Welt » Schweiz

Schweiz » Klettersteig


Sortieren nach:


4:00↑800 m↓800 m   T4+ L  
1 Nov 17
Auf das Sunnighorn bei viel sunnig :-)
Der 01.November sollte laut Wetterbericht ein Prachttag werden. Und so kam es auch. Meine Freundin und ich machten uns auf um unserer neue Leidenschaft für das Klettersteig gehen zu frönen. Die Wahl fiel auf die Simmenflue, da die direkt vor der Haustür liegt und wir noch nicht oben waren. Der STI-Bus lieferte uns...
Publiziert von bikerin99 5. November 2017 um 18:04 (Fotos:11)
2:00↑200 m   WS+  
1 Nov 17
Indianersteg Klettersteig
Eigentlich wollten wir uns am Chöpfenberg Ostgrat austoben, leider konnte mein Kollege aber erst um 14:00 Uhr los, was mir dann deutlich zu spät war. So entschieden wir uns für ein kurzes und knackiges Abenteuer: den Indianersteg in Netstal. Parkieren kann man praktisch gleich bei der Brücke beim Fluss. Der Zustieg ist gut...
Publiziert von MarcN 2. November 2017 um 07:05 (Fotos:2 | Kommentare:3)
7:00↑750 m↓900 m   T4- ZS+  
1 Nov 17
Klettersteig Fruttstägä und Gamperstock (2275m)
Der Winter hatte anfangs November in den Bergen bereits ansatzweise Einzug gehalten. Dennoch wollte ich bei prächtigem Wetter einen Tag frei nehmen um eine kurze Wanderung zu machen. Dabei entschied ich mich für den Klettersteig Fruttstägä und den Gamperstock. Hauptziel war es, die Sonne zu geniessen! Leider hatte ich...
Publiziert von Chrichen 29. November 2017 um 08:17 (Fotos:88 | Kommentare:1)
↑370 m↓1450 m   T2 ZS  
28 Okt 17
Ferrata dei Tre Signori und Ponte Tibetano Carasc
Sei längerer Zeit war ich nicht mehr im Tessin gewesen. Und bei diesen Wetterprognosen kann ein Abenteuer im Tessin genau das richtige sein. Was ich schon seit etlicher Zeit mal machen wollte ist der Klettersteig " Ferrata die Tre Signori". Also: Achtung - Fertig - Los. Das Tessin ist Dank dem Gotthard-Basistunnel schnell...
Publiziert von Hudyx 1. November 2017 um 15:16 (Fotos:40)
7:00↑1150 m↓1150 m   T6 III ZS-  
21 Okt 17
Tschirpen (via ferrata) + Hörnli (former via ferrata)
The Arosa ski area might not seem like the most attractive setting for a hike. Still, as long as you don't walk through the middle of all of the infrastructure, there is some great scenery and plenty of opportunity for exploration. We made a loop (or rather: a near-perfect square) around the southern half of the ski area, visiting...
Publiziert von Stijn 25. Oktober 2017 um 22:46 (Fotos:54 | Geodaten:1)
6:00↑1047 m↓1047 m   T3+ WS+  
18 Okt 17
Tälli Klettersteig (2400 m)
Am heutigen schönen Herbsttag habe ich beschlossen den Tälli-Klettersteig zu besuchen. Am Morgen treffe ich meine Begleitung in Langnau. Monika übernimmt freundlicherweise den Transport und chauffiert uns via Thun-Meiringen zur Talstation Tällibahn. Mit der praktischen Selbstbedienungs-Luftseilbahn fahren wir aus dem kühlen...
Publiziert von beppu 20. Oktober 2017 um 00:10 (Fotos:32)
↑1200 m↓1200 m   ZS  
17 Okt 17
Sulzfluh, 2817 m - Klettersteig
Ein wunderschöner Tag, der sich geradezu anbot den Klettersteig auf die Sulzfluh wieder einmal zu machen. Vom Parkplatz 6 in St. Antönien zum Berghaus Alpenrösli und weiter zum Einstieg des Klettersteig. Durch die steile Schotterhalde zum Einstieg hinauf führt ein hervorragender Weg...nicht so wie früher als der Klettersteig...
Publiziert von roko 17. Oktober 2017 um 18:30 (Fotos:15)
3:30↑800 m↓800 m   S  
17 Okt 17
Fürenwand Klettersteig Engelberg
Sehr schöner, ausgesetzter Klettersteig durch die Fürenwand. Auch sehr gut im Herbst geeignet, da die Ausstiegshöhe lediglich 1840m beträgt. Klettersteiginformationen: https://klettersteig.de/klettersteig/fuerenwand_klettersteig_fuerenhochflue_/857
Publiziert von fvetter 31. Oktober 2017 um 18:24 (Fotos:4)
2:00↑626 m↓56 m   T3 WS  
16 Okt 17
Chäligang Klettersteig
Nach unserer Anfahrt mit diversen Abstechern im Entschligental, starten wir zu Fuss von der Talstation der Engstligenalp Richtung Engstligen-Waserfälle. Heute ist wieder einmal der Weg das Ziel. Die Klettersteigausrüstung montierten wir bereits beim Parkplatz. Über verschiedene Wege erreicht man das Ende des unteren...
Publiziert von D!nu 20. Oktober 2017 um 21:43 (Fotos:25 | Geodaten:1)
3:45↑1290 m↓1290 m   T5+ WS- II WS-  
16 Okt 17
Piz Rugnux
Beginn bei der Punt-Ota. Von dort aus sucht man sich den Weg durch das Val Rots. Meist verläuft dieser auf der rechten Bachseite (links im Hinaufweg). Ein offizieller Weg besteht nicht, aber man findet genügend Wildspuren. - Im Bereich von ca. 2100 müm dann findet man einen alten Wanderweg, welcher vor etlichen Jahren vom Falo...
Publiziert von Rico 17. Oktober 2017 um 21:42 (Fotos:10)