charles ab. Man folgt der Strasse bis zum Ortsausgang. Etwas nach den Bahngleisen...
Publiziert von أجنبي 14. Mai 2017 um 14:18 (Fotos:16)
↑220 m↓220 m   T1  
25 Mär 17
Mandalay Hill (240m) & Se Yaik
Zugegeben: Die Besteigung des Mandalay Hill wird nicht als alpinistisches Highlight in meiner Erinnerung haften bleiben. Aber wenn man schon mal in Mandalay ist, ist ein Ausflug auf den Hügel jeden Schweisstropfen wert. Vier Aufstiege führen zum Gipfel, der vollumfänglich von der Su Taung Pyae-Pagode eingenommen wird. Wir...
Publiziert von أجنبي 12. Mai 2017 um 21:58 (Fotos:29)
10 Tage    T1  
28 Jan 17
Schon wieder Ngapali Beach
Bereits letztes Jahr verbrachten wir einige Tage an der fantastischen Ngapali Beach an der Westküste Myanmars. hier Auch dieses Jahr wollten wir nach unserer Reise durch Thailand und Laos einige Tage an diesem wunderschönen Strand verbringen. Nach etwas umständlicher Anreise von Luang Prabang erreichten wir nach einer...
Publiziert von chaeppi 2. März 2017 um 10:36 (Fotos:28)
3 Tage    T1  
22 Mär 16
Yangon (Rangun)
Yangon ist mit etwa 5,5 Millionen Einwohnern die grösste Stadt und das industrielle Zentrum Myanmars am Yrrawddydelta gelegen. In der Stadt befindet sich auch der wichtigste Seehafen des Landes. 1989 wurde der englische Kolonialname von Rangun auf Yangon geändert. Bis 2005 war Yangon die Hauptstadt des Landes. Die neue...
Publiziert von chaeppi 13. April 2016 um 15:21 (Fotos:26)
7 Tage    T1  
16 Mär 16
Ngapali Beach
Nach den doch etwas anstrengenderen Tagen unserer Rundreise in Myanmar war es jetzt an der Zeit für einige Tage Badeferien am Strand. An der Westküste von Myanmar befinden sich wunderschöne und fast menschenleere Strände die vom Tourismus noch nicht überrannt sind. Das dürfte sich in den nächsten Jahren vermutlich etwas...
Publiziert von chaeppi 8. April 2016 um 13:53 (Fotos:27)
2 Tage    T1  
14 Mär 16
Tempelstadt Bagan - Mount Taung Kalat 737m
Bagan zählt zu den grössten archeologischen Stätten Südostasiens und wurde schon im 9. Jahrhundert zum zentralen Ort Ostburmas. Dank der günstigen Lage am Irrawaddy trafen sich hier Handelswege aus China und Indien. Heute stehen in Bagan noch etwa 2300 Tempel und Pagoden. Ursprünglich waren es mehr als 4000, wobei 1975 bei...
Publiziert von chaeppi 7. April 2016 um 14:41 (Fotos:30 | Kommentare:4)